Lachs im Backofen: Diese Lachs-Rezepte sind köstlich und ideal für ein gesundes Mittag- oder Abendessen!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Super gesund, reich an Omega-3-Fettsäuren und richtig lecker – Lachs gehört zweifellos zu den beliebtesten Fischen, die unsere Meere zu bieten haben. Mal gebraten, gegrillt, zu Pasta oder in einer cremigen Sauce – damit kann man in der Küche schon einiges einstellen und Lachs-Gerichte schmecken einfach immer köstlich! Sie haben schon wieder keine Ahnung, was Sie zum Abendessen machen möchten? Wie wäre es zum Beispiel mit Lachs im Backofen? Ob knusprige Blätterteig-Häppchen mit Lachs, mit Gemüse oder ein ganzer Lachs im Ofen – unsere Rezepte mit Lachs bedienen absolut alle kulinarischen Wünsche! Worauf warten Sie also noch? Lesen Sie weiter und lassen Sie es sich schmecken!

Ganzer Lachs im Backofen mit Kartoffeln

ganzer Lachs im Backofen mit Kaartoffeln ein Blech Gerichte Abendessen

Ob gefüllte Kartoffeln oder ein Gemüseauflauf mit Kartoffeln – Kartoffeln sind aus unserem Speiseplan kaum wegzudenken und passen perfekt zu unserem Rezept für ganzen Lachs aus dem Ofen!

Zutaten für 8-10 Portionen:

  • 2,5 kg ganzer Lachs, geschuppt und ausgenommen
  • 1,5 kg Kartoffeln, geschält und in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 Fenchelknolle
  • Olivenöl
  • Je 1/2 Bund frischer Dill, frischer Estragon und Petersilie
  • 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine große Auflaufform oder ein Bratblech mit etwas Olivenöl beträufeln.
  • Kartoffeln auf den Boden der Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Fenchel in Spalten schneiden und darüber legen.
  • Das Gemüse großzügig mit Olivenöl beträufeln und leicht vermengen.
  • Kräuter grob zupfen und mit der Zitronenschale in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Je nach Größe des Fisches 4 bis 6 Schnitte mit einem scharfen Messer auf jeder Seite machen und mit Zitrone-Kräuter-Mischung bestreuen.
  • Den Lachs leicht mit Olivenöl beträufeln und mit Zitronenscheiben und den restlichen Kräutern füllen.
  • Fisch auf das Gemüse legen und für 15 Minuten backen.
  • Ofentemperatur auf 180 Grad reduzieren und für weitere 30-40 Minuten backen.
  • Mit einem frischen Salat servieren und voilà – fertig ist Ihr ganzer Lachs im Backofen.

Knuspriger Lachs im Blätterteig Rezept

Lachs im Blätterteig mit Spinat schnelle Partygerichte aus dem Ofen

Werbung

Wenn Sie auf die Schnelle etwas Leckeres zubereiten möchten, dann sollten Sie sich dieses Rezept für Lachs im Blätterteig mit Spinat unbedingt merken! Ob zum Abendessen unter der Woche oder als Partygericht aus dem Ofen – immer ein Gewinner!

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 300 Gramm Lachsfilet
  • 140 Gramm Spinat
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1 kleine Zwiebel, klein gehackt
  • 40 Gramm Semmelbrösel
  • 110 Gramm Frischkäse
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • 20 Gramm Butter
  • 1 EL frischer Dill, gehackt
  • 30 Gramm Parmesan, gerieben
  • Salz und Pfeffer

Partygerichte aus dem Ofen Lachs im Backofen mit Spinat

Werbung

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 210 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und Knoblauch und Zwiebeln darin für 3-4 Minuten glasig andünsten.
  • Spinat in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und für 2-3 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen.
  • Semmelbrösel, Frischkäse, Dill und Parmesan hinzufügen und zu einer glatten Mischung rühren. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  • Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und den Lachs in die Mitte legen.
  • Den Lachs mit der Spinat-Mischung bestreichen und die Ränder des Blätterteigs darüber falten, beginnend mit den längeren Seiten und dann den kürzeren Enden.
  • Mit dem geschlagenen Ei bestreichen und mit einem scharfen Messen diagonale Linien auf der Oberseite einschneiden.
  • Den Lachs im Blätterteig mit Spinat für 20-25 Minuten bis goldbraun und knusprig backen.
  • Leicht abkühlen lassen und genießen!

Lachs mit Walnusskruste aus dem Ofen

Lachs mit Walnusskruste aus dem Ofen schnelle Lachs Rezepte aus dem Ofen

Was machen wir, wenn wir überhaupt keine Lust zum Kochen haben? Dann lassen wir den Ofen die ganze Arbeit für uns erledigen! Dieser knusprige Lachs mit Walnusskruste aus dem Ofen ist in weniger als 10 Minuten zubereitet und ist perfekt für ein leichtes und unkompliziertes Mittag- oder Abendessen unter der Woche.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Lachsfilets à 250 Gramm
  • 20 Gramm Dijon-Senf
  • 20 Gramm Honig
  • 20 Gramm Semmelbrösel
  • 50 Gramm Walnüsse, grob gehackt
  • 20 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Honig und Senf in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Lachsfilets mit Salz und Pfeffer abschmecken und von beiden Seiten mti der Senf-Mischung bestreichen.
  • Lachs zuerst in die Semmelbrösel und dann in die Walnüsse wälzen und aufs Blech legen.
  • Nach Belieben können den Lachs im Backofen mit Gemüse zubereiten. Besonders lecker schmeckt es mit Ofenkartoffeln, Zucchini oder auch Paprika.
  • Für 18-20 Minuten bis goldbraun und knusprig backen.
  • Genießen!

Der beste Lachs-Kartoffel-Auflauf aus dem Ofen

Lachs Kartoffel Auflauf Rezept Gemüseauflauf mit Kartoffeln

Was macht ein Gemüseauflauf mit Kartoffeln noch besser? Lachs, natürlich! Schön cremig, voller Geschmack und nur 450 Kalorien pro Portion – Sie werden diesen Lachs-Kartoffel-Auflauf lieben!

Zutaten für 6-8 Portionen:

  • 800 Gramm Lachsfilets
  • 500 Gramm Kartoffeln, festkochend
  • 100 Gramm Spinat
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1 rote Zwiebel, klein gehackt
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 50 Gramm Parmesan, gerieben
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 10 Gramm Weizenmehl
  • 50 ml Weißwein, optional
  • Salz und Pfeffer

schnelle Rezepte Abendessen Lachs Kartoffel Auflauf Rezept

Zubereitung:

  • Kartoffeln im kochenden Salzwasser für circa 20 Minuten kochen und abkühlen lassen.
  • Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Spinat für 1 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abtropfen lassen und grob hacken.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin für 3-4 Minuten glasig anbraten,
  • Wein, Gemüsebrühe und Mehl dazu geben und unter gelegentlichem Rühren für 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.
  • Parmesan dazu geben, gut umrühren und vom Herd nehmen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit Olivenöl oder Butter leicht einfetten.
  • Den Lachs in kleine Würfel schneiden und mit den Kartoffeln und dem Spinat in die Auflaufform geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vermischen.
  • Die Sauce darüber gießen und den Lachs-Kartoffel-Auflauf für circa 25 Minuten backen.

Lachs im Backofen mit Sahne-Sauce

schnelle Gerichte Abendessen Lachs aus dem Ofen mit Sauce

Darf es gerne etwas dekadenter sein? Dann verwöhnen Sie sich und Ihre Familie mit diesem köstlichen Lachs im Backofen mit Sahne-Sauce.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Lachsfilets à 250 Gramm
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zitronen-Sahne-Sauce:

  • 1 kleine Zwiebel, klein gewürfelt
  • Der Saft und die Schale von 2 Zitronen
  • 60 ml trockener Weißwein, wie Chardonnay oder Pino Grigio
  • 120 ml Sahne
  • 100 Gramm Butter

Zubereitung:

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Lachs mit der Hautseite nach unten darauf legen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Leicht mit Olivenöl beträufeln und den Lachs im Ofen für 10-15 Minuten backen.
  • Für die Sauce Zwiebeln, Zitronensaft und -schale und Wein in einen kleinen Topf geben und für 7-8 Minuten bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
  • Sahne einrühren, zum Kochen bringen und Hitze reduzieren.
  • Butter nach und nach dazu geben und mit Salz abschmecken.
  • Für circa 7-8 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.
  • Den Lachs mit der Sahne-Sauce beträufeln und genießen.
Lisa Hoffmann

Lisa ist 1971 in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Sie hat ihren Bachelor in „Kommunikationswissenschaften“ an der Uni Münster absolviert. Sie reist gerne, aber fast immer nur mit dem Auto – kurze Roadtrips mit Freunden sind ihr Lieblingshobby. Lisa interessiert sich viel für Mode, Fitness und gesunde Ernährung. Ihre größte Leidenschaft sind die neuesten Trends in Sachen Mode und Frisuren und wie jede Frau möchte Lisa immer auf dem neuesten Stand bleiben. Schon als kleines Mädchen liebte sie es, Mamas Schuhe und Kleider auszuprobieren und als Teenager hat sie all Ihr Taschengeld für Make-up Produkte ausgegeben. In Ihrer Freizeit beschäftigt sich Lisa mit Themen rund um Beauty, Lifestyle und Gesundheit. Hierzu gehören natürlich verschiedene Food-Themen, neue Workouts usw. Lisa gehört seit 4 Jahren zum kreativen Team von Deavita.com und um Ihre Interessen weiterzuentwickeln, hat sie bereits mehr als 1.000 Artikel über Fashion-Trends, gesunde Ernährung und Sport.

Erfahrung

Seit 4 Jahren als Autor bei Deavita.com tätig und über 1400 Artikel über verschiedene Themen rund um Mode, Frisuren, gesunde Ernährung und Fitness.
Seit 3 Jahren experimentiert Lisa gerne in der Küche und verwöhnt ihre Liebsten vor allem mit gesunden Desserts und Torten ohne Zucker.
Lisa hat sich schon für die neuesten Trends in der Mode sowie in Sachen Frisuren interessiert und versucht immer, auf dem neuesten Stand zu sein.
Um ihre Fähigkeiten in der Küche zu verbessern und ihre Leidenschaft zu entwickeln, hat Lisa bereits mehrere Koch- und Backkurse absolviert.
Sport ist für Lisa ein wichtiger Teil Ihres Lebens und Sie geht seit mehr als 7 Jahren mindestens 5 Mal in der Woche ins Fitnessstudio. Im Frühling und Sommer trainiert Sie lieber im Freien und geht gerne joggen.
In ihrer Freizeit liebt es Lisa, neue Orte zu besuchen und die Natur zu erkunden.
Wie jede Frau geht Lisa gerne shoppen und experimentiert mit ihren Outfits.

Ausbildung

Bachelor Abschluss in "Kommunikationswissenschaften" an der Uni Münster.
Bachelor Abschluss in "Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft" an der FH-Münster.
Im Laufe der Jahre hat Lisa mehrere Koch- und Backkurse besucht und erfolgreich absolviert.

E-Mail: [email protected]

Twitter: LisaHof31570513