Wie man bei Handys die Ladebuchse reinigen kann – Tipps und einfache Schritte für saubere Ladenanschlüsse

Von Charlie Meier

Mobiltelefone sammeln täglich Staub und Schmutz, was Ihre Ladefähigkeit beeinträchtigen kann, weswegen es wichtig ist, regelmäßig ihre Ladebuchse zu reinigen. Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder ein Android-Gerät haben, können Schmutzablagerungen im Ladeanschluss oft eine frustrierende Angelegenheit sein. Dies passiert meistens dann, wenn Sie Ihr Handy mit dem Anschluss nach unten in eine Tasche stecken. Während ein wenig Schmutz Ihr Telefon nicht sofort beeinträchtigt, können sich Ansammlungen mit der Zeit negativ auf die Funktion auswirken. Im Folgenden können Sie erfahren, wie Sie bei Android oder iPhone Ladebuchse säubern und die Mobilgeräte geschützt halten können. Befolgen Sie den Leitfaden, um Ihres Akkus zu schonen und die Leistung Ihres Telefons zu optimieren.

Die Ursache für beeinträchtige Ladefähigkeit erkennen und Ladebuchse reinigen

probleme beim aufladen des telefons verhindern und regelmäßig ladebuchse reinigen

Die Öffnung an der Unterseite Ihres Telefons sieht vielleicht klein aus, kann aber schnell staubig werden. Es gibt jedoch auch andere Gründe, warum Ihr Handy möglicherweise nicht richtig auflädt – Sie müssen Ihr Telefon sauber machen und möglicherweise neu starten, das Kabel auf Knicke überprüfen und sicherstellen, dass die Stromquelle wie eine Mehrfachsteckdose richtig funktioniert. Wenn Sie all diese Faktoren berücksichtigt haben und es immer noch richtig geht, ist es möglich, dass sich Schmutz in Ihrem Ladeanschluss befindet. Dies verhindert, dass der Stecker eine feste Verbindung zur Stromquelle herstellt. Wenn Sie das Ladekabel einführen, komprimiert und packt es diese Schmutzablagerungen tief in die Buchse, was die Reinigung nur noch erschweren kann.

Welches Reinigungswerkzeug verwenden, um Fehler zu vermeiden?

druckluftspray und taschenlampe als hilfsmittel und mit reinigungswerkzeug wie zahnstocher ladebuchse reinigen

Wenn Sie also Probleme beim Aufladen Ihres Telefons bemerkt haben, können Sie dies als Zeichen dafür nehmen, dass Sie möglicherweise auch seine Ladebuchse reinigen müssen. Was Sie dafür verwenden können, sind weiche Wattestäbchen, um damit den Schmutz aus den schwer zugänglichen Stellen sanft zu entfernen. Sie können es jedoch auch mit einem Druckluft-Spray, Gummiballspritze und Zahnstocher ausprobieren, um festsitzende Ablagerungen zu lösen.

im auto handy aufladen und bei bedarf davor ladebuchse reinigen

Verwenden Sie jedoch keine Scheuermittel wie Bleiche oder Wasserstoffperoxid. Vermeiden Sie außerdem auch, dass Feuchtigkeit in Ihr Telefon gelangt, unabhängig davon, ob es wasserdicht ist. Besorgen Sie sich auch eine Taschenlampe oder arbeiten Sie unter dem Licht einer Schreibtischlampe, damit Sie tief in die Öffnung sehen können.

beim aufladen eines mobiltelefons können probleme aufgrund verschmutzung auftreten


Folgendes sollten Sie beim Reinigen Ihres Telefons nicht tun:

  • Verwenden Sie keine Zahnbürste. Zahnbürstenborsten können versehentlich in den Ladeanschluss gelangen und die Situation verschlimmern.
  • Blasen Sie auch nicht direkt auf den Ladeanschluss. Die Wasserpartikel aus Ihrem Mund können mit Strom interagieren, indem sie den Innenbereich befeuchten und Komponente in Ihrem Mobilgerät beschädigen.
  • Sie haben vielleicht diese Online-Hacks gesehen, bei denen Menschen ihre nassen Handys in Reis legen. Die Reiskörner können jedoch auch im Ladeanschluss oder der Kopfhörerbuchse Ihres Telefons stecken bleiben. Dies ist besonders dann möglich, wenn das Telefon nass ist und sich die Reiskörner ausdehnen. Bewahren Sie Ihr Telefon stattdessen mit dem Ladeanschluss nach unten an einem trockenen Ort auf. Überschüssiges Wasser tropft herunter, wenn Luftstrom in die Buchse eindringt.
  • Jedes Haushaltswerkzeug, das nass, scharf oder metallisch ist, eignet sich schlecht zum Reinigen des Ladeanschlusses Ihres Handys. Verwenden Sie daher keine Metallgegenstände, nassen Substanzen oder etwas, das schärfer als ein Zahnstocher ist.

Korrosion am Ladeanschluss verhindern und Schutzhülle verwenden

staub und schmutz dringen leicht in mobilgeräten ein und daher muss man oft die ladebuchse reinigen

Wenn es sich um ein neues Modell handelt, sehen Sie möglicherweise keine Korrosion und müssen nicht unbedingt Ihre Ladebuchse reinigen. Sollte Ihr Telefon jedoch seit Jahren in Ihrem Besitz sein, besteht die Möglichkeit, dass sich am Ladeanschluss Korrosion gebildet hat. Wegen der Feinheit der Buchse ist es in diesem Fall am besten, einen Fachmann für die Reinigung zu engagieren. Wenn Sie das Problem jedoch selbst angehen möchten, sollten Sie die oben genannten Reinigungswerkzeuge dafür verwenden.

schmutzablagerungen und korrosion am handy durch verwendung von schutzhülle vorbeugen


Darüber hinaus ist es heutzutage mehr als sinnvoll, den Ladeanschluss Ihres Telefons mit einer Hülle zu schützen. Es gibt viele leichte und trendige Varianten, die auch den Ladeanschluss Ihres Telefons vor Witterungseinflüssen und versehentlichem Herunterfallen schützen können. Ansonsten können Sie die unten beschriebenen Methoden ausprobieren und regelmäßig Ihre Ladebuchse reinigen, um Komplikationen vorzubeugen.

So können Sie Ihre Ladebuchse reinigen, ohne das Gerät zu beschädigen

keine scharfe metallgegenstände verwenden und nur mit wattestäbchen oder zahnstocher ladebuchse reinigen

Bereiten Sie Ihre Hilfsmittel wie Zahnstocher, Wattestäbchen, Papiertuch usw., bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Während Sie es vielleicht mit Druckluft ausprobieren möchten, wenn Sie vorhaben, etwas in den Ladeanschluss einzuführen, um eingekeilten Schmutz herauszuziehen, gibt es nur ein akzeptables Werkzeug für diese Aufgabe: einen Zahnstocher.  Befolgen Sie die unten beschriebenen Schritte, um einen schonenden und effektiven Reinigungsprozess zu ermöglichen.

  • Schalten Sie zuerst Ihr Handy vollständig aus. Sie können dies auch mit der Software machen, indem Sie auf Herunterfahren tippen.
  • Halten Sie dann die Druckluftdose aufrecht, so dass sie nur Luft bläst und kein nasses Treibmittel ausstößt, und schießen Sie einige kurze, kontrollierte Stöße in die Öffnung. Sie können selbstverständlich auch eine Gummiballspritze dafür verwenden.
  • Schalten Sie Ihr Telefon ein und versuchen Sie erneut, es aufzuladen. Wenn es immer noch nicht funktioniert, ist es Zeit, den Zahnstocher auszuprobieren.
  • Führen Sie erneut bei ausgeschaltetem Telefon den Zahnstocher vorsichtig in den Anschluss ein und kratzen Sie damit leicht gegen die Innenwand. Üben Sie keinen Druck auf die Innenseite, die der Vorderseite des Telefons am nächsten ist, aus. Dort befinden sich empfindliche Stifte, wobei es insgesamt wichtig ist, sanft vorzugehen, denn zusätzlich zu diesen Stiften befinden sich an den Seiten meistens winzige Anker, die beim Einstecken in den Ladeanschluss einrasten. Deshalb „rastet“ er ein, wenn Sie das Kabel schieben, und wenn diese beschädigt werden, ist das Aufladen nicht mehr möglich.
  • Nachdem Sie den Zahnstocher eine Weile verwendet haben, geben Sie der Öffnung einen weiteren Druckluftstoß. Somit können Sie alles entfernen, was sich dabei gelöst hat.
  • Schalten Sie Ihr Handy wieder ein, nachdem Sie etwas Schmutz herausgedrückt haben und versuchen Sie, es aufzuladen.
  • Sollte es immer noch nicht funktionieren, können Sie es vorsichtig weiter versuchen oder das Gerät zum Service bringen, um dort professionell die Ladebuchse reinigen zu lassen.

Weitere Tipps zur Reinigung und Pflege von Handys

regelmäßige wartung und pflege können die akkuleistung des handys beim aufladen optimieren

Es ist empfehlenswert und oft auch nötig, die Lautsprecher sowie die Hörmuschel Ihres Telefons zu säubern. Nachdem Sie bereits die obigen Schritte erfolgreich befolgt haben und der Ladeanschluss sauber ist, sollten Sie sich auch auf die restlichen empfindlichen Bereiche kümmern. So wie Staub und Schmutz in die Ladebuchse gelangen können, ist dies auch bei den anderen Öffnungen möglich. Reinigen Sie Ihre Lautsprecher mit einem feuchten Tuch oder Wattestäbchen. Verwenden Sie in diesem Bereich keine Druckluft. Feucht- oder Desinfektionstücher sind in Ordnung, aber verwenden Sie keine Flüssigkeiten. Druckluft und Flüssigkeiten können sich auf diese Komponente zu aggressiv auswirken.

Flüssigkeiten oder Sand aus dem Ladenanschluss entfernen

nach verwendung von handy mit selfie stick sand entfernen und lautsprecher oder hörmuschel reinigen

  • Trotz Wasserdichtigkeit, kann das Gerät durch Flüssigkeiten manchmal beschädigt werden. In solchen Fällen sollten Sie versuchen, die Flüssigkeit aus dem Ladeanschluss Ihres Handys zu bekommen. Wenn Sie beispielsweise bei einem iPhone eine Benachrichtigung erhalten, dass sich Wasser in der Ladebuchse befindet, sollten Sie alle Zubehörteile trennen und mit dem Anschluss nach unten auf Ihre Hand tippen, um Wasser auszuschütten.
  • Damit die Buchse vollständig trocknet, können Sie das Telefon an einen trockenen Ort mit ausreichender Luftzirkulation stellen. Manche Hersteller wie Apple geben an, dass es bis zu 24 Stunden dauern kann, bis der Ladeanschluss vollständig getrocknet ist. So verlockend es auch sein mag, sollten Sie keine Hilfsmittel und Wärmequellen wie Haartrockner oder Heißluft dafür verwenden.
  • Wenn Sie Sand oder andere schwer sichtbare Ablagerungen entfernen müssen, sollten Sie am besten Druckluft oder sogar einen Luftkompressor verwenden. Dabei ist es ratsam, die Ladebuchse zu säubern, indem Sie zuerst sichtbare Sandkörner vorsichtig mit einem Zahnstocher lösen. Sollte das Aufladen danach immer noch nicht funktionieren, versuchen Sie es nochmal mit Druckluft.

vorsichtig und mit liebevoller pflege mobiltelefon aufladen und häufige fehler vermeiden

Diese Methoden sind viel günstiger als eine kostspielige Reparatur oder den Kauf eines neuen Handys. Sie können eine Dose Druckluft in den meisten Elektronikgeschäften kaufen. Nun kennen Sie schon einige Tipps & Tricks, mit denen Sie Ihre Ladebuchse reinigen können. Machen Sie so weiter, um die Leistung Ihres Geräts zu optimieren und stellen Sie dabei sicher, dass Sie Ihr Telefon mit Zuversicht aufladen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig