1000 Kalorien verbrennen beim Training? – Mit diesen Tipps und Übungen klappt es!

Von Lisa Hoffmann

Gewicht zu verlieren, den Körper zu definieren und Muskeln aufzubauen – das sind wohl die häufigsten Gründe, warum die meisten von uns Sport treiben. Egal, was unser Ziel gerade ist, der Kalorienverbrauch beim Training spielt immer eine sehr wichtige Rolle auf dem Weg zu unserer Traumfigur. Obwohl das nicht unbedingt bedeuten sollte, dass wir jede einzelne Kalorie zählen und uns dabei verrückt machen müssen, ist es nicht schlimm zu wissen, wie viel wir ungefähr verbrennen. Wie kann man 1000 Kalorien verbrennen – diese Frage haben sich alle Abnehmwilligen, die so schnell wie möglich abnehmen möchten, mindestens einmal gestellt. Sie haben gerade ein super anstrengendes Workout abgeschlossen und sind voll am Schwitzen und doch zeigt die Sportuhr, dass Sie gerade mal 200-300 Kalorien verbrannt haben – kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn ja, dann sind Sie bei uns genau richtig! Welche Übungen haben den höchsten Kalorienverbrauch, wie Sie 1000 Kalorien beim Training verbrennen können sowie viele zahlreiche Tipps, verraten wir Ihnen in unserem Artikel!

welche Übungen verbrennen die meisten Kalorien HIIT Training Plan für Zuhause

Unser Körper verbrennt den ganzen Tag über Kalorien – selbst wenn wir entspannt auf dem Sofa liegen und unsere Lieblingsserie gucken. Doch wenn Sie 1000 Kalorien verbrennen möchten, müssen Sie schon etwas aktiver werden – idealerweise mit intensiveren Workouts. Eins müssen wir allerdings klarmachen – um Gewicht zu verlieren und dauerhafte Ergebnisse zu erzielen, sollten wir neben Sport auch noch auf unsere Ernährung achten. 1000 Kalorien sind in der Tat schon eine Menge Kalorien und eine ziemlich ernsthafte Herausforderung. Ob Zuhause oder im Fitnessstudio – es ist durchaus möglich, erfordert aber ein unglaublich hohes Maß an Disziplin und natürlich einen größeren Zeitaufwand.

Was beeinflusst unseren Kalorienverbrauch?

HIIT Training Plan 1000 Kalorien verbrennen Zuhause

Ob und wie schnell wir 1000 Kalorien verbrennen, hängt von unterschiedlichen Komponenten ab. Wir können nur dann abnehmen, wenn die Energiebilanz niedrig ist, oder anders gesagt – wir nehmen weniger Kalorien auf, als wir verbrauchen. Während einige der Faktoren nicht beeinflusst werden können, hängen andere von uns selbst ab. Was für den Kalorienverbrauch eine entscheidende Rolle spielt, erklären wir Ihnen im Folgenden.

  • Gewicht – Das ist eigentlich ganz logisch. Denken Sie einfach darüber nach – es braucht mehr Energie, um ein schwereres Objekt zu bewegen, oder? Gleiches gilt auch für unseren Körper. So wird ein Mensch, der 80 Kilogramm wiegt bei gleicher Intensität und Trainingsdauer ziemlich mehr Kalorien verbrennen als jemand, der 60 Kilogramm wiegt. Eine pauschale Aussage darüber zu machen, dass Sie 1000 Kalorien verbrennen beim Training, kann also nicht für alle gleich funktionieren.
  • Ihr Fitnessniveau – Je fitter wir sind und je mehr Sport-Erfahrung haben, desto effektiver arbeitet unser Fettstoffwechsel. Aus diesem Grund ist der Kalorienverbrauch bei Profi-Sportler fast doppelt so hoch als bei einem Neuling.

Seilspringen zum Abnehmen wie kann man 1000 Kalorien in einer Stunde verbrennen

  • Geschlecht – Und jetzt müssen wir Sie leider enttäuschen – Männer haben einen höheren Anteil an Muskelmasse als Frauen. Und da Muskeln in der Regel mehr Energie verbrauchen, verbrennen Männer bei gleicher Intensität und Trainingsdauer viel mehr Kalorien als Frauen. Wenn Sie also das nächste Mal ein Partner Workout machen und Ihr Freund tatsächlich die 1000-Kalorien-Marke geschafft hat, ärgern Sie sich nicht darüber.
  • Alter – Altern ist ein natürlicher Prozess und im Alter nimmt die Muskelmasse ab. Das Ergebnis ist dann ein geringerer Kalorienverbrauch.
  • Genetik – Wir alle haben diese eine Freundin, die einfach alles essen kann, ohne dabei auch nur 1 Kilo zuzunehmen. Wenn Sie mit guten Genen gesegnet sind, können Sie viel schneller 1000 Kalorien verbrennen, während dies für andere eine beinahe unmögliche Aufgabe wäre.

Ist es gesund, 1000 Kalorien beim Training zu verbrennen?

HIIT Training Plan 1000 Kalorien verbrennen Zuhause


1000 Kalorien in einer Stunde verbrennen – das wäre doch schön, oder? Eigentlich wird ein solches anstrengendes Workout nicht für alle empfohlen und sollte nur nach Rücksprache mit einem erfahrenen Fitnesstrainer oder Ernährungsberater durchgeführt werden. Zu viel Bewegung ohne ausreichende Erholung kann in manchen Fällen zu Übertraining führen. Das bedeutet, dass der Körper sich nicht vollständig regenerieren und erholen kann, wodurch unsere Leistung mit der nächsten Trainingseinheit immer geringer wird. Das Verbrennen zu vieler Kalorien in Kombination mit einer niedrigen Kalorienaufnahme kann zu Stoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Nervenstörungen führen. Wenn Sie also 1000 Kalorien verbrennen möchten, sollten Sie unbedingt mehr essen. Zudem kann ein sehr intensives und langes Training Burnout oder Verletzungen verursachen. Daher ist es wichtig, Ruhetage zwischen den Workouts einzuplanen oder die Trainingseinheit in kürzere Sitzungen aufzuteilen.

1000 Kalorien verbrennen Workout: Diese Übungen haben den höchsten Kalorienverbrauch

1000 Kalorien verbrennen Workout Fitnessstudio Kalorienverbrauch

Wie kann man 1000 Kalorien in einer Stunde verbrennen? Intensive Workouts, die unsere Herzfrequenz in die Höhe treiben, sind eine tolle und effiziente Möglichkeit, um dieses Ziel zu erreichen. Vergleichen wir zum Beispiel das Joggen mit dem Gehen – sie werden in einer 20-minütigen Laufsitzung mehr Kalorien verbrennen, als wenn Sie für die gleiche Dauer mit mäßigem Tempo gehen würden. Damit wir jedoch in der Lage sind, das Training fortzufahren, sollte dieses an erster Stelle Spaß machen. Wenn Sie ein hochintensives HIIT Training durchführen, das Sie nicht genießen, erfüllt es nicht den Zweck. Im Folgenden finden Sie die Sportarten, die die meisten Kalorien verbrennen – vielleicht ist für Sie etwas dabei.

  • Schwimmen ist eine hervorragende Sportart, die Energie verbrennt und gleichzeitig die Muskelkraft, die Durchblutung sowie die Lungen- und Herzgesundheit verbessert. 30 Minuten Schwimmen verbrennt ungefähr so viele Kalorien wie 30 Minuten auf dem Laufband, belastet den Körper jedoch weniger. Je nach Gewicht und Trainingsintensität verbrennt eine Stunde Schwimmen zwischen 700 und 800 Kalorien.
  • Ergometer – Sie finden das Laufen auf dem Laufband ziemlich langweilig und eintönig? Dann versuchen Sie es stattdessen mit dem Ergometer. Bei den neuesten Modellen können Sie direkt in den Computer eingeben, wie lange Sie trainieren und wie viele Kalorien Sie während des Trainings verbrennen möchten. Bei einer Belastung von circa 150 Watt können Sie ungefähr 800 Kalorien in einer Stunde verbrauchen. Der Wechsel zwischen Intervallen mit hoher und niedriger Intensität ist eine weitere Option, um den Kalorienverbrauch zu erhöhen.
  • Sprinten – Wir alle wissen, dass Joggen zu den Übungen mit dem höchsten Kalorienverbrauch gehört. Je schneller wir laufen, desto höher ist der Kalorienverbrauch. Wenn Sie 1000 Kalorien verbrennen möchten, sollten Sie HIIT Sprints in Ihr Training aufnehmen. Sie verbrauchen unfassbar viel Energie und sie sind ideal für jene Tage, an denen Sie nicht so viel Zeit zum Trainieren haben. Wenn Sie an die Grenzen Ihrer körperlichen Belastbarkeit gehen und kaum noch atmen können, dann sprinten Sie.

Hochintensive HIIT Trainings lassen die Kilos purzeln

HIIT Training für Zuhause 1000 Kalorien in einer Stunde verbrennen


Wenn Sie sich mit Sport beschäftigen, dann haben Sie höchstwahrscheinlich von HIIT Trainings gehört. Hochintensive Intervalltrainings bestehen aus kurzen, aber sehr intensiven Übungen, die für einen effektiven Fettabbau und einen verstärkten Muskelaufbau sorgen. Obwohl HIIT Trainings meistens 20 bis 30 Minuten dauern, kann damit eine doppelt so wirksame Fettverbrennung erreicht werden als zum Beispiel 1 Stunde auf dem Laufband oder dem Crosstrainer. Der größte Vorteil der Trainingsmethode ist allerdings der sogenannte Nachbrenneffekt. Je nach Intensität arbeitet der Körper auch nach dem Training auf Hochtouren, wodurch weiterhin Kalorien verbraucht werden. Laut einer wissenschaftlichen Studie erhöhen HIIT Workouts den Kalorienverbrauch um bis zu 20%. Das heißt, wenn Sie während des Trainings 600 Kalorien verbrannt haben, werden Sie danach mindestens 100 weitere verbrauchen – selbst wenn Sie auf der Couch liegen.

1000 Kalorien in einer Stunde verbrennen HIIT Trainingsplan zum Abnehmen

Sie möchten 1000 Kalorien verbrennen Zuhause? Dann haben wir für Sie den ultimativen Trainingsplan für eine ganze Woche für Sie! Er besteht aus klassischen, hochintensiven Übungen wie beispielsweise Burpees, Hohe Knie, Hampelmann oder Seilspringen. Jedes Training besteht aus einem Zirkel, das ungefähr 30 Minuten dauert und insgesamt zweimal wiederholt werden muss. Ruhen Sie sich zwischen den einzelnen Runden für 1 Minute aus, indem Sie in mäßigem Tempo auf der Stelle laufen. Je nach Gewicht und Intensität werden Sie damit circa 900-1000 Kalorien verbrauchen. Und das Schönste? Dafür brauchen Sie kein besonderes Equipment! Lassen Sie uns also loslegen!

Montag:

  • Burpees und Hampelmann für jeweils 3 Minuten ohne Pause dazwischen
  • Klassische Kniebeuge mit Sprung und Seilspringen für jeweils 4 Minuten ohne Pause dazwischen
  • Crunches und Sit-ups für jeweils 3 Minuten ohne Pause
  • Hohe Knie und Bergsteiger für 5 Minuten ohne Pause dazwischen

Dienstag:

  • Crunches, Sit-ups und Liegestütze für jeweils 3 Minuten ohne Pause dazwischen
  • Hohe Knie und Hampelmann für jeweils 3 Minuten
  • Plank Jacks und Speed Skaters für 3 Minuten. Für die Speed Skaters die Füße hüftbreit auseinander stellen. Von der Mitte aus abwechselnd nach links hüpfen, wobei Sie auf dem linken Fuß landen und das rechte diagonal gekreuzt wird und rechts springen.
  • Ausfallschritte mit Sprung und Sumo Kniebeuge mit Sprung für jeweils 4 Minuten.
  • Sprinten auf der Stelle für 3 Minuten

Joggen Kalorienverbrauch wie kann man 1000 Kalorien verbrennen

Mittwoch – Heute dürfen Sie sich einige der folgenden Aktivitäten aussuchen und für 1 Stunde durchführen. Wählen Sie zwischen Schwimmen, Joggen, Seilspringen oder Hula Hoop Übungen.

Donnerstag – Zwei der folgenden Kombinationen müssen jeweils 20 Minuten lang ausgeführt werden, mit 20 Sekunden Pause zwischen den Übungen.

  • Burpees mit Liegestütz, Hohe Knie, Dynamische Planke, Hampelmann mit Sumo Kniebeuge, Bergsteiger, Speed Skater
  • 20 Minuten Seilspringen

Freitag ist Ruhetag.

Samstag: 

  • 20 Minuten Seilspringen
  • 20 Minuten Joggen
  • Hohe Knie, Jumping Jacks, Kniebeuge mit Sprung, Sprinten auf der Stelle und Liegestütze für jeweils 4 Minuten

Sonntag ist Ruhetag.

So können Sie 1000 Kalorien in einer Stunde verbrennen

Laufband HIIT Trainingsplan 1000 Kalorien verbrennen Workout

Es muss nicht das vorgestellte Super-Workout sein, wenn Sie 1000 Kalorien verbrennen möchten. Es geht auch anders – im Folgenden finden Sie eine Mischung aus Kraft- und Cardio-Übungen, die genauso effektiv und anstrengend ist. Der einzige Haken ist jedoch, dass Sie keine Pause zwischen den Übungen machen dürfen. Je weniger Pausen wir in unsere Trainings einbauen, desto länger bleibt unsere Herzfrequenz erhöht, wodurch auch der Kalorienverbrauch höher wird. Bei den hohen Wiederholungszahlen ist das schon ganz schön herausfordernd und stimuliert sowohl die Ausdauer als auch den Muskelaufbau.

  • 100 Jumping Jacks (Hampelmänner)
  • 80 Crunches
  • 100 Kniebeugen
  • 30 Liegestütze
  • 15 Burpees
  • 50 Jumping Jacks
  • 40 Hohe Knie
  • 30 Crunches
  • 2 Minuten Wandsitz
  • 1 Minute Low Plank

Cardio Geräte Kalorienverbrauch 1000 Kalorien in einer Stunde verbrennen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig