Dunstabzugshaube entfetten: Mit diesen cleveren Tipps machen Sie sie ohne Chemie sauber!

von Katharina Müller
Werbung

Auf Dunstabzugshauben sammeln sich gerne Fett, Schmutz und Dreck an. Das ist eine von Mutter Natur auferlegte Regel. Es lässt sich nicht verhindern, dass Ihre Abzugshaube im Laufe der Zeit etwas fettig wird, da sie sich direkt über Ihrem Herd befindet und ihre Hauptfunktion darin besteht, den Rauch oder Dampf aufzufangen, der durch das Kochen von Speisen entsteht. Die Ansammlung einer dicken Ölschicht, die die Effizienz der Abzugshaube beeinträchtigt und sie außerdem unsauber macht, kann jedoch verhindert werden. Wie Sie Ihre Dunstabzugshaube entfetten können, erfahren Sie hier!

Klebrige Dunstabzugshaube entfetten – Tipps

Klebrige Dunstabzugshaube entfetten - Tipps

Wenn Sie die Reinigung Ihrer Dunstabzugshaube und des Filters über einen längeren Zeitraum hinausschieben, wird das Küchengerät weniger effizient und Sie sollten sich mehr anstrengen, um es sauber zu bekommen.

Warum eine regelmäßige Reinigung der Dunstabzugshaube notwendig ist

Es ist wichtig, die Abzugshaube regelmäßig zu säubern, damit das Filtersystem in Ihrer Küche in Topform bleibt – die Reinigung der internen Komponenten des Geräts, wie zum Beispiel des Filters, ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses.

Abzugshaube putzen: Wie oft?

Sie sollten Ihre Abzugshaube und alle ihre Komponenten einmal im Monat sauber machen, wenn Sie jedoch nicht sehr oft kochen, können Sie diese Häufigkeit auf einmal alle drei Monate reduzieren.

Wie man die Filter einer Dunstabzugshaube reinigt

Wie man die Filter einer Dunstabzugshaube reinigt

Werbung

Als Filter dienen die sehr feinmaschigen Roste, die sich am Boden der Dunstabzugshaube befinden. Sie verhindern, dass die Abzugshaube durch Kochfett verstopft wird, was eine aufwendigere und teurere Reinigung erforderlich machen würde. Dies wird dadurch erreicht, dass das Fett gar nicht erst in die Lüftungsöffnungen gelangen kann.

Die Reinigung der Filter Ihres Küchengeräts kann mit einer einfachen Methode erfolgen. Hier finden Sie 2 Methoden.

Dunstabzugshaube entfetten und Filter putzen mit Hausmitteln

Dunstabzugshaube entfetten und Filter putzen mit Hausmitteln

Werbung
  • Als Erstes sollten Sie die Filter vorsichtig herausnehmen.
  • Füllen Sie Ihr Spülbecken oder einen großen Eimer mit heißem Wasser und fügen Sie etwas Backpulver und Spülmittel hinzu.
  • Legen Sie die Filter in das heiße Wasser und lassen Sie sie 10 – 20 Minuten in der Lösung einweichen.
  • Nach dem Einweichen reinigen Sie sie vorsichtig mit einer Bürste (achten Sie darauf, keine zu harte Bürste zu verwenden, um die Filter nicht zu beschädigen), und spülen Sie sie so oft ab, bis alle Fettablagerungen entfernt sind. Geben Sie während des Schrubbens bei Bedarf etwas Spülmittel auf die Borsten der Bürste.
  • Waschen Sie die Filter gründlich ab und lassen Sie sie vollständig an der Luft trocknen oder tupfen Sie sie mit einem Papiertuch oder einem sauberen Tuch trocken.
  • Setzen Sie die Filter wieder an ihren Platz in der Dunstabzugshaube.

Filter säubern in der Spülmaschine

  • Nehmen Sie die Filter mit äußerster Sorgfalt heraus.
  • Legen Sie die Filter in den Geschirrspüler und starten Sie das Programm bei der höchstmöglichen Temperatur.
  • Wenn die Filter immer noch mit Fett verstopft sind, sollten Sie die Prozedur noch einmal durchführen, um die Verstopfung zu beseitigen.
  • Wenn die Filter auch nach mehrmaligem Waschen weiterhin verstopft sind, sollten Sie den Kauf neuer Filter in Erwägung ziehen.

Außenseite der Dunstabzugshaube sauber bekommen

Außenseite der Dunstabzugshaube sauber bekommen

  • Spülmittel

Auch die Außenseite Ihres Geräts wird stark beansprucht, sei es durch Rauch, Aromen vom Kochen oder Verschmutzungen vom Kochfeld. Leider ist dies der Ort, an dem Sie am häufigsten Ablagerungen und Flecken finden. Die Dunstabzugshaube ist nach dem Kochen all der schönen Familienessen oft mit Fett- oder Schmutzschichten überzogen. Verwenden Sie ein natürliches Reinigungsmittel aus Spülmittel und Wasser, um die Außenseite zu reinigen, was den Entfettungsprozess zusätzlich unterstützen soll. Füllen Sie einfach eine Sprühflasche mit warmem Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Sie immer ein Mikrofasertuch verwenden und mit der Maserung des Edelstahls arbeiten. Kratzer auf der Oberfläche sind möglich, wenn Sie kreisende Bewegungen machen.

  • Natron

Und wenn die Reinigung des Geräts mit Wasser und Seife nicht ausreicht? Machen Sie dann eine Reinigungspaste aus Backpulver (oder Natron) und Wasser. Mischen Sie Natron mit kochendem Wasser und reinigen Sie die Dunstabzugshaube mit dieser Lösung und einem Schwamm. Verwenden Sie ein Mikrofasertuch, um das Öl und den Staub zu entfernen, die sich gelöst haben. Wischen Sie die Oberfläche gründlich mit einem weichen Tuch ab oder lassen Sie sie an der Luft trocknen, bevor Sie optional eine Schicht Edelstahlpolitur auftragen (falls Ihr Gerät aus Edelstahl ist), die für einen zusätzlichen Glanz sorgt. Sie brauchen nur eine kleine Menge Babyöl.

Dunstabzugshaube innen entfetten

Um den Raum unter der Dunstabzugshaube zu reinigen, wischen Sie mit einem feuchten Tuch den Bereich ab, in dem die Filter gelagert werden, sowie die Ränder des Bereichs, die nach dem Kochen mit öligen Rückständen bespritzt werden.

Tipp: Backpulver kann verwendet werden, um Fett, das an einer Oberfläche haften geblieben ist, zu lösen. Wenn Sie also ein besseres Ergebnis erzielen möchten, tragen Sie eine Natron-Paste auf die entsprechenden Stellen auf, lassen Sie sie eine halbe Stunde einwirken, und schon glänzt Ihre Abzugshaube wie neu.

Katharina Müller

Katharina Müller ist 1990 in München geboren und aufgewachsen. Kathi treibt Sport im Freien - Schwimmen, Skifahren, Tennis oder Volleyball machen ihr immer Spaß. Ihre Leidenschaft sind Mode, Frisuren und schöne Autos, deswegen schreibt sie darüber auf deavita.com sehr gerne.

Interessen

Katharina liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie schreibt gerne für alle Altersgruppen, denn sowohl jüngere als auch ältere Damen haben es verdient, schön zu sein und zu wissen, wie man es erreicht.
Auch die Mode ist ein wichtiger Teil von Katharinas Leben: Kathi hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik.
Zu Hause ist Kathi ein Ordnungsfreak. Sie liebt es, immer neue Tricks zum Aufräumen und Putzen zu lernen. Sauberkeit ist ihr sehr wichtig, da sie selbst Allergikerin ist und Staub ihr nicht gut bekommt. Deshalb schreibt sie über verschiedene Methoden, das Haus mit natürlichen Produkten zu reinigen.
An den Wochenenden verbringt Katharina Zeit im Kleingarten, den Ihre Familie gepachtet hat, und kümmert sich um ihr eigenes Obst und Gemüse. Die Gartenarbeit beruhigt sie und sie ist sehr glücklich, weil sie auch Blumen pflanzen kann.
Wann immer sie in ihrem hektischen Alltag etwas Zeit übrig hat, experimentiert Kathi gerne in der Küche. Es ist ihr wichtig, immer leckere, aber gesunde Rezepte mit viel Gemüse und Obst zuzubereiten. Sie ist sehr interessiert an verschiedenen Rezepten aus ganz Europa und aller Welt.

Erfahrung

Sie arbeitet seit mehr als einem Jahr als Autor bei Deavita, hat aber vorher schon Erfahrungen als Journalistin, Übersetzerin und Redakteurin bei anderen Zeitungen und Zeitschriften gesammelt. Noch als Studentin hat Katharina ein Praktikum im Bereich Medien absolviert.

Ausbildung

Katharina hat Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft und Medienwissenschaft an der Universität Regensburg absolviert. Während des Studiums hat sie als Austauschstudentin Zeit im Ausland verbracht, weil sie sich für verschiedene Kulturen und Traditionen interessiert und ein Fremdsprachentalent ist.

Kontakt

E-Mail: [email protected]

Twitter: @mkatharina707