Türkranz für Sommer selber machen: Schmücken Sie die Haustür mit einer dieser Ideen!

Autor: Ada Hermann

Heißen Sie die sonnigste Zeit des Jahres willkommen, indem Sie Ihre Haustür mit einem schönen Sommerkranz schmücken. Die meisten dieser DIY-Ideen greifen auf das zurück, was wir an den Sommermonaten am meisten lieben: frisch gepflückte Blumen, Strandtage, tropische Tagträume und Ausbrüche von leuchtenden Farben. Ein großer Teil davon verlangt sogar nach künstlichen Blumen und Sukkulenten, sodass Sie sie bis zum Herbst hängen lassen können – oder den Rest des Jahres, wenn Sie möchten. Egal, welchen Türkranz für Sommer Sie selber machen, er wird mit Sicherheit Ihre Haustür, Ihre Terrasse oder wo auch immer Sie ihn aufhängen wollen, verschönern. Ein zusätzlicher Bonus: Diese Ideen sind einfach genug für jedermann, was perfekt ist, wenn Sie für einen regnerischen Tag handwerkliche Projekte suchen oder eine kreative Aktivität brauchen, wenn das Wetter warm ist.

Türkranz für Sommer selber machen – Inspirierende Ideen und Anleitungen

Türkranz für Sommer groß selber machen Tipps

Türkränze gibt es in jeder Größe und Farbe und die Auswahl an Materialien dafür ist wirklich unendlich. Wer seine Türdeko nicht fertig kaufen, sondern selber zusammenstellen möchte, findet bei uns jede Menge Inspiration. Abhängig von der Größe Ihrer Haustür, kann der Türkranz für Sommer sehr groß wie im Bild oben sein, oder einen klassischen Duchmesser von 40-50 Zentimeter haben. Eins ist aber sicher: mit einem Sommerkranz im Großformat wird Ihr Hauseingang sicherlich hervorstechen.

Im Folgenden haben wir einige sommerliche Ideen für Türkränze gesammelt, die einfach selber zu machen sind und ein wundervolles Sommerflair mit sich bringen. Genaue Anleitungen und Tipps, wie Sie diese nachbasteln, stehen ebenso bereit.

Einfacher Türkranz von der Natur inspiriert

Türkranz für Sommer Natur Weinrebenkranz mit dekorativen Blumen

DIY-Projekte müssen nicht immer kompliziert sein. Und die folgende Bastelidee ist ein Beweis dafür. Für diesen Türkranz für Sommer brauchen Sie folgende Materialien:

  • Weinrebenkranz (z.B. 50 cm Durchmesser), Weidenkranz funktioniert auch
  • Blumendraht
  • Drahtzange
  • Heißkleber
  • künstliche Blumen und Zweige
  • kleines Willkommensschild und Sprühfarbe (optional)

Weinrebenkranz für Sommer dekorieren mit künstlichen Blumen

Schneiden Sie zuerst die grünen Zweige in einzelne Stücke und legen Sie sie grob auf den Kranz, um eine Vorstellung von den Abständen und dem Gesamtdesign zu bekommen. Die Stiele können Sie dann direkt in den Kranz flechten und mit dem Heißkleber befestigen. Fügen Sie dann die Blumen hinzu, um dem Kranz etwas Farbe zu geben. Für einen schönen Sommerkranz eignen sich künstliche Sommerblumen wie die beliebten Pfingstrosen einfach perfekt. Die Blüten können Sie entweder mit Blumendraht oder mit dem Heißkleber am Kranz befestigen. Der blühende Türkranz für Sommer ist nun fertig, aber nach Wunsch können Sie ihn mit einem kleinen Willkommen-Schildchen noch einladender machen.

DIY Holzwagenrad Türkranz für Sommer

Türdeko im Landhausstil DIY Holzwagenrad-Kranz mit Ranunkeln


Flohmarktfunde sind das ideale Material für kreative Bastelprojekte. Wie finden Sie also diesen originellen Wagenrad-Kranz mit sommerlicher Deko? Das Holzrad wird einfach mit künstlichen Buchsbaum- und Eukalyptus-Zweigen dekoriert und dann werden Akzente mit kleinen und großen Ranunkeln gesetzt.

Türkranz für Sommer basteln aus Wagenrad

Eine Zinkgießkanne im Mini-Format rundet das Design dieses Kranzes wunderbar ab. Es muss auch nicht unbedingt ein Wagenrad sein. Stöbern Sie einfach nach alten runden Gegenständen, die eine passende Größe haben und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Holzwagenrad mit Blumen und Bändern in Rot und Gelb dekoriert

Türkranz für Sommer aus Holzwagenrad dekoriert mit Blumen und Schleifen


Fröhlicher Türkranz aus Sonnenhut – Eine originelle DIY-Idee

Türkranz Sommer mal anders basteln aus Sommerhut

Manchmal braucht man gar nicht viel, um eine interessante Deko mit den eigenen zwei Händen zu zaubern. Finden Sie zum Beispiel einen Strohhut, der mit einem schönen Gruß bestickt ist und befestigen Sie dann Kunstblumen, die zu Ihrer Türfarbe oder Ihrem Vorgarten passen und voilà! Schon haben Sie einen wunderschönen Türkranz für Sommer, der super toll aussieht und nur wenig kostet.

Originelle Idee für Sommerkranz aus Strohhut mit Kunstblumen geschmückt

Tipp: Preiswerte Hüte aus dem 1-Euro-Shop oder dem Supermarkt funktionieren am besten (aus offensichtlichen Gründen).

Maritimer Türkranz mit Strandgut

Türkranz für Sommer maritim vom Strand inspiriert

Begrüßen Sie die entspannenden Tage des Sommers, indem Sie diesen Türkranz für Sommer selber machen. Mit Muscheln, Seesternen und Perlen geschmückt, ist er die perfekte Ergänzung für Ihre Haustür und bringt etwas Standflair in Ihren Eingangsbereich. Das brauchen Sie für diese sommerliche Türdeko:

  • Styroporkranz
  • weißes Baumwollseil
  • Muscheln und Schneckenhäuser in verschiedenen Größen
  • weiße Kunststoff-Perlen
  • dekorativer Seestern
  • Heißklebepistole

Anleitung maritimen Kranz basteln als Türdeko

Verwenden Sie die Heißklebepistole, um das Ende des Baumwollseils auf die untere Seite der Styropor-Kranzform zu kleben. Wickeln Sie dann das Seil weiter um die Kranzform und achten Sie darauf, das Styropor gut abzudecken, damit kein Teil davon durch das Seil sichtbar ist. Sobald der Kranz vollständig bedeckt ist, schneiden Sie das Seil ab und kleben das Ende an den Kranz.

Nun wird der Kranz dekoriert. Fangen Sie mit den größeren Elementen an und füllen Sie dann die entstandenen Lücken mit kleineren Muscheln und Schneckenhäusern auf. Verwenden Sie die weißen Perlen, um das maritime Bild zu vervollständigen.

Um den Aufhänger zu machen, schneiden Sie ein 20-25 cm langes Stück Seil ab und kleben die Enden auf der Rückseite oben am Kranz fest.

Statt Seil können Sie auch Juteband verwenden und ein kleines Boot als Akzent hinzufügen

Maritimer Kranz mit Jute Muscheln kleinem Boot und Vogelsilhouetten

Cooler Türkranz für Sommer mit Zitronen

DIY Sommerdeko Zitronen-Kranz für die Tür

Wenn Sie den Sommer mit frisch-gepresster Limonade in Verbindung bringen, dann können Sie den frischen Look der Zitronen für Ihre Türdeko verwenden. Die Zitronen-Deko ist perfekt für den Sommer geeignet und macht sofort gute Laune. Ein Türkranz mit künstlichen Zitronen ist super einfach nachzumachen, sobald man die Materialien gesammelt hat. Das wird benötigt:

  • Drahtkranz
  • künstliche Zitronengirlanden
  • schwarze Kabelbinder

Zitronengirlande mit Kabelbindern am Drahtkranz befestigen

Beginnen Sie, indem Sie das Ende der Girlande mit einem Kabelbinder an der mittleren Stange der Kranzform befestigen. Wickeln Sie die Girlande um den mittleren Ring und befestigen Sie, wo es nötig ist, mit einem Kabelbinder. Wiederholen Sie dies, bis Sie alle Ringe des Drahtkranzes mit Girlanden umwickelt haben. Fertig!

Tipp: Falls Sie keine künstliche Zitronengirlande finden, können Sie den Drahtkranz zuerst mit Grünpflanzen umwickeln und dann einige Deko-Zitronen aus Kunststoff mithilfe eines Heißklebers daran festkleben.

Deko-Zitronen kombinieren sich auch toll mit Buchsbaum

DIY einfachen Türkranz aus künstlichem Buchsbaum und Deko-Zitronen

DIY Türkranz für Sommer mit Lavendel

Lavendel Türkranz selber machen

Der Lavendel gehört zu den beliebtesten Pflanzen, die im Sommer blühen, und besticht nicht nur durch seine schönen lila Blüten, sondern auch durch sein wundervolles Aroma. Ob lebendig, getrocknet oder künstlich – die Lavendelblüten kommen oft bei verschiedenen Bastelprojekten zum Einsatz. Warum probieren Sie dann nicht, einen Türkranz aus Lavendel selber zu machen? Hier ein paar Ideen und Tipps.

Lavendel aus dem Garten verwenden

DIY Türkranz für Sommer aus Lavendel echt

Der Kranz aus den lebendigen Blüten des Lavendels ist sowohl wegen seiner Schönheit als auch wegen seines wohltuenden Duftes beliebt. Wer eine üppig blühende Lavendelpflanze im Garten hat, kann einfach ein großes Bündel schneiden und sich gleich an die Arbeit machen. Außer den Lavendelblüten braucht man jedoch noch eine Kranzform, z.B. aus Draht oder noch besser aus Weide oder Blumendraht, und eine Drahtzange.

Schneiden Sie zuerst den Draht in mehrere gleich große Stücke (ca. 10 cm). Sammeln Sie den Lavendel zu einem Bündel und legen Sie ihn auf die Kranzform. Machen Sie sich keine Sorgen um die langen Stiele – sie helfen, die Kranzform gut zu bedecken und dem Kranz Fülle zu verleihen. Außerdem duften sie sehr gut.

Befestigen Sie den Lavendel am Kranz mit den Drahtstücken, die Sie vorbereitet haben. Fügen Sie immer wieder Lavendelbündel hinzu und arbeiten Sie um die Kranzform herum. Wenn Sie fertig sind, haben Sie einen wunderschönen Türkranz für Sommer mit Lavendel, der herrlich aussieht und duftet. Hängen Sie ihn an der Eingangstür auf, um seine Schönheit jeden Tag zu bewundern.

Lavendelkranz aus Trockenblumen

Weiden Türkranz Sommer mit Lavendel dekorieren

Günstig und lange haltbar – Der künstliche Lavendel-Türkranz

Türkranz Sommer basteln aus künstlichem Lavendel

Türkranz für Sommer mal anders basteln

Eingangstür im Sommer dekorieren Korb mit Pfingstrosen statt Kranz

Wer seinen Kranz modern inszenieren möchte, kann sich für eine Alternative zum Klassiker entscheiden. Schön bepflanzte Körbe werden immer häufiger als Türkränze genutzt und sind gerade ein beliebter Trend für die Türdeko. Im Folgenden zeigen wir, wie Sie so einen modernen Sommerkranz selber machen können.

Materialien für Blumenkorb mit Pfingstrosen und Grünzeug

Zuerst die nötigen Materialien:

  • Wandkorb (mit Aufhänger)
  • künstliche Pfingstrosen mit Stielen
  • Drahtzange
  • Blumendraht
  • künstlicher Farn
  • Schleifenband (optional)

Anleitung Blumenkorb mit Päonien als Türkranz

Um diesen lustigen Sommerkranz zu basteln, schneiden Sie zunächst die Stiele der Pfingstrosen in die gewünschte Länge, damit sie in den Hängekorb passen. Arrangieren Sie dann die Blumen im Korb, wobei Sie zuerst mit den größeren Blüten beginnen. Legen Sie diese hinein und füllen Sie den Korb auf. Als Nächstes legen Sie die kleineren Blumen ein, um die Lücken zu füllen. Sie können Blumensteckschaum oder Styropor am Boden des Körbes verwenden, um das Arrangement sicherer zu machen. Es ist auch eine gute Idee, die Stiele mit Blumendraht zusammenzubinden, um sie an ihrem Platz zu halten.

Nachdem Sie den Korb mit den Pfingstrosen gefüllt haben, fügen Sie einige grüne Akzente hinzu. Stecken Sie den Stängel der Farne einfach unter den Blumen in den Korb und befestigen Sie sie mit etwas Basteldraht. Oben können Sie einen Stiel aus künstlichem Efeu hinzufügen, um dem Ganzen ein wenig Höhe zu verleihen. Als letzten Schliff können Sie die Vorderseite des Korbs mit einem Band versehen und fertig ist die moderne Sommerdeko.

Sukkulenten-Türkranz selber machen für die Sommerdeko

Türkranz für Sommer aus künstlichen Sukkulenten in Mini-Töpfen basteln

Sie lieben Sukkulenten und würden sich über einen grünen Akzent an Ihrer Eingangstür freuen? Dann probieren Sie diese Bastelidee aus. Dafür brauchen Sie einen Weidenkranz, mehrere künstliche Sukkulenten, Mini-Tontöpfe und Heißklebepistole.

Kleben Sie als Erstes jeweils eine Sukkulente in jeden kleinen Topf. Dann beginnen Sie, die Töpfe auf die Kranzform zu kleben, indem Sie die Winkel abwechseln (einen Topf nach außen, den nächsten nach oben und den übernächsten nach innen).

Regenbogen Türkranz für Sommer mit Blumen

Regenbogen Türkranz mit Kunstblumen selber machen

Dieser Türkranz bringt alle Regenbogenfarben in einem einzigen Deko-Stück zusammen! Er ist gefüllt mit Blumen und macht sofort gute Laune, wenn man ihn anblickt. Um so eine bunte Dekoration für die Haustür zu machen, brauchen Sie folgende Materialien:

  • eine große Auswahl an Kunstblumen in verschiedenen Farben (Violett, Blau, Grün, Gelb, Orange, Rot)
  • Styroporkranz
  • Drahtzange
  • Heißkleber
  • Schnur oder Band
  • etwas Spitzes, um kleine Löcher in das Styropor zu machen (z. B. ein Bleistift)

Kranz aus Regenbogen-Blüten selber machen Anleitung

Entfernen Sie zuerst die Blüten von ihren Stielen. Wenn sie sich nicht leicht ablösen lassen, verwenden Sie eine Drahtzange, um sie abzuschneiden. Ordnen Sie die Blumen um die Außenseite des Kranzes an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wo jede Farbe hinkommen soll.

Beginnen Sie damit, einige der größten Blumen mit der Heißklebepistole zu befestigen. Sie brauchen jeweils eine große Blume pro Farbe. Tragen Sie dabei den Heißkleber auf die Blumenstiele und nicht auf das Styropor auf und warten Sie 5-10 Sekunden, bevor Sie sie am Kranz befestigen.

Fügen Sie immer mehr Blumen hinzu und füllen Sie den Kranz vollständig aus. Sie können nur die Heißklebepistole verwenden oder vorher mit einem Bleistift Löcher in das Styropor machen und die Blumenstiele in die Löcher stecken.

kann Wenn Sie mit Ihrem fertigen Regenbogenkranz zufrieden sind, drehen Sie ihn um und befestigen Sie ein Stück Band oder Schnur als Aufhänger. Und schon der kunterbunte Türkranz an der Tür aufgehängt werden.

Weitere Ideen für Sommerkränze mit schönen Sommerblumen

Türkranz für Sommer inspiriert von der Natur

Im Sommer blüht eine Vielzahl wunderschöner Pflanzen, die mit ihren satten Farben und herrlichen Düften verzaubern. Deshalb haben wir hier noch ein paar Bastelideen für Kränze mit beliebten Blumenarten im Sommer gesammelt.

Gute Laune am Hauseingang: Ananas-Türkranz mit Sonnenblumen

Ananas aus Sonnenblumen basteln als Türdeko im Sommer

Bunter Weidenkranz für Spätsommer mit Sonnenblumen

Weinrebenkranz mit Sonnenblumen dekoriert

Rosa Pfingstrosen für den Sommer-Türkranz

Türkranz für Sommer aus künstlichem Grün und rosa Pfingstrosen

Zweiflügelige Haustür? Dann zwei spiegelbildliche Türkränze basteln!

Türdeko für Doppeltür zwei Weidenkränze mit weißen Blüten dekoriert

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig