Was für Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent? Hier 7 kreative & einfache Ideen!

Autor: Anne Seidel

Ob ausgefallene Adventskalender, Weihnachtskranz oder Fensterdekorationen – während der Weihnachtszeit kann man so einige tolle Dinge basteln und herstellen. Sowohl Erwachsene als auch Kinder können so richtig kreativ werden, dabei ihren Spaß haben und gleichzeitig in schöne Weihnachtsstimmung kommen. Wir möchten Ihnen einige Bastelideen für Weihnachten zeigen, die perfekte für die Kleinen geeignet sind und einfach nachgebastelt werden können. Egal, ob Sie Ideen für die Grundschule suchen, Weihnachtsgeschenke basteln möchten oder einfach nur einen schönen Bastelnachmittag zu Hause verbringen möchten – bei uns werden Sie fündig. Möchten Sie etwas Schönes zu Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent, benötigen Sie auch nicht unbedingt besonders ausgefallene Materialien – aber schauen Sie selbst!

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent - Weihnachtsbasteleien zum Nachmachen

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent – Girlanden

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent - Rentier- und Schneemann Girlande aus Papierringen

Ein tolles Beispiel für eine einfache Weihnachtsbastelei sind solche weihnachtlichen Girlanden, die nicht nur als einfache Deko geeignet sind, sondern auch wie eine Art Adventskalender genutzt werden können für den Countdown bis Heilig Abend. Alles, was Sie brauchen, ist einfaches Bastelpapier und ein paar weitere Utensilien. Dann können Sie Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent und zwar wie folgt:

  • Bastelpapier, das Sie in Streifen schneiden, oder Klorollen
  • Moosgummi
  • Bastelkleber
  • Wackelaugen
  • Schere
  • Bleistift
  • Lineal
  • Tacker oder durchsichtiges Klebeband
  • Dekorationen: Bänder, Bommeln oder andere

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent - Streifen aus Papier ausschneiden

Und so können Sie die Girlanden für Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent: Je nachdem wie groß Sie gern die Ringe hätten, legen Sie das Lineal entweder an die kurze oder lange Seite an und messen gleiche Abstände ab, die Sie markieren. Anschließend zeichnen Sie Linien über das gesamte Blatt und schneiden die Streifen aus. Wie viele Streifen Sie benötigen kommt darauf an, wie lang die Girlande werden soll. Falls Sie eine Art Adventskalender erhalten möchten, brauchen Sie 24 Stück. Nehmen Sie dann den ersten Streifen und formen Sie ihn zu einem Ring. Die Enden tackern oder kleben Sie mit Klebeband zusammen. Dann nehmen Sie den nächsten Streifen, stecken ihn durch den ersten und kleben auch seine Enden zusammen, um wieder einen Ring zu erhalten. Machen Sie so weiter, bis Sie die gewünschte Länge erhalten.

Ringe aus Papier basteln und Hut und Geweih aus Moosgummi


Als nächstes schneiden Sie die nötigen Elemente für die ausgewählten Figuren aus: ein schwarzer Hut für den Schneemann und/oder ein Geweih für ein Rentier und eine Möhren-Nase aus Moosgummi oder Papier. Die Nase des Rentiers erhalten Sie ganz einfach, indem Sie eine rote Bommel aufkleben. Kleben Sie die Wackelaugen auf den obersten Ring der Girlande und anschließend auch die vorbereiteten Elemente. Falls Sie einen Adventskalender basteln, können Sie dann noch die Ringe beschriften und die Girlanden aufhängen. Jeden Tag bis Heilig Abend kann dann ein Ring abgeschnitten werden.

Adventsbasteln mit Kindern – Adventskranz aus Toilettenpapierrollen

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent mit Klorollen - Adventskranz aus Papier

Haben Sie schon begonnen Toilettenpapierrollen zu sammeln? Wenn nicht, dann sollten Sie langsam damit anfangen, denn mit ihnen lassen sich wirklich tolle und vor allem einfache Dinge basteln und das zu jedem Anlass. Eine davon ist so ein Adventskranz für Kinder. Sie werden staunen, wie einfach er zu basteln ist. Er ist auch eine schöne Idee, wenn Sie beispielsweise der Oma eine Freude machen möchten. Folgendes benötigen Sie, wenn Sie diesen Adventskranz zu Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent:

  • 4 Toilettenpapierrollen
  • 1 Küchenrolle
  • Seidenpapier in Gelb und Orange
  • Schere
  • Acrylfarben
  • grünes Papier
  • ein Stück Pappe
  • Pinsel, Heißkleber oder Bastelkleber, Schere
  • optional: Dekorationen zum Verzieren der Kerzen

Handabdrücke selber machen und zum Basteln eines Adventskranzes verwenden


Und so können Sie den Adventskranz zu Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent: Bemalen Sie die Toilettenpapierrollen mit den ausgewählten Farben und lassen Sie sie trocknen. In der Zwischenzeit schneiden Sie aus der Pappe einen Kreis aus und bemalen ihn mit grüner Farbe, die der des Papiers ähnelt. Lassen Sie auch diese Farbe trocknen.

Zeichnen Sie die Umrisse der Hände Ihrer Kinder auf das grüne Papier ab und schneiden Sie sie aus. Falls die erste Farbschicht der Rollen und Pappe nicht gut deckt, können Sie nun eine zweite aufmalen. Mit den Handumrissen gestalten Sie dann das Stück Pappe. Kleben Sie erst einige Hände ringförmig rund um die Außenseiten der Pappe und gestalten Sie anschließend weiter innen einen weiteren Kreis. Dieser sollte den ersten überlappen. So machen Sie weiter, bis die gesamte Pappe mit Händen bedeckt ist.

Einfache Bastelanleitung für Kinder und Erwachsene - Falsche Kerzen aus Papier

Gestalten Sie die getrockneten Rollen mit beliebigen Dekorationen und ordnen Sie sie dann auf der Unterlage mit den Händen an. Kleben Sie sie mit Kleber fest. Schneiden Sie dann das Seidenpapier in kleinere Stücke und kombinieren Sie gelbe und orange Stücke in jeder Kerze, um Flammen zu gestalten. Stecken Sie sie hierfür einfach in die Öffnungen.

Zum Advent basteln in der Grundschule und im Kindergarten

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent - Kerzen als Fensterbilder aus Seidenpapier

Eine ähnliche Idee sind diese wunderschönen Kerzen, die perfekt zum Dekorieren der Fenster während der Weihnachtszeit sind. Sie können sie nicht nur zu Hause basteln. Auch für weihnachtliche Bastelprojekte in der Schule oder im Kindergarten sind die Weihnachtsbasteleien perfekt geeignet und können dann der Mama geschenkt werden. Wie wäre es also, wenn Sie solche Kerzen für Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent? Legen Sie gleich los!

  • Bastelpapier
  • Seiden-, Pergament- oder Krepppapier
  • Kleber
  • Schere
  • doppelseitig klebende Bastelfolie

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent - Fensterdeko selber machen mit Transparentpapier

Schneiden Sie das Seidenpapier in Schnipsel. Diese können beliebige Formen haben. Anschließend schneiden Sie aus schwarzem Papier ein schmales Rechteck als Rahmen für die Kerze aus. Kleben Sie den Rahmen auf die Folie und gestalten Sie den Bereich im Rahmen mit den Schnipseln. Schneiden Sie die Kerze aus. Dann benötigen Sie die Flamme. Hierfür schneiden Sie eine Tropfenform aus gelbenm Papier aus und anschließend eine weitere, aber kleinere aus orangem Papier, die Sie auf die gelbe kleben.

Das Tannengrün imitieren Sie wie in der Anleitung oben mit ausgeschnittenen Händen. Zeichnen Sie hierfür auf grünem Papier die Umrisse der Kinderhände nach und schneiden Sie die so erhaltenen Hände aus. Wenn Sie möchten, können Sie zwei verschiedene Grüntöne kombinieren. Kleben Sie die Flamme auf die Kerze und fügen Sie anschließend am anderen Ende das Tannengrün aus Händen hinzu. Schon können Sie das Fensterbild ans Fenster kleben.

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent – Adventskranz zur Weihnachtszeit basteln

Einfache Idee für Kleinkinder mit Knete oder Salzteig - Adventskranz selber machen

Noch schneller und einfacher ist dieser Adventskranz gemacht. Sie benötigen lediglich Knete oder eingefärbten Salzteig sowie vier Kerzen und beliebige Dekorationen. Aus der Knete oder dem Salzteig formen Sie zunächst eine dicke Rolle, aus der Sie anschließend einen Ring machen. Dann können Sie die Kerzen hineinstecken und den Kranz beliebig dekorieren. Perlen, Tannenzapfen, Kugeln, Beeren und vieles mehr kann für die Gestaltung verwendet werden. Gern können Sie sich auch andere Figuren und Formen einfallen lassen, wenn Sie für Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent.

Schöne Weihnachtskugeln basteln für Weihnachten und Advent

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent - Weihnachtskugeln befüllen für Groß und Klein

Sie müssen nicht auf den Weihnachtsbaum warten, bis Sie mit schönen Weihnachtskugeln dekorieren können. Viele greifen zu einem echten Baum und warten deshalb bis ein paar Tage vor Weihnachten mit dem Kauf. Doch die Kugeln können auch beliebige andere Bereiche des Hauses schmücken: das Fenster, den Kaminsims eine freie Wand oder sogar die Dekoschale auf dem Esstisch. Deshalb sind diese hübschen Weihnachtsbaumkugeln auch schon während der Adventszeit eine passende Bastelidee. So können Sie sie für Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent.

Christbaumschmuck selber machen mit fertigen Kugeln und Federn, Perlen und Bommeln zum Befüllen

Befüllbare Kugeln gibt es fertig zu kaufen, wahlweise aus Glas oder Kunststoff. Und befüllen lassen sich diese praktischen Dekorationen mit so gut wie allem. Für die Beispiele wurden Gegenstände in grüner Farbe gewählt und mit Dekorationen in Rot kombiniert – typische Weihnachtsfarben eben. Grüne Perlen, Federn und Bommeln sind nur drei der vielen Möglichkeiten. Die Außenseiten können nach Belieben bemalen oder mit Aufklebern, Bändern, Schnur und anderen Dingen gestalten.

Weihnachtsbäume aus Wäscheklammern zum Basteln im Advent mit Kindern

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent mit Wäscheklammern - Kleine Weihnachtsbäume

Kleine Weihnachtsbäume gefällig? Sie können solche selber zum Advent und zu Weihnachten basteln mit Kinder, indem Sie einfache Wäscheklammern aus Holz verwenden. Was Sie sonst noch benötigen, wenn Sie diese Bäumchen für Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent, erfahren Sie im Folgenden:

  • Wäscheklammern aus Holz
  • Acrylfarben und Pinsel
  • Kleber
  • zum Dekorieren: Pfeifenreiniger, Bommeln, Glitzersterne oder andere Dekorationen
  • Garn oder Band

Tannenbäume aus Wäscheklammern aus Holz herstellen und mit Pfeifenreinigern dekorieren

Für diese kreative Idee fürs Weihnachtsbasteln müssen Sie die Wäscheklammern zunächst auseinander nehmen, um die metallenen Elemente zu entfernen. Kleben Sie dann zwei der Elemente an der geraden Seite zusammen. Aus zwei solcher Paare und zwei einzelnen Elementen basteln Sie dann die Bäumchen wie folgt: Kleben Sie die zwei Paare an der spitzen und entlang der geraden Seite zusammen. An den beiden Außenseiten befestigen Sie dann an denselben Stellen die je ein einzelnes Element. Im Bild oben ist gut zu sehen, was gemeint ist.

Weihnachtliche DIY Anhänger - Weihnachtsbaum mit Bommeln und Wäscheklammern

Dann bemalen Sie die Tannen aus Wäscheklammern grün. Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie gegebenenfalls noch eine zweite Schicht hinzufügen, die ebenfalls gut trocknen muss. Dann können Sie sich ans Dekorieren der Bäumchen machen. Aus den Pfeifenreinigern lassen sich beispielsweise Girlanden basteln, kleine Bommeln stellen Christbaumkugeln dar und mit Sternen können Sie die Weihnachtsbaumspitze gestalten. Gern können Sie sich aber auch eigene Dekorationen einfallen lassen. Zum Schluss kleben Sie noch an die Rückseite der Weihnachtsbäume ein Stück Garn, Schnur oder Band in Form einer Schlaufe fest, damit Sie sie anhängen können. Fertig! Die perfekte Idee, wenn Sie gern ein kleines Weihnachtsgeschenk basteln würden.

Hübsche Weihnachtsdeko basteln mit Kinder im Stickrahmen

Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent im Stickrahmen mit Weihnachtsmotiven

Oder wie wäre es, wenn Sie diese wirklich schönen Dekorationen im Stickrahmen zum Advent basteln mit Kinder? Sie sind das perfekte Geschenk mit und ohne Anlass oder natürlich für den Eigenbedarf. Sie können beliebig große Stickrahmen verwenden und mit kleinen beispielsweise den Weihnachtsbaum schmücken oder mit größeren Wände, Türen und Fenster. Haben Sie Lust auf diese Idee? So können Sie die Bilder für Weihnachten basteln mit Kindern zum Advent:

  • Stickrahmen
  • Stoff zum Bespannen und Bemalen
  • Textilfarbe
  • Pinsel
  • Stecknadeln
  • Schablone mit Weihnachtsmotiv
  • Band

Stickrahmen bespannen und Stoff mit Textilfarbe gestalten für Weihnachten

Suchen Sie sich ein Motiv aus dem Internet und drucken Sie es aus (oder zeichnen Sie selbst eins). Schneiden Sie es dann aus, um eine Schablone zu erhalten, die Sie auf den Stoff legen. Damit diese beim Bemalen des Stoffs nicht verrutscht, können Sie sie mit Stecknadeln am Stoff fixieren. Dann malen Sie das Motiv innerhalb der Schablone mit beliebigen Farben aus und lassen diese trocknen. Zum Schluss entfernen Sie die Schablone wieder und spannen den Stoff in den Stickrahmen. Den überschüssigen Stoff, der an den Seiten herausragt, können Sie dann abschneiden. Binden Sie eine Schlaufe aus dem Band am Rahmen fest und schon können Sie die Weihnachtsdeko zur Schau stellen!

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig