Chelsea Flower Show 2022: Das sind die diesjährigen Gewinner & einige Highlights für Garten, Balkon & Terrasse

Von Anne Seidel

Schaugärten, Balkongärten, Kübelgärten, Floristik- und andere Exponate – die Chelsea Flower Show 2022 hatte wieder einmal eine Menge zu bieten und beeindruckte alle Besucher mit einer Vielfalt an Farben, Blumen- und Pflanzenarten. Wir stellen Ihnen die Highlights einmal vor sowie die Gewinner des Gold, Best in Show und des People’s Choice Awards. Sicher werden Sie einige wunderbare Inspirationen für Ihren eigenen Garten finden. Verwandeln Sie mit Hilfe der erfahrenen Experten Ihren Gartenbereich in ein Paradies!

Die Gewinner der Chelsea Flower Show 2022

Chelsea Flower Show 2022 - Das sind die Gewinner und einige Highlights

Neben zahlreichen Inspirationen bot die Gartenshow vor allem ein Bewusstsein für die Umwelt und verdeutlichte noch einmal, dass sich Gartenarbeit positiv auf die psychische Gesundheit auswirkt. Es gab wie immer verschiedene Kategorien, darunter auch eine neue mit dem Namen „All About Plants“. Folgende Designer wurden in diesem Jahr zu den Gewinnern der Chelsea Flower Show 2022 gekührt:

  • Bester Schaugarten: „A Rewilding Britain Landscape“ von Lulu Urquhart and Adam Hunt
  • Bester Bau eines Schaugartens: MEDITE SMARTPLY „Building the Future Garden“ mit dem Design von Sarah Eberle und gebaut von Mark Gregory’s Landform Consultants
  • Best Sanctuary Garden: „Out of the Shadows“ von Kate Gould
  • Bester Balkon- und Kübelgarten: „The Still Garden“ von Jane Porter
  • Best All About Plants Garden: „The Wilderness Foundation UK Garden“ von Charlie Hawkes

Einzigartige Inspirationen aus den diesjährigen Gartendesigns

BBC Studios Our Green Planet & RHS Bee Garden

Chelsea Flower Show 2022 - Our Green Planet von Joe Swift mit bienenfreundlicher Gestaltung

Die Natürlichkeit, kombiniert mit modernen Akzenten in diesem Garten sticht sofort ins Auge. Cortenstahl mit seiner warmen Farbe schafft ein schönes Zusammenspiel mit dem Grün der üppigen Pflanzen und den lila Akzenten. Das Besondere an diesem Gartendesign ist seine Bienenfreundlichkeit. Unterstrichen wird diese Eigenschaft durch das Design, das an Bienenflügel erinnert.

von Joe Swift

Bienenfreundliches Design – The Meta Garden: Growing the Future

Chelsea Flower Show 2022 - Meta Garden von Joe Perkins mit Pergola mit Wabenmuster aus Holz

In Verbindung zu Bienen steht auch dieser attraktive Garten, der vor allem aufgrund seiner Pergola auffällt. Diese besitzt nämlich ein Wabenmuster und wirkt alles in allem natürlich und modern zugleich. Meta Garden unterstreicht die Schönheit und Vielfalt von Holz sowie wie entscheidend es ist, Bepflanzungen zu wählen, die auf der Natur basieren, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Ein weiteres Beispiel aus der Chelsea Flower Show 2022, bei der das Umweltbewusstsein zur Geltung kommt. Der Designer erhielt eine Goldmedaille für sein Projekt.

von Joe Perkins

Skulpturale Wände im Mind Garden

Chelsea Flower Show 2022 - Mind Garten von Andy Sturgeon mit skulpturalen Wänden und bunten Wiesenblumen


Entworfen wurde dieser Garten vom Designer für eine Wohltätigkeitsorganisation („Mind“) für psychische Gesundheit. Auffallend ist die Natürlichkeit, die durch die bunten Wiesenblumen gegeben wird. Der Garten befindet sich an einem Waldrand und erhält durch die skulpturalen Wände einen zusätzlichen Charme. Der Garten wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

von Andy Sturgeon

Eichen-Pavillon im RNLI-Garden der Chelsea Flower Show 2022

RNLI von Chris Beardshaw mit Pavillon aus Eiche, Schnitzereien und üppiger Blütenpracht

Zum Verweilen lädt auch dieses Gartendesign ein, das mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde. Ein gepflasterter Gartenweg, umgeben von bunten und üppigen Blumen, führt zu einem Pavillon aus Eiche, der mit Schnitzereien und schönen Säulen verziert ist. Der Garten strotzt nur so vor reicher Bepflanzung und Textur.

von Chris Beardshaw

Cottage-Atmosphäre mit Wildblumen – A Rewilding Britain Landscape

Cottage-Garten A Rewilding Britain Landscape von Lulu Urquhart und Adam Hunt mit Wildblumen


Der als bester Schaugarten und mit Goldmedaille ausgezeichnete Garten strahlt romantische Vintage- und Cottage-Feeling aus und ist durch einen Schuppen und wilden Blumen sowie Weiden gekennzeichnet. Der Garten spiegelt eine reiche Landschaft wider.

von Lulu Urquhart und Adam Hunt

Nachhaltiges Gartendesign im Brewin Dolphin Garden

Brewin Dolphin Garden von Paul Hervey-Brookes mit nachhaltigem Design für Brachflächen

Bei diesem Gartendesign aus der Chelsea Flower Show 2022 handelt es sich um eine umweltbewusste Landschaft, die durch Nachhaltigkeit geschaffen wurde. Genauer gesagt sanierte der Designer Brachflächen, indem er recycelte Materialien verwendete. Die Idee hat den Hintergrund, dass in Zukunft eine große Anzahl an Häusern Großbritanniens eben auf Brachflächen gebaut werden müssen, wenn die Einwohner solche Grundstücke mit schlechten Bodenverhältnissen erben. Ein zukunftsorientiertes Design für Gärten, das mit einer Silbermedaille ausgezeichnet wurde.

von Paul Hervey-Brookes

Farbenfroher St Mungos Putting Down Roots Garden in Pink und Orange

St Mungos Putting Down Roots Garden von Cityscapes in Pink und Orange für Sommer-Feeling

Orange und Pink schaffen eine fröhliche, sommerliche Atmosphäre, die in Form von Kübeln, einer modernen Pergola und auf den Sichtschutzwänden präsentiert werden. Hinzu kommt viel Grün mit blühenden Blumen – ein Bereich, der Mensch und Pflanzen zusammenbringen soll. Inspiriert wurde das Design von einem Programm, das ehemaligen Obdachlosen durch Gartenarbeit dabei hilft, wieder zurück zu einem normalen Leben voller Selbstvertrauen zu finden. Das Design erhielt eine Silbermedaille als Auszeichnung.

von  Cityscapes (Darryl Moore & Adolfo Harrison)

Schöner, moderner Staudengarten auf der Chelsea Flower Show 2022 – With Love

Chelsea Flower Show 2022 - Garten mit Stauden With Love von Richard Miers - Modern und natürlich zugleich

Gärten sind ein Geschenk der Liebe – nach dieser Überzeugung wurde dieser Garten gestaltet. Gärten schenken nicht nur denen Freude, die sich darin aufhalten, um sie zu genießen, sondern bereits jenen, die sie gestalten. Das Design in diesem Beispiel fällt durch die Farbkombination aus Grün und Weiß auf – viele Pflanzen wie Hecken, Büsche und Rasenflächen und Gartenwege sowie Blüten in weißen Nuancen. Auffallend sind auch die schattenspendenden Bäume, darunter auch Weißdorn mit gerade geschnittenen Kronen. Der schöne Garten kombiniert eine gewisse Struktur durch moderne Elemente mit der Natürlichkeit von Wiesen.

von Richard Miers

Futuristische Gartenskulpturen im MEDITE SMARTPLY ‚Building the Future‘

Chelsea Flower Show 2022 - Futuristische Gartenskulpturen im Building the Future von Sarah Eberle mit Wasserfall und Pool

Dieser Garten von der Chelsea Flower Show 2022 befindet sich an einem Waldrand und ist durch ein markantes Gebäude gekennzeichnet. Es besteht aus Holz und anderen nachhaltigen Materialien und soll zusammen mit den anderen dekorativen Elementen die Nachhaltigkeit der Zukunft symbolisieren. Das Gebäude besitzt ein begrüntes Dach und ist mit einem Wasserfall ausgestattet, der in einen Pool fließt. Diese modernen Gartenelemente sind mit üppigem Grün aus Farnen, Nadel- und Laubbäumen und dezent blühenden Blumen kombiniert. Für das Projekt gewann Eberle die Goldmedaille und den Preis für „Bestes Bauwerk“.

von Sarah Eberle

Chelsea Flower Show 2022: Wellness pur in Out of the Shadows

Chelsea Flower Show 2022 - Out of the Shadows von Kate Gould mit Whirlpool und tropischen Pflanzen

Den Preis für den besten Wellnessgarten mitsamt Goldmedaille hat die Designerin für dieses Projekt ergattert. Mit Hilfe eines modernen Whirlpools, der von tropischen Pflanzen und Bodenbelägen wie Holz, Stein und Kieselsteinen umgeben ist, hat sie einen perfekten Rückzugsort geschaffen, in dem man sich perfekt und gut versteckt erholen kann.

von Kate Gould

Modernes Gartenhaus – Garden Sanctuary von Hamptons

Chelsea Flower Show 2022 - Garden Sanctuary Hamptons von Tony Woods mit modernem Gartenhaus mit Glasfronten

Im Mittelpunkt steht ein modernes, schwarzes Gartenhaus, das dank der großen Fensterfront den perfekten Blick in den Garten bietet. Eine erhöhte und angebaute Terrasse ermöglicht auch einen kleinen Sitzbereich direkt neben dem Häuschen, das von üppiger Blütenpracht umgeben ist. Erhöht sind Terrasse und Haus, weil sie von Wasser umgeben sind. Eine ohne Frage naturnahe Gartengestaltung, die alle Voraussetzungen für perfekte Entspannung bietet und dem Designer eine Goldmedaille eingebracht hat.

von Tony Woods

Schweizer Feeling im Garten auf der Chelsea Flower Show 2022

Chelsea Flower Show 2022 - Garten von Lilly Gomm mit Wasserfall und Teich imitiert die Alpen

Die Schweizer Alpen im Mini-Format lassen sich in diesem Design betrachten, denn genau von dieser Landschaft hat sich die Gartendesignerin inspirieren lassen. Felsen, ein Wasserfall und ein kleiner Teich in Kombination mit alpinen und mediterranen Blumen schaffen eine einzigartige Landschaft, in der man sich einfach nur wohlfühlen kann. Die Bronzemedaille wurde Gomm für ihr schönes Werk verliehen.

von Lilly Gomm

Circle of Life mit Wasserrad aus Holz

Rustikale und japanische Elemente wie Wasserrad im Circle of Life von Yoshihiro Tamura

Wie der Name des Gartens schon sagt, geht es bei diesem Gartendesign darum, den Kreislauf des Lebens darzustellen, wofür unterschiedliche Mittel verwendet wurden. Sowohl rustikal, als auch typisch japanische Elemente sind zu finden. Letzteres wird beispielsweise durch das Wasserrad gekennzeichnet. Wasserräder sind die älteste Methode zur Energiegewinnung, während ihre Eigenschaft, sich zu drehen, die Vergänglichkeit der Zeit symbolisieren soll.

von Yoshihiro Tamura

Sitzecke in einem Baumstumpf – Connected

Chelsea Flower Show 2022 - Sitzecke in einem Baumstumpf im Garten Connected von EXANTE und Taina Suonio

Dass der übergroße Baumstumpf in diesem Garten das Highlight ist, muss man wahrscheinlich gar nicht erst erwähnen. Natürlich handelt es sich hierbei um keinen echten Baum, jedoch bietet diese Struktur einen ausgefallenen und vor allem natürlich wirkenden Unterschlupf mit offenem Dach, das Licht eindringen lässt. Interessant ist vor allem die Fassade, die natürlicher Rinde zum Verwechseln ähnlich ist. Die Waldlandschaft strömt Ruhe und Geborgenheit aus und könnte kaum einladender sein. Zu Recht hat dieser Entwurf auf der Chelsea Flower Show 2022 seine vergoldete Silbermedaille verdient.

von EXANTE, entworfen von Taina Suonio

Eisskulptur im The Plantman’s Ice Garden

Skulptur aus Eisblöcken im The Plantman’s Ice Garden von John Warland weist auf die globale Erwärmung hin

Diese außergewöhnliche Idee mit einer Eisskulptur im Zentrum hat nicht nur den Zweck in dekorativer Hinsicht Aufmerksamkeit zu erregen. Sie soll auch daran erinnern, mit welch rasanter Geschwindigkeit das Polareis heutzutage schmilzt – nämlich mehr als zweimal so schnell wie im Rest der Welt. Der Eisblock bietet in seinem Inneren noch etwas anderes Interessantes, und zwar Tataren-Leimkraut, was von der Entdeckung und anschließenden Keimung eines Caches mit 32 000 Jahre alten Silene-Samen im Jahr 2012 inspiriert wurde. Für all den Aufwand gewann der Designer eine vergoldete Silbermedaille.

von John Warland

Cirrus Garden für den Balkon

Cirrus Garden für den Balkon von Jason Williams mit Wildblumen, Kräutern und Gemüse und Teich

Nicht jeder hat einen eigenen Garten, deshalb wurde auf der Chelsea Flower Show 2022 auch dem Balkon ausreichend Aufmerksamkeit geschenkt. Der Balkongarten von Jason Williams ist nachhaltig gestaltet und bietet eine große Artenvielfalt, die das Leben in der Stadt ruhiger und angenehmer machen soll (wir erinnern daran, dass Gartenarbeit sich gut auf die psychische Gesundheit auswirkt, was auch Stadtbewohnern zugute kommen sollte). Ein kleiner Sitzbereich ist umgeben von Wildblumen, Stauden und sogar essbaren Pflanzen wie Kräuter und Gemüse. Sogar ein Fischteich schmückt diesen kleinen Außenbereich – ein wahres Paradies, für das dieser Balkongarten eine vergoldete Silbermedaille gewann!

von Jason Williams

Chelsea Flower Show 2022: Silent Garden in Kübeln

Silent Garden in Kübeln von Jane Porter mit Fässern als Behälter und Schiefer, inspiriert von Schottland

Diesmal ist es nicht die Schweiz, sondern Schottland, das als Inspiration für einen Garten diente. Jedoch handelt es sich hier um einen Kübelgarten mit recycelten und rekonstruierten Whiskeyfässern, die dem ganzen Arrangement besonderen Charme verleihen. Auch die Pflanzen, die gewählt wurden, sind typisch für die schottischen Highlands und Inseln. Auffallend ist natürlich auch die interessante Wand, die als Inspiration für Ihre eigene Terrassenwand dienen könnte. Es handelt sich um Schieferstein, der aus einem stillgelegten Steinbruch stammt. An der Wand selbst soll er eine Schlucht imitieren. Das als „Bester Balkon- und Kübelgarten“ ausgezeichnete Design gewann damit außerdem auch eine Goldmedaille.

von Jane Porter

Mediterrane Hochbeete im Kübelgarten – A Mediterranean Reflection

Hochbeete mit Sukkulenten und Gräsern im Kübelgarten A Mediterranean Reflection von Tanya K Wilson und Johanna Norlin

Mediterran und speziell von Mallorca inspiriert ist dieser moderne und gleichzeitig traditionell wirkende Terrassenbereich mit einer Kübelgestaltung der besonderen Art. Statt freistehende Behälter verwendeten die Designerinnen die derzeit beliebten Hochbeete und fügten sie in die Terrassengestaltung mit ein. Erwähnenswert ist, dass die kurvigen Formen an die Wellen des Meeres erinnern sollen. Eine originelle Sitzbank auf einem kleinen Felsen wird auf diese Weise durch die meditarrenen und trockenheitsresistenten Pflanzenarten eingerahmt. Zu ihnen gehören Sukkulenten, Gräser und andere mehrjährige Sorten. Eine durchaus gelungene und einladende Gartengestaltung, die sich auf der Chelsea Flower Show 2022 eine Silbermedaille verdient hat.

von Tanya K Wilson & Johanna Norlin

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig