Originelle Adventskalender selber machen – Einfache Anleitungen & Vorlagen zum Basteln

Autor: Anne Seidel

Etwas, worauf sich die meisten freuen, wenn die Adventszeit naht, ist wahrscheinlich der Adventskalender. Die Freude, jeden Tag ein neues Türchen zu öffnen und sich vom Inhalt überraschen zu lassen, ist sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen sehr groß. Kein Wunder also, dass man seinen Liebsten gerne einen Adventskalender schenkt. Doch dieser muss nicht immer gekauft sein, denn einen selbst gemachten kann man wunderbar dem Geschmack des Beschenkten anpassen und noch dazu individuell mit allem, was das Herz begehrt, befüllen. Haben Sie Lust, dieses Jahr einen DIY Adventskalender zu verschenken oder sogar selbst zu nutzen? Dann können Sie doch eine unserer Ideen wählen und einen kreativen und einzigartigen Adventskalender selber machen!

Adventskalender selber machen - Kreative und einfache Ideen aus Papier

Adventskalender selber machen mit Eulen als Motive

Adventskalender selber machen in Form einer Girlande aus Eulen

Ein Adventskalender, der gleichzeitig auch dekorativ ist und die Wohnung während der Weihnachtszeit schmückt? Das erhalten Sie ohne Frage mit einem solchen Modell in Form von Eulen. Und wenn Sie noch dazu gleich feststellen, wie einfach es ist, diesen Kalender zu basteln, werden Sie sich erst recht verlieben! Das benötigen Sie, um einen Adventskalender aus Eulen zu basteln:

  • Papiertüten
  • gemustertes Bastelpapier (einfarbiges ist natürlich auch geeignet)
  • runde Sticker oder einen großen Locher zum Ausstanzen der Augen (auch Knöpfe sind geeignet)
  • schwarzes Papier (und kleineren Locher) oder Filzstift für die Pupillen
  • Sticker mit Zahlen oder selbst ausgestanzte Formen, die Sie selbst beschriften
  • Kleber, Schere
  • Schnur und Wäscheklammern

Eulen Adventskalender selber basteln – Anleitung

Eulen aus Brottüten basteln und erinen Adventskalender selber machen

Um die Form des Schnabels zu erhalten, müssen Sie den offenen Rand der Papiertüte zunächst falten. Stellen Sie sie hierfür vor sich und drücken Sie mit den Zeigefingern die beiden kurzen Seiten der Öffnung nach innen (wie wenn Sie ein Geschenk verpacken). Hierbei rollen sich automatisch auch die langen Seiten nach innen. Drücken Sie die kurzen Seiten so lange nach innen, bis die langen spitz nach oben zulaufen, und falten Sie alles, damit es nicht wieder auseinanderklappt. Die beiden Spitzen klappen Sie nun nach vorn, um die Tüte gleichzeitig zu verschließen und den Eulenschnabel zu erhalten.

Nun können Sie die anderen Elemente für den Eulen Adventskalender selber machen: Für den Bauch benötigen Sie ovale Formen aus dem gemusterten Papier, von denen Sie ein Drittel des unteren Teils abschneiden. Die erste Form können Sie als Vorlage für die anderen verwenden. Kleben Sie die Bäuche dann auf die Tüten. Machen Sie dann die Augen aus runden Stickern oder kleben Sie ausgelochte, weiße Kreise darauf und anschließend die kleineren Pupillen. Auch Knöpfe sind geeignet, die Sie am besten mit Heißkleber fixieren. Nummerieren und befüllen Sie die Eulen dann noch nach Belieben und hängen Sie sie mit den Wäscheklammern an die Schnur.

Einfache Anleitung für Eulen zum Befüllen aus Toilettenpapierrollen und Filz


Haben die Eulen es Ihnen angetan, können Sie gerne auch andere Varianten für einen Adventskalender basteln mit Eulen. Wie wäre es beispielsweise mit dieser einfachen Idee aus dem Bild oben, für das Sie Toilettenpapierrollen verwenden können? Die offenen Enden werden einfach nach innen gefaltet und die Rollen dann mit Flügeln aus Filz oder Papier und anderen Elementen geschmückt. Nummerieren können Sie die einzelnen Eulen mit ausgeschnittenen Zahlen, Stickern oder Sie beschriften sie frei Hand.

Tiere für Adventskalender aus Brottüten basteln

Aus Brottüten schöne Tiere basteln und für die Weihnachtszeit mit Süßem und Geschenken befüllen

Die Variante mit den Brottüten eignet sich übrigens nicht nur für Eulen. Sie können im Prinzip jedes beliebige Tier wählen, um einen solchen Adventskalender zum Befüllen herzustellen. Es sind die zusätzlichen Elemente, die jedes Tier ausmachen: Hasen benötigen beispielsweise lange Ohren, Füchse spitze, dreieckige Ohren und einen buschigen Schwanz und Mäuse wiederum runde Ohren. Seien Sie kreativ!

Adventskalender Stadt basteln

Adventskalender selber machen in Form einer Stadt aus Häusern


Möchten Sie originelle Adventskalender selber machen, ist so eine kleine Stadt beziehungsweise ein Dorf eine wirklich tolle Idee. Ohne Frage gehört diese Variante zu den sympathischsten Adventskalendern, da sie auch eine wundervolle Weihnachtsdeko darstellen. Sie können die gebastelten Häuser durch kleine Bäumchen, Watte oder eine weiße Decke (für eine Schneelandschaft) ergänzen und einen echten Hingucker schaffen: So basteln Sie die Häuser:

  • braunes Bastelpapier oder dünne Pappe
  • Klebeband
  • Lineal, Bleistift, Schere
  • Bastelmesser und geeignete Unterlage
  • Sticker mit Nummern oder Filzstift zum Beschriften

Adventskalender basteln – Anleitung

Aus Papier ein Rechteck ausschneiden, falten und mit Bastelmesser Fenster schneiden

Schneiden Sie ein Rechteck in beliebiger Größe aus dem Bastelpapier aus. Falten Sie es einmal in der Mitte und die beiden Hälften dann ebenso in der Mitte, um die vier Seiten des Hauses zu erhalten. Gestalten Sie dann die Dachform, indem Sie mit einem Lineal den Mittelpunkt der zweiten und vierten Hausseite ausmessen, markieren und dann ausschneiden. Nun können Sie mit dem Bastelmesser Fenster und Türen ausschneiden. Kleben Sie die beiden Enden des Rechtecks dann mit Klebeband zusammen und Sie erhalten das Haus.

Kleine Häuser basteln und mit Süßigkeiten und Lichtern füllen

Zum Schluss benötigen Sie noch ein Dach. Messen Sie hierfür die Breite und Länge der Öffnung oben aus und schneiden Sie dann ein Rechteck aus demselben Bastelpapier aus, das etwas größer als diese Maße ist, damit es an allen Seiten ein wenig übersteht. Falten Sie das Rechteck in der Mitte und kleben Sie es mit Klebeband auf das Haus. Sie können nun weitere Häuser in unterschiedlichen Größen für den Adventskalender selbst machen und mit Nummern beschriften. Nachdem Sie sie aufgestellt haben, können Sie eine Lichterkette drumherum legen und die Häuser beleuchten. Eine weitere Variante wäre, ein paar Häuschen mehr zu basteln und diese dann auf LED-Teelichter zu stellen, um sie von innen zu beleuchten.

Bäume für den Adventskalender mit Schachteln basteln

Adventskalender selber machen mit Schachteln und Tannenzapfen mit Glitzer

Eine tolle Ergänzung zum Dorf Adventskalender sind auch solche Bäume, für die Sie Boxen in beliebigen Formen verwenden können. Sie können aber natürlich auch komplett und nur aus Bäumen einen Adventskalender selber machen, wenn dieser Ihnen besser gefällt. Die Bäume werden aus dekorierten Tannenzapfen gemacht und sollen Tannen imitieren.

  • Schachteln in beliebigen Größen und Formen
  • Tannenzapfen
  • Heißkleber und Bastelkleber
  • Glitzer
  • Pinsel
  • Watte oder Füllwatte
  • Zahlen aus Filz oder Papier (alternativ weißer Stift oder Acrylfarbe zum Beschriften frei Hand)

Adventskalender aus Boxen basteln mit Tannenzapfen

Anleitung zum Basteln mit Kindern - Tannenzapfen mit Glitzer dekorieren

Gebastelt wird diese Adventskalender Idee wirklich äußerst einfach, sodass auch Ihre Kinder mitmachen können. Kleben Sie die Tannenzapfen zunächst mit Heißkleber auf die Deckel der Schachteln. Hierfür müssen Sie die Zapfen so lange aufrecht halten, bis der Kleber getrocknet ist. Tragen Sie dann auf die Spitzen der Schuppen Kleber auf und streuen Sie Glitzer darüber. Wenn der Kleber getrocknet ist, können Sie überschüssigen Glitzer einfach abklopfen.

Schachteln mit Tannenzapfen dekorieren und Tannenbäume imitieren für ein niedliches Dorf

Reißen Sie die Watte oder Füllwatte dann in kleinere Stücke, verteilen Sie Kleber auf den Deckeln rund um den Tannenzapfen und kleben Sie die Wattestücke fest. Kleben Sie nun noch die Zahlen an die Schachteln beziehungsweise nummerieren Sie sie mit einem Marker oder Acrylfarbe und schon sind Sie fertig! Dann können Sie abschließend noch den Adventskalender selber befüllen mit beliebigen Süßigkeiten oder anderen Geschenken. Die Schachteln bieten nämlich reichlich Platz.

Adventskalender selber machen – Wichtel aus Toilettenpapierrollen

Wichtel für Adventskalender selber machen aus Klorollen und Papier

Suchen Sie einen niedlichen Adventskalender für Kinder, können Sie diesen Adventskalender aus Wichtel basteln. Verwendet werden normale Klopapierrollen sowie Vorlagen, die Sie weiter unten finden und ausdrucken können. Für dieses einfache Projekt benötigen Sie folgende Dinge:

  • Klorollen
  • Vorlagen
  • dünnes Bastelpapier, Krepppapier oder Seidenpapier
  • Schnur
  • Schere, Klebeband
  • Filzstift

Wichtel Adventskalender basteln – Anleitung

Bastelanleitung für kleine Wichtel als Alternative zum klassischen Adventskalender

Drucken und schneiden Sie die Vorlagen aus. Verschließen Sie eine der Öffnungen der Rollen mit einfachem weißem Papier (oder Papiertaschentuch), indem Sie es auf die Öffnung legen, die Seiten umklappen und mit Klebeband an der Rolle festkleben. Wickeln Sie dann die Wichtel um die Rollen und kleben Sie die Enden ebenso mit Klebeband zusammen. Die Schneebälle, die die Wichtel halten, können Sie dann mit Nummern beschriften. Schneiden Sie dann noch ein Stück Papier mit einer Länge zu, die dem Umfang der Rolle entspricht. Falten Sie eine der langen Seiten nach innen (s. Bild in der Anleitung oben) und kleben Sie die Enden zusammen. Die Seite mit der Falte stülpen Sie über die Rolle und die andere Seite binden Sie mit Schnur zusammen, um eine Zipfelmütze zu erhalten. Sie sollten die Mützen nun bequem abnehmen können, um die Wichtel zu befüllen.

Adventskalender basteln – Vorlagen zum Ausdrucken

Vorlage für Wichtel zum Ausdrucken in bunten Farben

Wichtel Bastelvorlage für Adventskalender

Idee für einen Kalender für den Advent für Kinder mit Wichteln

Wichtel mit Blumenmuster

Kostenlose Adventskalender-Vorlagen für Nikoläuse

Adventskalender selber machen – Idee mit Päckchen und Säckchen

Adventskalender selber machen mit Päckchen und Säckchen zum Aufhängen

Suchen Sie Adventskalender Ideen, die ganz besonders schnell und einfach, aber dennoch hübsch anzusehen sind, können Sie auch einen simplen Adventskalender aus Päckchen selber basteln. Zu diesem Zweck stehen Ihnen beispielsweise die zwei Varianten aus dem Bild oben zur Auswahl. Sie können zum einen Stoffsäckchen verwenden oder aber Brottüten wie im Beispiel mit den Eulen. Auch Streichholzschachteln sind bestens geeignet.

Pyramide aus Säckchen und Idee zum Beschriften mit Textilfarbe und Schablone

Den Adventskalender mit Säckchen können Sie nach Belieben mit Textilfarbe bemalen und beschriften, während die Brottüten mit Acrylfarben, aber auch mit einfachen Filzstiften und Markern sowie mit Etiketten oder Stickern geschmückt werden können. Überhaupt können Sie hier Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

In Kisten verstauen

Adventskalender selber machen aus Paketen und in einer Holzbox anordnen

Die fertigen Päckchen können Sie dann natürlich an einer Schnur (oder wie im Beispiel unten an einem Kranz) aufhängen. Doch wie wäre es mal mit einer anderen Idee? Eine einfache Holzkiste sieht sehr hübsch aus und eignet sich perfekt, um in einen Adventskalender umgewandelt zu werden. Wenn Sie so einen Adventskalender aus Kisten basteln möchten, empfiehlt es sich jedoch, die Nummern weiter oben anzubringen, damit sie auch sichtbar sind, ohne dass Sie lange in der Kiste kramen müssen. Auch kleine Schachteln können in einer Weinkiste oder einer anderen Art von Holzkiste zur Schau gestellt werden.

Teekiste als rustikale Adventskalender-Idee mit kleinen Säcken mit Süßigkeiten

Sehr praktisch zu diesem Zweck sind auch Teekisten, die in einzelne Fächer eingeteilt sind und nur noch beschriftet werden müssen. Dann können Sie in jedes Fach ein Säckchen oder Päckchen mit Geschenk oder Süßigkeiten legen. So einfach kann ein DIY Adventskalender sein!

Weihnachtskranz basteln

Kreativen Adventskalender selber machen in Form eines Weihnachtskranzes mit Schachteln und Säckchen

Oder wie wäre es, wenn Sie so einen tollen Adventskalender mit Päckchen basteln? Es handelt sich um einen Kranz, an den Sie sowohl kleine Säcke, als auch Schachteln hängen können. Mit ein paar grünen Zweigen wirkt die Weihnachtsdeko frisch und noch attraktiver, sodass sie selbst nach der Adventszeit noch ein Hingucker bleibt. Sie brauchen:

  • Stickrahmen
  • Schachteln
  • Säckchen
  • Schnur
  • Band
  • grüne Zweige (z.B. Rosmarin, Kamelie oder Tannengrün)
  • Textilstift
  • Blumendraht

Weihnachtskranz mit grünen Zweigen, Säckchen und Schachteln zum Aufhängen

Möchten Sie diesen Adventskalender selber machen, binden Sie zuerst das Grün mit Draht an beliebige Stellen des Stickrahmens. Dann können Sie die Säcke und Schachteln nummerieren und befüllen, woraufhin Sie sie mit Schnur in unterschiedlichen Längen an den Ring binden. Mit dem Band binden Sie eine Schlaufe um den Ring, um ihn aufhängen zu können, sowie eine schöne Schleife. Fertig ist der schöne Weihnachtskranz!

Idee aus Papiertüten an einem Ast als Adventskalender-Wanddeko

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig