Balkongarten im Herbst: Tipps und Ideen, wie Sie einen in der Wohnung mit wenig Platz anlegen können

Von Yoana Benz

Wenn der Sommer vorbei ist, müssen Sie Ihren Balkongarten für den Herbst auffrischen und verschönern, damit Sie Ihren einzigen Außenbereich in der Stadt die ganze Saison über bis zum Wintereinbruch genießen können. Zu diesem Zweck können Sie Herbstblumen in Kübeln pflanzen, attraktive Herbstpflanzen Arrangements zusammenstellen und einige herbstliche Dekorationselemente hinzufügen. Und wenn Sie selbst angebautes Bio-Gemüse und Kräuter mögen, können Sie die richtigen Sorten auswählen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Balkongarten im Herbst anlegen können und welche Herbstpflanzen, -blumen und -gemüse sich dazu eignen.

Züchten Sie Herbstblumen auf dem Balkon

Herbst Balkon Garten - Tipps und Ideen, wie Sie einen anlegen können

Einige der beliebtesten Herbstblumen für Balkon sind Federbusch (Celosia), Chrysanthemen, Heidekraut, Stiefmütterchen, Nelken (Dianthus), Aster und Steinkraut (Alyssum).

Chrysantheme: Wunderschöne Chrysanthemen bilden ein Farbkissen in festlichen, saisonalen Rot-, Orange-, Gelb-, Pfirsich- und Weißtönen sowie in kontrastierenden Pinkschattierungen. Aufgrund ihrer Beliebtheit können Sie diese Herbstblumen in einer Vielzahl von Größen finden. Für einen Balkongarten im Herbst finden Sie zierliche Mini-Mums in winzigen 5 cm breiten Töpfen. Sie sind perfekt für die Tischdekoration.

Herbstblumen für Balkon – Federbusch: Der robuste und pflegeleichte Federbusch ist eine natürliche Herbstpflanze, denn viele Sorten erscheinen in der traditionellen Farbpalette. Celosia bietet leuchtendes Gelb, warmes Orange, Scharlachrot und tiefes Burgunderviolett als Akzente für Ihren Balkongarten. Außerdem verleihen die flammenartigen Blütenbüschel anderen Herbstblumen auf dem Balkon eine lustige vertikale Struktur.

Herbstbepflanzung für Balkon – Stiefmütterchen: Hübsche Stiefmütterchen bieten eine reizvolle Farbe für die kühle Jahreszeit in fast allen Schattierungen des Regenbogens. Stiefmütterchen sind wunderbar vielseitig und stark blühend. Sie sind vielleicht die perfekte Herbstblume für den Balkon. Die altmodischen Sorten wachsen in ordentlichen Haufen. Halten Sie auch nach neuen Sorten Ausschau, die ausläuferartig wachsen und ideal für Blumenampeln sind.
Tipp: Wenn Sie Stiefmütterchen im Herbst pflanzen, blühen sie in vielen Gegenden im Frühjahr wieder auf.

Herbstastern: Sie können Astern in vielen Regionen als schöne Herbststauden anbauen, aber sie sind auch hervorragende einjährige Pflanzen. Astern blühen in Lila-, Rosa-, Weiß- und Blautönen und sind eine ideale Abwechslung zur traditionellen Farbpalette am Ende der Saison.
Tipp: Die Aster ist eine der besten Pflanzen, um hungrige Bienen und Schmetterlinge im Herbst zu füttern.

Welche Herbstblumen mit lila Blüten sind für Balkongarten geeignet! Das finden Sie hier heraus!

Verpassen Sie keine Blattpflanzen

Herbst Balkon Garten anlegen - Verpassen Sie keine Laubpflanzen

Pflanzen Sie kräftige Blattpflanzen, die den Herbst besingen! Schließlich ist dies die Jahreszeit der roten, braunen, orangen und gelben Pflanzen. Einige der besten Blattpflanzen für den Herbst sind Purpurglöckchen (Heuchera), Wunderstrauch (Croton), Ziergras, Neuseeländischer Flachs (Phormium tenax), Begonie, Eichenblatt-Hortensie, Buntnessel (Coleus), Fetthenne (Sedum) usw. Sie können mit ihnen auch Kräuter anbauen!

Herbstpflanzen für Balkon: Wunderstrauch ist ideal für den Herbst. Er ist eine Zimmerpflanze in kalten Regionen (oder ein Strauch in frostfreien Gebieten), wächst aber auch gut als einjährige Pflanze. Genießen Sie sein extravagantes Laub in satten Rot-, Orange-, Gelb- und Violetttönen auf Ihrem Balkon. Suchen Sie nach verschiedenen Sorten, um die perfekte Croton für Ihre Herbstbepflanzung zu finden.

Lila Brunnengras (Pennisetum setaceum): Obwohl es keine Blume ist, ist das lila Brunnengras der ideale Akzent für andere Herbstblumen auf dem Balkon. Sein burgunderrot-lila Laub passt perfekt zu anderen Farben. Außerdem bringt es eine wunderbare Struktur in Ihre Herbstbepflanzung.

Gelbe Herbstblumen sollten in Ihrem Herbstgarten nicht fehlen. Hier finden Sie einige Beispiele für passende Arten!

Balkongarten im Herbst – Pflanzen Sie Saisongemüse

Balkon Herbst Garten anlegen - Pflanzen Sie Saisongemüse

Pflanzen Sie Herbstgemüse im Spätsommer und Frühherbst für die Ernte im Spätherbst und frühen Winter. Sie können Grünzeug wie Salat, Spinat, Grünkohl und Rucola anbauen. Sie können auch andere Gemüsesorten wie Karotten, Rote Bete, Radieschen, Rüben und sogar Tomaten pflanzen. Wählen Sie für die Herbsttomaten kühle und früh reifende Sorten.

Kopfsalat: Egal, ob es um den Geschmack oder den Vitamingehalt geht, selbst angebauter Kopfsalat ist besser als gekaufter. Da er zur kühlen Jahreszeit angebaut wird, kann er problemlos im Herbst wachsen. Pflanzen Sie ihn mindestens acht Wochen vor dem Frost für Herbstsalat. Er kann auch leichten Frost vertragen!

Pak Choi: Der zur Familie der Kohlgewächse gehörende Bok Choi ist auch als Pak Choi bekannt. Er ist ein Kaltwettergewächs und kann im Spätsommer und Frühherbst ausgesät werden. Der Baby-Bok Choi ist in 30 Tagen erntereif, während die großen Sorten 4-6 Wochen brauchen. Er ist reich an Nährstoffen und eine perfekte Ergänzung zu jeder kalorienarmen Diät.

Pak Choi Rezept Ideen können Sie hier finden!

Rote Bete: Sie können Rote Bete im Spätsommer und Frühherbst für die Ernte im Spätherbst und Frühwinter anbauen. Wenn Sie in einem gemäßigten Klima leben, können Sie die Rüben auch im Winter anbauen. Nicht nur die Wurzeln, auch das Grün der Rüben ist essbar und schmackhaft. Erfahren Sie alles über den Anbau von Rüben in Töpfen

Balkongarten im Herbst anlegen – Weitere Tipps & Ideen

Schaffen Sie interessante Pflanzenkombinationen im Außenbereich


  • Erstellen Sie interessante Pflanzenkombinationen: Stellen Sie interessante Container-Kombinationen aus beliebten Herbstpflanzen zusammen. Sie können sie sogar vertikal in einem Palettengarten anbauen.

Die Farben des Herbstes gehören zu den warmen Tönen - Rot, Braun, Orange, Gelb, Bronze u.a.

  • Entscheiden Sie sich für Herbstfarben: Die Farben des Herbstes gehören zu den warmen Tönen – Rot, Braun, Orange, Gelb, Bronze, Hellbraun und Kupfer. Versuchen Sie, diese Farben mit Pflanzen, Töpfen, Möbeln, Accessoires und Stoffen in Ihren herbstlichen Balkongarten zu bringen.
  • Verwenden Sie herbstliche Dekorationselemente: Um Ihre Herbstdekoration zu verstärken, verwenden Sie herbstliche Dekorationsgegenstände wie einen Kürbis, gemütliche Kerzen, rustikale Möbel und Tannenzapfen.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig