Der Klassiker mal anders: 7 Rezepte für leckere und ausgefallene Pizzabeläge!

Von Lisa Hoffmann

Schön käsig, knusprig und voller Geschmack – alle lieben Pizza! Ob eine Margherita, mit Thunfisch, Salami, vegan oder 3 Zutaten Pizzateig – der italienische Klassiker geht einfach immer! Das Beste an Pizza, abgesehen davon, dass sie immer herrlich schmeckt, ist, dass es unendlich viele Möglichkeiten gibt, sie zu genießen. Denn selbst der größte Pizza-Fan hat irgendwann genug von den beliebtesten Varianten, die wir alle kennen. Manchmal muss man einfach ein bisschen verrückt werden und etwas Neues und Aufregendes ausprobieren! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Nachos oder Döner Pizza? Oder vielleicht eine Schoko-Pizza zum Nachtisch? Läuft Ihnen bereits das Wasser im Mund zusammen? Dann lesen Sie weiter und probieren Sie unsere Rezepte für ausgefallene Pizzabeläge aus!

Ausgefallene Pizzabeläge: Pizza mit Ziegenkäse und Rote-Bete-Pesto

3 Zutaten Pizza Rezept ausgefallene Pizzabeläge ohne Fleisch

Für eine großartige Pizza braucht es eigentlich nicht viel – nur ein wenig Fantasie und einen wirklich heißen Ofen. Ziegenkäse und selbstgemachter Rote-Bete-Pesto ergeben eine überraschend gute Kombination, von der wir nicht genug bekommen können! Und hier kommt das Rezept:

Zutaten:

  • Pizzateig (selbstgemacht oder gekauft)
  • 140 Gramm Grünkohl
  • 200 Gramm Mozzarella
  • 60 Gramm Ziegenkäse

Rote Bete Pesto:

  • 2 Stück Rote Bete
  • 3 Knoblauchzehen
  • 70 Gramm Walnüsse
  • 75 Gramm Parmesan, fein gerieben
  • 30 ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 40 ml Olivenöl
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Rote Bete klein würfeln, mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für 30 Minuten backen.
  • Geröstete Rote Bete, Knoblauchzehen, Walnüsse, Parmesan und Zitronensaft in den Mixer geben und fein pürieren. Nach und nach das Olivenöl hinzufügen und alles zu einer glatten Masse pürieren.
  • Nun den Pizzateig mit einer dünnen Schicht Rote Bete Pesto bestreichen. Grünkohl darüber verteilen und mit Mozzarella und Ziegenkäse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Ofen auf 200 Grad für 10-12 Minuten oder bis goldbraun backen und genießen!

Nachos Pizza Rezept

Nacho Pizza Rezept ausgefallene Pizzabeläge mit Hähnchen

Nachos Pizza oder Pizza Nachos – knuspriger und köstlicher geht es wohl kaum! Egal, wie man es nennt – dieses Rezept zählt garantiert zu den besten ausgefallenen Pizzabelägen und wird Ihre Gäste wirklich umhauen!

Zutaten:

  • Pizzateig
  • 50 Gramm gewürfelte Tomaten aus der Dose
  • 240 Gramm geriebener Mozzarella oder Gouda
  • 100 Gramm schwarze Bohnen aus der Dose
  • 30 Gramm Marinara-Sauce
  • 2 Jalapeños
  • 100-120 Gramm Tortillachips

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Den Pizzateig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.
  • Mit Marinara-Sauce bestreichen und für 7 Minuten backen.
  • Tortillachips zerkleinern und über die Pizza streuen.
  • Mit schwarzen Bohnen, Tomatenwürfeln und Käse belegen.
  • Für weitere 3-4 Minuten oder bis goldbraun backen und genießen!

Döner Pizza Rezept

ausgefallene Pizzabeläge Ideen Döner Pizza Rezept

Sie können sich nicht zwischen Pizza und Döner entscheiden? Warum nicht die beiden Fast-Food-Klassiker miteinander kombinieren? Wenn Sie ein paar Ideen für ausgefallene Pizzabeläge brauchen, dann sind Sie mit diesem Döner Pizza Rezept bestens aufgehoben!

Zutaten:

  • 1 Pizzateig
  • 200 Gramm Tomatensauce
  • 60 Gramm Feta Käse
  • 100 Gramm Mozzarella
  • 1 Tomate, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
  • 80 Gramm Krautsalat
  • 50 Gramm Blattsalat
  • 200 Gramm Dönerfleisch
  • Dönersauce nach Wahl

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und den Pizzateig auf einem Backblech ausrollen.
  • Mit Tomatensauce bestreichen und mit Mozzarella und Feta belegen.
  • Zwiebelringe auf die Pizza geben und für circa 15 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit das Dönerfleisch in einer Pfanne bei mittlerer Hitze stark anbraten.
  • Pizza aus dem Ofen nehmen und mit Dönerfleisch, Kraut- und Blattsalat und Tomaten belegen.
  • Mit Dönersauce toppen und für weitere 2 Minuten in den Ofen schieben.

Ausgefallene Pizzabeläge vegan: Pizza mit Kürbis und Kichererbsen

vegane Pizzabeläge Rezepte Pizza mit Hummus und Kichererbsen


Ja, es gibt tatsächlich vegane ausgefallene Pizzabeläge, die richtig gut schmecken! Und mit dem Herbst gleich um die Ecke ist diese Pizza mit Kürbis und Kichererbsen perfekt für ein schnelles Abendessen geeignet.

Zutaten für die Kürbis-Sauce:

  • 420 Gramm Kürbis, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 15 ml Agavensirup
  • Eine Prise Salz und Pfeffer

Kürbis-Pizza:

  • Pizzateig
  • 140 Gramm Broccoli
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 120 Gramm Kichererbsen aus der Dose, abgetropft
  • 40 Gramm vegan Parmesankäse
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Kürbis und Knoblauchzehen mit etwas Olivenöl beträufeln und für 20 Minuten backen.
  • Alle Zutaten für die Sauce in den Mixer geben und zu einer glatten Masse fein pürieren.
  • Ein 1 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Broccoli, Zwiebel, Kichererbsen und Gewürze dazu geben und für 2-3 Minuten stark anbraten.
  • Den Pizzateig ausrollen und mit der Hälfte der Kürbis-Sauce bestreichen.
  • Gemüse-Mischung darauf verteilen und mit Parmesankäse bestreuen.
  • Für 15-18 Minuten oder bis goldbraun backen.

Balsamico-Erdbeer-Pizza mit Hähnchen

ausgefallene Pizzabeläge vegan Pizza mit Erdbeeren und Avocado

Erdbeeren auf einer Pizza? Wir sagen ja! Und falls Sie die Kombination aus Süß und Salzig auch so sehr lieben, dann ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie!

Zutaten:

  • Pizzateig
  • 150 Gramm Erdbeermarmelade
  • 50 ml Balsamico Essig
  • 1 TL Sriracha-Chilisauce
  • 150 Gramm Hähnchenbrust, klein gewürfelt
  • 800 Gramm geräucherter Speck oder Schinken
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 330 Gramm Mozzarella oder Gouda, gerieben
  • 50 Gramm frische Erdbeeren, klein gewürfelt
  • etwas frischer Koriander oder Basilikum

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und den Pizzateig auf dem Backblech ausrollen.
  • Balsamico Essig in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und für 4-5 Minuten köcheln lassen.
  • Erdbeermarmelade und Sriracha in den Topf geben, gut verrühren und abkühlen lassen.
  • Hähnchenfleisch mit circa 2 EL der Balsamico-Mischung vermengen.
  • Pizza mit der Balsamico-Sauce bestreichen und das Hähnchenfleisch darauf verteilen.
  • Etwa 3/4 des Käses darüber streuen und mit Speck und Zwiebeln belegen.
  • Erdbeeren darauf legen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  • Für 8-10 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen ist.
  • Mit gehacktem Koriander bestreuen und genießen!

Japanische Pizza Okonomiyaki Rezept

ausgefallene Pizzabeläge japanische Pizza Okonomiyaki Rezept


Und unsere Liste für ausgefallene Pizzabeläge geht weiter mit einer traditionellen japanischen Gericht. Schonmal von Okonomiyaki gehört? Wenn nicht, dann ist es Zeit, dies zu ändern. Die japanische Pizza sorgt garantiert für eine echte Geschmacksexplosion und wir erklären Ihnen, wie Sie diese Köstlichkeit selber machen. Das Original wird zwar eher als Pfannkuchen und mit Nudeln zubereitet, aber diese schnelle und einfachere Variante schmeckt genauso gut!

Zutaten Sauce:

  • 2 EL Austernsauce
  • 1 EL Zucker
  • 30 Gramm Ketchup
  • 2 EL Worcestersauce

Pizza:

  • Pizzateig
  • 300 Gramm Spitzkohl oder Weißkohl, klein gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln, klein gehackt
  • 50 Gramm Sojasprossen
  • 80 Gramm Speck, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL grüner Seetang (optional)
  • 2 EL Bonitoflocken (optional)

Japanische Okonomiyaki Pizza Rezept aussgefallene Pizzabeläge aus der Welt

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Die Zutaten für die Sauce glatt rühren und den ausgerollten Pizzateig damit bestreichen.
  • Die Pizza mit Kohl, Frühlingszwiebeln, Speck belegen.
  • Seetang und Bonitoflocken darüber streuen und für 15-18 Minuten backen.
  • Mit etwas Sauce bestreuen und schon ist Ihre japanische Pizza fertig!

Ausgefallene Pizzabeläge: Schokoladen Pizza Rezept

Schokoladen Pizza Rezept ausgefallene Pizzabeläge Ideen

Ein Abendessen wird erst durch ein köstliches Dessert perfekt! Haben Sie schonmal Schokoladen Pizza gegessen? Falls nicht, dann haben Sie etwas Großartiges verpasst! Schnell gemacht und voller Geschmack – das perfekte Rezept für alle Naschkatzen! Dabei können Sie mit den Zutaten experimentieren und somit Ihre eigene Kreation zaubern.

Zutaten:

  • Pizzateig
  • 20 Gramm Puderzucker
  • 150 Gramm Nutella
  • 50 Gramm gehackte Oreo Kekse oder andere Süßigkeiten Ihrer Wahl
  • 1 EL geschmolzene Butter
  • Frische Beeren, Nüsse usw. – erlaubt ist so ziemlich alles

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  • Den Pizzateig im Puderzucker wälzen und aufs Backblech legen.
  • Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit der Butter bestreichen.
  • Für 12-15 Minuten bis goldbraun backen.
  • Die Pizza mit Nutella, Oreo Keksen und anderen ausgefallenen Pizzabelägen nach Wahl belegen und warm servieren.

Pizza Rezepte vegan ausgefallene Pizzabeläge ohne Fleisch

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig