Mit diesen Vertreibungsmitteln können Sie Schlangen von Haus und Garten fernhalten!

Von Ramona Berger

Schlangen sind beinlose Reptilien, die in Ihren Garten und manchmal sogar in Ihr Landhaus kriechen können. Der Schrecken aller Schrecken! Und auch wenn Ihr erster Instinkt wahrscheinlich ist, beim Anblick einer Schlange mit aller Kraft davonzulaufen, sollten Sie wissen, dass dieses Tier tatsächlich nützlich ist. Sie kontrollieren die Nagetierpopulationen, wobei eine Schlange 3-4 Ratten an einem einzigen Tag fressen kann. Okay, Sie sind also mit ihren positiven Leistungen vertraut, aber das hebt Ihre Ophiophobie nicht auf, oder? Es ist gut möglich, dass Sie schon bei dem Gedanken an ihre Anwesenheit in der Nähe in Panik geraten… Dann geht es Ihnen wie einem Großteil der deutschen Bevölkerung, die sich fragt, wie man Schlangen vom Garten fernhalten kann? Zu diesem Thema haben wir die besten Tipps und Vertreibungsmittel zusammengestellt.

Wie kann man Schlangen vom Garten verscheuchen?

Wie kann man Schlangen vom Garten verscheuchen

Wussten Sie, dass es in Deutschland insgesamt 7 Schlangenarten gibt, von denen nur 2 giftig sind? Das heißt, es gibt nicht wirklich viele Giftschlangen und es ist wenig wahrscheinlich, dass man in seinem Garten auf eine trifft. Wem diese Informationen nicht beruhigend genug sind, der wird wahrscheinlich weiter recherchieren, wie er Schlangen von seinem Haus und Garten fernhalten kann. Und er tut gut daran, denn das Töten dieser gesetzlich geschützten Tiere kann mit einer saftigen Geldstrafe geahndet werden. Welche Tipps gibt es also, um Schlangen zu verjagen, ohne sie dabei zu verletzen?

Wann kommen die Schlangen heraus?

schlangen vom haus fernhalten

Um Schlangen zu vermeiden, muss man wissen, wann sie herauskommen, oder? Nun, man trifft sie am häufigsten, wenn die Durchschnittstemperatur zwischen 25 und 35 Grad Celsius liegt. Mit anderen Worten: Die Schlangen kommen im späten Frühjahr heraus und sind den ganzen Sommer über zu sehen. Am aktivsten sind sie am frühen Morgen und am späten Nachmittag, da die Temperaturen im Sommer oft zu hoch sind, um in den heißesten Stunden des Tages auszugehen. Im Herbst gehen sie in den Winterschlaf, aber sie schlafen nicht wirklich. Stattdessen passt sich ihr Körper an die niedrigeren Temperaturen an, was ihren Stoffwechsel verlangsamt und sie weniger aktiv macht.

Warum Schlangen natürlich abwehren?

Schlangen mit natürlichen Mitteln vom Garten vertreiben

Natürlich ist der Anruf bei einem kompetenten Meisterbetrieb für Schädlingsbekämpfung eine sehr effektive Methode, um ein Schlangenproblem zu lösen. Es gibt jedoch einige Hausmittel, die Sie in aller Ruhe ausprobieren können, um diese schrecklichen Reptilien auf natürliche Weise zu vertreiben. Zu ihren Vorteilen zählen:

  • ihre Verfügbarkeit: Die meisten Hausmittel zur Abwehr von Schlangen basieren auf gewöhnlichen Zutaten.
  • Erschwinglichkeit: Alle natürlichen Methoden, um Schlangen aus Ihrem Garten fernzuhalten, sind billiger als die Kosten für professionelle Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt.
  • Einfache Anwendung: Die meisten Hausmittel, um Schlangen fernzuhalten, sind einfach zuzubereiten und anzuwenden.
  • Sicherheit: Viele der Schlangenabwehrmittel sind 100% natürlich und sicher für die menschliche Gesundheit. Darüber hinaus sind sie für Katzen, Hunde und andere Haustiere ungiftig, was bei professionellen Vertreibungsmitteln nicht immer der Fall ist. Natürlich gibt es auch chemische Wirkstoffe, die verwendet werden können, aber solange die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, ist das mit ihrer Verwendung verbundene Risiko minimal.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sind bei der Schlangenjagd zu treffen?

Kleine Schlange im Rasen


Um Schlangen vom Haus und Garten fernzuhalten, müssen Sie zunächst die Faktoren beseitigen, die sie anziehen. Wenn es um einen lebenden Organismus geht, ist natürlich die Nahrung das Wichtigste. Finden Sie heraus, welche anderen Antworten es auf die Frage „Wie hält man Schlangen fern“ gibt, indem Sie ihren Lebensraum erforschen.

Schlangen vom Garten fernhalten: Die Nahrungsgrundlage zerstören

Schlange vom Teich fernhalten

Wo es Nagetiere gibt, gibt es logischerweise auch Schlangen, die sie gerne fressen. Werden Sie also die Ratten und Mäuse los, und Sie sind der Lösung Ihres Problems einen Schritt näher. Denken Sie auch daran, dass Schlangen auch Frösche, Maulwürfe, Insekten, Vögel und sogar Fische fressen! Schlangen tauchen häufig auch im Gartenteich auf.

Die Beseitigung von Verstecken ist für den Erfolg unabdingbar

Die Beseitigung von Verstecken ist für den Erfolg unabdingbar


Schlangen bevorzugen dunkle, feuchte Orte und sind dafür bekannt, sich in Ritzen, Spalten und Löchern zu verstecken. Die Beseitigung dieser Verstecke kann dazu beitragen, Schlangen von Ihrem Grundstück fernzuhalten. Untersuchen Sie Ihren Garten und Ihr Gartenhaus sorgfältig und reparieren Sie Risse in den Holzverkleidungen, schließen Sie alle Löcher, die Sie finden, und ersetzen Sie alte Gitter mit Löchern. Reparieren Sie beschädigte Dachrinnen, Rohre und Lüftungsöffnungen und lagern Sie Brennholz nach Möglichkeit in verschließbaren Holzkisten.

Änderung der Landschaftsgestaltung in Betracht ziehen

Den Rasen kurz mähen um Schlangen fernzuhalten

Um Ihren Garten von Schlangen zu befreien, sollten Sie Änderungen vornehmen, die diese Kreaturen vom Eindringen abhalten. Halten Sie den Rasen kurz geschnitten und vermeiden Sie hochwachsende Gräser, um mögliche Verstecke für Schlangen zu beseitigen. Wenn Sie einen Zaun errichten, achten Sie darauf, dass er bündig mit dem Boden abschließt und leicht nach außen geneigt ist. Sie können auch Materialien verwenden, die Schlangen davon abhalten, hineinzuschlüpfen, z. B. Stechpalmenblätter, Tannenzapfen, Eierschalen und Kies. Um Schlangen auf natürliche Weise fernzuhalten, sollten Sie Pflanzen anbauen, deren Duft sie abstoßend finden, wie Ringelblumen, Zitronengras, Stinkender Nieswurz und Echter Wermut.

Strategisch vorgehen: natürliche Feinde heraufbeschwören

natürliche Feinde von Schlangen im Garten anziehen

Füchse und Waschbären sind Raubtiere und natürliche Feinde der Schlangen. Natürlich ist es umnöglich, sie als Haustiere zu halten, um Kreuzottern und Ringelnattern in Schach zu halten. Wenn Füchse jedoch in Ihrem Gebiet heimisch sind, ist ihr Urin ein sehr gutes natürliches Abwehrmittel für Schlangen, wenn er auf Ihrem Grundstück verteilt wird. Perlhühner, Hühner, Puten, Schweine und Katzen helfen ebenfalls, Schlangen aus Ihrem Garten zu vertreiben.

Wie kann man Schlangen aus dem Garten vertreiben? Mit Rauch!

Rauch vertreibt Schlangen

Schlangen haben einen sehr ausgeprägten Geruchssinn, was bedeutet, dass sie überempfindlich auf starke Gerüche und Dämpfe reagieren. Ein Geruch, den sie besonders ablehnen, ist Rauch. Ein bewährtes Mittel ist es, ein Lagerfeuer zu machen und es mehrere Stunden lang rauchen zu lassen. Das Abdecken der Glut mit Moos, Tannenzweigen und Blättern funktioniert in dieser Hinsicht sehr gut.

Aber seien Sie vorsichtig! Denken Sie daran, dass jetzt Waldbrandsaison ist und ein Feuer niemals unbeaufsichtigt gelassen werden sollte! Sorgen Sie dafür, dass Sie jederzeit in der Lage sind, Ihr Feuer zu löschen! Eine gute Alternative wäre auch diese Methode mit brennendem Kaffeesatz.

Schlangen Vertreibungsmittel

Es gibt mehrere gängige chemische Wirkstoffe und natürliche Produkte, die sich gut als Schlangenabwehrmittel eignen. Einige der beliebtesten sind:

Naphthalin

Schlangen fernhalten mit Naphthalin

Wegen seiner hohen Wirksamkeit ist Naphthalin ein gängiger Bestandteil vieler kommerzieller Schlangenabwehrmittel. Der Stoff ist am besten bekannt als der Hauptbestandteil von Mottenkugeln. Der Geruch von Naphthalin reizt die Schlangen und vertreibt sie, ohne ihnen zu schaden. Legen Sie also Mottenkugeln in Löcher, Risse, Spalten oder andere Stellen auf Ihrem Grundstück, wo sich Schlangen verstecken können. Ein großer Nachteil dieses Mittels ist, dass es für Kinder und Haustiere giftig ist. Ein besonderes Risiko besteht für Kleinkinder beim Verschlucken der kleinen, weißen Kügelchen.

Schwefel

Schwefel um Schlangen aus dem Garten zu vertreiben

Schwefel in Pulverform ist eine weitere gute Möglichkeit, Schlangen aus dem Garten zu vertreiben. Wenn Sie Schwefelpulver in Ihrem Garten verteilen, reizt es die Haut der Schlangen, so dass sie nicht mehr zurückkommen werden. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie beim Umgang mit diesem Stoff immer eine Maske tragen, die Nase und Mund bedeckt.

Ammoniak

Ammoniak Wasser Lösung gegen Schlangen

Schlangen mögen den Geruch von Ammoniak nicht, so dass das Besprühen von potenziellen Verstecken mit dieser einfachen Wasserlösung sie von einem zukünftigen Aufenthalt abhält. Denken Sie daran, dass beim Umgang mit Ammoniak wegen der Gefahr von Verbrennungen und Reizungen immer Schutzhandschuhe, Masken und sogar Schutzbrillen (wenn die Lösung zu konzentriert ist) getragen werden sollten.

Ätherische Öle wie Nelken- und Zimtöl

Ätherische Öle wie Nelken- und Zimtöl gegen Schlangen

Nelken- und Zimtöl sind sehr wirksame Schlangenabwehrmittel und gleichzeitig 100% natürlich. Verdünnen Sie sie in Wasser, füllen Sie die Mischung in eine Sprühflasche und sprühen Sie damit im ganzen Garten. Noch besser: Die gleiche Mischung kann bei Bedarf auch in einem Diffusor im Haus verwendet werden. Hinweis: Verwenden Sie reine ätherische Öle niemals direkt auf der Haut!

Knoblauch und Zwiebeln

Knoblauch und Zwiebeln enthalten Sulfonsäure

Eine kuriose Tatsache ist, dass die Sulfonsäure in Knoblauch und Zwiebeln (der gleiche Stoff, der uns zum Weinen bringt, wenn wir Zwiebeln schälen und hacken) Schlangen abwehrt. Geben Sie 1 Knoblauchknolle und 2 große Zwiebeln in eine Küchenmaschine und verarbeiten Sie sie, bis eine dicke Paste entsteht. Fügen Sie 1 Liter Wasser hinzu und lassen Sie die Mischung 24 Stunden stehen. Dann können Sie die Lösung abseihen, in eine Gartenspritze geben und damit die gewünschten Stellen einspritzen. Sie können den Knoblauch und die Zwiebeln durch Knoblauchpulver und Zwiebelpulver im Verhältnis 1:1 ersetzen. Die Pulver lösen sich im Wasser auf, ohne dass Sie sie abseihen müssen.

Essig

Essig im Garten gegen Schlangen anwenden

Essig ist ein wirksames Mittel zur Abwehr von Schlangen in der Nähe von Wasser, einschließlich Swimming Pools und Teichen. Weißer Haushaltsessig kann um den Teich herum gespritzt werden, um Schlangen fernzuhalten. Essig ist ein natürliches Abwehrmittel, das keine gesundheitlichen Risiken/Nebenwirkungen mit sich bringt. Wie Sie Essig im Garten noch anwenden können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Scharfe Chilis

Scharfe Chilis gegen Schlangen

Stellen Sie eine Lösung aus in Wasser gekochtem Chili her oder streuen Sie Cayennepfeffer in Ihrem Haus oder Garten aus. Schlangen mögen den in Chilis enthaltenen Alkaloid Capsaicin nicht (genauso wie Wühlmäuse) und die brennenden Chilidämpfe verursachen außerdem einen Juckreiz auf ihrer Haut, der sie abschreckt. So halten Sie Schlangen mit natürlichen Hausmitteln, üblichen chemischen Stoffen und cleveren Tricks von Ihrem Garten fern!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig