Müde Augen wegschminken: Mit diesen hilfreichen Tricks schminken Sie Ihre Augen wacher und größer!

Von Katharina Müller

Wenn uns das Leben in die Quere kommt, ist der Schlaf manchmal das Erste, was darunter leidet. Tagelanger Schlafmangel führt dazu, dass unsere Haut am Morgen alles andere als frisch aussieht. Ein extragroßer Kaffee macht zwar munter, aber die dunklen Ringe unter den Augen sind ein untrügliches Zeichen. Zum Glück gibt es ein paar Make-up-Hacks, die Ihnen helfen, einen erholsamen Schlaf vorzutäuschen, und wir sind hier, um Ihnen die wichtigsten Tipps zu geben. Wie Sie müde Augen wegschminken können, verraten wir Ihnen hier!

Müde Augen wach schminken – Schwingen Sie Ihre Wimpern

Müde Augen wach schminken - Schwingen Sie Ihre Wimpern

Wenn Sie zu den Frauen gehören, die jeden Morgen ein paar Mal auf die Snooze-Taste drücken müssen, bevor sie endlich aufstehen, ist dieser schnelle Trick für strahlende, frisch aussehende Augen genau das Richtige für Sie. Wenn unsere Wimpern aufgerichtet und geschwungen sind, wirken unsere Augen offen und wach (auch wenn sie es gar nicht sind). Um müde Augen zu kurieren, verwenden Sie die Wimpernzange. Tragen Sie anschließend eine Schicht verlängernde und volumengebende Wimperntusche auf – für ein sofortiges „So bin ich aufgewacht“-Ergebnis.

Müde Augen wegschminken – Kümmern Sie sich um Ihre Augenbrauen

Müde Augen wegschminken - Kümmern Sie sich um Ihre Augenbrauen

Eine der besten Möglichkeiten, alle glauben zu lassen, Sie hätten das Licht schon lange vor Mitternacht ausgeschaltet, sind definierte und konturierte Augenbrauen. Volle Brauen heben nicht nur Ihre Augenlider an und sorgen für ein strahlendes Aussehen, sondern lenken auch von dunklen Augenringen ab. Bürsten Sie die Brauen zunächst mit einer Bürste nach oben, um die gewünschte Form zu erreichen. Dann füllen Sie Ihre Augenbrauen mit Ihrem Lieblingsstift oder -puder in kurzen, federleichten Strichen auf.

Augen frisch aussehen lassen mit Farbkorrektur

Color Corrector für Augenringe

Das ist bei Weitem der wichtigste Tipp: Wenn es um dunkle Augenringe geht, reicht es oft nicht aus, sie mit Concealer abzudecken – die lilafarbenen Kreise werden wahrscheinlich immer durchscheinen. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass Sie Ihr Gesicht flach und zweidimensional aussehen lassen, wenn Sie eine dicke Schicht Abdeckstift auftragen. Das Beste, was Sie gegen dunkle Augenringe tun können, ist, vor dem Auftragen des Abdeckstiftes einen Color Corrector aufzutragen.

Lila Töne werden durch pfirsichfarbene Töne ausgeglichen. Wenn Sie einen pfirsichfarbenen Color Corrector auf die Augenringe tupfen und dann Abdeckstift darüber auftragen, können Sie sicherstellen, dass die Augenringe den ganzen Tag über gut abgedeckt sind.

Concealer richtig auftragen

Augen frisch aussehen lassen mit Farbkorrektur und Concealer


Wenn man den Color Corrector richtig aufgetragen hat, muss man nicht nur so viel Abdeckstift auftragen, wie man kann. Das Abdecken unter den Augen funktioniert am besten, wenn es nicht bis zum unteren Wimpernkranz reicht. Tragen Sie den Abdeckstift stattdessen entlang der dunkelsten Stelle Ihrer Augenringe auf (diese erstreckt sich in der Regel in einem Viertelkreis vom inneren Augenwinkel nach unten) und tupfen und verblenden Sie ihn mit Ihrem Ringfinger. Wenn Sie den Concealer zu nahe am unteren Wimpernkranz auftragen, besteht die Gefahr, dass Ihr Make-up unnatürlich und flach wirkt.

Schminktipps für müde, blaue oder dunkle Augen: Wechseln Sie zu einem nudefarbenen Eyeliner

Schminktipps für müde, blaue oder dunkle Augen - Wechseln Sie zu einem nudefarbenen Eyeliner

Wenn Sie sich müde fühlen und Ihre Augen das zeigen, ist es wichtig, zu Make-up-Produkten zu greifen, die für einen strahlenden Blick sorgen. Dunkle Eyeliner und Lidschatten können müde Augen zwar schwerer und kleiner aussehen lassen, aber das heißt nicht, dass Sie überhaupt nicht zu Eyelinern greifen sollten. Einer der größten Tricks, den Visagisten anwenden, um die Augenpartie zu vergrößern und zu beleben, ist das Auftragen eines nudefarbenen Eyeliner auf der unteren Wasserlinie. Er hilft auch dabei, das Weiße Ihrer Augen aufzuhellen, sodass die Illusion eines größeren und helleren Blicks entsteht.

Müde Augen wegschminken – taktische Highlight-Anwendung

Das ist einfach die Technik, die die Augen am meisten zum Strahlen bringt, die es gibt. Der Trick besteht darin, eine kleine Menge leuchtenden Highlighter auf den inneren Augenwinkel und den äußeren Rand des Brauenknochens aufzutragen, direkt unter der Braue selbst. Die lichtreflektierenden Eigenschaften des Highlighters erzeugen die Illusion von Helligkeit, öffnen die Augen und wirken jedem Anflug von Müdigkeit entgegen.

Rouge nicht vergessen

Rouge nicht vergessen


Nichts lenkt die Schatten unter Ihren Augen so gut wie ein Farbtupfer ab. Entscheiden Sie sich bei der Wahl des Rouges für einen rosafarbenen Farbton. Rouge hebt nicht nur Ihr Make-up auf eine ganz neue Ebene, sondern lässt Sie auch frisch und wach aussehen. Es ist wie ein Schuss Kaffee, aber für die Haut. Wir empfehlen Ihnen, auf orangefarbene Töne zu verzichten, da diese Sie noch müder aussehen lassen können.

Helle Lippen sind auch wichtig

Müde Augen wegschminken - Mit diesen hilfreichen Tricks schminken Sie Ihre Augen wacher und größer

Mythos: Dunkle, vampirartige Lippen lenken von Ihrem müden Teint ab und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich.

Fakt: Dunkle Lippenfarben können das Gesicht altern lassen und die Aufmerksamkeit auf die dunklen Augenringe lenken, die sich gebildet haben. Entscheiden Sie sich für einen Lippenstift, der ein paar Nuancen rosiger als Ihre natürliche Lippenfarbe ist, um ein natürliches, ausgeruhtes, frisch aussehendes Gesicht zu erhalten. Ebenso kann ein Hauch von glänzendem Lipgloss über Ihrem Lippenstift die Illusion eines jugendlicheren, frischeren Aussehens erzeugen. Fügen Sie eine natürliche Lippenfarbe mit einem Hauch von Kokosnuss-Lippenbalsam hinzu und schon sind Sie fertig.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig