Fondant Torte selber machen – Grundschritte für ein erfolgreiches Ergebnis

fondant torte kleine-törtchen-blume-gold-muster-deko


Torten mit Fondant sind sehr beliebt und das für die verschiedensten Anlässe, sei es für den Geburtstag, eine Hochzeit oder als Überraschung zu einer Beförderung. Hinzu kommt, dass die verschiedensten Motive gestaltet werden können. Doch einfache Rezepte sind nicht alles, was man für die Herstellung benötigt. Wenn Sie bisher noch nie Fondant Torten zubereitet haben, kann eine Anleitung mit den Grundschritten sehr behilflich sein, um einen Erfolg zu garantieren. Eine solche Anleitung für die Fondant Torte haben wir Ihnen in diesem Artikel zusammengestellt. Zusätzlich dazu finden Sie hier auch die Antworten auf einige der meist gestellten Fragen zum Thema.

Was ist eine Fondant Torte?

fondant torte deko-idee-tipps-kreise-punkte-roa-braun

Die Fondant Torte ist eine beliebige Tortenvariante oder ein Kuchen, der mit dem sogenannten Fondant überzogen wird. Jedoch fragen sich manche, woraus dieser Überzug eigentlich besteht. Oft glaubt man, dass es sich um Marzipan handelt. Das ist jedoch nicht der Fall. Eigentlich werden zur Herstellung nämlich lediglich Zucker und Bindemittel verwendet. Hierbei entstehen dank Lebensmittelfarbe die verschiedensten Farbvarianten. Ein Vorteil des Fondants ist, dass es geschmacksneutral ist und somit für jede Art von Torte und Geschmacksrichtung genutzt werden kann.

Den Überzug gibt es in zwei Varianten. Zum einen kann man den Rollfondant verwenden. Dieser wird wie Teig ausgerollt und kann dann beliebig ausgestochen oder individuelle Motive Freihand ausgeschnitten werden. Diese Variante ist besonders gut geeignet, wenn man eine Torte mit Fondant überziehen möchte. Andererseits gibt es auch flüssige Fondants. Diese sind für kleine Teigwaren wie Plätzchen, Kekse, Berliner und ähnliche besser geeignet. Besser bekannt ist die flüssige Form als Zuckerguss. Er ist leicht in Supermärkten zu finden und wird ebenso einfach selbst aus Zucker und Wasser hergestellt. Der Rollfondant ist hingegen nicht so leicht zu finden.

Kann man jede Torte mit Fondant überziehen?

fondant torte feminin-idee-rosa-grau-kürbis-märchen-blätter

Viele fragen sich, ob jeder beliebige Kuchen für die Fondant Torte geeignet ist. Im Prinzip lautet die Antwort Ja, solange der fertige Boden nicht zu feucht ist. Ob Sandteig, Biskuitteig, Wiener-Masse oder Sachermasse spielt keine Rolle. Egal welchen Boden Sie jedoch verwenden, es ist noch etwas zusätzliches nötig, wenn Sie den Fondant auf die Torte legen. Dieser haftet nämlich nicht einfach so auf dem Boden. Aber wie hält Fondant auf der Torte? Den Fondant auf die Torte kleben können Sie mit Hilfe von Ganache oder einer Buttercreme. Sahne ist nicht geeignet, da diese den Überzug weich werden lässt.

Auch sollte der Überzug nicht direkten Kontakt mit bestimmten Zutaten haben. Dazu zählen Früchte, Marmelade und Pudding. Was auch immer Sie als „Kleber“ verwenden, dient bei solchen Torten also als Barriere zwischen ihnen und dem Kuchenfondant. Beim Einstreichen sollte man sich Zeit lassen und sorgfältig vorgehen.

Eine Fondant Torte selber machen

fondant-torte-leinen-imitation-roen-zweistöckiger-kuchen

Möchten Sie die perfekte Fondant Torte zubereiten, sollten Sie nicht nur die genauen Schritte kennen und dabei präzise vorgehen, sondern auch ausreichend Zeit einplanen. Ungefähr drei Tage sind hierfür notwendig. Aus diesem Grund wird ein solcher Kuchen für gewöhnlich auch nicht einfach mal so gebacken, sondern für einen bestimmten Anlass gewählt. Erfahren Sie im folgenden die einzelnen Schritte.

Erster Tag der Fondant Torte – Anleitung

fondant-torte-rollfondant-karodrachen-orange-gelb-modern-design


Für Torten aus Fondant benötigen Sie erst einmal einen beliebigen Kuchenboden, den Sie nach Rezept zubereiten. Diesen backen Sie am ersten Tag. So erhält er ausreichend Zeit, um auszukühlen und zu verdampfen, wobei er seine überflüssige Feuchtigkeit loswird. Hierfür müssen Sie ihn aber vorsichtig und kopfüber aus der Backform nehmen und auf ein Gitter stellen. Sollten Sie kein Kuchengitter zur Hand haben, können Sie alternativ auch Paniermehl auf der Arbeitsfläche verteilen und den Kuchen darauf auskühlen lassen.

An diesem ersten Backtag stellen Sie auch den Einstrich, also die Ganache oder die Buttercreme her. Grund dafür ist, dass diese im Kühlschrank gut kühlen muss, um später eine bessere Grundlage zu bilden. Hinzu kommen die verschiedenen Dekorationen, die Sie verwenden können. Stellen Sie Fondant-Motive in beliebigen Farben und Formen her, damit Sie diese am Tag des Dekorierens gleich zur Hand haben. Bis dahin können Sie außerdem angenehm hart werden, um bei der späteren Arbeit nicht zu zerbröseln. Lagern Sie sie vorübergehend in einer Plastikdose, die Sie an einen kühlen und trockenen Ort stellen.

Tag 2 – Torte zubereiten und einstreichen

fondant-torte-bunte-farben-fröhlich-blumen-floral-geburtstag-quilling


Der zweite Tag dient der weiteren Verarbeitung des Bodens. Die Fondant Torte wird nun mit den ausgewählten Früchten oder der Creme ausgestattet. Auf Sahne sollte im Allgemeinen besser verzichtet werden und das vor allem dann, wenn der Kuchen später längere Zeit auf dem Tisch stehen soll. Die Sahne beginnt nämlich mit der Zeit zu zerlaufen. Zum Füllen nehmen Sie einen Tortenring zu Hilfe. Diesen spannen Sie um den Tortenboden. Nun kann er mit Creme, Früchten, Marmelade oder anderen Produkten bestrichen werden, ohne dass diese an den Seiten herunterlaufen oder -fallen. Der Ring gibt den nötigen Halt. Haben Sie den Boden in zwei Teile geschnitten, kann eine Tortenscheibe behilflich sein, um diese voneinander zu trennen.

fondant-torte-ganache-einstrich-schritt-anleitung

Nach dem Belegen oder Bestreichen ist der Einstrich mit der Ganache an der Reihe. Dieser muss so glatt wie nur möglich werden und darf keine Verbeulungen besitzen, die durch eventuelle Früchte darunter entstanden sein könnten. Selbst kleinste Unebenheiten, die mit der Ganache nicht ausgeglichen wurden, werden später auch durch die Fondantschicht sichtbar. Diese passt sich nämlich allen Formen an. Aus diesem Grund sind mehrere Schichten des Einstrichs notwendig. Ein Drehteller und eine Teigkarte sind sehr hilfreich, wenn Sie die Torte mit Ganache einstreichen möchten.

Sie entscheiden nun außerdem, ob Sie den belegten Tortenboden einen weiteren Tag im Kühlschrank schenken, damit auch die Creme richtig fest werden kann oder ob Sie direkt mit Tag 3 weitermachen.

Am 3. Tag die Torte mit Fondant überziehen – Anleitung

fondant-torte-einfach-gestalten-überziehen-eindecken

Nun ist endlich der Tag gekommen, an dem Sie die Torten dekorieren mit Fondant. Verwendet wird für die Fondant Torte der bereits erwähnte Rollfondant. Bereiten Sie zu diesem Zweck ein Nudelholz aus Holz oder Silikon vor. Auf die Arbeitsplatte streuen Sie wiederum wahlweise Puderzucker oder Speisestärke. Das verhindert, dass das Rollfondant auf der Platte kleben bleibt (so wie Mehl beim Kneten von Teig). Alternativ kann auch eine Silikonmatte verwendet werden. Auf alle Fälle sollten Sie ausreichend Platz einplanen.

fondant-torte-überziehen-anleitung-schneiden-glätten-einfach

Rollen Sie den Überzug ausreichend groß aus, damit er bis über die Seiten Ihres Kuchens reicht. Den Überschuss können Sie zum Schluss einfach mit einem Messer abschneiden. Am einfachsten legen Sie den Rollfondant über den Kuchen, indem Sie ihn über das Nudelholz legen, wobei auf beiden Seiten gleich viel herunterhängen sollte. Sobald er auf der zukünftigen Fondant Torte liegt, können Sie ihn mit Hilfe eines sogenannten Glätters glatt streichen und zwar nicht nur auf den glatten Oberflächen, sondern auch an den Kanten.

fondant-torte-modelierfondant-kühe-selber-machen-backen

Danach können Sie mit dem Dekorieren beginnen. Was für Arten von Dekorationen Sie hierbei verwenden, ist ganz und gar Ihre Entscheidung. Verwenden Sie fertige solche, aus Rollfondant ausgestochene oder stellen Sie selbst kleine Figuren aus sogenanntem Modelierfondant oder Marzipan her. Diese befestigen Sie am besten, indem Sie sie mit einem Pinsel ganz wenig mit Wasser befeuchten.

Fondant Torte lagern

fondant-torte-ideen-dekorieren-herzen-kleeblatt-rosa-pink-grün

Die Fondant Torte aufbewahren können Sie je nachdem, wann sie verzehrt wird. Die Aufbewahrung der Torte ist an einem kühlen Ort (z.B. Speisekammer) gut geeignet. Hierbei die Fondant Torte möglichst nicht luftdicht abdecken. Sie kann beginnen zu schwitzen, was den Überzug zum Reißen bringt. Aber wie lagere ich eine Fondant Torte, wenn Sie nicht kurze Zeit nach Fertigstellung verzehrt werden soll? Viele fragen sich „Kann ich eine Fondant Torte in den Kühlschrank stellen?“ Im Großen und Ganzen lautet die Antwort Ja. Dieser sollte aber keine Gerüche abgeben, denn der Kuchen wird keinesfalls abgedeckt, wenn der Kühlschrank zur Aufbewahrung der Fondant Torte gewählt wird.

Sie können die Fondant Torte einfrieren und das bis zu 6 Monate. Aufgetaut werden diese am besten im Kühlschrank. Hierbei beginnen sie nicht selten auch zu schwitzen. Ohne Abdeckung ist dies aber kein Problem und verschwindet mit der Zeit, ohne dass die Fondantschicht beschädigt wird.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!