Blühende Zimmerpflanzen im Winter: 5 Arten für farbenfrohes Flair zu Hause in der kalten Jahreszeit

von Lina Bastian
Werbung

Im kalten Winter gibt es nichts Besseres als einen leuchtenden, blühenden Garten direkt in der Wohnung. Blühende Zimmerpflanzen im Winter sind herrliche Juwelen im Haus. Außerdem sind sie nicht sehr anspruchsvoll und es macht Spaß, sich um sie zu kümmern.

Die Winterzeit ist für Topfpflanzen schwierig. Die Tage werden kürzer, weniger Licht erreicht die Wohnungen. Besonderes Augenmerk sollte auf winterblühende Pflanzen gelegt werden. Denn es gibt eine große Auswahl an Pflanzen, die im Winter blühen und die sich für die Anzucht in Töpfen eignen, sodass Sie auch auf diese Arten setzen können. Hier finden Sie eine Liste mit unseren Favoriten.

Hibiskus für Eleganz und Raffinesse im Winter

hibiskus für eleganz und raffinesse im winter

Hibiskus ist eine Pflanze, die bis zu 1,8 Meter hoch werden kann. Bevor Sie sich einen Hibiskus anschaffen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie genügend Platz für ihn haben. Allerdings braucht er viel Sonne, deshalb sollte man eine möglichst helle Ecke in der Wohnung für die Blume wählen. Die hellen Blüten lohnen sich auf jeden Fall und diese Zimmerpflanze verleiht jedem Haus Eleganz und Raffinesse.

Zweimal wöchentliches Gießen ist ausreichend, wobei so lange gegossen wird, bis etwas Wasser aus den Drainagelöchern läuft. Eine Überflutung der Wurzeln sollte vermieden werden. Bei kaltem und nassem Wetter kann eine Überwässerung zu Pilzinfektionen an den Wurzeln führen. Daher sollte die Bewässerung nur minimal sein, denn Hibiskus sterben leicht an Wurzelfäule. Wenn jedoch zu wenig Wasser vorhanden ist, verlieren die Blätter ihre Frische und hängen herab.

Blühende Zimmerpflanzen im Winter: Alpenveilchen

blühende zimmerpflanzen im winter alpenveilchen
Werbung

Diese Pflanze blüht das ganze Jahr über und ist in vielen leuchtenden Farben erhältlich. Sie mag helles Licht und warme Bedingungen. Alpenweilchen sind echte Blickfänger auf jede Fensterbank. Für violette Blüten eignet sich beispielsweise ein gelber Topf, für rote Blüten ein blauer.

Wie Sie Alpenveilchen pflegen? Cyclamen ist sehr wählerisch, was das Gießen angeht. Nach dem Einpflanzen kann die Pflanze von oben gegossen werden, um die Erde zu verklumpen. Im Topf wird sie dann immer von unten gegossen. Niemals von oben, direkt auf die Knolle gießen, denn das Wasser, das auf den Stängeln verbleibt, lässt die Blüten und Blätter faulen. Die Alpenveilchen mögen Temperaturen zwischen 12 und 15 Grad Celsius.

Weihnachtskaktus in der Wohnung anbauen und pflegen

weihnachtskaktus in der wohnung anbauen und pflegen

Zu den Pflanzen, die im Winter blühen, zählt auch diese Exotin. Der Weihnachtskaktus ist eine schöne Zimmerpflanze, die zarte Blüten hat. Wie man einen Weihnachtskaktus zu Hause anbaut? Es handelt sich um eine der wenigen winterblühenden Pflanzen, die mit niedrigen Temperaturen und kurzen Tageslichtstunden zurechtkommen. Damit sie blüht, muss man sie an einem kühlen, aber sonnigen Ort halten. Wenn sie blüht, kann man sie neu arrangieren. Die Zimmerpflanze sieht in einem rot-weißen Topf schön aus und passt gut zu Silvesterarrangements.

Phalaenopsis Orchidee mit hellen Blüten in der kalten Jahreszeit

phalaenopsis orchidee mit hellen blüten in der kalten jahreszeit

Dies ist eine der Orchideen, die leichter im Haus blüht und auch vom Spätwinter bis zum Frühjahr gedeiht. Es handelt sich um eine epiphytische Pflanze, die in einem durchsichtigen Plastiktopf kultiviert und mit Regen oder destilliertem Wasser gegossen werden sollte, wenn die weißlichen Wurzeln sichtbar sind.

Die Blüten haben verschiedene Farben, unter denen Weiß, Rosa und Gelb hervorstechen. Sie braucht Licht, aber niemals direktes, da ihre Blätter sonst verbrennen. Der ideale Platz für sie zu Hause – in der Nähe eines Fensters, wenn es im Norden oder Osten; wenn es im Süden – ein wenig weiter vom Fenster, aber sehr hell und, natürlich, mit regelmäßigem Zugang zu frischer Luft.

Orchideen lieben Feuchtigkeit auf die Blätter und Wurzeln. Dazu brauchen wir eine einfache Sprühmaschine, und natürlich die Bereitschaft, sich jeden Tag eine Minute Zeit zu nehmen. Beim Gießen muss man die Töpfe für eine halbe Stunde in eine Schale stellen. Gießen Sie nur, wenn die Wurzeln silberweiß werden.

Auch interessant: Einblatt pflegen: Wie Sie die wunderschöne Friedenslilie pflanzen, gießen, düngen usw. können!

Anthurien anbauen für Exotik im Winter

anthurien anbauen für exotik im winter
Werbung

Anthurien sind die Blumen der Liebe, weil ihre Blätter und leuchtend roten Blüten wie Herzen geformt sind. Die Anthurie kann auch mit weißen, lavendelfarbenen und rosa Blüten blühen. Sie wächst am besten bei mittleren bis hellen Lichtverhältnissen. Sie kann eine Höhe von 90 Zentimetern erreichen.

Der Anbau von Anthurien zu Hause hat seine Tücken, ist aber nicht besonders schwierig. Die Pflanze gedeiht am besten an einem warmen, zugluftfreien Standort, vorzugsweise mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Wenn die Raumluft trocken ist, können Sie Kieselsteine in die Blumenerde legen und sie mit Wasser füllen, damit es verdunstet, ohne mit der Blumenerde in Berührung zu kommen. Das Besprühen mit Wasser funktioniert sehr gut, sollte aber bei kalter Witterung lieber vermieden werden, da es zu Pilzkrankheiten führen kann. Anthurien lieben reichlich Licht, aber direkte Sonne ist für sie sehr schädlich.

Lesen Sie auch: Winterblühende Gehölze: 6 üppige Sträucher, die Ihren Garten in den kalten Monaten aufleuchten!

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig