Serviettentechnik zu Ostern – Dekoideen & Decoupage-Techniken mit und ohne Kleber

Autor: Anne Seidel

Die Serviettentechnik, die auch als Decoupage bekannt ist, ist eine tolle Möglichkeit, mit der sich auf schnelle und vor allem einfache Weise hübsche Motive auf das Osterei bringen lassen. Nicht nur wir Erwachsenen haben Freude und Spaß an dieser Technik. Eben, weil sie so einfach umzusetzen ist, können auch Kindern sie nutzen und selbst wunderschöne Ostereier gestalten, die so wunderhübsch aussehen, dass sie schon fast zu schade zum Essen sind. Wie gut also, dass man auch ausgeblasene oder Plastikeier für die Serviettentechnik zu Ostern verwenden kann.

Serviettentechnik zu Ostern für schöne Dekorationen anwenden

Aber natürlich sind die Eier nicht die einzigen geeigneten Gegenstände, die auf diese Weise gestaltet werden können. Basteln Sie beispielsweise eine schöne Osterkerze für den Ostertisch oder bekleben Sie einen Übertopf aus Holz, einen Blumenkasten oder einen Bilderrahmen mit Blumenmotiven oder suchen Sie Oster Motive, wenn die Deko speziell für das Osterfest gedacht ist. Sie brauchen ein paar Anleitungen, Tipps zum Kleber und Inspirationen für die Serviettentechnik zu Ostern? Dabei können wir Ihnen helfen!

Serviettentechnik zu Ostern – Welcher Kleber?

Decooupage Ideen auf Holz für rustikale Vintage-Osterdeko

Im Handel gibt es speziellen Kleber für die Serviettentechnik, den Sie verwenden können (z.B. Mod Podge). Er eignet sich für ausgeblasene Eier, wenn Sie Plastikeier mit Servietten bekleben möchten, für Pappmaché- und Holzeier und andere Materialien. Falls Sie jedoch gekochte Eier gestalten möchten, die später verzehrt werden, empfiehlt es sich für die Ostereier mit Serviettentechnik Kleber zu verwenden, der natürlich ist. Eiweiß und Zucker haben sich als gute Kombi zu diesem Zweck bewährt. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie den Kleber herstellen, um gekochte Ostereier mit Serviettentechnik und Eiweiss zu gestalten. Für Kerzen ist ein Kleber sogar unnötig. Die Motive werden einfach mit einem leicht erhitzten Löffel direkt im Kerzenwachs versiegelt.

Serviettentechnik – Ideen für Ostern

Tablett aus Holz mit Osterhasen und Blumenmustern schmücken

Sie können also wunderschöne Dekorationen selbst herstellen, ohne dass Sie dafür ein Bastelprofi sein müssen, denn das Decoupage ist wirklich einfach, macht aber trotzdem einen riesigen Spaß. Im Folgenden zeigen wir einige tolle Bastelideen für Ostern mit Serviettentechnik für Ostereier, Untersetzer, Kerzen und Vasen mit Anleitungen. Finden Sie einfach nur Servietten mit Motiven, die Ihren Ansprüchen entsprechen sowie gegebenenfalls den nötigen Kleber und einige weitere Hilfsmittel und schon können Sie mit der Serviettentechnik zu Ostern loslegen.

Zu Ostern Ostereier mit Serviettentechnik gestalten

Serviettentechnik zu Ostern für Vintage Ostereier mit Blumenmuster in Pink


Wie schön, dass es heutzutage so eine große Auswahl an Servietten gibt. Denn so lässt sich schnell etwas Passendes finden, um einzigartige Motive mit der Serviettentechnik für Ostereier zu finden. Ein erfahrener Künstler und Zeichner brauchen Sie hierfür nämlich nicht zu sein. Möchten Sie Vintage Ostereier selber machen, wählen Sie florale oder andere Motive in diesem Stil. Doch natürlich können Sie auch typische Ostermotive wählen, um beispielsweise verspielte Ostereier mit Serviettentechnik für Kinder zu gestalten. So können Sie die Serviettentechnik zu Ostern auf Eiern anwenden:

  • ausgeblasene oder künstliche Eier (z.B. aus Plastik, Pappmaché oder Holz)
  • Servietten
  • Kleber für Serviettentechnik (z.B. Mod Podge)
  • Pinsel
  • Schere
  • Unterlage

Einfache Anleitung für Decoupage-Eier

Serviettentechnik zu Ostern - Ausgeblasene Decoupage-Eier mit Blumenmuster

Nehmen Sie die Servietten und entfernen Sie die oberste Lage (die, auf der auch die Motive gedruckt sind). Anschließend schneiden Sie die Motive grob aus. Legen Sie Ihre Unterlage aus und schon können Sie mit der Serviettentechnik zu Ostern beginnen und die Ostereier verzieren. Tragen Sie hierfür mit dem Pinsel auf der gewünschten Stelle des Eis Kleber auf. Legen Sie das Motiv darüber.

Ostereier hübsch arrangieren

Serviettentechnik zu Ostern für Ostereier mit Kleber oder Eiweiß


Streichen Sie dann mit dem Finger oder einem etwas festeren Pinsel vorsichtig über das Motiv, um es zu glätten. Hierbei wird der Kleber vom Papier aufgesaugt und kommt hindurch. Das Motiv sollte dabei also komplett feucht werden. Falls nicht, tragen Sie darüber noch eine Schicht Kleber auf. Lassen Sie die Eier gut trocknen und stellen Sie sie dann in einem passenden Osterkörbchen oder Osternest mit Stolz zur Schau (oder wie wäre es mit dem Eimer weiter unten). Oder schmücken Sie damit doch den Osterstrauß!

Hasen und Küken auf ausgeblasenen Eiern und dekorierte Pappmaché Eier

Schöne Pastellfarben

Ostereier verzieren mit Servietten und Kleber

Mit Blumen und Schriftzügen

Ranunkeln und Schriftzüge auf Ostereier gestalten statt sie zu bemalen

Mit Baumblüten

Ostereier mit rosa Blüten aus Papier dekorieren

Serviettentechnik zu Ostern für Eimer statt Osterkörbchen mit Stoff statt Servietten

Serviettentechnik zu Ostern mit Stoff für einen Osterkorb aus einem Eimer

Sie können nicht nur die Serviettentechnik auf Eier anwenden, sondern auch auf vielen anderen Gegenständen. Wie wäre es mit einem solchen Eimer, der nicht nur anstelle eines Körbchens zur Aufbewahrung der Ostereier verwendet werden kann, sondern in dem die Kinder an Ostern all die Eier aus dem Garten sammeln können. Mit passenden Motiven dekoriert, sorgt der Eimer für die perfekte Osterstimmung. So führen Sie die Serviettentechnik zu Ostern durch:

  • Taschentuch (lang genug, um um den Eimer zu passen)
  • Eimer
  • Mod Podge
  • Pinsel
  • Schere

Basteln mit Stoff – Anleitung

Für die Serviettentechnik zu Ostern Mod Podge und Metalleimer verwenden

Messen Sie die Höhe des Eimers aus und markieren Sie diese auf dem Taschentuch, wobei Sie unten ca. 2,5 cm zusätzlich mit einberechnen. Sie können zu diesem Zweck auch einfach den Stoff an den Eimer halten und markieren. Schneiden Sie den Stoff dann in der ausgemessenen Höhe zu. Tragen Sie Kleber auf den Seiten des Eimers auf und kleben Sie den Stoff, direkt unter dem Rand beginnend, darauf. An den Bereich, wo sich der Henkel befindet, müssen Sie den Stoff ein wenig einschneiden. Den abstehenden Stoff am unteren Rand des Eimers klappen Sie dann über den Eimerboden und kleben ihn ebenso fest. Sobald der Stoff angebracht ist, verteilen Sie darüber eine weitere Schicht Mod Podge und lassen den Kleber für mehrere Stunden gut trocknen. Die perfekte Alternative zum Osterkorb!

Untersetzer mit Serviettentechnik zu Ostern – Anleitung

Serviettentechnik zu Ostern - Hexagon Untersetzer mit Hase und Blumen

So wie Sie Ostereier mit Decoupage gestalten können, so können Sie das auch mit anderen Gegenständen. Eine weiße Farbe wie die der Eier ist hierbei die beste Grundlage, da die Lagen der Servietten sehr dünn sind und jede andere Basisfarbe hindurchscheinen würde. Nun ist aber leider nicht jeder Gegenstand, den man gern gestalten möchte, weiß oder hell. In solchen Fällen können Sie entweder zu dünnem Stoff statt Papier greifen oder Sie tragen zunächst eine Schicht weißer Farbe auf, wie im folgenden Beispiel für osterliche Untersetzer.

  • Untersetzer in beliebiger Form
  • Mod Podge
  • Servietten mit Ostermotiven
  • Pinsel
  • weiße Acrylfarbe und eventuell andere Farben für beliebige Hintergründe

So machen Sie die Untersetzer selber

Anleitung für DIY Untersetzer mit Servietten und Acrylfarbe gestaltet

Da die Untersetzer zum Selbergestalten eine relativ helle Farbe haben, könnten Sie sie, je nach gewähltem Motiv auch so lassen und die Serviettenmotive gleich anbringen. Da im Beispiel aber ein weißer Hase gewählt wurde und außerdem ein farbiger Hintergrund gewünscht war, wurden die Untersetzer zunächst mit Acrylfarben vorbereitet. Tragen Sie eine Schicht weiße Farbe auf und lassen Sie sie trocknen. In der Zwischenzeit schneiden Sie das Motiv aus. Sobald die Farbe getrocknet ist, legen Sie das Motiv auf den Untersetzer, zeichnen ganz fein mit Bleistift die Umrisse nach und nehmen das Motiv wieder weg.

Beliebige Oster- und Frühlingsmotive verwenden

Pastellfarben sind für Osterdekorationen im Trend und können zum Basteln genutzt werden

Dann können Sie den gewünschten Hintergrund rund um das Motiv aufmalen und gut trocknen lassen. Tragen Sie anschließend eine dünne Schicht Kleber auf und legen Sie das Motiv auf den vorbereiteten Umriss. Tragen Sie darüber eine weitere Schicht Kleber auf und lassen Sie die fertigen Untersetzer trocknen.

Für die Modelle mit Blumenmuster wurde übrigens lediglich eine Schicht weiße Acrylfarbe aufgetragen (falls diese nicht ausreichend deckt, tragen Sie nach dem Trocknen eine weitere auf) und darauf dann die Serviette mit den Blumen.

Mit Holzscheiben

Holzscheiben mit Frühlingsmotiven dekorieren für Untersetzer für den Ostertisch

Auch Holzscheiben sind bestens als Untersetzer geeignet und können mit Servietten gestaltet werden. Nach der ersten Schicht Kleber legen Sie die ganze Lage der Serviette (oder nach Belieben nur bestimmte Motive) auf die Scheibe, tragen eine weitere Schicht Kleber auf und lassen ihn trocknen. Mit Schleifpapier können Sie dann entlang der Rinde den Überschuss der Serviette entfernen und dabei einen gleichmäßigen Übergang gestalten. Das Ergebnis ist eine rustikale Tischdekoration mit einem Hauch Vintage.

Selbst gemachte Vasen mit Servietten

Mit Serviettentechnik zu Ostern schöne Vase selber gestalten als Tischdeko

Auf den Ostertisch gehört auch ein hübscher Blumenstrauß mit saisonalen Blumen. Möchten Sie aber diesmal eine besondere Vase verwenden, können Sie diese auch einfach selbst gestalten. Und hierfür eignen sich die verschiedensten Behälter: normale Vasen, Flaschen, Konservendosen, Kannen und vieles mehr. Wählen Sie am besten ein weißes oder durchsichtiges Modell oder tragen Sie eine weiße Farbe auf, bevor Sie mit der Serviettentechnik zu Ostern beginnen. So oder so sollte die Oberfläche vorher gut gereinigt werden und trocken sein.

Dann tragen Sie an den gewünschten Stellen Kleber auf, fixieren die Motive und vesiegeln diese anschließend mit einer weiteren Schicht Kleber. Sobald alles getrocknet ist, können Sie Ihren Blumenstrauß darin arrangieren. Falls Sie Zweige in die Vase stellen, können Sie auch einen hübschen Osterstrauß kreieren, mit der Serviettentechnik für Ostereier passende Eier gestalten und diese dann an die Zweige hängen. Oder wie wäre es, wenn Sie Teller gestalten?

Kerzen mit Decoupage gestalten

Serviettentechnik zu Ostern für Kerzen - Schöne Frühlings- oder Ostermotive anbringen

Egal, ob Blumen und andere Frühlingsmotive oder typische Ostermotive wie Küken, Hasen und Lämmer  – einfach alles sieht auf einer Kerze wunderschön aus und verwandelt sie in einen einzigartigen Hingucker. Und das Beste am Decoupage mit Kerzen ist, dass Sie nicht einmal Kleber benötigen. Kerzen können Sie gern auch selber machen.

  • Kerze zum Gestalten
  • Teelicht
  • Löffel

Mit einem Löffel Serviettentechnik zu Ostern anwenden

Decoupage auf Kerzen ohne Kleber, sondern mit Hitze

Schneiden Sie aus der Serviette die gewählten Motive aus. Zünden Sie das Teelicht an und legen Sie die zu gestaltende Kerze vor sich. Erhitzen Sie den Löffel kurz an seiner Innenseite, legen Sie schnell das Motiv auf die gewünschte Stelle und streichen Sie vorsichtig mit der Außenseite des Löffels über das Motiv. Indem Sie die Innenseite erhitzen, vermeiden Sie, dass eventueller Ruß an der erhitzten Seite anschließend auf das Motiv gelangt. Während Sie arbeiten, werden Sie auch schnell den Dreh raus haben, für wie lange Sie den Löffel erhitzen müssen, um eine ausreichende Temperatur zu erhalten, die beim Streichen das Wachs schmilzt. Durch das Schmelzen dringt die Serviette in die Kerze ein und wird im Wachs eingeschlossen, sobald es wieder fest wird.

Schneidebrett und Holzspatel mit Decoupage verzieren für eine schöne Deko in der Küche

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig