Schattenblumen für Balkon: Welche Sommerblumen gedeihen im Schatten?

Autor: Olga Schneider

Im Sommer halten wir uns gerne im Freien auf. Eine südliche Terrasse oder ein sonniger westlicher Balkon bieten dabei natürlich die besten Lichtverhältnisse. Aber selbst wenn Sie einen Schattenbalkon mit Nordausrichtung haben, können Sie diesen in ein blühendes Paradies verwandeln. Zum Glück gibt es ausreichend Schattenblumen für Balkon, die mit wenig Licht auskommen und den ganzen Sommer über blühen. Welche Sommerblumen gedeihen im Schatten? Wir listen die schönsten Balkonblüher auf.

Schattenblumen für Balkon: Ein schattiger Standort ist nicht gleich ein schattiger Standort

Schattenblumen für Balkon nach Norden welche Sommerblumen eignen sich

Ob ein Balkon im Schatten liegt, hängt nicht unbedingt von seiner Ausrichtung, sondern vielmehr von der Intensität der Sonneneinstrahlung ab. Denn selbst ein Südbalkon kann den größten Teil des Tages im Schatten liegen, zum Beispiel dann, wenn die Nachbarhäuser Schatten darauf werfen. Die Profi-Gärtner unterscheiden drei Arten von Schatten: Halbschatten, lichter Schatten und Vollschatten.

Schattenblumen für Balkon halbschattige Pflanzen wählen

1. Als Halbschatten werden solche Standorte bezeichnet, die 4 bis 5 Stunden in der Sonne und dann den Rest des Tages im Schatten liegen. Ein Balkon mit West- oder Ostausrichtung liegt meistens im Halbschatten.

2. Bei lichtem Schatten genießen die Blumen diffuses Licht (d.h. die Pflanzen stehen unter einer Pergola oder unter Kletterpflanzen und das Sonnenlicht fällt durch ihre Blätter). Grundsätzlich gilt: Pflanzen, die Halbschatten bevorzugen, fühlen sich auch an Standorten mit lichtem Schatten wohl. Ein Südbalkon mit Sonnenschutz bietet meistens lichten Schatten.

Schattenblumen für Balkon Standort im lichten Schatten

3. Wenn ein Balkon im Vollschatten liegt, bekommt er den ganzen Tag lang weniger als 2 Stunden Sonnenlicht. Ein Balkon an der Nordseite des Hauses oder des Wohngebäudes liegt meistens im Vollschatten.

Damit Sie die Lichtverhältnisse auf dem Balkon besser einschätzen können, können Sie eine Kamera verwenden. Einfach die Kamera so einstellen, dass sie alle dreißig Minuten Bilder aufnimmt. Denn es kann auch sein, dass die Hälfte des Balkons im Halbschatten liegt und eine Ecke vollsonnig ist.

Schattenblumen für Balkon: Was blüht gut im Schatten?

Schattenblumen für Balkon die prachtvoll blühen


1 – Azaleen, 2 – Rhododendron, 3 – Christrosen, 4 – Clivia, 5 –  fleißiges Lieschen, 6 – Seidelbast, 7 – Anemonen, 8 – Hortensien, 9 – japanische Lavendelheide

Von wegen kahl: Auch auf dem Schattenbalkon kann Blütenpracht herrschen. Denn es gibt ausreichend Blumen für Schatten, mit denen Sie ihn farbenfroh und lebendig gestalten können. Azaleen, Rhododendron, Christrosen, Clivia, Seidelblast, Anemonen und japanische Lavendelheide sind Pflanzen, die zum Beispiel gut an absonnigen bis halbschattigen Standorten gedeihen. Sie brauchen mindestens 4 Stunden direktes Sonnenlicht, können allerdings die Mittagssonne schlecht vertragen. Daher eignen sie sich perfekt für den Balkon mit West- oder Ostausrichtung.

Im Folgenden listen wir weitere Balkonblumen für lichten Schatten und Vollschatten auf, die ein Blütenmeer auf dem Nordbalkon zaubern werden.

Blumen für Schatten: Begonie

Blumen für Schatten auf Balkon Begonie blüht im Sommer

Die Begonie kommt aus den tropischen Gebieten, wo sie im Schatten der hohen Bäume wächst. Daher ist die Sommerblume eine der beliebtesten Blumen für den Schattenbalkon. Doch Vorsicht: die Schattenpflanze kann weder Regen noch Wind trotzen. Folienrollos bieten Wind- und Regenschutz für den Nordbalkon und können so die empfindliche Sommerblume gegen die Wettereinflüsse abschirmen.

Im Gartencenter kann man verschiedene Sorten finden, die in Rosa, Gelb, Orange oder Rot blühen. Für den Blumenkasten und die Hängeampel eignen sich Sorten mit großen Blüten, die über den Rand hängen.

Steckbrief:

  • Mehrjährige Blume
  • winterhart
  • Boden: mäßig feucht, humos, nährstoffreich. Gut eignet sich Erde für Azaleen
  • Standort: absonnig bis vollschattig
  • Blütezeit: Mai bis Ende September
  • Ab Februar werden die Blumenknollen angetrieben, ab Mitte Mai nach den Eisheiligen dürfen die jungen Pflanzen auf den Balkon.

Balkonblumen für Schatten: Fleißiges Lieschen

Schattenblüher für Balkon im Sommer fleißiges Lieschen


Das fleißige Lieschen kommt eigentlich aus Südafrika, ist aber zu einem beliebten Gast auf dem heimischen Balkon geworden. Die Sommerblume ist besonders für seine äußerst lange Blütezeit beliebt. Bereits im Mai beginnt sie, dicht aneinanderliegende Blüten zu bilden. Ein schattiger Standort (Halbschatten bis lichter Schatten) fördert das Pflanzenwachstum. Auch für diesen Exoten ist der Windschutz sehr wichtig. Die Schattenpflanze ist nicht winterhart. Im Garten gilt sie daher als einjährig und wird nach dem Ende der Blütezeit einfach entsorgt. Auf dem Balkon kann sie aber auch mehrjährig kultiviert werden, wenn sie nach dem Ende der Blütezeit in einem trockenen, hellen Raum bei Temperatur von 10 bis 12 Grad Celsius überwintert wird.

Steckbrief:

  • Ein- oder mehrjährige Pflanze
  • Halbschatten bis lichten Schatten
  • Windschutz notwendig
  • Bodenansprüche: locker, durchlässig, nährstoffreich
  • Wasser: Bei Temperaturen über 28 Grad Celsius die Blüten und Blätter mit Wasser besprühen, regelmäßig gießen.
  • Düngen: Langzeitdünger zum Start der Sommersaison geben
  • Pflanzzeit: Mitte Mai
  • Abstand im Blumenkasten: 20 cm zwischen den Pflanzen; im Blumenkübel: dicht aneinander pflanzen.

Welche Blumen eignen sich für den schattigen Balkon? Schneeflockenblume

Sommerblumen für Schattenbalkon nach Norden ausgerichtet Schneeflockenblume Pflegetipps

Die Schneeflockenblume ist erst seit einigen Jahren auf dem heimischen Balkon eingezogen und hat sich mittlerweile zum Liebling der Hobby-Gärtner etabliert. Die Sommerblume belohnt die gute Pflege mit einem weißen Blütenmeer. Ihre Blüten und Blätter hängen über den Rand des Blumenkübels oder Pflanzenkastens und sind sowohl als Solisten, als auch in Arrangements ein wahrer Blickfang. Die Sommerblume verträgt problemlos Halbschatten und eignet sich daher perfekt für einen West- oder Ostbalkon. Was die Pflege angeht, ist sie ziemlich anspruchslos und unkompliziert. Die Blume sollte regelmäßig gegossen und gedüngt werden. Die verblühten Blumen sollten abgeschnitten werden. So wird die Blütezeit verlängert.

Steckbrief:

  • einjährig
  • Standort: halbschattig bis absonnig, perfekt für den Westbalkon
  • Bodenansprüche: frisch bis mäßig feucht, nährstoffreich, humos, durchlässig
  • Pflanzzeit: im Frühling
  • Wasser: jede Woche gießen
  • Dünger: jede Woche düngen
  • hängende Pflanze
  • Blütezeit: von April bis Oktober
  • nicht winterhart, muss überwintert werden

Hier erfahren Sie, wie Sie die Schneeflockenblume kombinieren können.

Welche Sommerblumen gedeihen im Schatten? Hortensie

Welche Sommerblumen für Schatten am Balkon Hortensie

Die Hortensie ist ein wahrer Alleskönner. Ob im Kübel oder im Garten: diese Sommerblume macht alles mit. Damit sie Sie lange Zeit mit ihren Blüten erfreut, spielt der Standort eine entscheidende Rolle. Sorten wie Wald-, Rispen- oder Tellerhortensien bevorzugen einen schattigen Standort und gedeihen problemlos in Kübeln. Am besten eignen sich Balkons, die im Halbschatten liegen, damit die Blume mindestens 3 Stunden täglich in der Sonne steht. Hortensien machen vor allem als Solisten eine gute Figur. Bei der Pflanzung sollte auf die Größe des Gefäßes geachtet werden.

Steckbrief:

  • mehrjährig
  • winterhart
  • Blütezeit: Von Mai bis September
  • giftig für Kleinkinder und Haustiere
  • Standort: als Kletterpflanze an der Wohnungswand, als Kübelpflanze – vor der Wand, windgeschützt, kühl, absonnig bis halbschattig
  • Bodenansprüche: feucht, durchlässig
  • Wasser: regelmäßig und reichlich gießen

Welche Blumen sind für den Schatten geeignet? Tränendes Herz

Welche Blumen vertragen viel Schatten das tränende Herz für Sommer

Das tränende Herz ist eine wunderschöne Staude, deren Blüten eine Herzform haben. Die Pflanze kommt ursprünglich aus Asien, wo sie meistens unter dem Schatten von Bäumen wächst. Gerade im Frühling, nach dem Austrieb, ist sie lichtempfindlich. Zu starkes Sonnenlicht kann ihre Blätter und Blüten verbrennen. Daher bevorzugt die Balkonblume einen Standort im lichten Schatten. Als ideal erweist sich der Ostbalkon, der morgens sonnig und ab dem Mittag dann schattig ist. Auch auf dem Nordbalkon kann sie gut gedeihen, wenn sie vor dem starken Wind geschützt ist. Im Bauerngarten erreicht sie eine maximale Wuchshöhe von 70 cm, im Kübel wird sie um die 40 cm hoch.

Steckbrief:

  • mehrjährig
  • Standort: windgeschützt, absonnig bis Halbschatten
  • Bodenansprüche: durchlässig, nährstoffreich, mäßig trocken bis frisch
  • Düngen: mit Kompost zum Anfang der Sommersaison
  • Wasser: alle 3-4 Tage sparsam mit kalkarmem Wasser gießen
  • Pflanzzeit: im Frühling, Mitte bis Ende Mai
  • Blütezeit: den ganzen Sommer über
  • nicht winterhart, muss im Winter in ein Winterquartier einziehen.

Welche Blumen vertragen viel Schatten? Fuchsie

Blumen vertragen viel Schatten Fuchsie Pflege

Die Fuchsie ist eine der schönsten Sommerblumen für Schatten. Je nach Sorte bildet sie lila, rosa, rote oder weiße Blüten. Sie verträgt zwar direkte Sonne aber nur am Morgen. Die Mittagssonne kann ihre Blätter verbrennen, daher bevorzugt sie einen Standort im Halb- bis Vollschatten. Je dunkler die Blätter der jeweiligen Fuchsie sind, desto mehr Sonnenlicht braucht sie. Auch was die Temperaturen angeht, ist sie ziemlich hitzeempfindlich. Als optimal erweisen sich 20 bis 24 Grad Celsius. Daher eignet sich der Schattenbalkon perfekt. Wenn Sie also einen Nordbalkon bepflanzen möchten, dann können Sie sich für Fuchsien entscheiden. Die Blume verträgt Regen und eine hohe Luftfeuchtigkeit macht ihr nichts aus. Im Kübel oder in der Ampel erreicht sie eine maximale Wuchshöhe von 40 cm.

Schattenblumen für Balkon: Welche Kübelpflanzen eignen sich für die Nordseite der Wohnung?

Nordbalkon bepflanzen mit Schattenpflanzen wie Blattsenf und Grünkohl und Balkonblumen wie Hängepetunie

Natürlich ist ein Blumenkasten mit Hortensien oder ein Blumentopf mit tränendem Herz ein absoluter Eyecatcher. Ebenfalls schön sehen aber auch Kübel aus, in denen Schattenpflanzen und Balkonblumen gepflanzt sind. Im Folgenden geben wir Ihnen mehrere Beispiele für Pflanzpartner, die auf dem Nordbalkon problemlos gedeihen.

Schattenblumen für Balkon: eine Blütenpracht in Lila

  • Blattsenf  Sorte „Red Giant“
  • Hängepetunie mit kleinen lila Blüten Littletunia
  • Grünkohl Sorte „Red Russian“

Spektakulärer Mix für den Schattenbalkon

  • Buntnessel
  • Eisenkraut
  • Blaue Fächerblume
  • Fuchsschwanz
  • Zauberglöckchen
  • Petunien

Nordbalkon bepflanzen mit Stiefmütterchen und Hornveilchen für Schatten

Nordbalkon bepflanzen: Feuerrot blühende Blumen

  • Stiefmütterchen
  • Hornveilchen

Pflanzen und Blumen für den Schattenbalkon:

Zwei Zinkeimer, den kleinen in den großen stellen. In den Kleinen pflanzen:

  • Hornveilchen
  • Petersilie

und in den großen Zinkeimer (am Rand) pflanzen:

  • Hornveilchen
  • Pfennigkraut

Schattenbalkon bepflanzen Kübel mit Hornveilchen und Petersilie und Pfennigkraut

Wenn Sie einen Blumenkübel mit Schattenpflanzen bepflanzen möchten, dann sollten Sie sich an mehrere Grundregeln halten. Wichtig ist vor allem, dass Sie Pflanzen und Blumen mit ähnlichen Ansprüchen an Standort und Boden kombinieren. Achten Sie vor allem darauf, ob die Pflanzen Halbschatten, lichten Schatten oder Vollschatten bevorzugen und vor allem, ob sie Wind und Regen trotzen können. Pflanzen Sie die jungen Blumen und Ziergräser Mitte Mai in die Kübel und lassen Sie sie eine Woche lang in einem nicht beheizten Raum in der Wohnung stehen. Ende Mai dürfen sie dann auf den Balkon ziehen. Im Blumentopf sollten Sie einen Abstand von mindestens 10 cm zwischen den Pflanzen und Blumen lassen. Arrangieren Sie die Pflanzpartner wie folgt: Hohe Ziergräser und Blumen kommen in die Mitte, kriechende Pflanzen an den Kübelrand und mittelhohe Blumen können die Lücken füllen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig