Gartentrends 2022: Die Deko-Neuheiten und Pflanzen Tendenzen, die Sie inspirieren werden

von Yoana Benz
Werbung

Kurz gesagt, einer der wichtigsten Gartentrends für 2022 ist die bewusste Gestaltung Ihres Gartens. Zu überlegen, wie alles darin – jede Pflanze, jedes Möbelstück, jede Struktur, jedes Material, jeder Topf – zur Energie Ihres Raumes beiträgt und bestimmt, wie Sie sich darin fühlen.

Der Grund, sich mit Pflanzen zu umgeben, ist ihr therapeutischer Wert. Die Pandemie hat uns dazu gebracht, unserer psychischen Gesundheit mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Die Gärten haben dazu beigetragen, sie in dieser schwierigen Zeit zu erhalten. Hier finden Sie einige der wichtigsten Gartentrends für 2022. Wir hoffen, sie werden Sie weiterhin dazu inspirieren, sich mit der Natur zu verbinden.

Gartentrends 2022: Verwischung der Grenzen zwischen innerem und äußerem Raum

Wie Sie Ihren Traumgarten in Ihr Haus holen

In den letzten zwei Jahren mussten wir alle viel Zeit in unseren Häusern verbringen. Dadurch haben die Gärtner erkannt, dass wenn die Grenzen zwischen Innen- und Außenbereich verschwinden, sich der Lebensraum erweitert. Hier sind einige Ideen, wie Sie Ihrеn Traumgarten in Ihr Haus holen können.

  • Legen Sie einen kleinen Kräutergarten vor einem sonnigen Fenster an.
  • Verwenden Sie Grow-Lampen, um Pflanzen in Räumen zu züchten, die nicht durch natürliches Licht erhellt werden.
  • Stellen Sie Hängetöpfe im Freien auf und platzieren Sie sie vor einem Fenster, damit Sie hinausschauen und das Grün sehen können.
  • Pflanzen Sie eine Kletterpflanze an einem Spalier, das sich in der Nähe eines Fensters befindet, damit Sie einen Blick darauf werfen können.

Schaffen Sie Gartenzimmer, um die frische Luft genießen zu können

Werbung
  • Schaffen Sie “Gartenzimmer”, um Ihren Wohnraum zu erweitern und die frische Luft genießen zu können.
  • Schirmen Sie Bereiche mit hohen Sträuchern oder hängenden Pflanzen ab, um das Gefühl der Abgeschlossenheit zu erzeugen, das Sie im Raum haben.
  • Sorgen Sie für eine ausreichende Beleuchtung mit Lichterketten, Laternen, Außenlampen usw.

Terrassentrends 2022: Maximale Nutzung von Balkonen und Veranden

Einer des Gartentrends 2022 ist Regale für Pflanzen

Werbung

Wenn die Gartenarbeit in kleinen Bereichen Ihres Hauses auf einen Balkon oder eine Veranda beschränkt ist, ist dieser Tipp genau das Richtige für Sie. Durch den längeren Aufenthalt in den eigenen vier Wänden werden die Menschen immer kreativer bei der Gestaltung ihrer Räume. Es ist wirklich erstaunlich zu sehen, wie viele Pflanzen auf nur 30 Quadratmetern Platz finden, und manchmal sogar noch weniger!

Verwenden Sie große Pflanzgefäße auf Ihrer Terrasse

Hier sind einige Deko-Neuheiten, wie Sie viele Pflanzen in einem Balkongarten oder einem anderen kleinen Außenbereich unterbringen können:

  • Verwenden Sie große Töpfe, in denen viele Pflanzen wachsen können.
  • Stellen Sie Regale für kleinere Pflanzen wie Kräuter und andere einjährige Pflanzen auf.
  • Bringen Sie Pflanzenbügel am Geländer an.

Pflanzentrends 2022: Gärten der Stille schaffen

Bewusstes Design ist einer der Gartentrends 2022

Wie bereits erwähnt, sind Gärten äußerst förderlich für die geistige Gesundheit. Aber aus dem einen oder anderen Grund verbringen Sie nicht genug Zeit in Ihrem Leben. Kommt Ihnen das bekannt vor? Deshalb raten Experten, für Ihren Garten Elemente zu wählen, die Sie anziehen. Hier sind einige Tipps:

  • Seien Sie sentimental. Wenn es eine Pflanze gibt, die schöne Erinnerungen an einen geliebten Menschen weckt, finden Sie einen Platz für sie.
  • Verwenden Sie Farben, in denen Sie sich wohlfühlen. Entscheiden Sie, welche Farben Sie wünschen und welche nicht, und berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl der Pflanzen.
  • Schaffen Sie sensorische Verbindungen: Stellen Sie duftende Pflanzen in der Nähe von Orten auf, an denen Sie sich häufig aufhalten.

Pflanzen im Garten haben therapeutischen Wert

  • Stellen Sie Pflanzen mit weicher Textur in der Nähe von Wegen auf, damit sie Sie beim Gang durch den Garten berühren.
  • Fügen Sie das Geräusch von Wasser oder Pflanzen wie Ziergräsern hinzu, die ein schönes Rascheln im Wind erzeugen.

Pflanzentrends 2022 im Klimawandel

Klimawandel beeinflusst Pflanzen im Garten

Langjährige Gärtner wissen, dass sich Wetterveränderungen auf die Art und Weise auswirken, wie wir Pflanzen anbauen. Vielleicht sind Sie bereits mit trockenheitstolerantem Gärtnern und der Verwendung von Pflanzen vertraut, die hohen Temperaturen standhalten. In letzter Zeit erfreut sich jedoch eine andere Art des Gärtnerns großer Beliebtheit: Das Gärtnern bei Bränden und Überschwemmungen.

Gartenarbeit für die Brandbekämpfung

Buchsbaum ist eine trockenheitstolerante Pflanze

  • Wählen Sie trockenheitstolerante Pflanzen wie Buchsbaum, die Wasser speichern und nicht sofort Feuer fangen.
  • Vermeiden Sie Pflanzen, die viel Saft oder Harz enthalten – Materialien, die zum Auslösen von Bränden verwendet werden.
  • Fügen Sie Elemente wie Steinpfade oder Mauern hinzu, die als Feuerschutz dienen.
  • Schneiden Sie Äste zurück, die über Strukturen hinausragen.
  • Schaffen Sie einen Schutzraum um Ihr Haus, der einen Brand verlangsamen und manchmal sogar aufhalten kann.

Gärtnern bei Überschwemmungen und übermäßigem Regen

Eine der besten Pflanzen für den Erosionsschutz ist der Wacholder

  • Verbessern Sie die Wasserabflussmuster durch die Regengarten.

Wissenswertes: Ein Regengarten ist eine flache, bepflanzte Vertiefung, die das Wasser aufnimmt, bis es im Boden versickert. Regengärten gewinnen zunehmend Anerkennung als wichtige Lösung für den Abfluss von Regenwasser und die Verschmutzung.

  • Anlegen von Mulden, um das Wasser gleichmäßiger in einem Gebiet zu verteilen.
  • Verringern Sie den Abfluss, indem Sie durchlässige Oberflächen einbauen, die das Wasser langsam in den Boden versickern lassen.
  • Wählen Sie Pflanzen für den Erosionsschutz wie Kriech-Wacholder. Diese Pflanzen haben tiefe Wurzeln und halten den Mutterboden an Ort und Stelle.
  • Wählen Sie feuchtigkeitsliebende Pflanzen für Stellen in der Landschaft, an denen sich Wasser sammelt.

Gartentrends 2022: Lebensmitteln aus dem eigenen Garten

Gartentrend 2022 ist, das zu essen, was im Garten gesät wurde

Essbares Gärtnern ist auch in dieser Saison sehr angesagt, aber er entwickelt sich ständig weiter, ebenso wie die Art und Weise, wie Gärtner ihn angehen. Ein Aspekt, der sich im Jahr 2022 zunehmender Beliebtheit erfreuen wird, ist der Anbau von Lebensmitteln aus Samen.

Im vergangenen Jahr meldeten viele Saatgutunternehmen Rekordumsätze – einige waren komplett ausverkauft, und viele Gärtner konnten kein Saatgut mehr bekommen. Wenn Sie sich für den Anbau von Lebensmitteln aus Saatgut interessieren, besorgen Sie sich Ihr Saatgut rechtzeitig!

Für einige Gärtner ist die Idee, das zu essen, was sie säen, nicht neu. Aber andere entdecken gerade erst die vielen Vorteile, die das mit sich bringt:

  • Saubere Lebensmittel für Sie und Ihre ganze Familie. Wenn Sie mit Ihren Kindern Lebensmittel aus dem Garten ernten, werden sie eher zu geneigt sein, selbst gesunde Lebensmittel zu verzehren und von klein auf gesunde Ernährungsgewohnheiten zu entwickeln.
  • Geld sparen

Plastikreduzierung ist eine der obersten Prioritäten der Gartentrends 2022

Reduzierung von Plastik im Gartenanbau ist der Pflanzentrend für 2022

Die Reduzierung von Plastik hat bei der Gartenarbeit inzwischen oberste Priorität. Solange Sie vorhandene Töpfe und Saatschalen wiederverwenden, brauchen Sie keine neuen zu kaufen, sondern können sich für alternative und nachhaltige Produkte aus biologisch abbaubaren Materialien wie Gummi, Holz oder Pappe entscheiden.

Yoana Benz

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Es ist ihr wichtig, dass die Information klar und wahrheitsgetreu dargestellt wird, ohne dabei Farbe und Lebendigkeit zu verlieren. Yoana lebt in der Schweiz und interessiert sich für Kunst und Literatur. Sie liebt den Krach und die Musikfestivals genauso sehr wie die Stille und Wanderungen in der Natur.
Interessen und Erfahrungen
Seit 2009 ist Yoana in verschiedenen Positionen in der Medienbranche tätig. Sie war Nachrichtenredakteurin, Autorin von Kurzgeschichten, Druckvorstufenspezialistin für Zeitschriften und Zeitungen, Veranstaltungsorganisatorin, usw. Sie hat viele Interviews mit Experten aus verschiedenen Bereichen geführt und ist selbst sehr neugierig auf die Menschen und die alltäglichen Themen, die uns umgeben.
Für sie sind Mode und Frisuren nicht nur Trends, sondern eine künstlerische Möglichkeit, sich in jedem Alter und jeder Lebensphase neu zu erfinden. Die Art und Weise, wie wir unseren Haushalt führen, ist nicht nur eine Routineaufgabe, sondern eine Einstellung zur Nachhaltigkeit unseres Planeten durch die Produkte, für die wir uns entscheiden. Kochen ist keine weitere Pflicht, die wir nach der Arbeit abhaken müssen, sondern eine Aktivität, mit der wir Stress abbauen können. Sie selbst bereitet gerne einfache und köstliche Rezepte mit frischen Zutaten zu, für die sie die Gewürze aus dem Balkongarten ihrer Stadtwohnung pflückt. Sie ist auch eine Genießerin der Inneneinrichtung und sucht ständig nach kreativen Möglichkeiten, wie sie ihren Wohnraum optimal ästhetisch und funktional nutzen kann.
In ihrer Freizeit besucht Yoana mit ihrem Ehemann, der in der Musikbranche tätig ist, Konzerte in ganz Europa. Sie freut sich, seit Anfang 2022 Teil des Deavita-Teams zu sein und die Gelegenheit zu haben, mit den Leserinnen und Lesern all die Tipps und Tricks zu teilen, die sie selbst in verschiedenen Alltagsbereichen anwendet.
Ausbildung
Yoana hat seit 2009 einen Abschluss als Bachelor in Journalismus und Massenkommunikation.

Kontakt: [email protected]