Muttertagskuchen selber machen als süße Überraschung für die beste Mama

Autor: Ada Hermann

Unsere Mütter sind die echten Helden, die uns immer helfen und unterstützen. Und dafür verdienen sie es, täglich verwöhnt und mit Liebe überschüttet zu werden. Das gilt noch mehr am Muttertag. An diesem speziellen Tag im Jahr sagen wir unseren Mamas „danke“ und zeigen ihnen, wie wichtig sie uns sind. Wenn Ihnen ein Geschenk und eine Grußkarte ungenügend sind, dann können Sie auch einen leckeren Muttertagskuchen für die Mama backen. Wählen Sie ihr Lieblingsrezept aus, backen Sie den Kuchen selber und verzieren Sie ihn entsprechend für den Anlass. So eine Geste wird jede Mama sicherlich überglücklich machen.

Egal ob zum Muttertagsbrunch oder für den Nachmittagskaffee – ein Kuchen geht immer. Überraschen Sie Ihre Mama (oder die Mutter Ihres Kindes) mit einem schön dekorierten Muttertagskuchen. Wir haben viele Ideen für den Kuchen inklusive schöner Deko-Tipps gesammelt, die Sie als Inspiration nutzen können.

Muttertagskuchen Herz – 3 Varianten

Muttertagskuchen Herz mit Schokolade

Das Herz ist das Symbol der Liebe und bietet sich als das beste Motiv für den Muttertagskuchen. Es gibt einige Varianten, den Kuchen mit einem Herz zu verzieren, die wir im Folgenden etwas näher betrachten.

Einen einfachen Herzkuchen backen

Muttertagskuchen Herz wie backen Herzform Backblech

Ein Muttertagskuchen Herz gelingt am einfachsten mit einer passenden Backform. Sie können zwischen einer Herzspringform, einer Silikon-Backform fürs Herz oder einer Herzform mit Antihaftbeschichtung auswählen. Alternativ können Sie auch einen normalen großen Blechkuchen mit runder oder rechteckiger Form backen und dann ein Herz mithilfe einer Vorlage aus einem Blatt Papier ausschneiden.

Muttertagskuchen Herz ohne Herzform

Muttertagskuchen Herz ohne Herzform-Backblech selber machen

Mit diesem einfachen Trick lässt sich die Herzform aus zwei normalen Kuchen zusammenstellen. Es sind ein quadratischer und ein runder Kuchen nötig. Der runde wird halbiert und die Hälften werden dann mit der abgeschnittenen Seite an zwei aneinander liegende Seiten des Quadrats mit Creme geklebt. So entsteht die Herzform. Wird der Kuchen danach mit Buttercreme oder Ganache überzogen, kann niemand sehen, dass es sich um zwei zusammengestellte Kuchen handelt.

Löffelbiskuit-Herzkuchen für Mama mit Erdbeeren

Löffelbiscuits-Torte zum Muttertag einfach mit Schoko-Erdbeeren


Für dieses Rezept brauchen Sie zunächst einen runden und einen quadratischen Kuchen. Sie können zum Beispiel Ihr Lieblingsrezept für Kuchen zubereiten, eine fertige Kuchenmischung kaufen oder sogar fertige Tortenböden verwenden. Weiterhin brauchen Sie Erdbeeren, Schlagsahne, Puderzucker, Löffelbiskuits und Zartbitterschokolade.

Muttertagskuchen Rezepte Herz Torte mit Löffelbiscuits

Pürieren Sie zuerst die Hälfte der Erdbeeren mit dem Puderzucker und seihen Sie die überschüssige Flüssigkeit ab. Schlagen Sie dann die Sahne, bis sie weich und schaumig ist und heben Sie das Erdbeerpüree unter die Schlagsahne. Die Creme ist nun fertig. Verwenden Sie sie, um die Teile des Herzens zusammenzukleben und den Muttertagskuchen zu überziehen. Ordnen Sie dann die Löffelbiskuits um den Kuchen herum an. Dekorieren Sie mit Erdbeeren, die Sie nach Wunsch zuerst in geschmolzene Zartbitterschokolade getaucht haben. Zum Schluss den Herzkuchen mit einer breiten Schleife zusammenbinden und fertig.

Schoko-Erdbeeren selber machen Anleitung


Kastenkuchen mit Herz innen

Schoko-Kastenkuchen zum Muttertag mit Herz innen

Der Kuchen mit einem Herzen im Inneren ist eine weitere wundervolle Möglichkeit zum Muttertag. Er ist gar nicht kompliziert selber zu machen und sieht sehr originell und cool aus. Um so einen Kuchen mit Überraschung zu backen, müssen Sie zuerst einen gefärbten Blechkuchen backen und daraus die gewünschte Form (in diesem Fall ein Herz) mehrmals ausstechen. Dann werden die Minikuchen in der Mitte einer Kastenform angeordnet und mit dem zweiten Kuchenteig übergossen. Für beste Resultate sollten die Farben beider Kuchen im Kontrast zueinander stehen.

Wie Kastenkuchen mit Herz zum Muttertag backen

Viele Tipps, Rezepte und Ideen für den Kuchen mit Herz drin haben wir in diesem Artikel gesammelt.

Muttertags-Gugelhupf verzieren

Gugelhupf Kuchen zum Muttertag mit Zuckerguss und Blumenblättern

Für einen Gugelhupf ist die passende Backform unerlässlich. Wenn Sie diese schon in der Küche haben, dann gelingt der Muttertagskuchen bestimmt. Dafür können Sie jedes beliebige Kuchen-Rezept verwenden – das ist reine Geschmackssache. Was die Dekoration angeht, gibt es zum Muttertag viele wunderschöne Möglichkeiten, den einfachen Gugelhupf zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Muttertagskuchen Gugelhupf mit Zuckerguss und echten Blumen als Deko

Damit der Kuchen noch leckerer wird und noch schöner aussieht, empfiehlt es sich, ihn zuerst mit einer Glasur zu überziehen. Ob Sie sich für den klassischen weißen Zuckerguss entscheiden oder zum Beispiel auf eine Schokoladenglasur setzen, bleibt Ihnen überlassen. Des Weiteren können Sie den Muttertagskuchen mit essbaren Blumen, Beeren oder geriebenen Zitronen- oder Orangenschalen verzieren, um ihn noch festlicher zu machen. Eine weitere schöne Idee wäre, eine Glasvase in das Loch in der Mitte des Kuchens zu stellen und darin einige Frühlingsblumen zu arrangieren.

Deko für Muttertag Kuchen Banner selber machen

Selbstgemachte Kuchengirlanden eignen sich als Deko für den Muttertagskuchen ebenso perfekt. Egal, ob Sie sich für eine klassische Aufschrift wie „Mama“ oder einen Gruß wie „Alles Liebe zum Muttertag“ entscheiden, das Lächeln auf ihrem Gesicht ist garantiert.

Ein leckerer Käsekuchen

Klassischer Käsekuchen zum Muttertag

Wenn Sie gerade auf der Suche nach dem passenden Rezept für den Muttertagskuchen sind, dann machen Sie sich zuerst Gedanken darüber, welcher der Lieblingskuchen Ihrer Mutter ist. Ist dies ein Käsekuchen, dann bereiten Sie einen Käsekuchen zu. Hier können Sie zwischen einem klassischen gebackenen Cheesecake und einer Variante ohne Backen auswählen. Für die Deko sind Ihrer Fantasie auch keine Grenzen gesetzt. Alles ist möglich – Früchte, Beeren, Marmelade, Silhouetten aus Puderzucker oder Kakao, Nüsse, Blumen und noch viele mehr.

American Cheesecake Rezept von Jamie Oliver – 4 einfache Dessert-Ideen

Baskischer Käsekuchen ohne Boden: So gelingt Ihnen der Burnt Cheesecake!

Protein Käsekuchen: Leckere Rezepte zum Genießen ohne schlechtes Gewissen!

Muttertagskuchen im Kleinformat

Tartelettes mit Beeren

Mini Vanille-Tartelettes mit Heidelbeeren und Erdbeeren zum Muttertag

Es muss aber nicht immer ein großer Kuchen sein. Wenn nur Sie und Ihre Mutter den Muttertag feiern, dann sind kleine Kuchen besser geeignet. So können Sie zum Beispiel mit diesen kleinen Tartelettes Ihrer Mama große Freude bereiten. Den Teig können Sie selber zubereiten oder auch fertig kaufen und die Möglichkeiten für Cremes und Toppings sind so gut wie unendlich. Mit einer Vanille-Creme und frischen Beeren zum Beispiel können Sie einfach nichts falsch machen. Weitere Ideen und Rezepte für Mini Torten und Kuchen finden Sie in diesem Beitrag.

Mini Muttertagskuchen schenken Tartelette mit Beeren

Möchten Sie die Mama mit einer Tartelette als Geschenk überraschen, dann darf eine schöne Verpackung einfach nicht fehlen. Überreichen Sie die selbstgemachte Köstlichkeit in einer hübschen Box mit einem liebevollen Gruß dekoriert oder wählen Sie eine einfache Verpackung aus Zellophan mit hübscher Schleife, um das Geschenk noch spezieller zu gestalten.

Mini Buchstaben-Kuchen

Einfacher Mini Muttertagskuchen mit Buchstaben

Mit den passenden Ausstechformen können Sie dem Kuchen im Kleinformat jede beliebige Form geben. Wenn Sie über Buchstaben-Ausstecher verfügen, können Sie auch ein Wort buchstabieren. Für jeden Buchstaben brauchen Sie zwei Tortenböden und Creme oder Glasur als Füllung und als Überzug. Eine Marmelade ist als Füllung ebenso möglich.

Mini Buchstaben Kuchen zum Muttertag selber backen

Um diese liebevollen Desserts selber zu machen, backen Sie zuerst einen Biskuitboden in einer beliebigen Backform und lassen Sie ihn abkühlen. Wird der Tortenboden zu hoch, können Sie ihn mit einem scharfen Messer waagerecht halbieren. Stechen Sie dann die Buchstaben aus, bereiten Sie die Creme zu und gestalten Sie die Mini-Törtchen. Zum Dekorieren verwenden Sie kleine Deko, wie zum Beispiel Zuckerstreusel, Zuckerperlen, kleine essbaren Blüten oder auch gehackte Nüsse.

Tipp: Da die Kuchen recht klein sind, wäre es schwierig und unordentlich, sie mit einem Messer zu überziehen. Füllen Sie stattdessen die Füllung und die Glasur in einen Spritzbeutel und spritzen Sie sie auf die Buchstaben.

Muttertagskuchen mit Fondant

Muttertag Kuchen mit Fondant selber machen und dekorieren

Die Torte mit Fondant ist nicht nur für Geburtstage geeignet. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Arbeiten mit Fondant und viele nützliche Tipps können Sie in unserem Beitrag „Fondant Torte selber machen – Grundschritte für ein erfolgreiches Ergebnis“ finden.

Muttertagskuchen mit Fondant dekorieren mit Selleriestange

Hier bieten wir Ihnen eine einfache doch originelle Idee zum Verzieren des Muttertagskuchens mit Fondant. Dafür brauchen Sie einen ganzen Staudensellerie, Haushaltsgummis und Lebensmittelfarbe. Halbieren Sie den Staudensellerie grob. Er sollte nun wie eine Rose aussehen. Umwickeln Sie dann den Sellerie mit einem Gummiband und tauchen Sie ihn in die Lebensmittelfarbe. Stempeln Sie die Rosen auf den Fondant, wobei Sie zuerst versuchen können, auf ein Stück Papier zu drucken, bis Sie mit Ihrem Stempel zufrieden sind. Für die Blätter binden Sie zwei kleine Selleriestangen mit einem Gummiband zusammen und stempeln sie mit grüner Lebensmittelfarbe zwischen die Rosen.

Mille Crêpe oder Pfannkuchen-Torte zum Muttertag

Crepe Kuchen zum Muttertag mit Rosen dekoriert

Nicht jeder kann oder will backen und wir verstehen das. Deshalb bieten wir Ihnen hier eine etwas ausgefallenere Idee für den Muttertagskuchen. Diese beeindruckende Torte heißt Mille Crêpe und dabei handelt es sich um eine Torte aus mehreren Pfannkuchen mit Füllung dazwischen. Das Rezept ist wirklich einfach – Sie backen zuerst die Pfannkuchen aus, lassen sie abkühlen und machen daraus eine Torte. Als Füllung können Sie fast alles verwenden. Wichtig ist nur, mit der Creme etwas sparsamer zu sein, damit die Torte letztendlich nicht auseinanderfällt.

Muttertagskuchen aus Crepes mit Sahne und Beeren

Weitere Deko-Ideen für den Muttertagskuchen

Torte zum Muttertag verzieren mit Schrift und Blumen

Was den Kuchen zum Muttertag noch besonderer macht, ist natürlich die Deko. Wir haben Ihnen schon einige Ideen gezeigt, die Ihrer Mama sicherlich gut gefallen werden. Haben Sie trotzdem noch nicht die passende gefunden, dann schauen Sie sich auch die folgenden paar Bilder an. Mit einem Schriftzug zum Beispiel können Sie jede simple Torte in einen Muttertagskuchen verwandeln. Blumen sind auch für diesen Anlass super geeignet und lassen sich mit dem passenden Zubehör schnell aus Buttercreme spritzen. Ein paar Tipps und Tricks finden Sie in unserem Beitrag über das Verzieren von Torten und Kuchen mit dem Spritzbeutel.

Muttertagskuchen verzieren mit Spritzbeutel Idee Korb mit Blumen

Mit Buttercreme und den passenden Tüllen lassen sich auch Kuchen mit ganz originellen Designs verzieren wie zum Beispiel dieser Blumenkorb. Möchten Sie aber so einen Muttertagskuchen selber machen, dann empfehlen wir Ihnen, sich ein paar Tage zu nehmen und nicht alles an einem Tag zuzubereiten. Sie müssen einen Kuchen backen, ein paar Buttercremes zubereiten sowie Blumen und Korb spritzen.

Blechkuchen zum Muttertag als Blumenkorb verzieren mit Spritzbeutel

Der Kuchen, die Buttercreme und die Blumen können am ersten Tag vorbereitet werden, während die Zusammenstellung des Kuchens am zweiten Tag erfolgen kann. Die schönsten Dinge brauchen ja Zeit, aber für die Mama lohnt es sich.

Kuchen zum Muttertag dekorieren mit Beeren Sahne und echten Blumen

Wenn Sie nicht über so viel Zeit verfügen, aber trotzdem Ihre Mutter mit einem leckeren und schönen Kuchen überraschen möchten, dann sind Beeren die richtige Wahl für die Kuchendeko. Beeren sind lecker, gesund und hübsch und damit können Sie wirklich jeden Kuchen verzieren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig