Blumentöpfe und Pflanzgefäße: verschönern Sie den Garten mit diesen DIY-Projekten!

Blumentöpfe und Pflanzgefäße beton geometrische muster sukkulente


Wenn im Frühling die Zimmerpflanzen, die Exoten und die einjährigen Blumen draußen zur Schau gestellt werden, dann haben Blumentöpfe und Pflanzgefäße ihren großen Auftritt. Ob im Großformat für die geräumige Terrasse oder hängend und platzsparend am Balkon – auf dem Markt werden zahlreiche Varianten für jede Wohnsituation angeboten. Dabei sind die Blumenkübel nicht nur praktisch, sondern haben sich zu echten Designobjekten entwickelt. Doch auch schlichte Pflanztöpfe lassen sich mit Kreativität aufpeppen – mit diesen DIY-Projekten lässt sich der Garten im Nu verschönern.

Blumentöpfe und Pflanzgefäße aus Beton werten den Vorgarten auf

blumentoepfe pflanzgefaesse beton selber machen hausnummer dekorieren

Betonkübel faszinieren mit klarer Formensprache, schlichter Linienführung und dezenter Farbpalette. So können die Pflanzen und Blumen besser zur Geltung kommen. Besonders exotische Palmen, Farnen und Blumen lassen sich effektvoll inszenieren. Beton bietet viele Vorteile – es trotzt problemlos Hitze und die Kübeln sind wegen ihres Gewichts äußerst stabil. Zudem lässt er sich in verschiedenen Formen gießen, mit Mustern einprägen, abschleifen, mit Farbe streichen und bekleben. Verschiedene Mörtelmischungen können für Antike oder modernen Look eingesetzt werden. Ein Nachteil hat das ansonsten beständige Material doch – er ist nicht frostsicher. Damit sich dann im Frühling keine Risse an der Oberfläche bilden, müssen Betonkübel im Gartenhaus überwintert werden. Daher ist es von zu schweren und großen Kübeln abzuraten – denn diese müssen Sie immer wieder tragen.

Das oben abgebildete Beispiel ist aus einer fertigen Mörtelmischung hergestellt. Zu der Mischung müssen Sie dann einfach Wasser nach und nach zusetzen und gut verrühren. Als Gussform können Sie zwei unterschiedlich große Kunststoffkübel nutzen. Gießen Sie den Boden in den größeren Kübel, füllen Sie den Kleineren mit Kies und stellen ihn mittig auf die gerade gegossene Bodenplatte. Dann können Sie die Seiten gießen. Warten Sie für 1-2 Tagen ab, bevor Sie die Gussform entfernen. Der Pflanzkübel ist zwar getrocknet, aber immer noch nicht belastbar. Warten Sie deswegen 2 Wochen ab, bis der Beton abhärtet und dann können Sie die Kanten abschleifen und die Blumen anpflanzen. Für das reizvolle Ensemble auf dem Foto werden Sie 6 Kunststoffkübel brauchen, dann noch weiße Farbe und drei Ziffern aus Metall.

Blumentöpfe und Pflanzgefässe – Wüstenpflanzen gekonnt in Szene setzen

Blumentöpfe und Pflanzgefäße draussen seil umwickeln

Wüstenpflanzen sind echte Kunstwerke der Natur im Kleinformat. Damit sie nicht am Balkon oder auf der Terrasse verloren gehen, sollten die passenden Blumentöpfe und Pflanzgefässe ausgewählt werden. Dabei müssen Sie nicht in teure Blumentöpfe investieren – mit ein bisschen Phantasie können Sie selbst schlichte Modelle aus Kunststoff aufpeppen. Oben abgebildet ist ein hervorragendes Beispiel, wie die passende Textur und Farbschema den Gartentisch in eine Wüstenlandschaft verwandeln. Für das Projekt brauchen Sie Seil und Farbe. Optional können Sie im Bastel-Shop nachfragen, ob Sie nicht gleich Seil in verschiedenen Farben kaufen können. Einfach den Seil um die Pflanztöpfe umwickeln und mit Heißklebepistole die Enden zusammenkleben. Fertig!

Hängende Blumentöpfe selber machen

Blumentöpfe und Pflanzgefäße haengend holz brett ausschneiden

Die neue Sitzgruppe lädt zur Entspannung im Freien ein – doch plötzlich bleibt nicht ausreichend Platz für alle Blumenkübel am Balkon. Kein Problem – aus einem Holzbrett und Seil lassen sich Aufhänger basteln. Einfach in das Holzbrett vier Löcher bohren, ein großes Loch für den Blumentopf ausschneiden und den Seil zusammenbinden. Auf Wunsch können Sie das Holzbrett mit Lack/speziellen Ölen beschichten oder einfach in Akzentfarbe streichen. Das Endergebnis fasziniert mit einem rustikalen Look.

Die Blumenkübel platzsparend arrangieren

Blumentöpfe und Pflanzgefäße drei etagen selber machen hausnummer


Heißen Sie Ihre Gäste mit einer Blütenpracht am Hauseingang willkommen – Blumen zu einer Seite der Haustür werden zu gelungenem Eyecatcher. Drei übereinander arrangierte Blumentöpfe bilden ein reizvolles Arrangement. Fröhliche Sommerfarben geben dem Ensemble Farbtupfer. Die Pflanzen sind auch gekonnt kombiniert – unten schattenliebende Bodendecker, in der Mitte – Ziergras für halbschattige Standorte und ganz oben – Blumen, die viel Sonne vertragen.

Blumentopf mit Nagellack aufpeppen

Blumentöpfe und Pflanzgefäße bemalen idee nagellack


Sie haben einen alten Blumentopf, der einfach nicht mehr attraktiv aussieht? Verpassen Sie ihm mit Nagellack einen neuen individuellen Look. Füllen Sie Wasser in ein größeres Gefäss, wählen Sie mehrere Nagellack-Farben aus und geben Sie mehrere Tropfen aus jedem Nagellack ins Wasser. Ziehen Sie vorsichtig mit einem Strohhalm verschiedene Kreisformen und tauchen Sie anschließend den Blumentopf ins Wasser ein. Der Nagellack klebt am Topf – und wenn er trocknet, hält er auch sehr lange.

Die alten Holzkübel neu streichen

Blumentöpfe und Pflanzgefäße holz neu streichen

Mit einem neuen Anstrich glänzen die alten Holzkübel ebenfalls in leuchtenden Sommerfarben – das maritime Farbschema Weiß – Azurblau – Dunkelblau lässt uns von exotischen Inseln und fernen Ländern träumen. Alte große Blumenkübel lassen sich übrigens in selbstgebauten Holzkästen „verstecken“. Ein cooler Trick auch wenn Sie mehrere unterschiedlich große Pflanztöpfe haben und diese einfach nicht zusammenpassen. So sparen Sie sich das Umtopfen und kreieren ein stimmungsvolles Gesamtbild im Freien.

Blumentöpfe und Pflanzgefäße bringen exotischen Hauch in den Garten

Blumentöpfe und Pflanzgefäße beton draußen farne

Das Farbschema Rot-Orange-Grün bringt einen exotischen Hauch in den Garten. Gerade in Mexiko und Südamerika haben sich die sogenannten feuerfarbenen Terrassengestaltungen durchgesetzt. Dort werden die Möbel aus Hölzern wie Mahagoni hergestellt, eine rote Tischdecke und orange Sitzkissen bilden Kontraste zu den lauschigen Farnen, Palmen und Ziergräsern. Auch im eigenen Außenbereich lässt sich der Look vortäuschen – stellen Sie einen in Orange gestrichenen Blumenkübel auf roten Steinpodest mitten im Blumenbeet. So treten selbst kleine dunkle Nischen in den Vordergrund.

Blumentöpfe und Pflanzgefäße sukkulente rosa substrat

Klein, aber fein – Sukkulente kommen durch Farbkontraste ebenfalls besser zur Geltung. Die mit Gold-Farbspray besprühten Blumenkübel und das rosa Substrat bilden den perfekten Hintergrund für die saftigen grünen Blätter der Pflanzen.

Ob modern, schlicht oder romantisch-verspielt: in der Fotostrecke unten finden Sie weitere spannende Ideen, wie Sie Ihren alten Blumentöpfe und Pflanzgefäße aufpeppen können. Lassen Sie sich von den Vorschlägen inspirieren.

Holzkasten selber bauen und darauf die Hausnummer kleben

Blumentöpfe und Pflanzgefäße terrasse hausnummer dekorieren idee

Die schlichten Kübeln mit Stoffresten verzieren

blumentoepfe pflanzgefaesse stoff umwickeln terrasse

Aus der alten Salatschleuder wird ein Mini-Blumentopf

blumentoepfe pflanzgefaesse klein salatschleuder

Der Upcycling-Trend im Überblick: alter Koffer wird zum Pflanzkasten

Blumentöpfe und Pflanzgefäße rattankorb koffer upcycling

Blumentöpfe und Pflanzgefäße im Kleinformat: Tillandsien in Muscheln

blumentoepfe pflanzgefaesse sukkulente muschel haengend terrasse



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!