Gemüsebällchen aus dem Ofen: Rezepte mit Reis, Kartoffeln und Haferflocken für ein leichtes Abendessen unter der Woche!

Von Lisa Hoffmann

Gemüse ist gesund und sollte täglich auf unserem Speiseplan stehen – das wissen wir alle. Das ist aber leichter gesagt als getan und den meisten von uns fällt es oft schwer, auf die nötige Menge zu kommen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, für erwachsene Personen zwischen 600 und 700 Gramm Fleisch pro Woche zu konsumieren. Okay, aber nur Salat zum Mittag- oder Abendessen geht auch nicht. Wie schaffen wir es also, mehr Gemüse zu essen? Ob gefüllte Paprika oder Blumenkohlbällchen aus dem Ofen – mit ein wenig Kreativität lassen sich mit den meisten Gemüsesorten zahlreiche Köstlichkeiten zaubern. Wenn Sie es genauso sehr wie wir lieben, in der Küche zu experimentieren, dann sind Sie hier goldrichtig! Wie wäre es mit köstlichen und gesunden Gemüsebällchen aus dem Ofen zum Abendessen? Ob mit Haferflocken, Kartoffeln, Reis oder Kichererbsen – unsere Rezepte sorgen garantiert für einen leichten Genuss!

Vegane Gemüsebällchen aus dem Ofen mit Haferflocken

kalorienarmes Abendessen Rezepte vegane Gemüsebällchen aus dem Ofen

Super einfach, voller wertvoller Nährstoffe und herrlich knusprig – diese veganen Gemüsebällchen aus dem Ofen mit Haferflocken sorgen für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Das Schönste? Das Rezept ist sehr variabel und Sie können mit den Zutaten experimentieren. Einfach mit einem Dip oder Salat servieren und schon haben Sie das perfekte vegane Abendessen!

Zutaten für 15-17 Gemüsebällchen:

  • 100 Gramm Haferflocken
  • 100 Gramm Zucchini, fein gerieben
  • 120 Gramm Karotten, fein gerieben
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 2 Frühlingszwiebel, klein gehackt
  • 160 Gramm Erbsen, aus der Dose
  • 100 Gramm Semmelbrösel
  • 1 TL Soja Sauce
  • Je 1 TL Paprikapulver und getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

vegane Gemüsefrikadelle mit Haferflocken Gemüsebällchen aus dem Ofen

Zubereitung:

  • Die Erbsen mit Wasser abspülen, in einen Mixer geben und fein pürieren.
  • Zucchini, Karotten, Knoblauchzehen, Frühlingszwiebel und Haferflocken in eine große Schüssel geben und gut vermischen.
  • Erbsenpüree und Gewürze hinzufügen und alles zu einer klebrigen Masse vermengen.
  • Die Mischung mit Frischhaltefolie abdecken und für 30-40 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Aus der Masse mit feuchten Händen kleine Bällchen formen und diese in den Semmelbröseln wälzen.
  • Für 30-35 Minuten bis goldbraun backen.
  • Die Gemüsefrikadellen mit Haferflocken mit Beilage nach Wahl servieren und genießen!

Knusprige Gemüsebällchen mit Kartoffeln

schnelles Abendessen Rezepte Gemüsebällchen mit Kartoffeln im Ofen

Wir lieben Kartoffelpuffer! Doch leider werden diese meistens in Rapsöl gebraten und sind somit nicht so gesund. Wie wäre es stattdessen mit Gemüsebällchen mit Kartoffeln aus dem Ofen? Innen super weich und außen schön knusprig – perfekt für ein schnelles Abendessen unter der Woche!

Zutaten:

  • 450 Gramm Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 70 Gramm Cheddar-Käse, klein gewürfelt
  • 1 Ei
  • 70 Gramm Semmelbrösel oder gemahlene Haferflocken
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Kartoffelpuffer aus dem Ofen Gemüsebällchen mit Kartoffeln und Käse


Zubereitung:

  • Kartoffeln in einem großen Topf für 15-20 Minuten kochen und anschließend mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Frühlingszwiebeln, Knoblauchzehen, Olivenöl und Gewürze in eine Schüssel geben und Kartoffeln hinzufügen. Alles gut vermischen.
  • Etwa 2 EL der Mischung nehmen, flach drücken und je einen Käsewürfel in die Mitte legen.
  • Kleine Kugeln formen, zuerst in das geschlagene Ei tauchen und anschließend in den Semmelbröseln wälzen.
  • Für 18-20 Minuten bis goldbraun backen.
  • Mit Salat oder Dip nach Wahl servieren und schon sind Ihre Gemüsebällchen aus dem Ofen fertig!

Knusprige Arancini Bällchen aus dem Ofen

schnelle Ofenrezepte Abendessen Gemüsebällchen mit Reis Rezept

Arancini Bällchen sindein beliebtes Streetfood aus Sizilien und bestehen normalerweise aus Reis, Käse und Gewürzen. Voller Geschmack und schnell gezaubert – unsere Gemüsebällchen mit Reis und Kürbis sind ideal für eine leckere Vorspeise oder einen kleinen Snack geeignet.

Zutaten:

  • 300 Gramm Arborio Reis
  • 180 Gramm Kürbispüree
  • 120 Gramm Parmesan, fein gerieben
  • 1 kleine Zwiebel, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 60 ml Weißwein
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 225 Gramm Mozzarella
  • 2 Eier
  • 60 Gramm Weizenmehl
  • 100 Gramm Semmelbrösel

Gemüsebällchen aus dem Ofen Rezept Kürbis Arancini Balls Rezept


Zubereitung:

  • Etwas Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch für 2-3 Minuten andünsten.
  • Den Reis dazu geben und leicht umrühren.
  • Weißwein in die Pfanne geben und umrühren.
  • Die Gemüsebrühe nach und nach dazu geben, bis die Flüssigkeit vollständig absorbiert wird.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.
  • Kürbispüree und Parmesan unterrühren und gut vermischen. Für 20-30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Den Backofen auf 190 Gramm vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
  • Circa 2 EL der Reis-Mischung nehmen, flach drücken und etwas Mozzarella in die Mitte legen.
  • Eier in einer Schüssel verquirlen, Mehl und Semmelbrösel in einer separaten Schüssel verquirlen.
  • 18 kleine Kugeln formen, in die geschlagenen Eier tauchen und in den Semmelbröseln wälzen.
  • Die Gemüsebällchen mit Reis für 10-12 Minuten bis goldbraun backen und genießen!

Gemüsebällchen aus dem Ofen mit Kichererbsen und Bulgur

Gemüsebällchen aus dem Ofen mit Kichererbsen veganes Abendessen Rezepte

Unwiderstehlich köstlich und mit einer reichhaltigen Tomatensauce und Pasta serviert – diese Gemüsebällchen aus dem Ofen mit Kichererbsen werden garantiert der neue Liebling der ganzen Familie, versprochen! Und das Schönste? Eine Portion davon hat nur 260 Kalorien – was gibt es denn daran nicht zu lieben?

Zutaten für 6 Portionen:

  • 400 Gramm Kichererbsen, aus der Dose
  • 100 Gramm Bulgur
  • 1 kleine Zwiebel, klein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1 Stange Sellerie
  • 2 Karotten
  • 1 Ei
  • 30 Gramm Parmesan
  • 50 Gramm Semmelbrösel
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Gemüsebällchen mit Kichererbsen aus dem Ofen veganes Abendessen Rezepte

Zubereitung:

  • Eine große Pfanne zur Hälfte mit kaltem Wasser füllen, den Bulgur dazu geben und für 20 Minuten stehen lassen.
  • Gut abspülen, wieder in die Pfanne geben und mit kaltem Wasser auffüllen.
  • Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und abgedeckt für 20 Minuten kochen lassen.
  • In der Zwischenzeit Karotten, Sellerie, Knoblauchzehen und Zwiebel in den Mixer geben und fein hacken.
  • Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Gemüse für 10-12 Minuten braten, bis es weicht wird. Gelegentlich umrühren.
  • Kichererbsen, Ein, Semmelbrösel und die Hälfte des Bulgurs im Mixer zu einer Paste pürieren.
  • Das Püree mit dem Gemüse, Bulgur und Parmesan in einer großen Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kleine Bällchen formen und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Anschließend im vorgeheizten Ofen auf 200 Grad für 15-18 Minuten bis goldbraun backen.
  • Die Gemüsebällchen aus dem Ofen mit Tomatensauce und Pasta servieren und genießen!

Gemüse Hafer Bällchen Rezept veganes Abendessen

Wie Sie Gemüsebällchen in der Heißluftfritteuse zubereiten können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig