Sprossen ziehen und Microgreens anbauen: Tipps für den Hobby-Gärtner und Anleitung

Autor: Olga Schneider

Sprossen ziehen Anleitung für Keimbildung im Glas

Heutzutage ist für viele Menschen die gesunde Ernährung eine Priorität. Für sie sind frische Microgreens und Sprossen sind die perfekte Ergänzung zum Wochenmenü. Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn das Angebot von heimischem Gemüse sehr begrenzt ist, erweisen sie sich als eine gute Alternative. Sie können unseren Körper mit wertvollen Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien versorgen. Im Handel steht eine breite Auswahl an Sorten, wer aber einen grünen Daumen hat, kann auch selber die Sprossen ziehen und die Microgreens anbauen. Wir erklären, wie das geht und geben nützliche Tipps, die die Hobby-Gärtner und Köcher bei der Aufgabe unterstützen.

Sprossen ziehen: Die gesundheitlichen Vorteile im Überblick

Sprossen selber ziehen verschiedene Arten im Überblick

In Sprossen stecken normalerweise doppelt so viele Enzyme, Spurenelemente, Kohlenhydrate, Ballast- und sekundäre Pflanzenstoffe wie in den Gemüsen selbst. Sie gelten auch als wahre Vitaminbomben, da sie reich an Vitamin A, B und C sind. Die Sprossen werden roh gegessen und auf diese Weise können die darin enthaltenen Nährstoffe erhalten bleiben. Wer regelmäßig seine Speisen mit Sprossen und Keimen verfeinert, der tut also seinem Körper etwas Gutes.  Besonders Vegetarier verfeinern gerne ihre Gerichte mit frischen Sprossen. Deswegen bieten sie sich für alle, die sich gesundheitsbewusst ernähren möchten:

  • Sie regen die Verdauung an und ermöglichen dadurch, dass unser Körper alle Nährstoffe besser aufnimmt.
  • Sie versorgen den Körper mit Vitaminen und Mineralien in den Wintermonaten
  • Sie haben einen leckeren leicht knackigen Geschmack

Sprossen selber ziehen: Gefährlich oder doch unbedenklich für unsere Gesundheit?

Sprossen selber ziehen und für Rezepte verwenden

Bis vor kurzem galten Sprossen als ein wahres Superfood. Doch in den letzten Jahren wurde immer wieder von Krankheiten berichtet, die durch den Verzehr von rohen Microgreens ausgelöst wurden. In Sprossen konnten unter anderem gefährliche Bakterien wie Salmonellen, E. Coli, Listeria und Shigellen isoliert werden. Die Forscher gehen davon aus, dass die Bakterien bereits in den Samen, aus denen die Sprossen gezogen wurden, steckten. Sie konnten sich aber schnell während des Auskeimens vermehren. Beim Auskeimen werden die Samen reichlich mit Wasser versorgt und an einem warmen Ort gestellt. Die hohen Temperaturen und die Feuchtigkeit fördern das bakterielle Wachstum. Wenn die Keime dann roh gegessen werden, kann es zu gefährlichen Erkrankungen kommen. Davor könnte man sich schützen, wenn bei der Herstellung der Keime einige Regeln beachtet werden. Da aber strikte Hygienemaßnahmen die Fähigkeit der Samen, Sprossen zu bilden, beeinträchtigen können, werden meistens Maßnahmen zur Verringerung der Keime ergriffen.

Sprossen selber ziehen: Anleitung

Sprossen selber ziehen im Glas Anleitung


Wenn Sie Sprossen selber ziehen möchten, dann sollten Sie einiges beachten. Hier kommt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit denen Ihnen das Anbauen von Microgreens sicherlich gelingen wird.

1. Der erste Schritt ist es, die Samen gründlich zu waschen. Sie können zur Sicherheit zuerst die Samen mit einer Zitronensäure-Lösung behandeln. In der Lebensmittelindustrie wird die Zitronensäure, noch als E330 auf den Verpackungen bezeichnet, als Konservierungsmittel eingesetzt. Sie kann die Oxidationsprozesse und daher auch die Keimbildung reduzieren.

Sprossen selber ziehen Anleitung für Glas mit Deckel

2. Danach werden die Samen im warmen, aber nicht heißen oder kochenden Wasser für 12 Stunden eingeweicht. In dieser Zeit beginnen die Samen, anzuschwellen und die Keimbildung fängt an.

3. Demnächst werden die Microgreens in ein Glas gestellt und mit gut befeuchteten Wattepads abgedeckt und an einem dunklen und warmen Ort gestellt. Die Raumtemperatur sollte 28 Grad Celsius betragen. Die Wattepads sollten 1-2 täglich befeuchtet werden. Das Auskeimen kann insgesamt 5 bis 10 Tagen dauern. Danach können die Sprossen geerntet, gründlich gewaschen, getrocknet und eventuell kalt gestellt.

Sprossen ziehen im Glas Anleitung Schritt für Schritt


Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen besteht aber die Gefahr, dass sich Bakterien nicht nur auf der Oberfläche, sondern auch in den Sprossen selbst bilden. Diese Krankheitserreger können nicht durch Waschen entfernt werden. Deswegen raten die Mediziner dazu, selbst gezogene Sprossen nicht zu verzehren. Die meisten Hersteller untersuchen ihre Produktion regelmäßig. Die Hobby-Gärtner können aber Sprossen ziehen und dann in den Balkonkasten oder in den Garten pflanzen. Selbst wenn die Sprossen Keime enthalten, können in der Regel später die anderen essbaren Pflanzenteile ohne gesundheitliches Risiko verzehrt werden. Natürlich sollten Sie sie trotzdem immer gründlich waschen.

Sprossen selber ziehen: Schimmel bekämpfen

Sprossen sind leicht verderblich. Wer Sprossen selber ziehen möchte, hat oft mit Schimmel zu kämpfen. Microgreens schimmeln, wenn sie zu warm und feucht sind. Deswegen sollten sie nie zu lange zugedeckt bleiben. Es hilft, wenn Sie in den ersten Tagen den Deckel ein wenig öffnen. Sobald sie beginnen zu keimen, können Sie sie ungedeckt lassen.

Sprossen ziehen: Glas zur Keimbildung verwenden

Sprossen ziehen im Glas Anleitung für Anfänger

Im Fachhandel können Sie übrigens die sogenannten Anzuchtschalen finden. Die Anzuchtschalen sind spezielle Gefäße zum Anbauen von Pflanzen. Die Schalen sind speziell so aufgebaut, dass sie das Wasser gleichmäßig verteilen. So wird die Fäulnisbildung verhindert. Aufgrund der unkomplizierten Handhabung eignen sie sich super für komplette Anfänger. Erfahrene Hobby-Gärtner entscheiden sich, die Sprossen im Glas zu ziehen. Die Vorgehensweise ist wie folgt:

  • Zuerst die Samen unter fließendem Wasser gründlich waschen.
  • Dann die Samen bis zu 12 Stunden im lauwarmen Wasser einweichen lassen.
  • Die Samen ins Keimglas geben und zweimal täglich wässern.
  • Das Kleimglas an einen hellen oder dunklen, je nach Herstellerangabe, Standort stellen.
  • Die Keime ernten, gründlich waschen und kalt stellen.
  • Die Sprossen in den nächsten 5 Tagen verzehren, soweit auf der Samenverpackung nichts anderes vermerkt ist.
  • Das Keimglas gründlich reinigen.

Microgreens anbauen: Anleitung

Microgreens und Sprossen im Keimgerät ziehen Anleitung

Der Begriff Microgreens wird oft falsch als Synonym zu Sprossen verwendet. In der Tat besteht der Unterschied zwischen Microgreens und Sprossen darin, dass Sprossen auf Papier, Wattepads oder im Wasser gezogen werden. Microgreens werden in Erde angebaut und bilden deutlich langsamer Keimlinge. Sie bilden Blätter und sehen wie Pflanzen im Kleinformat aus. Es gibt zwei Arten von Microgreens: Die Lichtkeimer brauchen nicht mit Erde bedeckt zu werden und die Dunkelkleimer werden mit bisschen Erde bedeckt.

Microgreens anbauen im speziellen Kasten gesunde Ernährung

Sie brauchen Samen, Anzuchterde, kleine Blumentöpfe. Einfach den Boden des Blumentopfs mit Erde bedecken, das Saatgut gleichmäßig darauf verteilen, Wasser in eine Sprühflasche füllen und die Samen damit besprühen. Den Topf mit Frischhaltefolie bedecken und in einen hellen Raum bei Temperatur um die 25 Grad Celsius stellen. Der optimale Standort für Microgreens ist meistens die Küche. Einmal täglich die Frischhaltefolie entfernen und die Samen ca. 20 Minuten lüften lassen. Nach ca. 7 Tagen kann die Ernte anfangen, sie streckt sich jedoch über mehrere Wochen hinaus.

Sprossen ziehen: Welche Samensorten sind gut dafür geeignet?

Brokkoli Sprossen selber ziehen Anleitung für Sprossen

Hobby-Gärtner und Köche ohne Erfahrung sollten sich für Gemüsesorten entscheiden, die in der Regel problemlos keimen. Zur Anzucht eignen sich an erster Stelle die Mungobohnen, dann kommen auch andere Gemüsesorten wie Alfalfa, Rucola, Brokkoli, rote Beete, sowie Hülsenfrüchte wie Leinsamen, Quinoa oder Linsen.

Mungobohnen Sprossen ziehen: Anleitung

Mungobohnen Sprossen selber ziehen Anleitung

Mungobohnen sind Hülsenfrüchte, die aus Indien nach Europa gebraucht wurden. Sie sind den Sojabohnen geschmacklich zum Verwechseln ähnlich, die beiden Hülsenfrucht-Arten sind aber keine Verwandte. In ihrem Heimatland und im ganzen Asien erfreuen sie sich einer großen Popularität. Auch in den USA verfeinern die Hobby-Köche ihre Salate gerne mit Mungobohnen Sprossen. In Deutschland  sind sie auch unter dem Namen Lunja erhältlich. So können Sie Mungobohnen Sprossen ziehen:

Einfach die trockenen Samen für 8 Stunden im lauwarmen Wasser einweichen lassen, dann das Wasser abgießen. In einem feinen Sieb ein feuchtes Blatt Küchenpapier legen und darauf die Mungobohnen verteilen. Mit einem zweiten Blatt Küchenpapier bedecken, mit Wasser besprühen und mit einer lichtundurchlässigen dunklen Plastiktüte bedecken. Das Sieb in eine Schüssel legen und in der Küche bei Raumtemperatur um die 22 Grad Celsius mehrere Tage lassen. Täglich das Küchenpapier befeuchten und checken, ob sich Wasser im Sieb sammelt. Das Wasser sollte in die Schüssel abtropfen, denn ansonsten kann sich Schimmel bilden.

Alfalfa Sprossen ziehen: So lassen Sie die Luzerne Samen keimen

Alfalfa Sprossen ziehen Anleitung für Keimglas

Mit Alfalfa werden im Fernost die Luzerne Samen bezeichnet. In Europa wird die Luzerne seit Jahrhunderten als Futterpflanze angebaut, in der arabischen Küche gelten ihre Sprossen dank ihres mildes und knackigen Geschmacks aber als eine Delikatesse. Die Alfalfa Samen brauchen Sonnenlicht, um zu keimen. Sie sollten daher in einem hellen und warmen Raum gezogen werden.

Rucola Microgreens anbauen

Microgreens anbauen Anleitung für Anfänger Tipps zur Herstellung von Sprossen

Im Unterschied zu den Alfalfa Sprossen, werden die trockenen Rucola Samen direkt als Microgreens in Anzuchterde angebaut. Sie brauchen nicht vorher im Wasser über Nacht eingeweicht zu werden. Nach ca. einer Woche erfolgt die erste Ernte, die sich dann über drei Wochen erstrecken könnte.

Brokkoli Sprossen im Glas ziehen lassen

Microgreens anbauen Anleitung für Sprossen in Anzuchterde im Glas

Im Unterschied zu anderen Sprossen wie Mungobohnen sind die Brokkoli Sprossen sehr selten im Handel erhältlich. Wer also seinen Salat damit verfeinern möchte, sollte sie zu Hause in einem Glas ziehen lassen. Die Brokkoli sind Dunkelkeimer, das bedeutet, das sie zum Keimen an einem dunklen Ort gestellt werden sollten. Die Keimzeit ist ziemlich kurz, bereits nach vier Tagen bilden sich Keimlinge, die geerntet werden können.

Rote Beete Sprossen ziehen deutlich langsamer als andere Gemüse-Keimlinge

Die rote Beete Sprossen ziehen deutlich langsamer als andere Gemüse-Keimlinge. Sie müssen sie zuerst im Wasser für 24 Stunden einweichen lassen, dann an einem hellen Ort im Glas stellen und nach 10 Tagen kann die Ernte beginnen.

Quinoa Sprossen im Keimglas ziehen

Quinoa Sprossen ziehen erklärt und Anleitung

Quinoa Sprossen selber zu ziehen ist keine schwere Aufgabe. Sie brauchen ein Keimglas mit speziellen Siebdeckel und ein Baumwolltuch. Die Quinoa Samen sind Lichtkeimer, das heißt sie füllen das Glas mit Wasser und geben die eingeweichten Samen darin. Stellen Sie das Glas an einem hellen, aber absonnigen Standort in der Küche. Die Keimzeit ist sehr kurz – bereits nach einem Tag kann die Ernte anfangen.

Sprossen ziehen lassen auf Küchenpapier Tipps

Linsen Sprossen ziehen

Linsen Sprossen sind für ihren nussigen Geschmack sehr beliebt. Sie werden in speziellen Sprossenhäusern gezogen. Diese Häuschen bestehen aus mehreren Scahlen und sind so aufgebaut, dass die Sprossen durchgelüftet werden können. Die Linsen benötigen 3 bis 4 Tagen zum Keimen.

Leinsamen Sprossen ziehen

Leinsamen sind Lichtkeimer, daher eignet sich ein warmer und sonniger Standort wie die Fensterbank. Legen Sie einen Sieb mit einem Baumwolltuch aus und stellen Sie ihn in eine Schüssel, so dass überschüssiges Wasser dort abfliessen kann. Befeuchten Sie das Tuch und verstreuen Sie die  eingeweichten Leinsamen darauf. Besprühen Sie die Samen mit Wasser zweimal pro Tag, nach zwei Wochen kann die Ernte anfangen.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig