Drachenbaum hat gelbe Blätter: Die häufigsten Ursachen und was Sie gegen gelbe Blätter tun können!

von Katharina Müller
Werbung

Die schwertförmigen Blätter von Dracaena verleihen der Pflanze neben ihren vielen praktischen Funktionen auch ein auffälliges Aussehen. Mangelnde Pflege kann jedoch dazu führen, dass die Blätter einiger Dracaena-Arten gelb werden. Ihr Drachenbaum hat gelbe Blätter? Machen Sie sich keine Sorgen, viele Pflanzenliebhaber haben auch das Dracaena-Problem.

Die Schönheit und Attraktivität von Dracaena-Pflanzen als Zimmerpflanzen nimmt immer mehr zu. Andererseits sind diese Pflanzen nicht immun gegen Probleme, die eine Vergilbung oder Bräunung der Blätter verursachen können. Was Sie also tun können, wenn die Blätter Ihrer Dracaena-Pflanze anfangen, braun oder gelb zu werden, entdecken Sie im folgenden Artikel.

Drachenbaum hat gelbe Blätter – die häufigsten Ursachen und hilfreiche Tipps

drachenbaum hat gelbe blätter die häufigsten ursachen und hilfreiche tipps

Die Blattfarbe Ihrer Dracaena-Pflanze ist von einer Reihe von Faktoren abhängig. Dazu gehören eine Vielzahl möglicher Probleme wie unzureichende oder übermäßige Bewässerung, Insektenbefall, niedrige Luftfeuchtigkeit, schnelle Temperaturschwankungen, unzureichende Beleuchtung und vieles mehr! Obwohl Dracaenas wunderschöne Zimmerpflanzen sind, können sie bei Problemen Stress für diejenigen verursachen, die sich um sie kümmern.

Die natürliche Vergilbung älterer Blätter

Die Blätter des Drachenbaums werden ab und zu braun oder gelb, weil sie alt werden. Natürlich werden die unteren Blätter einer Pflanze wie Dracaena fragrans reifen und abfallen, wenn die Pflanze größer wird. Schneiden Sie sie mit einer scharfen Schere ab oder entfernen Sie sie, wenn dies geschieht. Der obere Teil der Pflanze erhält anstelle der alten Blätter neues Wachstum.

Übermäßige Bewässerung

lichtbedürfnisse der zimmerpflanze drachenbaum pflegen
Werbung

Das Vergilben der Blätter von einem Drachenbaum – Dracaena marginata oder Dracaena fragrans – wird meist durch Überwässerung verursacht. Wenn sich die obersten 7 bis 10 Zentimeter des Bodens trocken anfühlen, also im Allgemeinen einmal pro Woche, muss Dracaena marginata bewässert werden.

Ein zu nasser Boden ist schlecht für Drachenbäume. Zu wenig Drainage oder zu häufiges Gießen sind die beiden Hauptursachen dafür. Wurzelfäule, die zu hängenden, vergilbten Blättern führt, ist eines der Probleme, die Drachenbäume betreffen können, wenn sie zu viel Wasser bekommen. Vergewissern Sie sich, dass der Boden nicht zu nass ist, und untersuchen Sie die Wurzeln, wenn Sie sehen, dass die Blätter gelb werden. Wurzeln, die verrotten, sollten abgeschnitten werden, da sie braun und matschig sind und schlecht riechen. Pflanzen Sie den Drachenbaum in einen neuen Behälter mit Perlit und gut abfließender Erde und gießen Sie ihn einmal pro Woche.

Nasse Erde vermeiden

Eine weitere Ursache für das Vergilben der Blätter ist die Unterwässerung. Drachenbäume bevorzugen zwar etwas feuchten Boden, gedeihen aber nicht in zu nasser Erde. Wenn die Bodenfeuchtigkeit zu niedrig ist, können die Blätter der Pflanze welken und schließlich gelb werden. Sie können eine Schale bis zu einigen Zentimetern tief mit Wasser füllen und den Drachenbaum darin platzieren. Dadurch wird die Erde wieder befeuchtet.

Wasserqualität beachten

drachenbaum hat gelbe blätter wasserqualität ist wichtig

Das Vergilben des Blattwerks Ihrer Dracaena kann auf eine schlechte Wasserqualität zurückzuführen sein. Die meisten städtischen Wassersysteme enthalten Verbindungen, die Dracaena-Pflanzen als giftig empfinden. Um Schadstoffe wie Fluorid und Chlor aus dem Leitungswasser zu entfernen, verwenden Sie gefiltertes Wasser oder lassen Sie es vor dem Gießen über Nacht an der frischen Luft stehen.

Drachenbaum hat gelbe Blätter wegen der Luftfeuchtigkeit

Wenn der Boden trocken und feuchtigkeitsarm ist, hängen die Blätter herab und werden an den Rändern braun, bevor sie schließlich gelb werden und schrumpfen. Ein Luftbefeuchter oder häufiges Besprühen wirken Wunder für den Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Zimmerpflanze.

Auch interessant: Glücksbambus einpflanzen und pflegen: Mit diesen Tipps kümmern Sie sich um eine gesunde Zimmerpflanze!

Lichtbedürfnisse der Zimmerpflanze

Übermäßige bewässerung von drachenbaum

Gefiltertes Licht oder helles, indirektes Sonnenlicht ist ideal für Dracaena-Pflanzen. Das ideale Licht für Drachenbäume kommt von Fenstern, die nach Osten oder Südosten ausgerichtet sind. Zu viel direktes Sonnenlicht kann für Drachenbäume schädlich sein. Wenn Drachenbäume in der direkten Sonne stehen, können die Blätter versengen, abfallen und braun werden. Dies kann der Pflanze auf Dauer schaden.

Schädlinge

drachenbaum schädlinge
Werbung

Spinnmilben und andere saugende Insekten können den Wasservorrat der Pflanze aufbrauchen. Die Vergilbung von Blättern ist das erste Anzeichen dafür. Innenräume sind häufig von Schildläusen, Wollläusen und Spinnmilben befallen. Diese kleinen Schädlinge vermehren sich und breiten sich in Ritzen und entlang der Wedel aus, wenn sie nicht schnell bekämpft werden. Wenn sich Ihre Drachenbäume aufgrund von unzureichender Beleuchtung, Nährstoffmangel oder falscher Bodenfeuchtigkeit bereits unwohl fühlt, können die stechenden Kiefer der Insekten Ihre Pflanze weiter auszehren und den Vergilbungsprozess beschleunigen.

Die richtige Temperatur für Drachenbaum

die richtige temperatur für eine dracaena pflanze

Damit Dracaena-Pflanzen gut gedeihen, sollte die durchschnittliche Raumtemperatur mindestens 18 Grad Celsius betragen. Wenn die Pflanzen kalter Zugluft ausgesetzt sind, stellen sie ihr Wachstum ein und sterben schließlich ab, ein Prozess, der mit dem Vergilben der Blätter beginnt. Um einen Drachenbaum vor niedrigen Temperaturen zu schützen, stellen Sie ihn an einen Ort, der nicht in der Nähe von kalter Zugluft liegt, zum Beispiel an einem zugigen Fenster oder einer zugigen Tür.

Lesen Sie auch: Christrose schneiden und pflegen: Wie Sie Blüten und Blätter abschneiden sollten + Pflege-Tipps

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig