10 Haarpflege Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie gesundes Haar möchten + Tipps zur richtigen Pflege!

Von Lina Bastian

Genau wie bei der Hautpflege ist auch die Haarpflege sehr individuell. Was bei Ihnen funktioniert, kann sich völlig von dem unterscheiden, was bei Ihren Freunden funktioniert. Es gibt jedoch einige sehr häufige Fehler, die viele Menschen unabhängig von ihrem Haartyp oder ihrer speziellen Routine machen. Diese Fehler können zu geschädigten Strähnen führen, denen es an Feuchtigkeit und Glanz fehlt. Im Namen von gesundem Haar stellen wir Ihnen 10 Haarpflege Fehler vor, die Sie heute nicht mehr machen sollten, und geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihr Haar in Topform halten können.

1. Sie waschen Ihr Haar zu oft 一 oder nicht oft genug

Wahrscheinlich haben Sie schon oft gehört, dass tägliches Waschen der Haare eine Sünde bei der Haarpflege ist

Wahrscheinlich haben Sie schon oft gehört, dass tägliches Waschen der Haare eine Sünde bei der Haarpflege ist. Und wenn Ihr Haar selten fettig wird, stimmt das wahrscheinlich auch. Wenn sich Ihre Strähnen tagelang ohne Waschen sauber anfühlen, besteht wahrscheinlich keine Notwendigkeit, sie täglich zu waschen. Falls Sie jedoch einen extrem fettigen Haartyp haben 一 wir sprechen von sichtbarem Öl nach weniger als 24 Stunden 一 müssen Sie Ihr Haar vielleicht täglich waschen, und das ist in Ordnung. Wenn Sie Ihre Kopfhaut von überschüssigem Fett und Ablagerungen befreien, wird sie gesünder und angenehmer.

2. Haarpflege Fehler: Sie verwenden nicht das richtige Shampoo

Wenn Sie gefärbtes Haar haben, wählen Sie ein farbsicheres Shampoo

Nicht alle Shampoos sind gleich. Achten Sie bei der Auswahl auf die Bedürfnisse Ihres Haares. Wenn Sie gefärbtes Haar haben, wählen Sie ein farbsicheres Shampoo. Wenn Sie eine Tiefenreinigung wünschen, greifen Sie zu einem klärenden Shampoo. Falls Ihre Strähnen gebleicht oder durch Hitze geschädigt sind, greifen Sie zu einem Shampoo, das schwache Haarbindungen stärkt und das Haar von innen heraus kräftigt.

3. Sie sind zu grob zu Ihrem Haar, wenn es nass ist

Vermeiden Sie Haargummis, wenn das Haar nass ist, und gehen Sie nicht mit nassem Haar ins Bett

Laut prominenten Friseuren ist das Haar am empfindlichsten, wenn es nass ist, insbesondere farbbehandeltes Haar. Vermeiden Sie Haargummis, wenn das Haar nass ist, und gehen Sie nicht mit nassem Haar ins Bett, raten Experten. Eine zu starke Beanspruchung von nassem Haar kann zu Haarbruch führen. Außerdem ist es wichtig, das nasse Haar vorsichtig zu bürsten, da zu starkes Ziehen zu Schäden führen kann.

4. Regelmäßig straffe Frisuren tragen

Denken Sie daran, dass bestimmte Frisuren die Gesundheit Ihres Haares beeinträchtigen können


Denken Sie daran, dass bestimmte Frisuren die Gesundheit Ihres Haares beeinträchtigen können. Wenn Sie Tag für Tag enge Frisuren wie einen hochgesteckten Pferdeschwanz tragen, kann dies zu Haarbruch führen, hauptsächlich am Haaransatz. Wenn Sie sich für eine Hochsteckfrisur entscheiden, gönnen Sie Ihrem Haar Pausen, indem Sie es mit lockeren Frisuren abwechseln.

5. Haarpflege Fehler: Kein Hitzeschutzmittel verwenden

Haarpflege Fehler - Übermäßige Hitze kann zu Haarbruch und Spliss führen

Wenn Sie Ihr Haar mit heißen Geräten bearbeiten, ohne vorher ein Hitzeschutzmittel aufzutragen, riskieren Sie strapazierte Strähnen. Stellen Sie sich das Hitzeschutzmittel wie einen Schutzschild für Ihr Haar vor: Es bildet eine Schutzschicht zwischen Ihrem Haar und der extremen Hitze, die sogar von einem Föhn ausgehen kann. Übermäßige Hitze kann zu Haarbruch und Spliss führen.

6. Sie pflegen Ihr Haar nicht gründlich

Tiefenspülungen bieten konzentriertere Inhaltsstoffe als normale Pflegespülungen


Wenn Sie unter trockenem oder geschädigtem Haar leiden, kann es helfen, eine Tiefenspülung in Ihre Routine einzubauen. Tiefenspülungen bieten konzentriertere Inhaltsstoffe als normale Pflegespülungen und eignen sich daher hervorragend, wenn Ihr Haar zusätzliche Nährstoffe und Pflege benötigt.

7. Sie vernachlässigen Ihre Kopfhaut

Gönnen Sie Ihrer Kopfhaut eine gründliche Reinigung mit einem geeigneten Scrub

Wenn es um Haarpflege geht, konzentrieren sich viele Menschen auf das Haar selbst, vernachlässigen aber, dass eine gesunde Kopfhaut das A und O ist. Genauso wie ein Peeling Ihre Haut von abgestorbenen Hautzellen und Ablagerungen von Öl und Schmutz befreit, gilt dies auch für die Haut auf Ihrem Kopf. Gönnen Sie Ihrer Kopfhaut eine gründliche Reinigung mit einem geeigneten Scrub.

8. Sie geben Conditioner auf Ihre Wurzeln

Im Gegensatz zum Shampoo sollte die Spülung nicht auf die Haarwurzeln aufgetragen werden

Im Gegensatz zum Shampoo sollte die Spülung auf die Haarlängen und nicht auf die Haarwurzeln aufgetragen werden. Wenn Sie eine extrem trockene Kopfhaut haben, können Sie eine Ausnahme machen. Ein Kopfhautpeeling, das die Kopfhaut von trockenen Schuppen befreit, und ein Kopfhautserum können jedoch wirksamer sein als eine Spülung am Ansatz. Bei den meisten Menschen kann das Auftragen von Haarspülung an den Wurzeln jedoch zu überschüssigem Fett und Ablagerungen führen und das Haar beschweren.

9. Haarpflege Fehler: Haar trocknen mit einem Tuch

Die weiche Textur ist sanft zu Ihren Locken und die Naturfasern sind saugfähig

Die Textur von Standard-Tüchern ist oft zu rau und kann den Haarschaft schädigen sowie zu Haarbruch und Kräuseln führen. Wenn Sie nicht darauf verzichten möchten, können Sie Ihr Handtuch durch ein Baumwoll-T-Shirt oder ein Mikrofaserhandtuch ersetzen. Die weiche Textur ist sanft zu Ihren Locken und die Naturfasern sind saugfähig. Außerdem sollten Sie Ihr Haar niemals reiben, sondern das Wasser immer auspressen.

10. Sie waschen Ihr Haar mit heißem Wasser

Haarpflege Fehler - Sie waschen Ihr Haar mit heißem Wasser

Genauso wie übermäßige Hitze von heißen Werkzeugen Ihr Haar schädigen, es austrocknen und Ihre Haarfarbe verblassen lassen kann, kann dies auch bei dampfend heißem Wasser der Fall sein. Drehen Sie den Regler herunter und waschen Sie Ihr Haar stattdessen mit lauwarmem Wasser. Das fühlt sich vielleicht nicht so entspannend an, ist aber auf lange Sicht besser für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut.

10 Haarpflege Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie gesundes Haar möchten +Tipps zur richtigen Pflege

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig