Ukrainische Rezepte: TOP 8 der beliebtesten ukrainischen Gerichte, die Sie unbedingt probieren sollten!

Von Lisa Hoffmann

Deutsche Currywurst, italienische Pizza oder spanische Paella – kaum etwas sagt mehr über ein bestimmtes Land als die heimische Küche und die damit verbundenen Traditionen. Als das zweitgrößte Land Europas punktet Ukraine mit einer unglaublich vielfältigen Koch-Kultur, welche im Laufe der Jahren Elemente unterschiedlicher europäischen Küchen aufgenommen hat. Herzhaft, bodenständig, aber trotzdem sehr raffiniert – so lassen sich ukrainische Rezepte am besten beschreiben. Sind Sie bereit für ein kleines Abenteuer? Dann begeben Sie sich mit uns auf eine wirklich magische kulinarische Reise und entdecken Sie einige der beliebtesten und leckersten ukrainischen Hauptgerichte.

Ukrainische Rezepte: Borscht Originalrezept

Borscht Suppe Rezept einfach schnelle ukrainische Hauptgerichte

Reichhaltig, köstlich und sättigend – die Borscht Suppe ist zweifellos eines der beliebtesten ukrainischen Rezepte, die man kennen sollte. Es gibt jede Menge Variationen des Klassikers, aber im Folgenden haben wir für Sie das beste Borscht Rezept nach Omas Art.

Zutaten für 8 Portionen:

  • 3 große Rote Bete, geschält und gewürfelt
  • 300 Gramm Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 große Zwiebel, klein gehackt
  • 3 große Karotten, gewürfelt
  • 350 Gramm Grün- oder Rotkohl, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 170 Gramm gewürfelte Tomaten aus der Dose
  • 2 Liter Rinderbrühe
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 3 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Ukrainische Rezepte Hauptgerichte Borscht Rote Bete Suppe Originalrezept

Zubereitung:

  • Rinderbrühe und Lorbeerblätter in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen.
  • Kohl in den Topf geben, abdecken und erneut zum Kochen bringen.
  • Die Hitze reduzieren und für 20 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebel, Knoblauchzehen und Karotten für 5 Minuten anbraten. Dabei gelegentlich umrühren.
  • Rote Bete dazu geben und für weitere 3-4 Minuten garen.
  • Das sautierte Gemüse zusammen mit den Kartoffeln und Tomaten in den Topf geben, abdecken und zum Kochen bringen.
  • Hitze reduzieren, mit Salz abschmecken und für 20-25 Minuten köcheln lassen.
  • Hitze abstellen und Essig und Pfeffer zugeben. Gut umrühren und für 10 Minuten auf dem Herd ruhen lassen.
  • Nach Belieben mit etwas Sauerrahm garnieren und fertig ist Ihr ukrainischer Borscht.

Das beste Rezept für Hühnchen Kiew

Hähnchen Kiev Originalrezept Ukrainische Rezepte Hauptgerichte

Sie lieben Cordon Bleu? Dann sollten Sie unbedingt unser Rezept für klassisches Hühnchen Kiew ausprobieren! Innen zart, außen knusprig und mit einer saftigen Butter-Füllung – das ukrainische Hauptgericht sorgt garantiert für einen Gaumenschmaus!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Eier, geschlagen
  • 90 Gramm Weizenmehl
  • 200 Gramm Semmelbrösel
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Butter-Füllung:

  • 150 Gramm Butter, auf Raumtemperatur
  • 15 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 Knoblauchzehe, klein gehackt
  • Frische Petersilie
  • Je 1 TL Salz und Pfeffer

Ukrainische Rezepte Haupgerichte Hähnchen Kiev Originalrezept


Zubereitung:

  • Die Zutaten für die Butter-Füllung in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer für 1-2 Minuten cremig schlagen.
  • Zu einer Rolle formen, mit Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Die Hähnchenbrustfilets trocken tupfen und vorsichtig leicht platt klopfen.
  • Das Fleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Füllung aus dem Schrank nehmen und in 4 gleich große Stücke schneiden.
  • Je 1 Stück Butter in die Mitte der Filets legen und fest aufrollen. Die Enden mit Zahnstochern fixieren.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Die Hähnchenbrustfilets zuerst in das Weizenmehl, dann in die Ei-Mischung und anschließend in die Semmelbrösel tauchen.
  • Das Fleisch für 3-4 Minuten pro Seite bis goldbraun anbraten.
  • Die angebratenen Filets in eine Auflaufform geben und für 18-20 Minuten backen.
  • Das Hühnchen Kiew mit Beilagen nach Wahl servieren und genießen.

Ukrainische Holubtsi Rezept

Ukrainische Rezepte Hauptgerichte Holubtsi Rezept Kohlrouladen

Tradition verbunden mit Vielfalt – so lassen sich ukrainische Rezepte am einfachsten beschreiben. Fast jede Nation auf der Welt hat ihre eigene Version von Kohlrouladen und Holubtsi ist zweifellos eins der beliebtesten ukrainischen Gerichten überhaupt. Die Rouladen lassen sich sowohl vegetarisch, als auch mit Hackfleisch zubereiten und schmecken vor allem an einem kalten Wintertag einfach perfekt.

Zutaten für 10 Portionen:

  • 1 großer Kohl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 große Karotten, gerieben
  • 240 Gramm Rinderhackfleisch
  • 240 Gramm Schweinehackfleisch
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten, 400 Gramm
  • 150 Gramm gekochter Reis
  • 260 ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • Frischer Dill, klein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

ukrainische Hauptgerichte Rezepte Kohlrouladen mit Hackfleisch Zubereitung


Zubereitung:

  • Den Kern aus dem Kohl entfernen und die Blätter vorsichtig trennen.
  • Die Kohlblätter für 2-3 Minuten in Salzwasser blanchieren und anschließend unter Eiswasser abschrecken.
  • Für die Füllung Rapsöl in einem Topf erhitze und die Hälfte der Zwiebel und Karotten für 5-6 Minuten anbraten.
  • Tomatenmark und Zucker hinzufügen und für 1-2 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließend Wasser, gewürfelte Tomaten und Lorbeerblätter in den Topf geben und abgedeckt für 20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit Salz abschmecken.
  • Hackfleisch, Reis und restliche Zwiebel in einer großen Schüssel mit nassen Händen gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nun circa 2 EL der Füllung in die Mitte eines Blattes geben, die Seiten darüber schlagen und fest aufrollen.
  • Die Rollen mit der Naht nach unten in den Topf geben.
  • Alles zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und abgedeckt für 40-45 Minuten köcheln lassen.
  • Die ukrainischen Kohlrouladen mit gehacktem Dill und Sauerrahm garnieren und genießen.

Ukrainische Rezepte: Klassische Wareniki mit Kartoffelfüllung

Vareniki Rezept einfach Ukrainische Hauptgerichte Abendessen

Die meisten ukrainischen Rezepte zeichnen sich dadurch aus, dass sie Elemente aus unterschiedlichen europäischen Küchen aufgenommen haben. Wareniki sind gefüllte Teigtaschen und gelten als die ukrainische Version der polnischen Piroggen. Klassische Füllungen sind zum Beispiel Kartoffeln, Fleisch, Champignons oder frische Beeren. Ob herzhaft oder süß – Wareniki schmecken einfach immer. Und hier ist unser Rezept für ukrainische Teigtaschen mit Kartoffelfüllung.

Zutaten für den Teig:

  • 450 Gramm Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 250 ml Wasser, kalt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Füllung:

  • 600 Gramm Kartoffeln
  • 100 Gramm Speck
  • 1 große Zwiebel, klein gehackt
  • 30 Gramm Butter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

gefüllte Teigtaschen mit Kartoffeln Ukrainische Hauptgerichte Rezepte

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen.
  • Die noch warmen Kartoffeln durch eine Presse geben oder mit einem Kartoffelstampfer pürieren.
  • In der Zwischenzeit den Teig zubereiten. Dafür Wasser, Eier und Wasser in einer großen Schüssel verquirlen.
  • Weizenmehl und Salz dazu geben und alles zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt für 30 Minuten ruhen lassen.
  • Für die Füllung den Speck in einer Pfanne bei mittlerer Hitze für 3-4 Minuten anbraten.
  • Zwiebeln dazu geben, Hitze reduzieren und für 20 Minuten andünsten, bis die Zwiebeln karamellisiert sind.
  • Pürierte Kartoffeln mit der Butter und der Speck-Mischung in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen.
  • Circa 1-2 EL Füllung auf jeden Kreis geben und die Teigtaschen zusammenklappen.
  • Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Wareniki darin für 5-6 Minuten garen.
  • Anschließend etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Wareniki für 1-2 Minuten pro Seite bis goldbraun braten.

Gelee-Fleisch Kholodets nach ukrainischer Art

Hähnchenfleisch Rezepte Abendessen klassische ukrainische Hauptgerichte

Wenn wir an ukrainische Rezepte denken, darf auch dieses Gericht nicht fehlen! Bei Kholodets handelt es sich um ein Fleisch-Gelee und das Gericht wird vor allem am Weihnachten und zu Ostern gegessen. Zugegeben – geliertes Fleisch klingt nicht besonders appetitlich und ist nicht jedermanns Sache, aber die meisten Ukrainer lieben es. Vielleicht werden Sie es auch, wer weiß?

Zutaten für 10-12 Portionen:

  • 900 Gramm Schweinekeulen, für 3-4 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht
  • 8 große Hähnchenkeulen
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 große Karotte
  • 1 Stange Sellerie, in dünne Ringe geschnitten
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Kholodets Ukrainische Rezepte zum Abendessen Hauptgerichte mit Fleisch

Zubereitung:

  • Schweine- und Hähnchenkeulen in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken.
  • Abgedeckt zum Kochen bringen.
  • Sobald es zu kochen beginnt, den Topf vom Herd nehmen und das Wasser abgießen.
  • Das Fleisch gut abspülen und erneut im Topf mit Wasser bedecken.
  • Zugedeckt erneut zum Kochen bringen.
  • Die Hitze reduzieren und für 5 Stunden köcheln lassen.
  • Gemüse und Lorbeerblätter in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für noch 1 Stunde köcheln lassen.
  • Hähnchenkeulen und Karotten aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen.
  • Schweinekeulen, Sellerie, Zwiebel und Lorbeerblätter wegwerfen und die Brühe durch ein Sieb sieben.
  • Das Hähnchenfleisch mit zwei Gabeln auseinander zupfen und die Karotte in dünne Ringe schneiden.
  • Anschließend die Karottenscheiben auf den Boden von kleinen Servierschalen legen und mit Fleisch belegen.
  • Das Fleisch mit Brühe bedecken und für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Kholodets aus den Formen lösen und fertig ist Ihr ukrainisches Hauptgericht!

Ukrainische Rezepte mit Kartoffeln: Das beste Rezept für Deruni

Deruny Rezept ukrainische Kartoffelpuffer aus der Pfanne

Die Ukrainer lieben ihre Kartoffeln und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass es so viele ukrainische Rezepte mit Kartoffeln gibt. Außen knusprig und innen herrlich weich – diese Kartoffelpuffer nach ukrainischer Art sind ideal für ein schnelles Abendessen unter der Woche.

Zutaten für circa 16 Kartoffelpuffer:

  • 750 Gramm Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Ei
  • 40 Gramm Weizenmehl
  • 20 Gramm Sauerrahm
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Rapsöl zum Braten

Ukrainische Rezepte mit Kartoffeln knusprige Kartoffelpuffer aus der Pfanne

Zubereitung:

  • Kartoffeln und Zwiebeln fein reiben und gut vermischen.
  • Weizenmehl, Ei und Sauerrahm in die Schüssel geben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Rapsöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Circa 2 EL der Mischung in die Pfanne geben und für 4-5 Minuten pro Seite bis goldbraun braten.
  • Die ukrainischen Deruny mit etwas Sauerrahm garnieren und genießen.

Ukrainisches Knoblauchbrot „Pampuschki“

Ukrainischer Knoblauchrezept Originalrezept ukrainische Hauptgerichte vegetarisch

Und was wäre die perfekte Ergänzung zu all den leckeren ukrainischen Rezepten? Ein herrlich köstliches und aromatisches Knoblauchbrot natürlich! Unser Rezept für Pampuschki Knoblauchbrot ist der ultimative Begleiter zu jedem ukrainischen Hauptgericht und wird garantiert der neue Liebling der ganzen Familie.

Zutaten:

  • 400 Gramm Weizenmehl
  • 15 Gramm frische Hefe oder 7 Gram Trockenhefe
  • 225 ml Wasser, lauwarm
  • 6 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 45 ml Olivenöl
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • 1/2 Bund frische Petersilie, fein gehackt
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 TL Salz

schnelles Knoblauchbrot Rezept ukrainische Rezepte Hautpgerichte

Zubereitung:

  • Zuerst Hefe und Zucker mit dem Wasser vermischen.
  • 200 Gramm Weizenmehl dazu geben und umrühren.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  • Das restliche Mehl und Salz dazu geben und alles auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig kneten.
  • Den Teig in 8 Stücke teilen und zu runden Brötchen formen.
  • Eine geölte Backform legen und abgedeckt an einem warmen Ort für 30-40 Minuten gehen lassen.
  • Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  • Olivenöl, Knoblauch, Petersilie und etwas Salz in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Die Brötchen mit dem Ei bestreichen und für 20-25 Minuten bis goldbraun backen.
  • Sofort mit dem Knoblauch begießen und fertig ist Ihr ukrainisches Knoblauchbrot!

Paska Rezept: Ukrainisches Hefebrot zu Ostern

beliebte ukrainische Rezepte Ostern ukrainischer Hefezopf Originalrezept

Hefezopf gehört zu Ostern einfach dazu! Wie wäre es, wenn Sie dieses Jahr zur Abwechslung ein paar ukrainische Rezepte ausprobieren? Reichhaltig, voller Aromen und super lecker – das klassische ukrainische Hefebrot Paska ist ein absolutes Muss in der Osternzeit.

Zutaten:

  • 580 Gramm Mehl, Typ 550
  • 100 Gramm Milch, lauwarm
  • 200 Gramm Kristallzucker
  • 3 Eigelb
  • 80 Gramm Butter, Raumtemperatur
  • 200 Gramm Schmand
  • 20 Gramm frische Hefe oder 7 Gramm Trockenhefe
  • 150 Gramm Rosinen, für 2-3 Stunden in Rum eingeweicht
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zuckerguss:

  • 150 Gramm Puderzucker
  • 1 Eiweiß

Paska Hefezopf Rezepte ukrainische Rezepte Ostern

Zubereitung:

  • Die lauwarme Milch mit der Hefe und 20 Gramm Zucker verrühren.
  • 400 Gramm Mehl in eine Schüssel abwiegen und 2 EL davon zur Milch-Mischung geben. Gut umrühren und abgedeckt für 20 Minuten gehen lassen.
  • Eigelb mit dem restlichen Zucker mit dem Handmixer für 4-5 Minuten schlagen, bis Sie eine hellgelbe Masse erhalten.
  • Schmand und Vanilleextrakt hinzufügen und umrühren.
  • Die Hefe-Mischung einrühren.
  • Das restliche Mehl nach und nach dazu geben und alles zu einem glatten Teig rühren.
  • Den Teig abdecken und an einem warmen Ort für 1-2 Stunden gehen lassen.
  • Das restliche Mehl zum Teig geben und erneut gut durchkneten.
  • Nach und nach die Butter einarbeiten und den Teig in einer geölten Schüssel für weitere 2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Paska Originalrezept Ukrainischer Hefezopf Osternbrot

  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausbreiten und Rosinen darauf verteilen. Nach Belieben können Sie auch gehackte Nüsse nehmen.
  • In zwei gleich große Teile teilen und in 2 Backformen mit 13 cm Durchmesser geben.
  • Erneut abgedeckt für 2 Stunden ruhen lassen.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und das ukrainische Hefezopf für 1 Stunde auf der unteren Schiene backen.
  • Die Zutaten für den Zuckerguss glatt rühren und das noch warme Hefebrot damit bestreichen. Und fertig ist Ihr ukrainisches Paska!

ukrainische Rezepte Ostern Hefebrot Paska Originalrezept

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig