Warum Zitronenwasser trinken? Diese 8 fabelhaften Wirkungen und Vorteile haben Zitronen für Ihre Gesundheit!

Von Lina Bastian

Selbst die kleinsten Veränderungen in Ihrer Routine können große Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben. Beginnen Sie Ihren Tag mit Zitronenwasser! Machen Sie es zu Ihrer täglichen Routine, morgens ein Glas Zitronenwasser zu trinken, und genießen Sie seine gesundheitlichen Vorteile. Lesen Sie weiter, um interessante Informationen über die Vorteile von Zitronenwasser zu erhalten.

Gesundheitliche Vorteile von Zitronenwasser

Zitronenwasser ist nichts anderes als der Saft undoder die Scheiben einer Zitrone, einschließlich der Schale, in Wasser

Zitronen haben medizinische und antibakterielle Eigenschaften. Sie enthalten auch Spuren von Eisen und Vitamin A. Die Zitrone, eine Frucht, die für ihre therapeutischen Eigenschaften bekannt ist, trägt zur Aufrechterhaltung des Immunsystems bei und schützt so vor den meisten Arten von Infektionen. Sie spielt auch die Rolle eines Blutreinigers. Die Zitrone ist ein fabelhaftes Antiseptikum, und der Saft aus Zitronenwasser wirkt aufgrund seines hohen Kaliumgehalts auch bei Herzproblemen wahre Wunder. Ein Glas (150 ml) Zitronenwasser mit dem Saft von 1 Zitrone liefert etwa:

4Kcal / 16KJ
0,1 g Eiweiß
0,8 g Kohlenhydrate
65 mg Kalium
18 mg Vitamin C

Die Fachärztin für Innere Medizin Roxanne B. Sukol, medizinische Direktorin der Cleveland Clinic Wellness Enterprise, nennt acht Gründe, warum Sie sich diese einfache Gewohnheit zulegen sollten, jeden Morgen Zitronenwasser zu trinken.

1. Die Säure hilft bei der Verdauung

Die Säure in Zitronen kann besonders hilfreich sein, um den Magensäurespiegel auszugleichen

Säure hilft, die Nahrung aufzuspalten. Deshalb haben wir auch so viel davon in unseren Mägen. Die Säure in Zitronen kann besonders hilfreich sein, um den Magensäurespiegel auszugleichen, der mit zunehmendem Alter tendenziell abnimmt.

2. Zitronenwasser trinken, um hydriert zu bleiben

Die meisten von uns trinken nicht genug Wasser. Wasser ist ein wichtiger Nährstoff, ohne den wir nur wenige Tage überleben können. Tatsächlich macht es 75 % des Körpergewichts eines Säuglings und 55 % eines Erwachsenen aus. Wenn es Ihnen schwerfällt, Wasser zu trinken, können Sie es durch Zugabe von Zitrone zu heißem oder kaltem Wasser schmackhafter machen. Täglich Zitronenwasser zu trinken, ist eine einfache Möglichkeit, den Tag auf dem richtigen Fuß zu beginnen. Woher wissen Sie, ob Sie genug trinken? Ihr Urin ist fast klar.

3. Förderung der Gewichtsabnahme

Trinken Sie regelmäßig Zitronenwasser zur Förderung der Gewichtsabnahme

Wir sind Gewohnheitstiere. Denken Sie einmal darüber nach, wie es sich auswirkt, wenn Sie Ihren morgendlichen O-Saft oder Milchkaffee durch Zitronenwasser ersetzen. Nicht nur einmal, sondern vielleicht 20 Mal im Monat – und multiplizieren Sie das mit 10 Jahren. Ihre Taille wird es Ihnen danken.

4. Zitronen verhindern Oxidation

Wie alle Obst- und Gemüsesorten enthalten auch Zitronen sekundäre Pflanzenstoffe, die Ihren Körper vor Krankheiten schützen. Diese Phytonährstoffe haben starke antioxidative Eigenschaften, die Zellschäden durch Oxidation verhindern, also denselben Mechanismus, der Rost verursacht.

5. Lieferung einer gesunden Dosis an Vitamin C

Mit Zitronenwasser können Sie mehr als ein Sechstel Ihres täglichen Bedarfs an Vitamin C erhalten


Jahrhundertelang wurden Zitronen zur Behandlung von Skorbut geschätzt, einer heute seltenen Krankheit, die durch einen Mangel an Vitamin C (Ascorbinsäure) entstehen kann. Geben Sie den Saft einer halben Zitrone in Ihr Wasser und Sie fügen Ihrer Ernährung lediglich 6 Kalorien hinzu. Außerdem erhalten Sie mehr als ein Sechstel Ihres täglichen Bedarfs an Vitamin C, das zum Schutz vor Zellschäden und zur Reparatur von Verletzungen benötigt wird.

6. Die Gesundheit der Haut unterstützen

Die Zitrone ist für ihre therapeutischen Eigenschaften bekannt, sie trägt zur Aufrechterhaltung des Immunsystems

Es gibt Hinweise darauf, dass Vitamin C (oder Ascorbinsäure) und Flavonoide, die schützenden Verbindungen in Zitrusfrüchten, den Zustand der Haut verbessern. Vitamin C ist dafür bekannt, dass es den Körper bei der Produktion von Kollagen unterstützt, das zur Integrität der Haut beiträgt.

7. Zitronenwasser trinken für einen Kaliumschub

Zitronenwasser trinken - Zitronen haben viele medizinische und antibakterielle Eigenschaften


Ohne Kalium kann Ihr Körper nicht funktionieren. Es ist notwendig für die Kommunikation zwischen Nerven und Muskeln, den Transport von Nährstoffen und Abfallstoffen und die Regulierung des Blutdrucks. Zitronen sind wichtige Kaliumlieferanten.

8. Vorbeugung von Nierensteinen

Warum Zitronenwasser trinken - Diese fabelhaften Wirkungen und Vorteile haben Zitronen für Ihre Gesundheit

Zitronenwasser beugt schmerzhaften Steinen bei Menschen mit einem Mangel an Harnzitrat (einer Form von Zitronensäure) vor. Die im Zitronensaft enthaltene Zitronensäure kann dazu beitragen, Nierensteine zu verhindern, die durch die Ansammlung von Kalziumoxalat verursacht werden, und die zusätzliche Flüssigkeit des Wassers kann dazu beitragen, den Wasserhaushalt aufrechtzuerhalten und potenzielle Steine auszuspülen. Die erhöhte Flüssigkeitszufuhr vorbeugt einer Dehydrierung – einer häufigen Ursache für Nierensteine.

Ist Zitronenwasser für jeden sicher?

Die im Zitronensaft enthaltene Zitronensäure kann dazu beitragen, Nierensteine zu verhindern

Im Allgemeinen ist Zitronenwasser für die meisten Menschen unbedenklich, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie Zitronenwasser trinken möchten. Wer unter Sodbrennen leidet, kann feststellen, dass sich seine Symptome durch das Trinken von Zitronenwasser verschlimmern. Die Wirkung ist jedoch unterschiedlich: Manche Menschen, die unter Sodbrennen leiden, erfahren nach dem Genuss von Zitronenwasser eine Linderung.

Wie man Zitronenwasser zubereitet?

Durch Zugabe von Zitrone zu heißem oder kaltem Wasser können Sie es schmackhafter machen

Zitronenwasser ist nichts anderes als der Saft und/oder die Scheiben einer Zitrone, einschließlich der Schale, in Wasser. Ob warmes oder kaltes Wasser, bleibt Ihnen überlassen. Wenn Sie möchten, können Sie weitere Zutaten und Geschmacksrichtungen wie Orange oder Minze hinzufügen. Die Zitronen können entsaftet werden (am besten im Voraus) und sogar in Eiswürfelbehältern zum Einfrieren aufbewahrt werden. Wenn Sie eine Zitrone vor dem Entsaften zwischen den Händen oder auf einer Arbeitsfläche rollen, erhalten Sie mehr Saft.

Ungewachste Zitronen sind die ideale Wahl, wenn Sie die Zitronenschale verwenden oder Zitronenscheiben ins Wasser geben möchten. Wenn Sie nur gewachste Zitronen zur Verfügung haben, schrubben Sie die Schale vor der Verwendung vorsichtig ab. Pressen Sie einfach eine halbe Zitrone in einem Glas Wasser aus. Wie viel? Und wann? Das spielt eigentlich keine Rolle. Wie auch immer Sie es machen, es ist ein großes Plus für Ihre Gesundheit.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig