Garten im Sommer: Welche Sträucher schneiden im Juli, um kräftige Früchte und üppige Blüten zu fördern?

Von Lina Bastian

Frühsommerblühende Sträucher können in diesem Monat beschnitten werden, damit sie kräftig bleiben und gut blühen. Welche Sträucher schneiden Sie im Juli? Im Folgenden geben wir praktische Tipps für den Sommerschnitt von Gehölzen im Garten- sowie fruchttragenden, als auch blühenden.

Fruchttragende Sträucher schneiden im Sommer

Den Sommerschnitt sollte man auf Fruchtsträucher anwenden, z. B. auf Beeren, damit die Menge und Qualität der Früchte beeinflusst wird. Wenn man sie nicht schneidet, wird die Ernte immer mickriger – zu viel altes, unproduktives Holz!

Wann beschneidet man Sommer-Himbeeren

Welche Sträucher schneiden im Juli, um kräftige Früchte und üppige Blüten zu fördern

Die Regeln für den Rückschnitt von sommerfruchttragenden Himbeeren sind nicht kompliziert. Sobald die Triebe Früchte tragen, sterben sie ab, sodass man sie sofort nach der Ernte zurückschneiden kann. Der Schnitt wird jedoch dadurch erschwert, dass bereits während der Fruchtbildung an zweijährigen Ruten, neue Ruten heranwachsen. Der Trick beim Schnitt besteht darin, die beiden Arten von Ruten zu unterscheiden. Alle sommertragenden Triebe mit Beeren sind zweijährige Triebe und sollten nach der Ernte in Bodennähe herausgeschnitten werden. Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie jedoch auch die einjährigen Triebe auslichten. Wenn Sie die einjährigen Ruten der Sommer-Himbeeren zurückschneiden, entfernen Sie zuerst die kleinsten und schwächsten. Der nächste Schritt ist das Kürzen der verbleibenden Triebe. Denken Sie daran, dass sich an der Spitze des Triebs die meisten Fruchtknospen befinden, schneiden Sie also nur die Spitze ab. Sie erhalten mehr Beeren, wenn Sie im Frühjahr auch die erste Welle der neuen Triebe herausschneiden. Schneiden Sie diese heraus, wenn sie etwa 15 cm hoch sind.

Sommerschnitt bei Roten Johannisbeeren

Fruchttragende Sträucher schneiden im Sommer, um kräftige Früchte zu fördern

Schneiden Sie eine Auswahl des ältesten Holzes möglichst nahe an der Basis aus. Wenn sich aus dem älteren Holz viele neue Triebe entwickeln, haben Sie die Wahl. (Diese neuen Triebe werden im nächsten Sommer Früchte tragen.) Entweder kürzen Sie den älteren Zweig auf einen nach außen wachsenden neuen Trieb zurück, oder Sie lassen den Zweig ein weiteres Jahr stehen und schneiden alle Triebe um ein Drittel zurück, oder Sie entfernen ihn an der Basis, wenn er den Strauch zu sehr belastet. Jede dieser Möglichkeiten ist in Ordnung – entscheiden Sie sich einfach für die, die Ihnen am besten gefällt. Kürzen Sie alle Zweige und Triebe um etwa ein Drittel ein und schneiden Sie sie bis zu einer nach außen gerichteten Knospe zurück. Dadurch werden die Fruchtstände stimuliert – für mehr Wuchs im Sommer.

Brombeeren Sträucher schneiden im Juli

Der Rückschnitt ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Brombeerproduktion

Neben der ausreichenden Bewässerung der Brombeeren ist der Rückschnitt eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Brombeerproduktion. Der Zeitpunkt des Rückschnitts und die Art und Weise, wie Sie ihn durchführen, sind entscheidend. Es ist jedoch nicht kompliziert, also sehen Sie selbst. Im ersten Jahr braucht man Brombeeren in der Regel nicht zu beschneiden. Erst wenn die neuen Ruten (die sogenannten Primaruten) etwa 90 bis 120 cm groß sind, sollten Sie die Spitzen der neuen Ruten abschneiden, um die Produktivität zu erhöhen, indem Sie die Seitenverzweigung fördern. Schneiden Sie die Spitzen der neuen Primaruten etwa auf Brusthöhe ab.

Den Sommerschnitt sollte man auf Fruchtsträuchern anwenden, damit die Menge der Früchte beeinflusst wird


Jedes Jahr, nachdem Ihre Brombeersträucher Beeren getragen haben, und unmittelbar nach der Ernte, müssen Sie diese Sträucher (die sogenannten Floricanes) bis auf den Boden zurückschneiden. Diese Stöcke werden keine weiteren Beeren tragen, also machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie sie abschneiden. Brombeeren tragen im Hochsommer die meisten Beeren. Je nach Brombeersorte müssen Sie also im Juni oder Juli schneiden.

Wie beschneidet man Stachelbeeren

Schneiden Sie von Anfang Juni bis Mitte Juli alle jungen Seitentriebe auf fünf Blätter ein

Schneiden Sie von Anfang Juni bis Mitte Juli alle jungen Seitentriebe auf fünf Blätter ein und binden Sie die wachsende Spitze an den Stock, wenn sie sich ausbreitet. Am besten schneidet man die Stachelbeersträucher kurz vor dem Ende der Vegetationsruhe, damit sie mit dem kräftigen Neuaustrieb im Frühjahr schnell wieder austreiben können. Bei Stachelbeersträuchern ist es ratsam, den Schnitt so lange hinauszuzögern, bis sich die Knospen zu öffnen beginnen.

Blühende Sträucher schneiden im Sommer

Sommerschnitt an blühenden Sträuchern im Garten, damit sie üppig blühen können


Jeder Gärtner freut sich über üppig blühende Pflanzen. Zu diesem Zweck müssen Sie wissen, wann und wie Sie Ihre blühenden Sträucher beschneiden müssen, damit sie üppig blühen und Ihren Garten lange Zeit schmücken können.

Rosen nach der Blütezeit ausputzen

Alle Rosensorten profitieren von regelmäßigem Ausputzen, da die Blüten im Laufe des Monats verblassen

Jetzt, wo die Rosen in voller Blüte stehen, profitieren alle Rosensorten von regelmäßigem Ausputzen, da die Blüten im Laufe des Monats verblassen. Entfernen Sie alle beschädigten Blätter. Auf diese Weise entfernen Sie Krankheiten und Schädlinge von Ihrer Rose. Schneiden Sie das tote Holz heraus. Wenn die Stiele trocken und braun sind, sind sie tot, wenn sie grün sind, sind sie lebendig. Schneiden Sie das Totholz bis zur Basis zurück, damit die lebenden Äste weiterwachsen können. Öffnen Sie das Zentrum der Pflanze. Idealerweise sollten die Zweige vasenförmig nach oben ragen und eine offene Struktur aufweisen. Entfernen Sie schwaches Wachstum. Eine einfache Regel lautet, alles zu entfernen, was dünner als ein Bleistift ist. Diese dünnen Triebe bringen nichts Lebensfähiges hervor und hindern den Rest des Rosenstrauchs eher daran, sein volles Potenzial zu entfalten. Versiegeln Sie die geschnittenen Triebe. Wenn Sie die frisch geschnittenen Triebe mit einem Schnittschutzmittel versiegeln, schützen Sie Ihren Rosenstrauch vor Fäulnis.

Sommerschnitt bei Hortensien

Der Schnitt sollte unmittelbar nach dem Ende der Blütezeit im Sommer erfolgen

In der Regel sollte man blühende Sträucher schneiden im Sommer. Der Schnitt der Hortensie sollte unmittelbar nach dem Ende der Blütezeit, spätestens aber am 1. August erfolgen. Schneiden Sie die Hortensie nicht im Herbst, Winter oder Frühjahr, da Sie sonst neue Knospen abschneiden könnten. Das Beschneiden der Zweige zum Zeitpunkt des Laubaustriebs im Frühjahr kann dazu führen, dass sich mehrere kleinere Blütenköpfe bilden, anstatt weniger große Blütenköpfe.

Zistrose schneiden in der Sommersaison

Schneiden Sie Zistrosen nach der Blüte leicht zurück, um einen ordentlichen Wuchs zu fördern

Schneiden Sie Zistrosen nach der Blüte leicht zurück, um einen ordentlichen Wuchs und ein buschiges Wachstum zu fördern. Wenn sie zu langbeinig und widerspenstig werden, können Sie die gesamte Pflanze nach der Blüte mit einer Gartenschere leicht zurückschneiden. Düngen und gießen Sie gut, um neue Triebe und mit etwas Glück eine zweite Blütenpracht gegen Ende der Saison zu fördern.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig