Vereiste Scheiben frei bekommen: Mit diesen Hausmitteln und Tipps klappt es blitzschnell!

von Katharina Müller
Werbung

Eine vereiste Windschutzscheibe ist das Schlimmste, was einem an einem kalten Morgen passieren kann. Wenn Sie es eilig haben und in Ihr Auto steigen, ist das Letzte, was Sie tun möchten, aus dem Fenster zu schauen und zu sehen, dass es mit Eis bedeckt ist. Das gilt besonders, wenn man bedenkt, wie viel Zeit und Mühe es kostet, die Scheibe freizukratzen. Wie können Sie dann vereiste Scheiben frei bekommen?

Wenn Sie befürchten, Ihren Termin zu verpassen, weil Ihre Auto- oder Windschutzscheibe vereist ist, machen Sie sich keine Sorgen – es gibt eine einfache Möglichkeit, sie schnell zu enteisen.

Vereiste Scheiben frei bekommen – schnell und einfach mit Reinigungsalkohol

vereiste scheiben frei bekommen schnell und einfach mit reinigungsalkohol

Wie können Sie Ihre Windschutzscheibe schnell enteisen? Sie brauchen nur destilliertes Wasser, Reinigungsalkohol und eine Flasche. Das Verfahren ist wie folgt: Füllen Sie den Sprühbehälter mit einer Mischung aus ⅓ Wasser und ⅔ Reinigungsalkohol. Besprühen Sie einfach die Windschutzscheibe mit der Lösung, und schon ist der Trick erledigt! Das Eis schmilzt im Handumdrehen. Sie können diese Mischung immer in Ihrem Auto aufbewahren und die Autoscheiben werden niemals einfrieren.

Gefrorene Autoscheiben verhindern

Die klassische Handtuchtechnik kennen Sie wahrscheinlich schon. Um zu verhindern, dass Frost Ihre Windschutzscheibe beschädigt, legen Sie über Nacht ein gebrauchtes Handtuch oder einen ähnlichen Gegenstand darüber. Am Morgen ziehen Sie das Handtuch einfach ab und die Scheibe ist wieder klar. Ein langes Strandtuch ist ideal für Abende mit starkem Wind, denn Sie können es unter Türen und Fenstern hindurchschieben.

Autoscheibe innen oder außen gefroren – Essig hilft

autoscheibe innen oder außen gefroren essig hilft
Werbung

Bevor Sie sich auf den Weg machen, bereiten Sie ein Essigspray vor, indem Sie drei Teile Essig mit einem Teil Wasser in einer Sprühflasche mischen. Tragen Sie die Mischung über Nacht auf Ihre Windschutzscheibe auf. Der Essig wird das Eis schmelzen, denn Essig und Eis sind keine Freunde. Falls Sie nicht daran denken, dies am Vorabend zu tun, können Sie den Essig trotzdem verwenden, indem Sie ihn in der Früh auf das Eis sprühen und es dann abkratzen.

Was tun gegen Eis auf Autoscheibe?

Nehmen Sie eine rohe Zwiebel, schneiden Sie sie in zwei Hälften und bestreichen Sie Ihre Autoscheiben am Vorabend mit ihrem Saft. Zwiebeln enthalten Stoffe, die verhindern, dass Eis an Autoscheiben haften bleibt. Ziehen Sie Handschuhe an, um Zwiebelgeruch an den Händen zu vermeiden!

Die Kombination aus Wodka und Wasser

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Wodka nicht gefriert, wenn man ihn in den Gefrierschrank legt? Aufgrund seines hohen Ethanolgehalts gefriert Wodka nicht und hilft, das Eis von der Windschutzscheibe zu lösen. Um Ihre Windschutzscheibe zu reinigen, mischen Sie einen Teil Wodka mit zwei Teilen Wasser und lassen Sie das Gemisch bei Raumtemperatur stehen. Dann sprühen oder gießen Sie die Mischung auf die Windschutzscheibe.

Auch interessant: Autoscheibe von innen gefroren: Das können Sie tun, um vereisten Autotüren und -scheiben vorzubeugen!

Autoscheiben enteisen ohne Kratzer

autoscheiben enteisen ohne kratzer

Wenn Sie in der Klemme stecken und kein Enteisungsmittel zur Hand haben, ist Gewürzgurkenwasser eine überraschende Lösung! Obwohl Sie wahrscheinlich nicht daran denken würden, Ihr Fahrzeug damit zu enteisen, funktioniert dieses Wasser wirklich gut. Essig, ein Inhaltsstoff von Gewürzgurkenwasser, hat die Fähigkeit, Eis aufzulösen. Bevor Sie die Windschutzscheibe abwischen, gießen Sie Essiggurkensaft darüber und lassen Sie ihn einige Minuten einwirken. Danach sollte Ihre Windschutzscheibe wieder klar sein. Denken Sie daran, die Windschutzscheibe nach der Anwendung von Gewürzgurkenwasser abzuwischen, um Rückstände zu entfernen.

Autoscheiben eisfrei halten mit Salz

autoscheiben eisfrei halten mit salz

Mischen Sie ein 3 – 4 Esslöffel Salz mit einem Liter Wasser, um eine Salz-Wasser-Lösung herzustellen. Besprühen Sie dann die Scheiben mit dieser Mischung. Das Eis löst sich schnell von Natriumchlorid auf und lässt sich dank der chemischen Wechselwirkung zwischen beiden leichter entfernen.

Diese Methoden sollten Sie vermeiden

diese methoden sollten sie vermeiden autoscheibe gefroren
Werbung

Diese Methoden sollten Sie verabscheuen und niemals anwenden.

  1. Heißes Wasser sollte niemals auf eine Windschutzscheibe gegossen werden. Warum eigentlich? Die Erschütterungen durch die hohen Temperaturen können zu Glasbruch führen. Wenn Sie wenig Zeit haben, sollten Sie daher andere Maßnahmen ergreifen. Außerdem verdunstet Wasser bei großer Kälte schnell, und wenn Sie es auf Ihre Windschutzscheibe gießen, wird die Eisschicht nur noch dicker.
  2. Um Schäden an Ihrer Windschutzscheibe zu vermeiden, sollten Sie niemals heiße Luft auf die Scheibe pressen. Warum? Das Verbundglas, ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Windschutzscheibe, kann durch die Temperaturschwankungen, die beim Zusammentreffen von kalter und heißer Luft auftreten, beschädigt werden.
  3. Eine gefrorene Windschutzscheibe ist kaum zum Fahren geeignet. Um ein paar Minuten zu sparen, sollten Sie nicht riskieren, sich selbst oder andere zu gefährden, weil Sie keine freie Sicht auf Ihre Umgebung haben.

Lesen Sie auch: Scheibenwischwasser im Winter gefroren: Woran liegt das und welche Maßnahmen & Tricks helfen dabei?

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig