Edelstahl-Kühlschrank reinigen: So bekommen Sie Ihr Gerät mit Hausmitteln wieder strahlend sauber!

Von Katharina Müller

Der Kühlschrank ist das Arbeitspferd der Küche, aber Sie reinigen ihn wahrscheinlich nicht so oft wie andere Oberflächen im Haushalt. Wenn er nicht regelmäßig gereinigt wird, können sich Flecken und Lebensmittelreste auf den Außenflächen und im Inneren auf den Ablagen und Schubladen ansammeln. Vergessene, verderbliche Lebensmittel im hinteren Teil des Kühlschranks können auch jedes Mal, wenn Sie die Tür öffnen, einen unangenehmen Geruch verbreiten. Um Ihren Edelstahl-Kühlschrank in gutem Zustand zu halten und unangenehme Gerüche zu vermeiden, sollten Sie diese Tipps für die beste Reinigung des Geräts von innen und außen beherzigen. Die meisten Leute beurteilen Sie danach, wie sauber Ihre Küche ist, und als zentraler Teil Ihrer Küche schaut jeder auf Ihren Kühlschrank. Wie Sie Ihren Edelstahl-Kühlschrank reinigen können, erfahren Sie im Folgenden!

Edelstahl-Kühlschrank reinigen: Ablagen und Schubladen

Edelstahl-Kühlschrank reinigen - Ablagen und Schubladen

Nehmen Sie zunächst die herausnehmbaren Ablagen und Schubladen des Kühlschranks heraus und waschen Sie sie von Hand in heißem Wasser und milder Spülmittellösung. Lassen Sie alle Glasteile auf Raumtemperatur aufwärmen, bevor Sie sie mit heißem Wasser in Berührung bringen, da sie sonst zerspringen können. Decken Sie hartnäckige Lebensmittelreste einige Minuten lang mit einem warmen, feuchten Tuch ab, um die Reste aufzuweichen, bevor Sie sie mit einem Schwamm entfernen. Achten Sie besonders auf die Unterseite von Ablagen, da sich hier besonders viele Verschmutzungen ansammeln.

Wie man das Innere des Kühlschranks ohne Chemie putzen kann

Wie man das Innere des Kühlschranks ohne Chemie putzen kann

Für Schubladen und Ablagen, die Sie nicht herausnehmen können, sowie für das Innere nehmen Sie Backpulver und etwas Wasser. Reinigen Sie das Innere Ihres Geräts mit einer Mischung aus 1 Teil Backpulver und 7 Teilen Wasser. Seien Sie vorsichtig mit handelsüblichen Kühlschrankreinigern, da ihr Geruch auf die Lebensmittel übergehen kann. Verwenden Sie lieber natürliche Mittel, um Ihr Edelstahl-Gerät wieder strahlend sauber zu bekommen. Arbeiten Sie von oben nach unten, um zu verhindern, dass Tropfen auf bereits gereinigte Oberflächen gelangen.

Edelstahl-Kühlschrank reinigen - So bekommen Sie mit Hausmitteln Ihr Gerät wieder strahlend sauber

Verwenden Sie eine für die Reinigung vorgesehene Zahnbürste oder Zahnstocher, um Ritzen und Spalten zu erreichen, an die Sie mit einem Tuch nicht herankommen. Wischen Sie alles mit einem sauberen Handtuch trocken.

Gerüche im Kühlschrank mit Hausmitteln entfernen: Natron

Gerüche im Kühlschrank mit Hausmitteln entfernen - Natron


Ihr Kühlschrank kann ein ideales Umfeld für schlechte Gerüche bieten, wenn Sie nicht die nötigen Maßnahmen ergreifen. Zum Glück können Sie üble Kühlschrankgerüche auch ohne scharfe, chemische Reinigungsmittel beseitigen. Nachdem Sie alle Oberflächen gespült und abgetrocknet haben, desodorieren Sie Ihr Gerät, indem Sie einen offenen Behälter mit Natron füllen und ihn auf das unterste Regal stellen. Dadurch werden künftige Gerüche in der Nähe Ihrer Lebensmittel absorbiert, lassen Sie es also dort stehen, wenn Sie Ihren Kühlschrank wieder auffüllen.

Edelstahl-Kühlschrank reinigen: verschmutzte Kühlschrankdichtung

Edelstahl-Kühlschrank reinigen - verschmutzte Kühlschrankdichtung

Achten Sie besonders auf die Gummidichtung um die Kühlschranktür. Sie muss regelmäßig gereinigt werden, damit die Dichtung dicht hält. Verwenden Sie warmes Wasser und flüssige Spülmittel für normalen Schmutz und einen Reiniger auf Bleichmittelbasis, wenn Sie Schimmel finden. Spülen Sie sie gründlich ab und wischen Sie sie trocken. Bestreichen Sie die Dichtung anschließend mit einer dünnen Schicht Vaseline, um sie vor dem Austrocknen zu schützen.

Die Edelstahl-Oberfläche des Geräts sauber machen – einfache DIY-Reiniger und Tipps

Die Edelstahl-Oberfläche des Geräts sauber machen - einfache DIY-Reiniger und Tipps


Verwenden Sie einen preiswerten, selbst gemachten Reiniger für Ihren Kühl- und Gefrierschrank.

Babyöl und Geschirrspülmittel

Sie erzielen die besten Ergebnisse, wenn Sie in Richtung der Maserung arbeiten. Um die Richtung zu erkennen, achten Sie auf die Streifen auf dem Edelstahl, und die gesamte Tür sollte in eine Richtung zeigen. Griffe oder Knöpfe können eine andere Richtung haben, achten Sie also darauf.

Um Ihren Kühlschrank zu reinigen, geben Sie eine kleine Menge Spülmittel oder Seife direkt auf den Putzlappen. Fügen Sie genügend Wasser hinzu, um das Tuch anzufeuchten, und wischen Sie mit dem feuchten Tuch in Richtung der Maserung. Bei schwer zu entfernenden Abdrücken oder Flecken müssen Sie möglicherweise mehrmals wischen. Trocknen Sie eventuelle Streifen mit einem sauberen Handtuch ab.

Zum Polieren Ihres Edelstahl-Geräts können Sie Babyöl verwenden. Geben Sie ein paar Tropfen des Öls auf einen anderen sauberen Lappen. Verwenden Sie zum Reinigen des Kühlschranks kein Papiertuch, da es Fusseln hinterlässt.

Edelstahl-Kühlschrank reinigen – Essig und Olivenöl

Edelstahl-Kühlschrank reinigen - Essig und Olivenöl

Sprühen Sie eine kleine Menge weißen Essig auf den Lappen oder direkt auf den Kühlschrank. Wischen Sie die Oberfläche in Richtung der Maserung sauber. Möglicherweise müssen Sie den weißen Essig mehrmals auftragen, um das Gerät von allen Verschmutzungen zu befreien. Verwenden Sie ein sauberes Tuch und tupfen Sie ein wenig Olivenöl darauf, um den Edelstahl zu polieren. Wischen Sie danach überschüssige Ölreste mit einem anderen sauberen Tuch ab.

Backpulver als natürlicher Edelstahlreiniger

Stellen Sie für die Außenreinigung Ihres Kühlschranks eine Backpulverpaste aus Wasser und Backpulver her, tauchen Sie einen Putzlappen hinein und reiben Sie Ihren Kühlschrank vorsichtig damit ein. Diese Methode wird am besten in kleinen Abschnitten auf Edelstahl-Oberflächen angewandt. Sie werden feststellen, dass die Paste einen weißen Rückstand hinterlässt. Verwenden Sie ein in heißes Wasser getauchtes Reinigungstuch, um die Rückstände zu entfernen. Polieren Sie anschließend Ihr Edelstahl-Gerät mit einem Mikrofaser- oder Poliertuch.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig