Haarbürste reinigen: Mit diesen Hausmitteln und Tricks können Sie sie blitzschnell sauber machen!

von Katharina Müller
Werbung

Haarbürsten sind ein unverzichtbares Hilfsmittel für die Pflege von gesundem Haar, aber sie sammeln mit der Zeit auch Schmutz, Staub, Öle und Haarprodukte an. Daher ist es notwendig, sie regelmäßig zu reinigen, um ihre Wirksamkeit und Hygiene zu erhalten. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihre Haarbürste reinigen und in gutem Zustand halten können.

Warum sollten Sie Ihre Haarbürste reinigen?

Wann sollten Sie Ihre Haarbürste reinigen?

Eine saubere Haarbürste sorgt dafür, dass Ihr Haar frei von Schmutz ist, wodurch es schön und gesund aussieht. Eine schmutzige Bürste kann zu einer Ansammlung von Bakterien und Pilzen führen, die Schuppen, Infektionen und andere Kopfhautprobleme verursachen können. Außerdem kann eine schmutzige Haarbürste Ihr Haar fettig und stumpf aussehen lassen, was Ihr gesamtes Erscheinungsbild beeinträchtigen kann.

Wann sollten Sie Ihre Haarbürste reinigen?

Warum sollten Sie Ihre Haarbürste reinigen?

Werbung
Toilettenrand reinigen mit Zahnpasta Anleitung
Haushalt

Toilettenrand reinigen mit Zahnpasta: Mit dem Hausmittel bekommt man schnell braune und gelbe Ablagerungen weg!

Stark verschmutzten, braunen oder gelben Toilettenrand reinigen, ist eine schwere Aufgabe. Aber mit Zahnpasta kann man selbst hartnäckige

Es wird empfohlen, Ihre Haarbürste mindestens einmal pro Woche zu reinigen, vor allem, wenn Sie sie täglich benutzen. Wenn Sie jedoch fettiges Haar haben oder viele Haarprodukte verwenden, müssen Sie sie möglicherweise häufiger reinigen. Sie sollten Ihre Bürste auch sauber machen, wenn Sie eine Ansammlung von Haaren, Schmutz oder Produktrückständen bemerken.

Haarbürste wieder sauber bekommen mit Hausmitteln

Haarbürste wieder sauber bekommen mit Hausmitteln

Werbung

Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess der effektiven Reinigung Ihrer Bürste.

Mit Essig oder Natron

Schritt 1: Haare entfernen

Entfernen Sie zunächst alle Haare von der Haarbürste. Sie können Ihre Finger oder einen Kamm verwenden, um die Haare zu lockern und herauszuziehen. Gehen Sie dabei behutsam vor, um die Borsten nicht zu beschädigen.

Schritt 2: Weichen Sie die Bürste ein

Füllen Sie eine Schüssel mit warmem Wasser und geben Sie ein paar Tropfen Shampoo oder einen Teelöffel Backpulver hinzu. Legen Sie die Haarbürste in das Wasser und lassen Sie sie etwa 10 Minuten einweichen. Das Shampoo oder Backpulver hilft, Produktrückstände und Öle auf der Bürste abzubauen.

Oder Sie können 500 ml warmes Wasser, 250 ml Essig und ein paar Tropfen Geschirrspülmittel oder Shampoo in einen Behälter geben und die Bürste einweichen lassen.

Bürste reinigen mit Hausmitteln - Essig oder Natron verwenden

Schritt 3: Schrubben Sie die Borsten

Nachdem Sie die Bürste eingeweicht haben, verwenden Sie eine alte Zahnbürste oder eine saubere Bürste, um die Borsten gründlich abzuschrubben. Achten Sie darauf, jede einzelne Borste zu reinigen, auch die Basis der Bürste.

Schritt 4: Spülen Sie die Bürste aus

Spülen Sie die Haarbürste nach dem Schrubben mit klarem Wasser aus, um alle Seifen-, Backpulver- oder Essigreste zu entfernen. Sie können auch einen Kamm verwenden, um verbleibende Ablagerungen oder Haare zu entfernen.

Schritt 5: Trocknen Sie die Bürste

Tupfen Sie die Bürste sanft mit einem sauberen Handtuch ab, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Lassen Sie sie dann mit der Borstenseite nach unten auf einem Handtuch an der Luft trocknen. Vermeiden Sie es, die Bürste mit einem Föhn zu trocknen, da die Hitze die Borsten beschädigen kann.

Bürste aus Wildschweinborsten und Holz säubern

Bürste aus Wildschweinborsten und Holz säubern

Bügelbild reparieren mit Nagellackentferner und Wattepad
Haushalt

Bügelbild reparieren mit nur 2 Dingen: So wird Ihr T-Shirt wieder schön!

Sie können tatsächlich ein Bügelbild reparieren und dafür brauchen Sie nur zwei Dinge aus dem Haushalt. Probieren Sie es gleich aus!

Schritt 1: Staub und Haare entfernen

Der erste Schritt besteht wieder darin, die Haare und den Dreck loszuwerden. Reinigen Sie Ihre Wildschweinborstenbürste von Haaren, Staub und Schmutz, die sich in ihr angesammelt haben könnten. Entfernen Sie die Haare zwischen den Borsten mit dem schmalen Ende des Rattenschwanz-Kamms oder dem gezahnten Teil des Kammes. Arbeiten Sie sich von den Außenkanten der Wildschweinborstenbürste nach innen vor.

Schritt 2: Shampoo-Mischung vorbereiten

Mischen Sie im Behälter einige Tropfen Shampoo mit etwas warmem Wasser, um eine seifige Mischung herzustellen. Die benötigte Wassermenge richtet sich nach der Beschaffenheit der Borsten und des Griffs der Bürste. Ist der Stiel der Bürste aus Holz und mit einer Polsterung versehen, sollten Sie den Behälter so füllen, dass die Bürste nicht ganz untergetaucht ist. Stellen Sie sicher, dass nur die Borsten eingetaucht sind. Drehen Sie die Bürste ein paar Mal um die eigene Achse. Weichen Sie die Bürste nicht über einen längeren Zeitraum ein.

Bürste aus Wildschweinborsten und Holz richtig sauber machen

Schritt 3: Mit Wasser abspülen

Um die Seifenreste von der Bürste zu entfernen, spülen Sie sie in wenig kaltem Wasser ab. Dadurch werden auch Schmutz und Ablagerungen entfernt, die sich während des Waschvorgangs gelöst haben könnten.

Schritt 4: An der Luft trocknen lassen

Wiederholen Sie den Vorgang des Kämmens der Bürste mit dem Rattenschwanz-Kamm, um sicherzustellen, dass sie sauber und frei von Schmutz, Staub und Ablagerungen ist. Nachdem Sie die Bürste durch Schütteln von überschüssigem Wasser befreit haben, wischen Sie sie mit einem trockenen Tuch ab und stellen Sie sie dann an einen luftigen Ort, damit sie von selbst trocknet.

Haarbürste reinigen mit Rasierschaum

Rasierschaum ist eine weitere Option, die zur Reinigung verwendet werden kann. Auch wenn es auf den ersten Blick seltsam erscheinen mag, ist die Strategie erfolgreich. Schäumen Sie die Bürste mit dem Rasierschaum ein, warten Sie einige Minuten, bis sie die Flüssigkeit vollständig aufgesogen hat, und spülen Sie sie dann kurz mit etwas Wasser ab. Legen Sie die Bürste zum Trocknen noch einmal mit den Borsten nach unten auf ein Tuch.

Spülmaschine oder Waschmaschine für die Reinigung

Spülmaschine oder Waschmaschine für die Reinigung einer Bürste

Vergewissern Sie sich, bevor Sie dieses Verfahren anwenden, dass die Haarbürste, die Sie sauber machen möchten, aus einem haltbaren Material besteht – zum Beispiel Kunststoff. Legen Sie die Bürste, die Sie reinigen möchten, in das obere Fach des Geschirrspülers oder stecken Sie sie in den Besteckkorb.

Wenn Sie die Waschmaschine benutzen, können Sie auch andere Dinge in die Maschine werfen. Das ist nicht nur besser für die Umwelt, sondern dämpft auch das Geräusch der Bürste, die auf das Innere der Waschtrommel aufschlägt. Waschen Sie dann Ihre Kleidung immer im Kaltwaschgang. Wenn Sie zu viel heißes Wasser verwenden, kann sich die Form Ihrer Bürste verändern. Legen Sie zum Schluss Ihre Bürste entweder an einem gut belüfteten Ort flach hin oder hängen Sie sie auf, damit sie richtig trocknen kann.

Katharina Müller liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik. Kathi verbringt gerne Zeit in ihrem Kleingarten und kümmert sich um alle Pflanzen. Auf Deavita schreibt sie auch über verschiedene Putztricks.