Was hilft beim Entfernen von Rote Beete Flecken? So werden Hände, Kleidung & Schneidebrett wieder sauber

Von Ada Hermann

Rote Beete schmeckt nicht nur großartig – ihre leuchtend lila-rote Farbe lässt jede Mahlzeit appetitlich und farbenfroh aussehen. Und der Saft der Roten Rübe bringt viele Vorteile für die Gesundheit. Leider ist es bei regelmäßigem Verzehr von Roter Beete ziemlich wahrscheinlich, dass etwas roter Saft früher oder später versehentlich auf der Kleidung oder der Tischdecke landet. Und obwohl es interessant zu wissen ist, dass Rote Beete als natürlicher und dauerhafter Farbstoff verwendet werden kann, gehört dies wahrscheinlich nicht zu den Qualitäten, die Sie sich von einem Fleck erhoffen – vor allem, wenn alles, was Sie wirklich wollen, ist, ihn schnell wieder loszuwerden. Lesen Sie hier die besten Tipps und Methoden, wie man Rote-Beete-Flecken entfernen kann.

Rote Beete Flecken an den Händen? Diese Hausmittel helfen

Was tun bei Rote Beete Flecken an den Händen

Wegen seiner intensiven natürlichen Farbstoffe färbt die Rote Rübe alles, was sie berührt – von Händen über Kleidung bis hin zu der Oberfläche, auf der sie bearbeitet wird. Von den Fingern lassen sich die Rote Beete Flecken mit ein paar simplen Methoden entfernen.

  • Wenn die Hände nicht zu lange in Kontakt mit der lila Rübe waren, reicht es oft, sie mit Wasser und Seife zu waschen. Massieren Sie die Seife gut ein und lassen Sie sie kurz einwirken.
  • Haben Sie mehrere Rote Beeten für einen gesunden Salat geschnitten oder gerieben, dann sind die Flecken an den Fingern hartnäckiger. Um sie zu entfernen, reiben Sie die Hände einfach mit etwas Zitronensaft ein. Dadurch verblasst die Farbe schneller und die Finger werden schnell sauber. Tragen Sie danach eine pflegende Handcreme auf.
  • Die Enzyme und die Stärke in rohen Kartoffeln eignen sich hervorragend, um Lebensmittelflecken, einschließlich solche von Roter Beete, von der Haut zu entfernen. Halbieren Sie dafür eine rohe Kartoffel, tauchen Sie sie in koscheres Salz und schrubben Sie die Flecken unter fließendem Wasser. Es sollte nur eine oder zwei Minuten dauern, um die Verfärbung komplett zu entfernen.

Tipp: Das Problem mit Verfärbung an den Händen durch Lebensmittel lässt sich ganz einfach vorbeugen, wenn Sie Küchenhandschuhe tragen.

Wie Rote Beete Flecken entfernen aus Kleidung und Textilien

Rote Beete Flecken auf Kleidung was tun

Am schwierigsten lassen sich die Rote-Beete-Flecken aus Kleidung und anderen Textilien entfernen. Schwierig aber nicht unmöglich. Das Erste, was Sie tun müssen, ist eventuelle Reste der Rübe so zu entfernen, dass Sie die verfärbte Stelle nicht größer machen. Verwenden Sie dafür einen stumpfen Messer oder die Kante eines Löffels. Reiben Sie nicht, sonst können Sie den Fleck verteilen und den Farbstoff tiefer in die Stofffasern drücken. Tupfen Sie den nassen Fleck mit einem sauberen weißen Papiertuch oder sogar einer Scheibe Weißbrot ab, um so viel Flüssigkeit wie möglich aufzusaugen.

Wie Rote Beete Flecken behandeln mit kaltem Wasser ausspülen

Dann müssen Sie den Fleck umgehend von der falschen Seite des Stoffes unter fließendem kaltem Wasser ausspülen, um den Farbstoff herauszudrücken. Wenn Sie unterwegs sind, eignet sich auch Mineralwasser. Erst dann können Sie den Fleck behandeln.

Bei alten oder sehr hartnäckigen Flecken müssen Sie den Stoff zuerst einweichen. Geben Sie dazu die Textilien im Wasserbad und lassen Sie sie einige Stunden bis über Nacht einweichen. Sie können auch ein halbes Päckchen Backpulver zum Wasserbad geben.

Womit die Flecken behandeln?

Rote Beete Fleck aus Hemd rauskriegen Tipps


Wenn die Verfärbung nach dem Ausspülen nicht verschwindet, müssen Sie ihn weiter behandeln. Dafür können Sie chemische Reiniger wie Sauerstoffbleichmittel, Chlorbleiche (nur bei weißen Textilien) und Fleckenentferner oder auch verschiedene Hausmittel verwenden. Zu den besten davon gehören Zitronensaft, Natron, Rasierschaum und Gallseife. Aber Vorsicht: Um die Textilien nicht zu beschädigen, probieren Sie den ausgewählten Fleckenentferner zuerst auf einer verdeckten Stelle. Probieren Sie die Flecken aus empfindlichen Stoffen nicht selbst zu entfernen, sondern geben Sie diese in die Reinigung.

Rote Beete Flecken entfernen aus Kleidung und Textilien

Behandeln Sie zuerst den Fleck, indem Sie ihn mit dem ausgewählten (Haus-)Mittel einsprühen bzw. begießen. Lassen Sie mindestens 15 Minuten einwirken und spülen Sie dann unter kaltem Wasser aus. Waschen Sie das Kleidungsstück dann wie gewöhnt.

Aber: Wenn Sie Gallseife verwenden, spülen Sie nicht mit Wasser aus, sondern geben Sie das Kleidungsstück direkt in die Waschmaschine.

Rote Beete Flecken aus dem Teppich entfernen

Rote-Beete-Flecken aus Teppich entfernen mit Mineralwasser


Sie haben Ihren Lieblingsteppich mit Roter Beete beschmutzt? Wenn Sie schnell handeln, können Sie die Flecken rauskriegen. So gehen Sie vor:

  • Zuerst müssen Sie so viel des roten Saftes wie möglich aufsaugen. Verwenden Sie dazu ein saugfähiges Tuch oder ein Stück Küchenpapier.
  • Gießen Sie dann etwas Mineralwasser auf den Fleck und lassen Sie bei Bedarf kurz einwirken.
  • Bei frischen Flecken tupfen Sie dann mit einem sauberen Mikrofasertuch von außen nach innen ab, bis der Fleck verschwindet.
  • Alte Flecken, die mit Mineralwasser nicht verschwinden, sollten Sie mit Teppichreiniger, einem Oxi-Produkt oder speziellem Fleckenentferner behandeln. Verwenden Sie auch eine Bürste, damit die Verfärbung einfacher gelöst wird. Lassen Sie das Reinigungsmittel einwirken.
  • Tupfen Sie zum Schluss mit einem Tuch ab, bis der Fleck und das Reinigungsmittel komplett verschwinden.

Dieselben Methoden können Sie auch bei verschiedenen Polstermöbeln wie Sofa, Stühlen und Sesseln anwenden.

Rote Beete Flecken entfernen aus Holz oder Plastik

Was hilft beim Entfernen von Rote Beete Flecken aus Holz

Die Rote Beete hinterlässt auch auf dem Schneidebrett Spuren, die nicht immer mit Wasser und Spülmittel entfernt werden können. Um hartnäckige Verfärbungen loszuwerden, können Sie folgendes tun:

  • Behandeln Sie das Schneidebrett aus Holz oder Kunststoff mit etwas Zitronensaft und lassen Sie ihn 30 Minuten einwirken. Waschen Sie dann das Brett bzw. die Oberfläche ab.
  • Um Farbstoffe aus verschiedenen Oberflächen zu lösen, können Sie eine Paste aus Backpulver oder Natron und Wasser herstellen und damit die Rote-Beete-Flecken auf dem Holz- oder Plastikschneidebrett behandeln. Lassen Sie das Hausmittel 5-10 Minuten einwirken und reinigen Sie dann das Brett mit einer Bürste.
  • Geben Sie etwas Essig oder noch besser Essigessenz auf die roten Flecken und lassen Sie das Hausmittel eine Viertelstunde einwirken. Spülen Sie das Schneidebrett gründlich ab und sagen Sie den roten Flecken ade.

Schneidebrett aus Plastik verfärbt mit geschnittener roten Rübe

Tipp: Anstatt das Schneidebrett zwischendurch zu waschen oder später mit verschiedenen Hausmitteln gegen Flecken zu behandeln, haben wir eine bessere Idee: Besprühen Sie das Schneidebrett vor dem Schneiden leicht mit Kochspray. Durch diese dünne Beschichtung gehen die Flecken nach dem Schneiden der Roten Rübe einfacher und restlos weg.

Allgemeine Tipps bei Flecken aus Roter Rübe

Rote Bete hinterlässt Spuren auf Stoffe und Oberflächen

Beachten Sie die folgenden Tipps, wenn Sie die hartnäckigen Rote-Beete-Flecken restlos entfernen möchten.

  • Handeln Sie so schnell wie möglich. Je länger der Fleck auf einem Stoff bzw. einer Oberfläche bleibt, desto schwieriger lässt er sich entfernen.
  • Saugen Sie zuerst so viel wie möglich vom Fleck auf.
  • Bei Textilien waschen Sie den Fleck immer vor der Behandlung unter klarem kaltem Wasser aus.
  • Wenn sie Rote-Beete-Flecken aus Kleidung oder anderen Textilien entfernen möchten, lesen Sie immer zuerst das Etikett, bevor Sie den Fleck behandeln. Bei empfindlichen Stoffen verlassen Sie sich lieber auf eine professionelle Reinigung.

Wie die Verfärbung durch Rote Beete entfernen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig