18 Gartensträucher mit roten Blättern für schöne Gartengestaltung

Gartensträucher mit roten Blättern corylus-avellana-purpurea-iris-germanica


Mit dem Beginn des Frühlings wird es draußen grüner und das Thema Gartengestaltung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Abgesehen von blühenden Blumen können Sie auch verschiedene Sträucher verwenden, um Ihren Garten zu gestalten. Hierbei ist Grün nicht die einzige Farbe, mit der die Natur die Blätter „bemalen“ kann. Gartensträucher mit roten Blättern wirken ungewöhnlich und ziehen immer den Blick auf sich. Wir stellen Ihnen im Folgenden schöne Pflanzenarten vor, die sich mit ihrer interessanten roten Blattverfärbung auszeichnen und deshalb in vielen Gärten zu finden sind. Schaffen Sie farbige Hingucker in den verschiedenen Beeten.

Gartensträucher mit roten Blättern sind ein echter Blickfang im Garten

gartenstraeucher-roten-blaettern-iresine-diffusa-brilliantissima-iresinen

Iresinen (Iresine Diffusa Brilliantissima) wachsen als kletternde oder aufrechte Sträucher und können je nach Art glatte oder behaarte Blätter haben. Die Pflanze ist nicht winterhart und muss deshalb richtig überwintert werden. Deshalb lässt sich am besten im Kübel verwenden oder Sie graben Sie zu Ende der Saison wieder aus. Alternativ können Sie die Pflanze auch einfach im nächsten Frühjahr durch eine neue ersetzen. Mit Iresinen lassen sich tolle Teppichbeete gestalten, wobei sie inmitten grüner oder kontrastreich blühender Exemplare wunderbar zur Geltung kommen wird.

Gartensträucher mit roten Blättern sehen wunderschön in allen Jahreszeiten aus

Gartensträucher mit roten Blättern loropetalum-chinense-var-rubrum-chinese-fringe-flower

Loropetalum chinense var rubrum ist eine Pflanze mit dunkelroten, haarigen Blättern und Blüten in strahlendem Rosa bis Pink. Sie blüht von Februar bis März, wobei die Blüten wunderbar duften und muss an einen sonnigen oder halbschattigen Ort gestellt werden. Der Standort dieser Gartensträucher mit roten Blättern sollte außerdem windgeschützt sein und vor allem vor dem ersten Bodenfrost in Sicherheit sein.  Ihre Frostempfindlichkeit setzt einen warmen Überwinterungsort voraus, an dem  zwischen 8 und 12 Grad herrschen.

Schöne Sorten der Keulenlilien mit herrlich dunkelroter Verfärbung

Gartensträucher mit roten Blättern cordyline-australis-cabbage-tree

Palmen verleihen Ihrem Garten ein exotisches Aussehen und besitzen sie zudem auch noch eine solche ungewöhnliche Farbe, werden Sie schnell zum auffallenden Akzent. Die Cordyline Australis Keulenlilien stammen aus Australien. Der Standort selbst im Sommer ist kein Problem – sie können auch an voller Sonne gedeihen. Das bedeutet aber auch eine regelmäßige und reichliche Bewässerung, denn der Wurzelballen sollte nicht nur gut durchfeuchtet sein. Er sollte auch zwischen den einzelnen Wassergaben nie ganz austrocknen. Hinzu kommt, dass auf Stunässe geachtet werden sollte. Das Wasser muss gut ablaufen können, um das Faulen der Wurzeln zu vermeiden. Ein warmer Ort zum Überwintern mit einer Temperatur von mindestens 12 Grad sollte ebenso eingeplant werden.

Die schöne Zwerg-Blutpflaume ziert den Garten

Gartensträucher mit roten Blättern prunus-x-cistena-zwerg-blutpflaume


Die dunkelroten, glänzenden Blätter der Zwerg-Blutpflaume kontrastieren schön mit den weißen kleinen Blümchen in der Blütezeit, die meistens ungefähr 3 Wochen im Mai andauert. Der botanische Name der Pflanze ist Prunus X Cistena. Sie kann bis zu 2 Meter hoch werden und braucht viel Sonne, einen regelmäßigen Schnitt und einen nährstoffreichen Boden. Hinzu kommt, dass der Strauch auch kälteresistent ist. Die Blüten sind längst nicht das einzige, womit diese Gartensträucher mit roten Blättern beeindrucken. Im Herbst erfreuen die Pflanzen nämlich das Auge auch noch mit ebenso roten Früchten, die sogar essbar und geschmackvoll sind.

Die Südseemyrte tritt mit ihren kleinen rosa Blümchen hervor

Gartensträucher mit roten Blättern leptospermum-scorparium-suedseemyrte


Die Südseemyrte (Leptospermum Scorparium) stammt aus Australien und Neuseeland und bevorzugt helle Standorte ohne direkte Sonneneinstrahlung. Sie verträgt starke Kälte nicht und muss in Räumen aufbewahrt werden, in denen die Temperatur nicht unter 3 °C fällt. Sie können die kleinen rosa Blüten, die außerdem einen angenehmen Duft ausströmen, von März bis Juni genießen. In den heißen Sommertagen sollte sie reichlich gegossen werden. Ansonsten braucht sie keine besondere Pflege. Mit einem regelmäßigen Schnitt können Sie die schnellwachsende Pflanze in beliebiger Größe und Form halten.

Der Perückenstrauch blüht stark im Juni und Juli

gartenstraeucher-roten-blaettern-cotinus-perueckenstrauch

Der Perückenstrauch (Cotinus) ist ein dekorativer Strauch, der extrem hitze- und trockenheitsunempfindlich ist. Er braucht einen kalkhaltigen, lockeren und durchlässigen Boden mit hohem PH-Wert. Er wird bis zu 2-3 Meter hoch und ist frosthart, sodass er auch keine besondere Pflege im Winter braucht. Die Gartensträucher mit roten Blättern vertragen Schnitte. Diese sind aber nicht unbedingt notwendig, da die Sträucher durch ein gleichmäßiges Wachstum gekennzeichnet ist. Pflanzen Sie diese Sträucherart am besten so, dass das Sonnenlicht von hinten durch die Blätter scheint und ihre rote Farbenpracht noch besser zur Geltung kommt.

Holunder bringt viel Nutzen für die Gesundheit und sieht schön im Garten aus

gartenstraeucher-roten-blaettern-sambucus-nigra-holunder

Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) ist eine Pflanzenart, die zur Gattung Holunder (Sambucus) zählt. Einige Sorten wie zum Beispiel „Black Lace“ und Thundercloud“ haben schöne dunkelrote Belaubung und viele Blütendolden in Rosa Nuancen, die herrlich nach Zitrone duften. Die Pflanze ist sehr anspruchslos und gedeiht in jedem Boden. Gepflanzt wird sie am besten im Herbst oder Frühling. Sollten Sie diese Saison jedoch verpasst haben und nicht bis zum Herbst warten wollen, eignet sich auch jeder andere Zeitraum dazwischen.

Die Blätter der Blutberberitze verändern ihre Farben in den Jahreszeiten

gartenstraeucher-roten-blaettern-winterhart-berberis-thunbergii-atropurpurea-nana-japanese-barberry

Die bis 0,5 Metern hohe Blutberberitze eignet sich perfekt als Bodendecker für kleinere Flächen. Der botanische Name ist Thunbergii Atropurpurea Nana. Die Pflanze bildet im Frühling kleine dunkelrote Blätter, die im Herbst eine kräftig rote Färbung bekommen. Der kleine Strauch fühlt sich am besten an einem sonnigen oder halbschattigen Standort und ist winterhart. Die Berberitze ist ein ebenso sehr anspruchsloser Strauch, mit dem es auch Anfänger probieren können. Die Blütezeit ist im Mai, wo gelbe Blütenstände einen Kontrast zu den Blättern schaffen. Im Herbst erscheinen dann die leuchtend roten Beeren, die auch bis in den Winter hinein für Farbe im Garten sorgen.

Gartensträucher mit roten Blättern – der Wunderbaum

gartenstraeucher-roten-blaettern-ricinus-comunis-wunderbaum

Der botanische Name des Wunderbaums – Ricinus Communis – stammt von dem lateinischen Wort für Zecke. Andere Namen, unter die die Pflanze bekannt ist, sind Hundsbaum, Läusebaum und Kreuzbaum. Der aus Nordafrika stammende Wunderbaum mag viel Sonne und wächst sehr schnell. Im Winter braucht er einen hellen, luftfeuchten Ort, wo die Temperaturen nicht unter 10 °C  fallen. Winterharte Arten sterben oberirdisch ab, wachsen im Frühjahr aber wieder nach. Wichtig zu wissen ist, dass die Samen giftig sind. Bedenken Sie das, falls Sie Kinder haben.

Gartensträucher mit roten Blättern – Schwarzrote Buche (Fagus Sylvatica Purpurea Pendula)

gartenstraeucher-roten-blaettern-fagus-sylvatica-purpurea-pendula-haengebuche

Die schwarzrote Buche (Fagus Sylvatica Purpurea Pendula) ist eine attraktive Sorte der Rotbuchen. Sie kennzeichnet sich durch eine glänzende, dunkelrote Belaubung, gedeiht am besten an einem sonnigen Standort und hat sonst keine anderen besonderen Ansprüche. Die buschige Optik zieht alle Blick im Garten auf sich und kann entweder als Hintergrund in einem Beet oder wie hier als Einzelpflanze mitten im Garten genutzt werden. Mit einem regelmäßigen Schnitt können Sie auch diese Gartensträucher mit roten Blättern hübsch formen und in Bezug auf die Größe im Zaum halten.

Lambertshasel (Corylus Avellana Purpurea)

gartenstraeucher-roten-blaettern-corylus-avellana-purpurea-lambertshasel

Die Lambertshasel (Corylus Avellana Purpurea) ist ein mittelhoher Strauch, der eine Höhe von 2-3 Metern erreichen kann. Er ist der Gemeinen Hasel sehr ähnlich – nur die Blätter sind dunkelrot. Ein Boden, der reich an Nährstoffen ist, ist erforderlich, während ein Standort in der Sonne zu bevorzugen ist. Die Nüsse sind klein, rund und essbar, wenn sie im Herbst reif werden. Für gewöhnlich reicht die Feuchtigkeit, die der Regen bringt, der Pflanze vollkommen aus. Bei längeren Trockenperioden im heißen Sommer kann jedoch auch zusätzlich gegossen werden. Ansonsten ist bei diesen Gartensträucher mit roten Blättern nichts besonderes zu beachten. Ob mitten im grünen Beet oder in Kombination mit anderen rotblättrigen Sträuchern, der Haselussstrauch schafft auf jeden Fall einen wunderschönen Akzent in Ihrem Außenbereich.

 Gestalten Sie schöne Beete mit Weigela Florida „Midnight Wine“

gartenstraeucher-roten-blaettern-midnight-wine-purple-weigela-florida

Man kann die Liebliche Weigelie oft in den Gärten sehen, da sie ein toller Zierstrauch ist. Einige Sorten wie „Midnight Wine“ haben schöne dunkelrote Blätter und kleine rosa Blüten, die sich von April bis Juni zeigen. Die Pflanze stammt ursprünglich aus China und Japan, wächst in Höhen bis zu 2 Metern und ist frosthart. Wählen Sie einen sonnigen oder zumindest einen halbschattigen Standort, sowie einen frischen, nährstoffreichen Boden, der durchlässig ist, um Staunässe zu vermeiden. Die Bewässerung kann sparsam erfolgen, jedoch ist darauf zu achten, dass keine längeren Trockenperioden entstehen, denn diese verträgt die Pflanze nicht. Auch der Schatten bekommt ihr ganz und gar nicht.

Der Schmalblättrige Klebsame, Sorte „Tom Thumb“ kann zu einer Hecke umgewandelt werden

gartenstraeucher-roten-blaettern-pittosporum-tenuifolium-tom-thumb-schmalblaettrige-klebsame

Der Schmalblättrige Klebsame (Pittosporum Tenuifolium) ist ein dekorativer, immergrüner Strauch, der bis 1,5 Meter hoch werden kann. Er sollte regelmäßig gegossen und von April bis September alle zwei Wochen mit speziellem Kübelpflanzendünger gedüngt werden. Die Schmalblättrige Klebsame ist nur zum Teil frosthart – er kann Temperaturen bis zu -5 °C aushalten.  Aus diesem Grund hängt es von der Region ab, ob die Pflanze in den Garten gepflanzt werden kann. Ansonsten ist ein Halbschatten oder ein sonniger Standort zu bevorzugen. Kurze Trockenperioden sind unbedenklich.

Die Blutpflaume ist ein auffallender Akzent in jedem Garten

gartenstraeucher-roten-blaettern-prunus-cerasifera-kirschpflaume

Die Blutpflaume (Prunus Cerasifera Nigra) zählt zu der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Ihre ursprüngliche Heimat befindet sich im Balkan, Klein- und Mittelasien. Der niedrige Baum oder Strauch trägt essbare kleine Früchte und ist winterhart.

Süße kleine Blümchen und dunkelrote Blätter der Schneeballblättrige Blasenspiere

gartenstraeucher-roten-blaettern-purple-ninebark

Die Schneeballblättrige Blasenspiere (Physocarpus opulifolius) ist ein aufrechter bis 3 Metern hoher Strauch, der noch sehr bodentolerant, windfest und frosthart ist. Die Sorte „Diabolo“ hat dunkelrote bis braune Blätter und weiße Blüten, die schön kontrastieren. Die Pflanze bevorzugt Schatten und soll nicht zu stark geschnitten werden.

Der japanischen Ahorns ist ein Must-Have für alle Verehrer der Gartensträucher mit roten Blättern

gartenstraeucher-roten-blaettern-acer-palmatum-faecher-ahorn

Zu den japanischen Ahornen lassen sich die Sorten Acer palmatum,  Acer japonicum und Acer shirasawanum ‚Aureum‘ zuordnen. Alle diese zählen zu den beliebtesten Gartenpflanzen wegen der feinen Form und kräftigen Farben der Blätter. Der Ahorn muss nur selten geschnitten und regelmäßig mit Wasser im Sommer begossen werden.

Salbei Purpurascens hat Blätter mit grün-roten Nuancen

gartenstraeucher-roten-blaettern-salvia-officinalis-echter-salbei

Salvia officinalis ‚Purpurascens‘ noch roter Salbei genannt sticht besonderst durch seine aromatischen, zweifarbigen Blätter heraus. Ihre Farbe reicht von braunviolett bis graugrün, wobei die jüngsten Blätter besonders stark verfärbt sind. Die violettblauen Blüten kommen im Sommer zum Vorschein.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!