Fenster putzen mit Klarspüler: Mit diesen Tricks bekommen Sie Glasoberflächen streifenfrei sauber!

von Katharina Müller
Werbung

Eine Wundermethode, um Ihre Fenster blitzsauber zu halten? Gibt es so etwas wirklich in der realen Welt? Ja! Klarspüler mag wie ein zusätzliches, überflüssiges Reinigungsmittel erscheinen, das andere Leute verwenden, wenn sie den Geschirrspüler laufen lassen. Sie werden aber seinen Wert nicht wirklich verstehen, bis Sie ihn selbst ausprobiert haben. Um genau zu sein, ist Klarspüler eine ausgezeichnete Wahl für die Rolle einer geheimen Komponente in einer DIY-Fensterreinigungslösung. Wenn Sie ihn verwenden, bleiben Ihre Fenster makellos, streifenfrei und strahlend sauber. Fenster putzen mit Klarspüler – wie das geht, entdecken Sie hier!

Wann sollte man die Fenster putzen?

Wann sollte man die Fenster putzen?

Bei hartnäckigen Brandflecken - Ceranfeldschaber
Haushalt

Eingebranntes Ceranfeld reinigen: Wie Sie es schnell und mühelos wieder sauber bekommen können!

Wie Sie ein eingebranntes Ceranfeld reinigen können, verraten wir Ihnen - Sie brauchen nur Hausmittel wie Backpulver, Essig und Zahnpasta.

An Tagen, an denen die Sonne sehr stark und hell ist, sollten Sie es vermeiden, die Fenster Ihres Hauses zu putzen. Durch die Hitze trocknet das Glas viel zu schnell, was zu Schlieren führt, die all Ihre harte Arbeit zunichtemachen.

Um die Aufgabe angemessen zu erledigen, sollten Sie die Vorhänge und Jalousien herunterziehen und dann die Fensterbänke säubern und ordnen. Entfernen Sie vor dem Waschen alle losen Verschmutzungen, indem Sie sie mit einer Bürste abbürsten. So verhindern Sie, dass sich der Schmutz weiter ausbreitet.

Fall Sie die Glasscheiben im Winter sauber machen möchten:

  • Ziehen Sie wasserdichte Gummihandschuhe an, damit Ihre Hände vor den Mitteln und der Kälte geschützt sind. Um zu verhindern, dass die Innenseite Ihres Mantels nass wird, stecken Sie die Ärmel Ihres Mantels in die Öffnungen Ihrer Handschuhe.
  • Wenn Sie auf besonders schwierige Stellen stoßen, lassen Sie diese ein paar Minuten einweichen, während Sie sich auf die Reinigung anderer Teile des Glases konzentrieren. Wenn Sie mit der Reinigung der eingeweichten Stellen zu lange warten, könnte das Wasser gefrieren.

Fenster streifenfrei sauber bekommen – die einfachste Methode

Fenster streifenfrei sauber bekommen - die einfachste Methode

Werbung

Auch wenn Essig und Wasser oder handelsübliche Glasreiniger oft als die erfolgreichsten Methoden gelten, um streifenfreie Oberflächen zu erzeugen, ist es möglich, dass diese Lösungen an Stellen, an denen sie nicht vollständig entfernt wurden, dennoch Flecken und Schlieren auf der Oberfläche hinterlassen. Um den Reinigungsvorgang zu beschleunigen und ein möglichst glänzendes Ergebnis zu erzielen, werden bei dieser dreistufigen Methode alltägliche Hausmittel kombiniert.

Die Flecken auf dem Glas können mit einem Klarspüler reduziert werden, der für die Verwendung in Geschirrspülern bestimmt ist. Dieses Produkt ist oft in der Seifen- und Waschmittelabteilung Ihres Supermarktes im selben Gang wie das Maschinengeschirrspülmittel erhältlich. Mischen Sie einen Esslöffel Klarspüler mit 2 l warmem Wasser. Zum Abspülen von Fenstern, Spiegeln und Glasduschkabinen sollte normales, warmes Wasser verwendet werden. Verteilen Sie danach eine gleichmäßige Schicht der Lösung aus Klarspüler und Wasser auf der gesamten Glasoberfläche, wobei Sie besonders auf Bereiche achten sollten, die bereits Flecken oder Rückstände vom Waschen aufweisen.

Spülen Sie zum Abschluss alles noch einmal mit warmem Wasser ab, um die Reinigungslösung zu entfernen. Sie können die Glasscheibe mit einem Handtuch abtrocknen, um eine natürlich schlierenfreie Oberfläche zu erhalten. Diese Methode der Glasreinigung kann auch das Beste aus Ihrem Badezimmer herausholen und gleichzeitig den Rest Ihrer üblichen Haushaltsroutine vereinfachen. Die Reinigung der Innen- und Außenfenster und anderer Glasflächen in Ihrer Wohnung kann mit diesem Trick blitzschnell durchgeführt werden.

Fenster putzen mit Klarspüler und Spülmittel – Tipps

Fenster putzen mit Klarspüler - Mit diesen Tricks bekommen Sie Glasoberflächen streifenfrei sauber

Werbung
Für was kann man Mundspülung noch benutzen?
Haushalt

Für was kann man Mundspülung noch benutzen? Diese überraschenden Verwendungsmöglichkeiten sollten Sie kennen!

Es hat sich herausgestellt, dass die Verwendung von Mundwasser noch andere Vorteile hat. Für was kann man Mundspülung noch benutzen?

Verwenden Sie zum Reinigen Ihrer Fenster Klarspüler anstelle von handelsüblichen Glasreinigern. Wahrscheinlich müssen Sie nicht allzu oft eine neue Flasche Klarspüler aufmachen, denn er wird automatisch in regelmäßigen Abständen in Ihre Spülmaschine gegeben und dann ersetzt, wenn der Vorrat zur Neige geht. Daher ist das Öffnen einer neuen Flasche der ideale Anlass, um Ihre Fenster zu putzen. Mischen Sie die folgenden Mittel zusammen, um Ihre eigene hausgemachte Fensterreinigungslösung mit Klarspüler herzustellen:

  • 1 Esslöffel Klarspüler
  • 2 Esslöffel Spülmittel oder Waschmittel
  • 2 l heißes Wasser

Mischen Sie die Zutaten für die selbst gemachte Reinigungslösung in einem Eimer. Reinigen Sie die Fenster zunächst mit einem in Wasser getauchten Schwamm und wischen Sie sie dann erneut mit der Lösung ab. Nachdem Sie sie noch einmal mit einem feuchten Tuch abgewischt haben, können Sie den glänzenden und funkelnden Zustand Ihrer Fenster bewundern.

Fenster putzen mit Essig und Klarspüler

Fenster putzen mit Essig und Klarspüler

Essig ist ein uraltes Wundermittel, das noch dazu ungiftig und antibakteriell ist. Daher ist er ein wirklich nützliches, natürliches Mittel, das Sie in Ihrem Schrank haben sollten! Sie können einen Fensterreiniger selbst herstellen, indem Sie eine alte Sprühflasche mit einer Lösung füllen, die aus einem Teil weißem Essig und neun Teilen Wasser besteht. Reinigen Sie die Scheiben zunächst mit einem fusselfreien Handtuch und polieren Sie sie dann mit einem Fensterleder auf Hochglanz.

Wichtiger Tipp: Wenn Sie Ihre Fenster putzen, können Sie auch in Erwägung ziehen, dem Wasser 1 Esslöffel Klarspüler beizumischen, um sicherzustellen, dass keine Schlieren zurückbleiben.

Katharina Müller liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik. Kathi verbringt gerne Zeit in ihrem Kleingarten und kümmert sich um alle Pflanzen. Auf Deavita schreibt sie auch über verschiedene Putztricks.