Blumenkasten für Schatten bepflanzen: Schattenverträgliche Blumen und Pflanzen für Nordbalkon und Fensterbank

Ein Standort im Schatten stellt eine große Herausforderung vor dem Hobby-Gärtner. Mit bisschen Kreativität lassen sich aber selbst der Balkon und die Fensterbank mit Nordausrichtung bepflanzen. Es gibt viele duftende Kräuter, immergrüne Bodendecker, schöne Stauden und schattenverträgliche Blumen, die den Außenbereich in eine blühende und farbenfrohe Oase verwandeln. Wir zeigen Ihnen 16 Kombinationen von Pflanzen und Blumen, die problemlos im Halbschatten und Schatten gedeihen und erklären, worauf Sie bei der Bepflanzung achten sollten. Die Vorschläge für einen abwechslungsreich gestalteten Blumenkasten für Schatten sehen einfach super zusammen aus, sind pflegeleicht und eignen sich deswegen selbst für komplette Anfänger. Der geeignete Blumenkasten ist 100 cm lang, 17 cm breit und 14 cm hoch und hat ein Erdvolumen von 19 Liter.

Blumenkasten für Schatten bepflanzen: Fleißiges Lieschen und Silberregen

Blumenkasten für Schatten mit Blumen wie fleißiges Lieschen und Pflanzen wie Silberregen bepflanzen

Liebe auf den ersten Blick: Fleißiges Lieschen und Silberregen bilden ein entzückendes Farbduo für den schattigen Balkon oder die schattige Fensterbank. Die Kombination aus zwei Nuancen Pink und Silber zieht garantiert die Blicke auf sich. Für das Sommer-Arrangement für Schattenlagen benötigen Sie:

A. Fleißiges Lieschen der Sorte „Accent Pink“ – 4 Stück

B. Fleißiges Lieschen der Sorte „Pink Swirl“ – 4 Stück

C. Silberregen „Silver Falls“ – 6 Stück

Das fleißige Lieschen ist eine Staude, die eine maximale Wuchshöhe von 40 Zentimetern erreicht. Die Blume gedeiht am besten an halbschattigen bis schattigen Standorten. Ein sandiger, mäßig feuchter, humusreicher und schwach sauerer Boden fördert ihr schnelles Wachstum. Die Blütezeit beginnt im Mai und dauert bis zum Ende September, wenn der Herbst warm ist, kann sich diese bis zur Mitte Oktober verlängern. Die Blume ist nicht winterhart.

Der Silberregen ist eine einjährige Pflanze mit unauffälligen Blüten. Sie ist vor allem für ihr nierenförmiges Blattwerk mit leichtem silbernem Schimmer beliebt. Die Blütezeit beginnt im Mai und endet im August. Die Pflanze ist hängend und eignet sich bestens als grüner Begleiter zum prachtvollen fleißigen Lieschen, zum Beispiel als Randbepflanzung im Blumenkasten. Sie hat ähnliche Ansprüche an Boden und Standort.

Blumenkasten für Schatten mit roten farbakzenten: Buntnessel, Wandelröschen und Bärenfellgras

Blumenkasten für Schatten mit Pflanzen wie Buntnessel und rotes Wandelrösschen und Bärenfellgras

Gerade wenn der Balkongarten oder die Fensterbank im Schatten liegen, befürchten die Hobby-Gärtner, dass es hier wegen der Lage nicht so farbenfroh geht. Das nächste Ensemble erobert aber die Herzen mit einem effektvollen Arrangement in Rot. Rote Wandelröschen sind ein absoluter Blickfang im Mini-Garten. Mehrere buntblättrige Sorten Buntnessel bringen Abwechslung in den Blumenkasten und Bärenfellgras ist prima als Lückenfüller geeignet. Das Arrangement wird aus folgenden Sorten zusammengestellt:

A. Buntnessel der Sorte „Stained Glassworks“ – 1 Stück

B. Wandelröschen in Rot – 1 Stück

C. Bärenfellgras – 2 Stück

D. Buntnessel der Sorte „True Red“ oder eine andere rotblättrige Sorte  – 1 Stück

E. Buntnessel der Sorte „Big Blonde“ – 1 Stück

Die Buntnessel ist eine Staude, die eine Wuchshöhe von bis zu 50 cm und Wuchsbreite von bis zu 40 cm erreichen kann. Die Blattschmuckpflanze verleiht dem Blumenkasten-Arrangement Struktur und wird vor allem für sein eiförmiges, gesägtes Blattwerk hochgeschätzt. Je nach Sorte gedeiht die Pflanze  am besten an absonnigen, halbschattigen und schattigen Standorten. Der humusreiche, schwach saure und mäßig befeuchtete Boden bietet die besten Voraussetzungen für ihr schnelles Wachstum. Die Staude ist frostempfindlich und nicht winterhart.

Das Bärenfellgras ist eine Ziergras – Sorte, die wegen seiner niedrigen Wuchshöhe im Blumenkasten eine gute Figur macht.

Das Wandelröschen ist eine Blume, die eine maximale Wuchshöhe von 100 cm erreicht. Die in Südamerika beheimatete Blume ist der perfekte Kombi-Partner für das Bärenfellgras und erzeugt auf dem Balkon eine romantische Stimmung mit seinen feurroten Blümchen.

Alle Pflanzen sind leicht giftig, deswegen ist das Arrangement nicht für Familien mit Kindern oder Haustieren geeignet.

Blumenkasten für Schatten: Blumen und Pflanzen für mehr Volumen

Blumenkasten im Schatten bepflanzen mehrere Sorten und Blumen kombinieren

Nicht nur das fleißige Lieschen fühlt sich im Halbschatten und Schatten viel wohler als in der Sonne. Auch Funkien der Sorte „Golden Tiara“ und Fuchsien entwickeln sich in einer Schattenlage prächtig. Charmante grüne Begleiter sind der Jakobsleiter, der Gundermann, der Hafenstrauch und das großblättrige Immergrün. Süßkartoffeln finden auch im Blumenkasten für Schatten Platz.

A. Fleißiges Lieschen der Sorte „Pink Picotee“ – 2 Stück

B. Funkien der Sorte „Golden Tiara“ – 1 Stück

C. Jakobsleiter – 1 Stück

D. Fuchsien der Sorte „Thalia“ – 2 Stück

E. Gundermann – 3 Stück

F. Süßkartoffeln der Sorte „Sweet Caroline“ – 1 Stück

G. Harfenstrauch – 2 Stück

H. Großblättriges Immergrün – 2 Stück

Ansprüche an Boden und Standort: Alle Pflanzen haben ähnliche Ansprüche an Standort und Boden. Der frische, durchlässige, lehmige Boden fördert das Wachstum. Alle Blumen und Pflanzen gedeihen gut im Halbschatten. Sie sind winterhart und können selbst in den Monaten November – Januar draußen bleiben, solange sie mit Vliesfolie vor Frost geschützt werden. Sowohl die Stauden, als auch die Blumen sind auch zum Vasenschnitt gut geeignet.

Die kleine Funkie der Sorte „Golden Tiara“ fasziniert mit einem schönen grünen Blattwerk mit gelbem Rand. Die winterharte Pflanze hat einen ausladenden Wuchs und erreicht eine Höhe von 50 cm.

Die Jakobsleiter ist eine Staude, die eine Wuchshöhe bis zu 80 cm erreichen kann. Sie hat einen aufrechten Wuchs und blüht in den Monaten Juni und Juli in Blau.

Die Fuchsie der Sorte Thalia ist eine nicht winterharte Pflanze und benötigt Überwinterung. Sie fasziniert mit schlanken dunkel roten Blüten.

Der Gundermann ist eine winterharte, immergrüne Kraut, die im heimischen Garten als Bodendecker für schattige Ecken gepflanzt wird.

Der Harfenstrauch ist ein Halbstrauch, der eine maximale Wuchshöhe von 80 cm erreicht. Mit seinen violetten Blüten zieht er vom Februar bis Mai alle Blicke auf sich.

Das großblättrige Immergrün ist ebenfalls ein Halbstrauch, der jedenfalls maximal 30 cm hoch wird. Die wintergrüne Zierpflanze hängt über den Rand des Blumenkastens und verleiht dem Arrrangement einen natürlichen Touch.

Blumenkasten für Schatten-Standorte: Zweifarbiges Ensemble für den  Nordbalkon

Blumenkasten für Fensterbank außen bepflanzen und Ideen für ganzjährige Arrangements


Ein blühender Blumenkasten erfreut den Hobby-Gärtner den ganzen Sommer hindurch. Im nächsten Ensemble in leuchtendem Pink und zartem Rosa spielen das fleißige Lieschen und lila Veilchen die Hauptrollen. Das fließende Lieschen kommt immer wieder in Arrangements für Schattenlage vor und das mit einem guten Grund: Die Blume blüht den ganzen Sommer lang und ihr Blattwerk bleibt selbst im Herbst grün. Sie sind daher die perfekten Farbpartner für Frühlingsblumen wie das Veilchen. Für den Blumenkasten brauchen Sie:

A. Fließendes Lieschen der Sorte „Dazzler Pink“ – 3 Stück

B. Veilchen – 3 Stück

Blumenkasten für schattige Fensterbank fleißiges Lieschen

Die Veilchen zählen zu den beliebtesten Frühlingsblumen, die traditionell die Gärten im Landhausstil zieren. Das Heimatland der Blume ist nicht bekannt, man geht aber davon aus, dass die Blume ursprünglich im Mittelmeerraum verbreitet war. Mit einer Wuchshöhe von maximal 20 cm ist die einjährige Pflanze ziemlich kompakt und bietet sich deswegen als farbenfroher Bodendecker für Blumenkästen im Schatten.

Blumenkasten für Fensterbank: Schattenpflanzen für mehr Volumen

Blumenkasten für Fensterbank im Schatten bepflanzen


Pflanzen und Blumen mit einem ausladenden Wuchs machen nicht nur im Garten, sondern auch am Balkon und sogar an der Fensterbank eine gute Figur. Im nächsten Arrangement spielen Sträucher, Stauden und Halbsträucher die Hauptrolle.

A. Schneeflockenblume der Sorte „Bridal Bouquet“- 2 Stück

B. Torenia – 1 Stück

C. Zauberglöckchen der Sorte „Cabaret Purple“ – 2 Stück

D. Zimmerhopfen – 1 Stück

E. Vanilleblume – 2 Stück

F. Strohblume – 1 Stück

G. Gänseblümchen

H. Schneeflockenblume der Sorte „Giant Snowflake“ – 2 Stück

Das Ensemble fühlt sich an einem absonnigen bis halbschattigen Standort besonders wohl. Die Sträucher und Blumen ziehen einen sandigen, frischen und nährstoffreichen Boden bevor. Alle müssen frostfrei überwintert werden, das heißt, sie können im Winter nicht an der Fensterbank außen bleiben. Am besten eignet sich als Lagerung einen nicht beheizten, dunklen Raum im Haus.

Die Schneeflockenblume ist eine kleinwüchsige Pflanze, die mit ihrem dichten überhängenden Wuchs im Blumenkasten an der Fensterbank oder am Balkongeländer besonders gut zur Geltung kommt.

Die Torenie sind beliebte Zimmerpflanzen, die Temperaturen unter 16 Grad Celsius nur schlecht vertragen können. Als optimal erweist sich ein wind- und regengeschützter Standort im Sommer.

Die Zauberglöckchen sind einjährige Hybridpflanzen, die mit einer äußerst langen Blütezeit, von Mai bis Oktober, punkten.

Die Vanilleblume ist ein Halbstrauch, der eine maximale Wuchshöhe von 50 cm erreicht. Mit ihren lila Blüten gibt er dem Blumenkasten Farbtupfer vom Mai bis September.

Die Strohblume ist mit seinen roten Blütenkörbchen ein wahrer Eyecatcher im Garten und auf dem Balkon. Mit einer Wuchshöhe von bis zu 1 Meter bleibt die einjährige Pflanze im Blumenkasten garantiert nicht unbemerkt.

Die Gänseblümchen zählen zu den charmantesten Wiesenblumen, die gezüchtet auch im eigenen Balkongarten eine gute Figur machen. In einem voluminösen Arrangement werden die Bodendecker als Lückenfüller eingesetzt.

Blumenkasten für Schatten – Fensterbank und Nordbalkon: Arrangement in Weiß

Blumenkasten an Fensterbank außen bepflanzen

Ein Ensemble für echte Puristen in Dunkelgrün und Weiß. Die Kombination bringt einen Hauch Nostalgie auf den Balkon oder die Fensterbank und kommt vor einer weißen Hausfassade besonders gut zur Geltung. Das Ensemble setzt sich aus folgenden Pflanzen und Blumen zusammen:

A. Weiße Geranien  – 1 Stück

B. Efeu der Sorte „Glacier“ – 4 Stück

C. Schneeflockenblume der Sorte „Snowstorm“ – 3 Stück

D. Weißes fleißiges Lieschen – 2 Stück

Was die Anforderungen an Boden und Standort angeht, können Sie sich beim Bepflanzen an das fleißige Lieschen orientieren.

Blumenkasten mit schattenliebenden Ziergräsern, Bodendeckern und Stauden bepflanzen

Blumenkasten mit Stauden und Ziergräsern bepflanzen für schattige Lage

Der nächste Vorschlag für Kombination aus Bodendeckern, Zierpflanzen, Stauden und Ziergräsern hört sich zuerst komisch an. Das Endergebnis fasziniert aber mit einem natürlichen Look. Die bunte Breitblatt-Segge bildet zusammen mit dem Zierkohl, der Eisenkraut und den Purpurglöckchen ein reizvolles Ensemble.

A. Breitblatt-Segge  – 2 Stück

B. Zierkohl  – 2 Stück

C. Eisenkraut – 2 Stück

D. Purpurglöckchen – 2 Stück

Blütenpracht im Blumenkasten mit Schattenlage

Blumenkasten für schattigen Balkon mit Löwenmaul und Madagaskar-Immergrün

Das nächste Ensemble verwandelt selbst den Nordbalkon in ein wunderschönes Blütenmeer. Fleißiges Lieschen, rosafarbenes Zimmergrün, weißes Löwenmaul und orange Begonien gedeihen problemlos im Schatten und Halbschatten und wirken zusammen besonders verspielt.

A. Fleißiges Lieschen der Sorte „Midnight Rose“ – 4 Stück

B. Rosafarbenes Zimmergrün – 2 Stück

C. Weißes Löwenmaul – 1 Stück

D. Orange Begonien – 1 Stück

Blumenkasten für schattige Balkon und Fensterbank außen

Blumenkasten im Schatten Lage bepflanzen Pflanzen und Blumen Geranien und großblattriges Immergrün

Geranien spielen eindeutig die Hauptrolle und geben den Ton im nächsten Ensemble.  Mit ihren zarten rosa Blüten bilden sie einen reizvollen Kontrast zum großblättrigen Immergrün der Sorte Variegata und dem Efeu. Fleißiges Lieschen Ton-in-Ton mit den Geranien fügt sich harmonisch ins Bild ein.

A. Großblattriges Immergrün „Variegata“ – 4 Stück

B. Geranien in Rosa – 2 Stück

C. Fleißiges Lieschen, Sorte „Pink Picotee“ – 5 Stück

Charmanten Blumenkasten im Vintage Stil bepflanzen

Blumenkasten bepflanzen im Schatten Lage mit Farnen und Blumen

Die weiße Eisbegonie gedeiht am besten an absonnigen bis halbschattigen Standorten und liebt einen lehmigen, leicht getrockneten, schwach alkalischen Boden. Sie bildet zusammen mit dem Zierspargel, der ähnliche Ansprüche an Boden und Standort hat, ein charmantes Balkonpflanzen-Duo.

A. Zierspargel – 2 Stück

B. Weiße Eisbegonie – 3 Stück

Balkonkästen für schattige Standorte : Efeu und fleißiges Lieschen

Balkonkasten im Schatten bepflanzen Blumen und Efeu kombinieren

Fleißiges Lieschen ist die vielleicht abwechslungsreichste Schattenblume. Die große Auswahl an Sorten macht es möglich, dass der Blumenkasten ohne viel Aufwand zu einer blühenden Oase wird. Bestens geeignet für Anfänger.

A. Fleißiges Lieschen Sorte „Watermelon“ – 3 Stück

B. Fleißiges Lieschen in Weiß  – 3 Stück

C. Fleißiges Lieschen in Lila – 3 Stück

Platzsparende Idee für kleine Blumenkästen im Schatten

Blumenkasten mit Bodendeckern für absonnigen Standort bepflanzen

Die Kapmargerite ist eine 40 cm hohe Staude mit aufrechtem Wuchs und hell violetten Blüten. Sie ist eine pflegeleichte Pflanze, die den ganzen Sommer durch blüht. Eisenkraut und Buntnessel bilden den perfekten Hintergrund und erstellen mit der Kapmargerite ein harmonisches Ensemble.

A. Buntnessel – 2 Stück

B. Kapmargerite – 1 Stück

C. Eisenkraut – 2 Stück

Lenzrosen als Eyecatcher im Balkonkasten für schattigen Nordbalkon

Balkonkästen für Schatten bepflanzen mit Lenzrosen Ideen für Kombinationen

Experimentierfreudige und selbstbewusste Hobby-Gärtner können sich für ein charmantes buntes Ensemble aus 5-6 schattenliebenden Pflanzen und Blumen entscheiden.

  • Lenzrosen
  • Breitblatt-Segge
  • Efeu
  • Gelber Kalmus
  • Lila Veilchen
  • Wolfsmilch

Blumenkasten bepflanzen: Idee für den Standort im Halbschatten

Pflanzkasten aus Metall am Schatten Balkon und auf der Terrasse bepflanzen

Gelb, Weiß, Grün und Lila sind die Farben des Spätsommers. Wer sich also ab August auf die Farbpalette des Herbsts einstellen möchte, der setzt auf gelber Pfennigkraut und Buntnessel.

  • Pfennigkraut in Gelb
  • Buntnessel

Blumenkasten mit schattenliebenden Zierpflanzen bepflanzen

Blumenkasten mit immergrünen Zierpflanzen mit Blattwerk im Schatten

  • Weiße Kaladie Sorte „Aaron“
  • Purpurglöckchen
  • Brennessel Sorte „White Nancy“
  • Efeu
  • Kleines Immergrün

Blumenkasten mit Petunien bepflanzen

Blumenkasten im Schatten mit Petunien bepflanzen Tipps für Balkongarten

  • Geranien
  • Wolfsmilch
  • Angelonia
  • Petunien der Sorte „Bubblegum“

Schattenliebende Blumen im Balkonkasten: Veilchen

Schatten Blumen Veilchen im Blumenkasten bepflanzen

  • Petersilie
  • Veilchen in Gelb und Violett
  • Pfennigkraut

Voluminöser Blickfang für extra große Blumenkästen im Schattengarten

Schattenliebende Blumenkästen bepflanzen Tipps für Anfänger

  • Stiefmütterchen
  • Veilchen
  • Zierkohl
  • Efeu
  • Zwergzypressen



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN