Citronella gegen Wespen: Kann man sie wirklich mit dem Hausmittel von Balkon, Terrasse und Garten vertreiben?

Von Olga Schneider

Bei Hitze halten wir uns gerne im Freien auf. Der Balkon, die Sitzecke im Garten und die Terrasse werden zu eigenartigen Oasen, wo man sich im Schatten entspannen und ein Stückchen Kuchen mit dem Mittagskaffee gönnen kann. Wenn dann aber plötzlich Wespen die Idylle stören, dann ist schnelles Handeln gefragt. Obwohl die Insekten als nicht aggressiv gelten und in einigen Fällen sich sogar als Nützlinge im Garten erweisen, sind Wespenstiche schmerzhaft und für Allergiker besonders gefährlich. Im heutigen Beitrag erklären wir Ihnen deswegen, ob Citronella gegen Wespen wirksam ist und wie Sie das Hausmittel richtig anwenden

Citronella gegen Wespen: Kann man mit dem Hausmittel die Insekten wirklich vertreiben?

Citronella gegen Wespen vertreiben mit Kerzen und Duftölen

Bei Citronella handelt es sich um ein ätherisches Öl, das aus dem Zitronengras gewonnen wird. Das Zitronengras wird in der Küche Nepals traditionell zum Abschmecken von verschiedenen Gerichten verwendet. Dank den darin enthaltenen Wirkstoffen Citral und Myrcen hat das Aroma des Zitronengrases eine leicht fruchtige Note.

Seit der Mitte der 50er Jahre kommt das Duftöl auch bei der Vertreibung von verschiedenen Insekten zum Einsatz. Das Öl wird auch für seine entzündungshemmende und desinfizierende Eigenschaften geschätzt. Um seine Wirkung am besten zu entfalten, sollte das Öl hochqualitativ sein.

Es gibt zwei Varianten, wie man mit Citronella Wespen vertreiben kann. Sie können eine Duftkerze oder ein Sprühmittel selber machen.

Citronella Kerze gegen Wespen selber machen

Citronella Kerzen als Schwimmkerzen gegen Wespen auf Tisch

Die Citronella Kerzen werden wie andere Duftkerzen hergestellt. Sie brauchen Wachsreste, einen kleinen und einen großen Topf, einen Löffel, ein kleines Marmeladenglas, lauwarmes Leitungswasser, einen Docht und Citronella Öl. Auf Wunsch können Sie noch Lavendelöl hinzufügen.

So wird die Kerze gemacht:

  1. Zuerst den kleinen Topf in den großen stellen. Dann Wasser in den großen Tops füllen, sodass der kleine Topf fast komplett im Wasser getaucht ist. Sie sollten aber vorsichtig sein, denn das Wasser darf nie in den kleinen Topf gelangen.
  2. Geben Sie die Wachsreste in den kleinen Topf und erhitzen sie. Bei 40 Grad Celsius wird Wachs flüssig.
  3. Nehmen Sie den Topf vom Herd und geben Sie etwa 10 bis 20 Tropfen Citronella Öl und 5 bis 10 Tropfen Lavendelöl ins Wachs.
  4. Geben Sie den Docht in die Mitte des Marmeladenglases und halten Sie das obere Ende mit den Fingern fest.
  5. Rühren Sie das Wachs um und füllen Sie es in das Marmeladenglas.
  6. Sie können die Citronella Kerze erst dann anzünden, wenn das Wachs komplett abgekühlt ist.

Stellen Sie mehrere Duftkerzen um den Tisch, die Sitzecke oder den Lounge-Bereich auf.

Sprühmittel mit Citronella gegen Wespen selber machen

Hausmittel gegen Wespen Duftöle selber machen

Sie können auch ein Sprühmittel gegen Wespen selber machen. Zu diesem Ziel brauchen Sie folgende Zutaten: 50 ml Wodka oder Alkohol aus der Apotheke und 200 ml destilliertes Wasser. Füllen Sie zuerst den Alkohol in eine saubere und leere Sprühflasche, geben Sie dann gleich 20 Tropfen Citronella Duftöl, 10 Tropfen Lavendelöl und 5 Tropfen Rosengeranienöl hinzu. Dann füllen Sie das Wasser und schließen die Flasche. Schütteln Sie die Flasche kräftig, damit sich die Flüssigkeiten gut vermengen. Vor jedem Gebrauch können Sie ebenfalls die Flasche schütteln. Dieser Spray eignet sich prima für windgeschützte Bereiche wie Zelte, überdachte Terrassen, Pergolen u.s.w. Besprühen Sie mehrmals den Balkon und den Bereich um die Sitzgruppe auf der Terrasse, um die Wespen zu vertreiben.

Wespen vertreiben und in einen anderen Bereich im Garten anlocken

Wespen vertreiben Ideen und Anleitung


Sie können Wespen nur dann effektiv vertreiben, wenn Sie sie in einen anderen Bereich im Garten anlocken. Eine Hecke aus Beerensträucher, eine Vogeltränke oder ein Apfelbaum mit abgefallenen Früchten abseits der Sitzecken werden die Insekten anlocken und eine Nahrungsquelle im Sommer anbieten.

Nur dann können Hausmittel mit Duftölen wirklich helfen, die Wespen vom Ess- und Sitzplatz im Freien fernzuhalten.

Hausmittel gegen Wespen gezielt einsetzen: Darauf sollten Sie achten

Da Citronella ein Duftöl ist, kann sie Allergien hervorrufen. Allergiker und Asthmatiker sollten die Verträglichkeit zuerst testen, bevor sie den Bereich reichlich mit dem Duftöl besprühen.

Weiterhin ist es wichtig, immer das Essen und die Getränke, die Stühlsitze und Rückenlehnen, sowie die Spielzeuge der Kinder und der Haustiere immer auf Wespen zu prüfen. Ansonsten riskieren Sie, dass Sie die Insekten mit der Nahrung verschlucken oder dass sie Sie stechen.

Citronella ist ein hilfreiches Hausmittel, das oft im Kampf gegen Mücken eingesetzt wird. Aber auch, wenn sich Wespen im Garten aufhalten, kann eine Kerze helfen. Der Duft wird die Insekten vertreiben und vom Balkon, Terrasse und Pergola fernhalten.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig