Rezepte mit Reispapier: Köstliche Ideen für Sommerrollen, Springrollen, Desserts und vieles mehr!

Von Lisa Hoffmann

Ob eine saftige Frühlingstorte oder gesündere Haferflocken Brötchen – wir als Hobby-Köche lieben es, in der Küche zu experimentieren und unsere Liebsten mit köstlichen Gerichten zu verwöhnen. Falls Sie ein Fan der asiatischen Küche sind, dann sind Ihnen die dünnen Teigblätter aus Reispapier im Supermarkt garantiert aufgefallen. Haben Sie sich je gefragt, was man damit alles zubereiten könnte? Frühlingsrollen? Kennen wir doch alle. Die Möglichkeiten scheinen wortwörtlich endlos zu sein und es gibt jede Menge tolle und super leckere Rezepte mit Reispapier. Wie wäre es zum Beispiel mit leichten Sommerrollen oder einer Pizza aus der Pfanne? Oder vielleicht mit Banane und Schokolade zum Nachtisch? Läuft Ihnen bereits das Wasser im Mund zusammen? Dann lesen Sie weiter und probieren Sie heute noch unsere Reispapier-Rezepte aus!

So lässt sich Reispapier verarbeiten und verwenden

vegane Frühlingsrollen ohne backen wie Reispapier verwenden

Rezepte mit Reispapier sind seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der asiatischen Küche und erfreuen sich auch hierzulande immer großer Beliebtheit. Die dünnen Teigblätter bestehen normalerweise aus Reismehl, Tapiokastärke, Wasser und Salz. Da das Reispapier einen neutralen Geschmack hat, ist es bestens für die Zubereitung sowohl von herzhaften, als auch von süßen Gerichten geeignet. Durch die Tapiokastärke wird das Reispapier transparent und in getrockneter Form sind die Blätter ziemlich zerbrechlich. Damit sich die Reispapier-Blätter besser biegen lassen, sollten Sie diese vor der Verwendung für einige Sekunden in lauwarmes Wasser eintauchen.

Knusprige Frühlingsrollen mit Gemüse

Frühlingsrollen zubereiten schnelle Rezepte mit Reispapier

Schön knusprig und super lecker – frittierte Frühlingsrollen sind wohl DER Klassiker unter den Rezepten mit Reispapier. Ob mit Gemüse, Hackfleisch, Hähnchen oder Garnelen – Frühlingsrollen lassen sich super vielseitig und ganz nach Ihrem eigenen Geschmack befüllen. Im Folgenden haben wir für Sie das beste Rezept für Frühlingsrollen mit Gemüse.

Zutaten für 24 Mini-Frühlingsrollen:

  • 24 Reispapier Blätter
  • 150 Gramm Weißkohl, klein gehackt
  • 100 Gramm Karotten, geraspelt
  • 50 Gramm grüne Paprika, in dünne Streifen geschnitten
  • 3 Stück Frühlingszwiebel, in dünne Ringe geschnitten
  • 200 Gramm frische Sojasprossen
  • 1 Dose Bambussprosse
  • etwas frischer Ingwer, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 30 ml Sojasauce
  • 35 ml Sesamöl + 30 ml zum Frittieren
  • 50 Gramm Glasnudeln (optional)
  • 2 Eiweiß
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

gesunde Frühlingsrollen Rezept ist Reispapier gesund

Zubereitung:

  • Die Glasnudeln in eine Schüssel geben und mit aufgekochtem Wasser übergießen. Nach 3-4 Minuten mit kaltem Wasser abspülen und beiseite stellen.
  • 35 ml Sesamöl in einem Wok oder einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Frühlingszwiebel und Knoblauch für 1-2 Minuten anbraten.
  • Restliches Gemüse in die Pfanne geben und bei starker Hitze unter ständigem Rühren für 4-5 Minuten stark anbraten.
  • Sojasauce, Salz und Pfeffer dazu geben und gut vermischen.
  • Die Pfanne vom Herd nehmen und die gekochten Nudeln unterheben.
  • Die Reispapier-Blätter in Wasser einweichen und die Ränder mit Eiweiß bestreichen.
  • Mit der Füllung belegen und aufrollen, dabei die Ränder aufschlagen und andrücken.
  • Restliches Sesamöl in der Pfanne erhitzen und die Frühlingsrollen mit Gemüse für 2-3 Minuten bis goldbraun erhitzen.
  • Für eine leichtere und etwas gesündere Variante können Sie die Frühlingsrollen für 10-15 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen.

Leichte Sommerrollen

Rezepte mit Reispapier gesunde Frühlingsrollen vegan


Frittierte Frühlingsrollen sind nichts für Sie? Wie wäre es dann mit leichten Sommerrollen als eine köstliche und gesündere Alternative? Auch dabei stehen Ihnen für die Füllung jede Menge Möglichkeiten zur Wahl. Ob mit Tofu, Gemüse, Shrimps oder angebratenem Fleisch – erlaubt ist alles, was einem gefällt! Im Folgenden haben wir für Sie ein Rezept für Sommerrollen mit Lachs und einer cremigen Basilikum-Sauce – perfekt für eine leichte Vorspeise.

Zutaten Sommerrollen:

  • 1 Packung Reispapier-Blätter
  • 450 Gramm Räucherlachs
  • 700 Gramm grüne Spargel
  • 150 Gramm Karotten, geraspelt
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten

Basilikum-Sauce:

  • 110 Gramm vegane Mayonnaise oder Joghurt
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 40 Gramm frische Basilikumblätter
  • 20 ml frisch gepresster Orangensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

vegane Vorspeisen Rezepte mit Reispapier Sommerrollen mit Räucherlachs und Gemüse

Zubereitung:

  • Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Spargel für 2-3 Minuten kochen. Mit kaltem Wasser abspülen und der Länge nach in Scheiben schneiden.
  • Reispapier-Blätter in Wasser einweichen und abtropfen lassen.
  • Die Blätter mit Räucherlachs und Spargel belegen.
  • Dann mit Avocado und Karotten belegen und fest aufrollen, wobei Sie die Seiten einklappen.
  • Die Zutaten für die Sauce in einer Schüssel glatt rühren und für 10 Minuten kalt stellen.
  • Die Sommerrollen mit der Sauce servieren und genießen!

Schnelle Rezepte mit Reispapier: Vietnamesische Pizza aus der Pfanne

gesündere Pizzateig Alternativen Rezepte mit Reispapier


Sie lieben Pizza, sind aber auf der Suche nach etwas gesünderen und leichteren Alternativen? Dann haben wir das perfekte Rezept mit Reispapier für Sie! Wie wäre es mit einer vietnamesischen Pizza aus der Pfanne? Dieser super beliebte Snack aus Asien lässt sich super einfach zu Hause machen und ist ideal für ein schnelles Mittag- oder Abendessen geeignet. Was die Toppings angeht, können Sie sich für jeden beliebigen Pizzabelag entscheiden, worauf Sie Lust haben.

Zutaten:

  • 1 Blatt Reispapier
  • 1 Frühlingszwiebel, klein gehackt
  • 150 Gramm Thunfisch aus der Dose
  • 1/2 rote Zwiebel, klein gehackt
  • 1-2 EL Tomatensauce
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Rezepte mit Reispapier glutenfreie Pizza Alternativen

Zubereitung:

  • Eine Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und das Reispapier darin legen.
  • Mit Tomatensauce bestreichen und anschließend mit den restlichen Zutaten belegen.
  • Die Pizza für 3-4 Minuten bis goldbraun backen und dabei hin und wieder drehen, damit das Blatt nicht klebt.
  • Aus der Pfanne nehmen und voilà – fertig ist Ihre vietnamesische Pizza!

Reispapier Chips als gesunder Snack

Rezepte mit Reispapier kalorienarme Chips Alternativen

Sich auf der Couch entspannen, Netflix gucken und dabei etwas naschen – klingt nach dem perfekten Feierabend, oder? Doch gerade, wenn Sie auf Ihre Ernährung achten, sollten Sie auf die beliebten Klassiker wie Chips und Schoki lieber verzichten. Die Lösung? Chips aus Reispapier! Genauso knusprig, lecker und nur 200 Kalorien pro Portion – perfekt für einen gesunden Snack!

Zutaten:

  • 4 Reispapier-Blätter
  • Etwas Olivenöl zum Frittieren

Zubereitung:

  • Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und ein Reispapier-Blatt darin legen.
  • Für 1-2 Minuten braten, bis das Reispapier sich aufbläht und knusprig wird.
  • Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Die Blätter in beliebig große Stücke schneiden, mit einem Dip nach Wahl servieren und genießen!

Rezepte mit Reispapier zum Nachtisch: Frühlingsrollen mit Banane und Erdnussbutter

Bananen Frühlingsrollen Rezept wie mit Reispapier kochen

Diese Frühlingsrollen mit Bananen sind der klare Beweis dafür, wie kreativ und ausgefallen die Rezepte mit Reispapier eigentlich sind! Unwiderstehlich lecker und mit etwas Eiscreme garniert – dies ist der perfekte Leckerbissen für die warmen Frühlingstage.

Zutaten:

  • 4 Reispapier Blätter
  • 2 Bananen
  • 50 Gramm Erdnussbutter
  • 30 Gramm Ahornsirup
  • 20 Gramm Kakaopulver
  • 30 Gramm Kokosöl + Extra zum Frittieren

Bananen Frühlingsrollen Rezept wie Reispapier verwenden Tipps

Zubereitung:

  • Reispapier-Blätter in warmes Wasser tauchen und abtropfen lassen.
  • Jede Banane in zwei Hälften schneiden und je eine Hälfte in die Mitte eines Blattes legen.
  • Mit Erdnussbutter bestreichen und die Blätter fest aufrollen.
  • Für die Schoko-Sauce Kokosöl in einem Topf schmelzen. Vom Herd nehmen und Kakaopulver und Ahornsirup hinzufügen. Alles zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Restliches Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Rollen für 3-4 Minuten bis goldbraun und knusprig anbraten.
  • Die Frühlingsrollen mit Bananen mit Schoko-Sauce beträufeln und genießen!

Frühlingsrollen mit Banane Rezepte mit Reispapier Dessert

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig