WPC Dielen reinigen: Mit diesen Tipps & Hausmitteln können Sie Flecken und Grünbelag entfernen

von Yoana Benz
Werbung

Durch den Produktionsprozess sind WPC Terrassendielen den Holzdielen sehr ähnlich, aber die Wartung, Pflege und Reinigung ist anders. Sie erfordern nur einen sehr geringen Pflegeaufwand im Vergleich zu Holzdielen. In diesem Artikel finden Sie einige Methoden und Tipps, mithilfe derer Sie Ihre WPC Dielen reinigen und effektiv pflegen können.

Was ist ein WPC Bodenbelag?

Was ist ein WPC Bodenbelag

Lampenschirm reinigen: So bekommen Sie Ihren Schirm aus Stoff, Kunststoff, Papier & Co. wieder sauber
Haushalt

Lampenschirm reinigen: So bekommen Sie Ihren Schirm aus Stoff, Kunststoff, Papier & Co. wieder sauber

Lampenschirme gehören zu den Haushaltsgegenständen, die bei der normalen Reinigung übersehen werden. Wie Sie einen Lampenschirm reinigen können, verraten wir!

Obwohl das “W” in WPC für Holz (Wood) steht, enthält diese Art von Bodenbelag eigentlich kein Holz im herkömmlichen Sinne. Es handelt sich jedoch um ein Verbundmaterial, das aus einer Kombination aus Holzmehl oder -fasern und erhitzten thermoplastischen Harzen besteht. Zusammen übertreffen diese Materialien andere herkömmliche Bodenbeläge in Bezug auf Pflege, Haltbarkeit und Wasserbeständigkeit. WPC besteht in der Regel aus den folgenden vier Schichten:

  • Nutzschicht: Wie bei herkömmlichen Vinyl-Bodenbelägen soll diese Schicht Ihren Boden vor Dellen, Schrammen und Kratzern schützen.
  • Bedruckte Deckschicht: Mithilfe der 3D-Drucktechnologie verleiht die gedruckte Deckschicht dem Boden Tiefe und Authentizität, genau wie bei klassischen Hartholzböden.
  • Kernschicht: Hier finden Sie einen hochdichten und dennoch stabilen, wasserfesten Kern, der sich nicht ausdehnt, zusammenzieht, aufquillt oder abblättert, wenn er mit Flüssigkeit, stehendem Wasser oder einer anderen Form von Feuchtigkeit in Berührung kommt.
  • Rückseitige Schicht: Diese Schicht wird auch als Rückgrat des Bodens bezeichnet. Sie bietet Ihren Dielen eine zusätzliche Schalldämmung und ist von Natur aus resistent gegen Schimmel und Mehltau.

WPC Dielen reinigen – Verwenden Sie diese Methoden

WPC Dielen reinigen – Verwenden Sie diese Methoden

Werbung
Bügelbild reparieren mit Nagellackentferner und Wattepad
Haushalt

Bügelbild reparieren mit nur 2 Dingen: So wird Ihr T-Shirt wieder schön!

Sie können tatsächlich ein Bügelbild reparieren und dafür brauchen Sie nur zwei Dinge aus dem Haushalt. Probieren Sie es gleich aus!

Unabhängig von der Art des Bodenbelags, den Sie in Ihrem Zuhause verlegen möchten, wird er mit Sicherheit regelmäßig verschmutzt werden. Hier sind einige effektive Möglichkeiten, wie Sie WPC Dielen reinigen können.

  1. WPC Dielen mit Hausmitteln reinigen: Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten und Seifenwasser, um WPC Terrassendielen zu reinigen. Damit können Sie jeglichen Oberflächenschmutz entfernen und Schmutzablagerungen verhindern. Putzen Sie regelmäßig, um Ihre Terrassendielen frei von Vogelkot, Pollen und anderen möglichen Verschmutzungen zu halten. Tipp: Fettflecke entfernen Sie am besten mit Spülmittel und reichlich Wasser!
  2. Mit Soda Grünbelag auf WPC entfernen: Grünbelag bildet sich schnell auf Oberflächen, auf denen Regenwasser nicht lange trocknen kann, weil die Oberfläche z.B. im Schatten liegt. Sie können den Grünspan vorsichtig mit einer Scheuerbürste und handelsüblichem Soda entfernen. Lösen Sie einfach eine kleine Menge in warmem Wasser auf und reinigen Sie den WPC-Bodenbelag damit.
  3. Flecken aus hartem Wasser mit Essig beseitigen: Hartes Wasser besteht aus einem hohen Anteil an mineralischen Ablagerungen wie Kalk, Kieselsäure und Kalzium. Wenn das Wasser trocknet, bleiben Ablagerungen zurück, die unschöne Flecken auf Oberflächen hinterlassen. Dies ist kein Defekt der WPC-Dielen, sondern ein Problem des Wassers selbst. Im Allgemeinen können Sie diese Ablagerungen auf Terrassendielen mit weißem Essig reinigen. Spülen ist erforderlich, daher sollten Sie darauf achten, kein hartes Wasser zu diesem Zweck zu verwenden. Wenn Sie es verwenden müssen, trocknen Sie die Oberflächen mit einem Tuch oder einem Gebläse.
  4. WPC Dielen mit Hochdruckreiniger reinigen: Wenn Sie einen Hochdruckreiniger verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie ihn mit dem niedrigsten Druck und mindestens 25 cm von der Oberfläche entfernt nutzen. Für die regelmäßige Reinigung eignet sich ein Gartenschlauch am besten.
  5. Verwenden Sie einen Terrassenreiniger: Die Verwendung des richtigen Reinigers ist sehr wichtig für die Langlebigkeit Ihrer Terrasse. Achten Sie beim Kauf immer auf das Etikett. Nehmen Sie auf keinen Fall einen Reiniger, der auf Chlorbleiche basiert! Wenn Sie auf dem Etikett Natriumhypochlorit finden, ist dies ein Hinweis darauf, dass der Reiniger Bleichmittel enthält. Dagegen werden Reiniger mit Natrium-Percarbonat empfohlen, weil sie beim Mischen mit Wasser eine besondere Art von Blasen erzeugen. Diese Blasen lösen sich auf und sorgen dafür, dass jegliches organisches Material auf der Oberfläche vollständig entfernt wird. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Mischung aus Wasser und Reiniger auf die WPC Dielen aufzutragen und sie 15 Minuten lang einwirken zu lassen. Danach nehmen Sie einen Schrubber, um den Bereich in kreisenden Bewegungen zu säubern, während die Dielen noch nass sind. Spülen Sie die Stelle sehr gut mit sauberem Wasser ab.
  • Hinweis! Wenn Sie ein Reinigungsmittel verwenden, sollten Sie die entsprechenden Vorschriften (Verwendung und Sicherheit) stets sorgfältig befolgen.

Tipps, wie Sie optimal WPC Dielen reinigen können

WPC Dielen reinigen - Mit diesen Tipps & Hausmitteln können Sie Flecken und Grünbelag entfernen

Werbung
  • Um eine ordnungsgemäße Pflege Ihrer WPC Dielen zu gewährleisten, sollten Sie sie in kleinen Abschnitten reinigen. So können Sie die Fläche säubern, während sie noch nass ist. Andernfalls würde der Schmutz mit dem Wasser austrocknen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie zwischen den Dielen schrubben, damit Sie auch versteckten Schmutz entfernen können. Wenn Sie mit der Säuberung Ihrer Terrassendielen fertig sind, lassen Sie sie ein paar Stunden trocknen, bevor Sie Ihre Möbel wieder an ihren Platz stellen.
  • Entfernen Sie Verunreinigungen und Flecken immer so schnell wie möglich. Flecken sind oft leicht zu entfernen, wenn man ihnen keine Zeit gibt, vollständig zu trocknen und in die Bodendielen einzudringen.
  • Ein regelmäßiger geringer Pflegeaufwand kann Ihre Terrassendielen für viele Jahre retten – sogar für immer.

Anleitungen, wie Sie Terrassendielen und -platten richtig reinigen, können Sie hier finden!

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.