Die Unterhaltungskosten für das Auto senken: Mit diesen Tipps können Sie Geld sparen

Autokosten senken Griff haben Tipps

Anschaffung, Betriebskosten, Versicherung, Inspektion und Wertverlust: Ein Neuwagen ist mit hohen Ausgaben verbunden. Wer sie in den Griff bekommen möchte, der sollte seine Investition in den nächsten fünf Jahren nachrechnen. Wir erklären Ihnen, wie Sie den Überblick behalten und die Unterhaltungskosten für das Auto senken können. Denn selbst wenn Autofahren tief in die Tasche greifen kann, es lässt sich hier und da Geld sparen.

Unterhaltungskosten für das Auto senken: Die Kostenarten im Überblick

Auto vermieten Vertrag unterschreiben Kosten senken

Den meisten Autobesitzern ist es am Anfang nicht bewusst, welche Kosten auf sie zukommen. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Kostenarten:

Kaufpreis. Hier werden die monatlichen Leasings- oder Finanzierungsraten, sowie Sonderzahlungen einkalkuliert. Gerade vor dem Kauf sollte man sich überlegen, was für ein Auto zum eigenen Lebensstil passt.

Seitdem Elektroautos staatlich gefördert werden, stellen sich viele Käufer die Frage, ob sich die Anschaffung eines Elektromobils wirklich rentiert. Vergleiche zeigen, dass sich der Erwerb eines E-Autos nur im oberen Preissegment lohnt. In den Kleinst- und  Kompaktklassen fallen allein die Ausstattungskosten um 50% mehr als bei Benzinautos aus. Die Investition könnte sich aber für Vielfahrer auszahlen, denn sie können Geld für Kraftstoff sparen.

Unterhaltungskosten Auto senken Geld sparen

Betriebskosten. Dazu zählen unter anderem die Ausgaben für Kraftstoff, Motoröl, sowie Wagenpflege und -reinigung. Grundsätzlich gilt: Autofahrer, die viel unterwegs sind, sollten sich für Diesel entscheiden. Fährt man selten, dann macht Benzin mehr Sinn.

Wartungskosten. Bremsen, Verschleißteile, Reifenwechsel, sowie geplante und vom Hersteller empfohlene Reparaturen fließen hier mit ein.

Fixkosten für Garage oder Parkplatz, Versicherungen, Steuer, sowie Kasko kommen auf jeden Autobesitzer monatlich zu, egal, ob das Auto gefahren wird, oder nicht.

Wertverlust. Selbst ein neues Auto verliert nach dem Kauf an Wert. Im ersten Jahr liegt der Wertverlust durchschnittlich bei 25%, ab dem zweiten Jahr kann er zwischen 5% – 6% variieren.

Unterhaltungskosten für das Auto senken: So können Sie Geld sparen

Auto vermieten Privatpersonen Geld verdienen

Die Gesamtkosten für ein Auto können hunderte oder sogar mehrere Tausend Euro monatlich betragen. Deswegen ist es sehr wichtig, alle Kostenarten in einer Tabelle aufzulisten und sich im Klaren zu sein, welche geplante Kosten auf Sie zukommen werden. Es lohnt sich auch, monatlich eine kleine Summe für Ausnahmefälle beiseite zu legen. Es gibt auch andere Varianten, die monatlichen Kosten zu senken:

1. Wenn Sie täglich zur Arbeit fahren, besteht die Möglichkeit, die Fahrtkosten steuerlich abzusetzen. Zu diesem Zweck wird eine Entfernungspauschale in der Steuererklärung geltend gemacht. Jeder Arbeitnehmer soll selber die kürzeste Strecke zwischen seinem Wohnsitz und seinem Arbeitsplatz finden. Aufgrund der Länge der Strecke wird dann die Höhe der Pauschale berechnet. Grundsätzlich werden 30 Cents pro km erstattet.

2. Eine weitere Möglichkeit, die Gesamtkosten zu senken ist es, das eigene Auto zu vermieten. Auf der Plattform Drivy, Europas größte Carsharing Gemeinschaft, wird zum Beispiel eine Autovermietung zwischen Privatpersonen vermittelt. Dabei werden Mieter mit Autobesitzern aus der Nähe in Verbindung gesetzt. Alle Fahrten sind versichert und es werden Verträge bei jeder Buchung unterzeichnet. Dabei können die Autovermieter selber den Mietpreis festlegen, den Zeitraum bestimmen und im Durchschnitt um die 680 Euro/ monatlich verdienen. Autobesitzer, die ihr Auto wenig, oder nur zu bestimmten Tageszeiten fahren, können mit Drivy Geld verdienen und damit die monatlichen Ausgaben abdecken.

Auto vermieten kurzfristig Geld sparen Tipps




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!