Deko basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten – 8 Ideen für Kinder & Erwachsene

Autor: Anne Seidel

Haben Sie Lust, ein wenig kreativ zu werden? Dann tragen Sie all Ihre Bastelmaterialien mitsamt Muffinförmchen zusammen und holen Sie Ihre Kinder, denn wir zeigen Ihnen heute schöne Bastelideen, die Sie mit eben diesen sympathischen Förmchen ausprobieren können. Ob Weihnachtskarten, Christbaumschmuck, Weihnachtsbäumchen, Girlanden oder Kränze als Fenster-, Wand- oder Lampendeko – die folgenden Ideen können Sie nicht nur einfach nachzumachen, sondern werden Ihr Heim anschließend auch schön weihnachtlich machen. Lassen Sie sich von den Ideen zum Basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten inspirieren und kreieren Sie Ihre eigene Weihnachtsdeko!

Basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten - Tannenbäume, Engel und Schneeflocken

Grußkarte basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten

Christbaumkugeln basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten für Grußkarten

Beginnen wir mit einer wirklich einfachen Idee, die Sie nach Belieben abändern können, um Ihre eigenen Designs zu erhalten. Es handelt sich um Christbaumkugeln aus Papierförmchen, die sowohl für ein weihnachtliches Bild gebastelt werden, als auch eine Weihnachtskarte zieren können. Die Kugeln werden zusätzlich dekoriert und dafür können Sie alle beliebigen Dinge verwenden: Glitzer oder Glitzerkleber, Bänder, Glitzersteine, Perlen, Pfeifenreiniger und sogar Gewürze. Lassen Sie sich etwas Schönes einfallen, wenn Sie diese Idee basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten!

  • weißes Blatt Papier
  • Muffinförmchen in beliebigen Farben und Mustern
  • gelbes Bastelpapier
  • Kleber

Basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten - Kugeln, Schneemann und Pinguin

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Muffinförmchen platt auf das weiße Papier zu kleben. Anschließend schneiden Sie die Anhänger aus dem gelben Papier aus und kleben sie auf die Kugel. Dann können Sie auch schon mit dem Dekorieren beginnen. Besonders einfach lassen sich die Kugeln mit Filzstiften gestalten. Sie können aber gern auch eine der oben erwähnten Ideen wählen. Wenn Sie beispielsweise Glitzer oder Gewürze verwenden möchten, ziehen Sie einfach eine schöne (z.B. gewellte) Linie mit Kleber und streuen Sie das Material darüber. Ist der Kleber getrocknet, können Sie den Überschuss abklopfen.

Auch andere Motive sind bestens geeignet. So lassen sich beispielsweise auch ein Schneemann oder aber ein Pinguin basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten.

Weihnachtstischdeko basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten – Tannenbäume

Tannenbäume basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten und aus Kegeln


Wie wäre es, wenn Sie eine Weihnachtsdeko selber basteln aus Papier, mit der Sie den Weihnachtstisch oder auch Beistelltische schmücken können? Diese hübschen Weihnachtsbäume sind ein wahrer Blickfang und noch dazu einfach nachzumachen. Ganz besonders hübsch wirken sie in Gruppen aus drei, bei denen alle eine unterschiedliche Größe haben. Haben Sie sich in die Idee verliebt? Dann machen Sie sich gleich auf den Weg und besorgen Sie die nötigen Materialien, welche folgende sind:

  • dünne Pappe, aus der Sie Kegel basteln (alternativ eignen sich auch fertige Styropor-Kegel)
  • Klebeband oder Stecknadeln, wenn Sie einen Styroporkegel verwenden

Kegel aus Papier selber machen oder aus Styropor verwenden für Weihnachtsbäume

Formen Sie zum Basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten zunächst aus der Pappe Kegel und schneiden Sie den unteren Rand gerade, damit die Kegel stehen können. Auf diese Weise können Sie auch die Größe der Bäumchen bestimmen – je mehr Sie abschneiden, desto kleiner wird der Tannenbaum. Danach bereiten Sie die Muffinförmchen vor. Schneiden Sie die mittleren Kreise aus. Sie benötigen lediglich die geriffelten Ränder, die an einer Stelle aufgeschnitten sind.

Papierförmchen für Muffins für Weihnachtsdekorationen verwenden


Nun können Sie die Kegel gestalten. Kleben Sie die Förmchen rund um den Kegel, wobei Sie von unten beginnen und sich nach oben arbeiten. Jede neue Reihe überlappt die vorherige. Für die Spitze verwenden Sie eines der Kreise, die Sie zuvor ausgeschnitten haben. Anschließend kleben Sie darüber den letzten geriffelten Streifen eines Muffinförmchens.

Schöne Weihnachtsbäume in Weiß auf Holzscheiben

Tipp: Falls Sie einen Kegel aus Styropor verwenden, wird das Klebeband nicht gut haften können. In diesem Fall eignen sich Stecknadeln besser, mit denen Sie die Papierförmchen am Kegel feststecken.

Christbaumschmuck als Weihnachtsdeko selber basteln

Weihnachstbäume basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten als Anhänger

Bekommt Ihr Kind dieses Jahr seinen eigenen kleinen Weihnachtsbaum ins Kinderzimmer, wird es ihn doch sicher mit Stolz dekorieren, wenn der Baumschmuck selbst gebastelt ist. Diese niedlichen Tannenbäume können Sie gemeinsam basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten und anschließend zum Schmücken verwenden. Aber natürlich dürfen sie auch den großen Weihnachtsbaum im Wohnzimmer schmücken oder aber das Fenster und andere Bereiche. Aber legen wir doch einfach los!

  • Muffinförmchen
  • Kleber oder Klebeband
  • beliebige Dekorationen wie Aufkleber, Glitzersteine, Pailletten oder kleine Knöpfe
  • Band oder Garn

Einfache Bastelidee für Kinder - Dekorieren zur Weihnachtszeit

Pro Baum benötigen Sie 5 Papierförmchen. Um die Optik eines Tannenbaums zu erhalten, müssen diese zunächst gefaltet werden. Für die Baumkrone falten Sie 4 Förmchen erst einmal in der Mitte und dann ein weiteres Mal, sodass Sie Viertel erhalten. Diese vier Viertel kleben Sie dann aufeinander. Dabei zeigen die Spitzen immer nach oben. Das fünfte Förmchen ist für den Stamm gedacht und das falten Sie ein oder zwei weitere Male, je nachdem wie breit Sie den Stamm gern hätten. Kleben Sie den Stamm zwischen die Lagen des untersten Förmchens.

Nun können Sie die Bäumchen noch beliebig dekorieren und kleben zum Schluss eine Schlaufe aus Garn oder Band an der Spitze des Tannenbäumchens fest. Auf diese Weise lässt er sich bequem aufhängen.

Girlande zu Weihnachten basteln

Weihnachtliche Girlande in Rot und Grün mit Tortenspitze und Garn

Girlanden schmücken Haus und Wohnung zu Weihnachten ebenso. Meistens bestehen diese aus Tannengrün, doch wir möchten Ihnen für dieses Jahr eine andere Variante anbieten und das ist die selbst gemachte Papier Weihnachtsdeko, die Sie ganz einfach basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten. Um die Weihnachtsgirlande noch vielfältiger und niedlicher zu machen, können Sie auch Tortenspitze mit einarbeiten. Kinder, die schon mit einer Nadel umgehen können, dürfen beim Basteln gern mitmachen, denn die Aufgabe ist alles andere als schwierig.

  • Muffinförmchen in passenden Farben
  • Tortenspitze
  • große Nadel
  • Garn

DIY Girlande aus Förmchen für Muffins und Tortenspitze

Die Weihnachtsgirlande basteln Sie in nur wenigen Schritten: Schneiden Sie ein Stück Garn in der gewünschten Länge zurecht und fädeln Sie es durch die Nadel. Binden Sie an einem Ende einen Knoten und stechen Sie die Nadel bis zum Knoten durch das erste Förmchen. Binden Sie nun in einem gewissen Abstand einen Knoten, damit das Förmchen nicht verrutschen kann und nehmen Sie das nächste Förmchen. Die Richtung, in die die Förmchen zeigen, können Sie jederzeit wechseln und hier und da fügen Sie noch Tortenspitze hinzu, um der Girlande einen Hauch Romantik hinzuzufügen. Sind Sie mit dem Fädeln fertig, binden Sie noch einen letzten Knoten und schneiden den überschüssigen Garn ab. Dekorieren Sie nach Belieben Wände, Geländer, Fenster oder Türen und warum nicht auch die Festtafel?

Deko für Geschenkverpackungen basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten

Geschenkverpackung zu Weihnachten gestalten mit DIY Dekorationen

Kleine Dekorationen wie Bänder, Schleifen oder Blumen machen eine Geschenkverpackung doch erst so richtig schön. Und wie wäre es, wenn wir Ihnen sagen, dass Sie aus einfachen Papierförmchen eine wirklich schöne Deko basteln können und das ganz ohne großen Aufwand? Legen Sie die Muffinförmchen und all die Geschenke zusammen und legen Sie los!

  • 10 Muffinförmchen
  • Tacker
  • Schere
  • Kleber

Schöne Dekoration für Weihnachtsgeschenke selber machen aus buntem Papier

Mehr brauchen Sie nicht, um diese Deko zu basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten. Legen Sie die Muffinförmchen ineinander und fixieren Sie sie mit dem Tacker. Falten Sie die Förmchen dann einmal in der Mitte. Schneiden Sie die abgerundete, geriffelte Seite mehrmals ein und ziehen Sie die einzelnen Lagen vorsichtig auseinander. Schon haben Sie ein hübsches Blümchen, das Sie auf die Geschenkverpackung kleben können.

Schneeflocken als Weihnachtsdeko basteln

Schneeflocken basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten für einen schönen Vorhang

Schneeflocken sind romantisch und perfekt zum Dekorieren während der Winter- und Weihnachtszeit. Verwenden Sie weiße Muffinförmchen, um solche selbst zu basteln und in den verschiedensten Varianten an der Wand oder am Fenster aufzuhängen. Sicher kennen Sie noch diese Art von Bastelidee aus Ihrer Kindheit. Papier wird mehrmals gefaltet und dann an den Falten auf unterschiedliche Weise eingeschnitten. Auseinandergefaltet besitzt das Papier dann bestimmte Muster. Die Schneeflocken stellen Sie nach demselben Prinzip her.

Einfache Bastelanleitung für Schneeflocken aus Papier

Falten Sie das Förmchen dreimal in der Mitte. An den Falten können Sie das Papier dann, wie im Bild oben zu sehen, einschneiden. Haben Sie dieses erste Modell nachgemacht, können Sie sich auch an eigenen Designs probieren. Es gibt im Prinzip keine Regeln. Experimentieren Sie gemeinsam mit den Kindern und erleben Sie jedes Mal eine Überraschung, wenn Sie die Papierförmchen auseinander falten.

Basteleien aus Papier für die Weihnachtszeit - Schneeflocken aus Papierförmchen und Kaffeefilter

Nachdem Sie mehrere Schneeflocken basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten, können Sie mit ihnen Ihre Wohnung dekorieren. Kleben Sie sie ans Fenster oder basteln Sie eine Girlande, die sowohl horizontal als auch vertikal hängen kann. Sehr hübsch sieht auch der Vorhang aus. Diesen stellen Sie aus einem dünnen Stoff her, an den Sie die Schneeflocken kleben. Übrigens können Sie auch Kaffeefilter verwenden, falls Sie größere Schneeflocken herstellen möchten.

Weihnachtskranz basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten

Vintage Deko an einem alten Fenster - Weihnachtskranz in weihnachtlichen Farben

Der Weihnachtskranz gehört zur Weihnachtsdekoration einfach dazu und ziert meistens die Eingangstür. Sie können aber auch mit Papierförmchen für Muffins einen Kranz herstellen, der für den Innenbereich geeignet ist. Im Beispiel sehen Sie ein Modell, das lediglich aus Förmchen besteht. Sie können aber so richtig kreativ werden und weitere Dekorationen hinzufügen. Wie wäre es beispieslweise, wenn Sie zwischen den Förmchen auch eine LED Lichterkette mit einarbeiten? So können Sie den Kranz basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten:

  • Styroporring
  • Muffinförmchen in den gewünschten Weihnachtsfarben
  • optional: Band aus Leinen, LED Lichterkette und andere Dekorationen
  • Band
  • Stecknadeln

Idee für einen Weihnachtskranz in Rot und Weiß für die Wand

Sie können den Ring so verwenden, wie er ist, oder Sie umwickeln ihn erst mit einem Leinenband. Dieses kann eine natürliche Farbe haben oder aber zu den Farben der Muffinförmchen passen. Binden Sie ein Band am Ring fest, der später zum Aufhängen dienen soll. Dann beginnen Sie, den Ring mit den Förmchen zu gestalten. Nehmen Sie hierfür eine Form und fixieren Sie sie mit einer oder zwei Stecknadeln am Ring. Eng an diesem ersten Papierförmchen befestigen Sie dann die nächste. Achten Sie darauf, dass keine großen Lücken zwischen den Förmchen entstehen. Machen Sie so weiter, bis die gesamte Vorderseite des Rings bedeckt ist.

Bastelideen für Weihnachten aus Papier – Engel selber machen

Engel als Bastelidee für Kinder und Erwachsene - Weihnachtstischdeko selber machen

Zu guter Letzt haben wir noch einen niedlichen Engel, den Sie ebenso basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten und dann sowohl aufstellen, als auch aufhängen können. Er besteht fast komplett aus Papier und kann individuell gestaltet werden, indem Sie nicht nur die Farben des Papiers variieren, sondern auch unterschiedliche Gesichter zeichnen. Neben Bastelpapier und Muffinförmchen benötigen Sie noch einen goldenen Pfeifenreiniger, Kleber und einen Kugelschreiber oder anderen Stift zum Zeichnen.

Engel aus Papier und Muffinförmchen selber machen und zum Dekorieren verwenden

Basteln Sie aus dem weißen Papier und Klebeband oder Kleber einen Kegel (lassen Sie die Spitze ein wenig geöffnet, damit der Pfeifenreiniger durchpasst) und schneiden Sie die breite Seite gerade. Formen Sie aus dem Pfeifenreiniger einen Heiligenschein und stecken Sie ihn die Öffnung des Kegels. Fixieren Sie ihn mit Kleber. Schneiden Sie einen Kreis aus und zeichnen Sie ein Gesicht darauf. Bevorzugen Sie einen minimalistischen Weihnachtsengel, können Sie den Kreis auch weiß lassen. Kleben Sie ihn an die Kegelspitze.

Nun können Sie die Flügel basteln mit Muffinförmchen zu Weihnachten. Falten Sie diese hierfür in der Mitte und kleben Sie sie an den Rücken des Engels. Sollten Ihnen solche Flügel zu groß sein, können Sie sie ein weiteres Mal falten oder alternativ an einer Stelle bis zum Mittelpunkt einschneiden und die beiden Enden überlappen und zusammenkleben. Wenn Sie möchten, können Sie nun noch weitere Details aufzeichnen wie Hände, Knöpfe, Kragen und ähnliches.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig