Pflegeleichter Garten – das liegt im Trend. Hilfreiche Ideen und Tipps, wie Sie ihn schön gestalten können

Von Katharina Müller

Ein wunderschöner Garten ist eine Sache, aber wenn Sie viel Zeit in seine Pflege investieren müssen, geht die Freude an der Sache schnell verloren. Deswegen ist ein pflegeleichter Garten ideal, wenn Sie keine Lust auf Gartenarbeit haben, oder wenn Sie wirklich nie Zeit dafür haben. Das richtige Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Aufwand ist der Schlüssel zu einem Außenbereich, in dem man gerne Zeit verbringt. Jetzt ist vielleicht der perfekte Zeitpunkt, um ein neues Gartenbauprojekt in Angriff zu nehmen. Werfen Sie einen Blick auf unsere modernen Gartenideen und Tipps. Wir erklären Ihnen, wie sich ein pflegeleichter Garten einfach gestalten lässt.

Gestalten Sie einen Wohnbereich im Freien

Pflegeleichter Garten - gute Ideen, wie Sie ihn schnell gestalten können

Der beste Garten ist eine Erweiterung des Hauses. Man braucht keine aufwändigen Blumenbeete und riesige Rasenflächen, um eine atemberaubende Oase zu schaffen. Es ist genug, wenn Sie draußen in Ihrem pflegeleichten Garten einen schönen Bereich gestalten, um darin Ihre freie Zeit zu verbringen, und um mit der Familie und den Freunden zu entspannen. Mehr Platz im Freien bedeutet mehr Möglichkeiten zur Unterhaltung bei warmem Wetter, was zu weniger Arbeit für Sie führt. Wenn Sie ein Outdoor-Wohnzimmer gestalten, heißt das auch, dass Sie weniger Rasenflächen zu pflegen haben.

Wohnbereich im Freien - Tipp für Ihren pflegeleichten Garten

Dekorieren Sie Ihren Garten modern, indem Sie schöne Gartenmöbel kaufen. Sie sollten sich eher für Hartholz als für Weichholz entscheiden, denn Weichholz ist pflegeintensiver. Ein dekorativer Sonnenschirm bietet zum Beispiel Schutz vor der Mittagssonne und ist gleichzeitig ein hübscher Blickfang. Fügen Sie einige Topfpflanzen und Outdoor-Kissen hinzu und Sie haben den perfekten Ort für ein einfaches Indoor-Outdoor-Leben. Sie können pflegeleichte Pflastersteine verlegen, die Unkraut verhindern.

Gute Tipps - Outdoor-Zimmer einrichten

Pflegeleichter Garten: wählen Sie unempfindliche Pflanzen

Unempfindliche Pflanzen für Ihren Garten wählen


Bringen Sie leuchtende Farben in Ihren Garten, ohne zu schwitzen. Um einen wirklich pflegeleichten Garten zu erhalten, gibt es eine einfache Maßnahme: Begrenzen Sie die Anzahl der verschiedenen Pflanzen, die Sie haben. Je weniger Sie haben, desto geringer wird der Pflegeaufwand sein. Versuchen Sie, sich auf 5 bis 10 Sorten zu beschränken. Sie werden sehr gut wissen, welche Pflege und Aufmerksamkeit sie brauchen, und Sie werden Unkraut leichter erkennen und es schneller bekämpfen können.

Pflegeleichter Garten - vermeiden Sie bestimmte Pflanzen

Bauen Sie auf jeden Fall klimaspezifische Gräser und Pflanzen an. Sie sollten sich überlegen, welche Gräser in Ihrer Region von Natur aus wachsen. Wenn Sie ein Gras pflanzen, das sich an Ihr Klima gewöhnt hat, macht es später nicht viel Arbeit. Dadurch können Sie Geld für Bewässerung, Düngung und andere Pflegemaßnahmen sparen.

Klimaspezifische Pflanzen im pflegeleichten Garten


Es gibt viele Pflanzen, die man vermeiden sollte, wenn man einen pflegeleichten Garten haben möchte. Das heißt, keine einjährigen und zarten Pflanzen, also keine Beetpflanzen und kein Gemüse im Garten. Vermeiden Sie auch Pflanzen, die gestützt werden müssen. Setzen Sie keine Kletterpflanzen ein, sie bringen eine überraschende Arbeitsbelastung mit sich. Sträucher, vorzugsweise immergrüne, sind zum Beispiel eine gute Idee für einen einfachen Garten.

Entscheiden Sie sich für einen pflegeleichten Rasen

Entscheiden Sie sich für einen pflegeleichten Rasen

Die Pflege eines Rasens ist wohl die zeitaufwändigste aller Gartenarbeiten. Sie können aber auch nur eine kleine Fläche mit kurzem Gras im formellsten Bereich des Gartens anlegen und den Rest wilder und natürlicher werden lassen. Sie brauchen ihn dann nur noch einmal im Jahr am Ende des Sommers zu mähen. Sowohl hochwertiger Rasen als auch sehr schlechter Rasen muss belüftet, vertikutiert, und regelmäßig gemäht werden, damit er gut aussieht. Strapazierfähigere Rasenmischungen sind jedoch viel besser in der Lage, sich selbst zu pflegen.

Roboter-Rasenmäher als Tipp für Ihren Garten

Wenn Sie Ihre gesamte Rasenfläche regelmäßig mähen möchten, und es Ihnen nichts ausmacht, ein wenig Geld auszugeben, wird einer Roboter-Rasenmäher die ganze Arbeit für Sie erledigen. Er kann so programmiert werden, dass er zu bestimmten Zeiten ausfährt und nach dem Mähen wieder in seine Ladestation zurückkehrt. Sie müssen zu diesem Zeitpunkt nicht einmal zu Hause sein.

Trockenheitstolerante Pflanzen als Tipp

Lavendel ist eine trockenheitstolerante Pflanze

Wenn Ihr Gartenboden jedoch dazu neigt, trocken zu werden, sollten Sie dies eher als Vorteil denn als Nachteil sehen. Anstatt zu versuchen, ihn feucht zu halten, sollten Sie ihn mit trockenheitstoleranten Pflanzen bepflanzen, die auch ohne zusätzliche Bewässerung gedeihen – versuchen Sie es zum Beispiel mit Mannstreu und Lavendel.

Pflegeleichter Garten mit Topfpflanzen

Blumentöpfe als zusätzlicher Farbakzent

Die Einbeziehung von Töpfen in die Landschaftsgestaltung macht einen Garten nicht nur pflegeleichter, sondern auch vielseitiger. Wenn Sie verschiedene Farben haben möchten, verwenden Sie Töpfe. Damit Sie einen zusätzlichen Farbakzent bekommen, können Sie die Blumen auf die Jahreszeit abstimmen. Versuchen Sie es mit Weiß und Rosa im Frühling und Sommer und wechseln Sie zu Gelb und Rot im Herbst.

Pflegeleichter Garten – Mulch gegen Unkraut

Mulch gegen Unkraut im Garten

Legen Sie rund um Ihren Lebensraum im Freien Beete mit Mulch anstelle von Gras an. Mulch zersetzt sich, düngt Ihre Pflanzen und verhindert noch dazu Unkraut. Sie wissen, dass das Jäten von Unkraut die größte Arbeit im Garten ist, weshalb Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen sollten. Eine gute Schicht Mulch auf den Beeten hilft, hartnäckiges Unkraut zu stoppen und die Beete zu nähren. Zwei zum Preis von einem. Mulch macht nicht viel Arbeit, weil man ihn nicht mähen oder gießen muss. Sie müssen ihn nur im Frühjahr austauschen. Außerdem sorgt Mulch auch für ein angenehmes Aroma in Ihrem Garten.

Automatisches Bewässerungssystem

Pflegeleichter Garten - automatische Bewässerungssystem ist ein Muss

Wenn Sie einige Pflanzen haben, die regelmäßig bewässert werden müssen, können Sie durch die Installation eines automatischen Bewässerungssystems jeden Tag Zeit sparen. Außerdem können Sie so die Wasserverschwendung reduzieren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig