Ceviche Rezept: Probieren Sie das peruanische Nationalgericht für eine leichte und kalte Vorspeise ohne Kochen!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Die Sonne scheint, das Wetter ist toll und die Tage werden länger – der Frühling ist da! Mit den steigenden Temperaturen draußen entscheiden wir uns immer öfter für leichtere Gerichte, die nicht schwer im Magen liegen. Und mit Ostern gleich um die Ecke wird es langsam Zeit, uns Gedanken für den Osterbrunch zu machen. Wenn Sie Ihre Familie mit etwas wirklich Besonderem verwöhnen möchten, dann sind Sie bei uns goldrichtig! Unwiderstehlich köstlich, einfach zu machen und gesund – mit einem Ceviche Rezept holen wir uns ein Stück Sommer auf den Tisch. Ob das Originalrezept, mit Garnelen, Thunfisch oder Lachs – es ist garantiert für jeden Geschmack dabei. Lesen Sie weiter und guten Appetit!

Was ist Ceviche?

ceviche rezept original kalte vorspeisen mit meeresfrüchten

Bevor wir Ihnen unser bestes Ceviche Rezept verraten, erklären wir Ihnen, was das ist. Ursprünglich stammt Ceviche aus Peru und ist dort ein beliebtes Nationalgericht, das sich mittlerweile weltweit immer größer Beliebtheit erfreut.  Allerdings handelt es sich dabei nicht um ein bestimmtes Gericht, sondern um die spezielle Zubereitungsart. Für klassische Ceviche mariniert man weißen Fisch in Limettensaft und das Ganze wird dann mit frischen Kräutern abgeschmeckt. Der Fisch wird einzig und allein durch die Säure gegart und alle Mikroorganismen und Bakterien werden abgetötet. Und das Beste? Ceviche schmeckt sowohl einzeln als auch als Beilage zu kanarischen Kartoffeln oder Steak wirklich hervorragend.

Ceviche Rezept aus Peru

ceviche rezept garnelen kalte vorspeisen osterbrunch rezepte zum vorbereiten

Werbung

Logischerweise beginnen wir mit einem klassischen Ceviche Rezept aus Peru. Entscheidend für die Zubereitung und den Geschmack ist die Qualität des verwendeten Fisches – dieser sollte möglichst frisch sein und am besten vom Fischhändler Ihres Vertrauens gekauft werden. Für klassische Ceviche benötigen Sie weißen Fisch, wie zum Beispiel Kabeljau, Flunder, Wolfsbarsch oder Seezunge.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 Gramm weißer Fisch
  • Der Saft von 6 Limetten
  • 1 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1 kleine Chili, entkernt und klein gehackt
  • 2 Zweige frischer Koriander
  • 5 Gramm Ingwer
  • Eine Prise Salz und Pfeffer

Den Fisch enthäuten und zubereiten

Das Ceviche Rezept an sich ist eigentlich super einfach, aber die Zubereitung des Fisches ist etwas knifflig. Deswegen erklären wir Ihnen ganz kurz, wie Sie den Fisch enthäuten und zubereiten.

  • Fischfilets mit der Hautseite auf ein Schneidebrett legen und mit einem scharfen Messer circa 0,2 cm schräg einschneiden, bis Sie auf die Haut treffen.
  • Dann im schrägen Winkel mit dem Messer entlang der Haut gleiten, bis Sie diese entfernt haben.

Ceviche zubereiten

kalte vorspeisen ohne kochen thunfisch ceviche rezept

Werbung
  • Den Fisch entweder in kleine Würfel oder Scheiben schneiden – wie dick diese sind, ist reine Geschmackssache.
  • Fischfilet in ein verschließbares Gefäß legen und mit dem Limettensaft übergießen. Achten Sie darauf, dass der Limettensaft den Fisch vollständig bedeckt.
  • Restliche Zutaten dazu geben und alles gut vermischen.
  • Das Gefäß verschließen und für circa 40-60 Minuten ziehen lassen.
  • Überschüssigen Limettensaft vorsichtig abgießen und voilà – fertig ist das beste Ceviche Rezept!

Ceviche Rezept mit Garnelen

ceviche rezept mit garnelen kalte vorspeisen ohne kochen osterbrunch rezepte

Voller Aromen und Geschmack und nur 120 Kalorien pro Portion – dieses Ceviche Rezept mit Garnelen schmeckt sowohl als Beilage, als auch als leichte Vorspeise hervorragend.

Zutaten für 6 Portionen:

  • 900 Gramm Garnelen
  • 1 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Gurke, klein gewürfelt
  • 100 Gramm Roma-Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • 1 kleine Chili, entkernt und klein gehackt
  • 350 ml frisch gepresster Limettensaft
  • 100 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 1 Avocado, entkernt und klein gewürfelt
  • 1/2 Bund frischer Koriander, klein gehackt
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Garnelen, rote Zwiebeln, Chili, Gurken, Tomaten, Koriander und Avocado in eine verschließbare Schüssel geben und vermischen.
  • Mit Limetten- und Orangensaft übergießen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Frischhaltefolie bedecken und für mindestens 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Limetten- und Orangensaft abgießen und Ceviche nach Belieben mit Tortillachips servieren.
  • Ein kleiner Tipp – falls Sie das Ceviche Rezept am Vortag zubereiten möchten, fügen Sie die Avocado kurz vor dem Servieren hinzu.

Thunfisch-Ceviche

wozu ceviche servieren ceviche rezept avocado kalte vorspeisen

Es gibt nicht das eine Ceviche Rezept und je nach Vorlieben können Sie die unterschiedlichsten Fische oder Meeresfrüchte verwenden. Wir haben jedoch diese Variante mit Thunfisch am Wochenende probiert und mussten das Rezept einfach sofort mit Ihnen teilen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 Gramm Thunfisch in Sushi-Qualität
  • 1 rote Chili, entkernt und klein gehackt
  • 1 rote Zwiebel, klein gewürfelt
  • 1 rote Paprika, klein gewürfelt
  • 2 Roma-Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • 1 Bund frischer Koriander, klein gehackt
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Thunfisch für 10 Minuten ins Gefrierfach stellen und anschließend in kleine Würfel schneiden.
  • Limettensaft, Koriander und Chili in einer kleinen Schüssel vermischen und Thunfisch dazu geben.
  • Zugedeckt für 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Tomaten, Zwiebeln und Paprika in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Gemüse auf Teller verteilen und mit der Thunfisch-Ceviche belegen.

Lachs-Ceviche mit Mango und Avocado

lachs ceviche rezept kalte vorspeisen mit fisch ideen

Begeistern Sie Ihre Gäste das nächste Mal mit diesem Lachs-Ceviche Rezept mit Mango und Avocado. Herrlich fruchtig und voller Aromen – Sie werden es lieben, versprochen!

Zutaten für 8-10 Portionen:

  • 800 Gramm Lachsfilets, ohne Haut
  • 240 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 100 ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 100 ml frisch gepresster Limettensaft
  • 30 ml Sojasauce
  • 1 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 kleine Jalapeños, entkernt und klein gewürfelt
  • 1 mittelgroße Mango, geschält und gewürfelt
  • 1 Avocado, gewürfelt
  • 1 Bund frischer Koriander, klein gehackt

Zubereitung:

  • Lachs in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit dem Orangen-, Zitronen- und Limettensaft übergießen.
  • Zugedeckt für 40-60 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Die Marinade vorsichtig abgießen und den Lachs leicht mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Sojasauce, Zwiebeln, Mango, Jalapeños, Koriander und Avocado in einer kleinen Schüssel vermischen und Lachs dazu geben.
  • Die Lachs-Ceviche mit Mango und Avocado mit Tortillachips oder Pitabrot servieren und genießen!
Lisa Hoffmann

Lisa ist 1971 in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Sie hat ihren Bachelor in „Kommunikationswissenschaften“ an der Uni Münster absolviert. Sie reist gerne, aber fast immer nur mit dem Auto – kurze Roadtrips mit Freunden sind ihr Lieblingshobby. Lisa interessiert sich viel für Mode, Fitness und gesunde Ernährung. Ihre größte Leidenschaft sind die neuesten Trends in Sachen Mode und Frisuren und wie jede Frau möchte Lisa immer auf dem neuesten Stand bleiben. Schon als kleines Mädchen liebte sie es, Mamas Schuhe und Kleider auszuprobieren und als Teenager hat sie all Ihr Taschengeld für Make-up Produkte ausgegeben. In Ihrer Freizeit beschäftigt sich Lisa mit Themen rund um Beauty, Lifestyle und Gesundheit. Hierzu gehören natürlich verschiedene Food-Themen, neue Workouts usw. Lisa gehört seit 4 Jahren zum kreativen Team von Deavita.com und um Ihre Interessen weiterzuentwickeln, hat sie bereits mehr als 1.000 Artikel über Fashion-Trends, gesunde Ernährung und Sport.

Erfahrung

Seit 4 Jahren als Autor bei Deavita.com tätig und über 1400 Artikel über verschiedene Themen rund um Mode, Frisuren, gesunde Ernährung und Fitness.
Seit 3 Jahren experimentiert Lisa gerne in der Küche und verwöhnt ihre Liebsten vor allem mit gesunden Desserts und Torten ohne Zucker.
Lisa hat sich schon für die neuesten Trends in der Mode sowie in Sachen Frisuren interessiert und versucht immer, auf dem neuesten Stand zu sein.
Um ihre Fähigkeiten in der Küche zu verbessern und ihre Leidenschaft zu entwickeln, hat Lisa bereits mehrere Koch- und Backkurse absolviert.
Sport ist für Lisa ein wichtiger Teil Ihres Lebens und Sie geht seit mehr als 7 Jahren mindestens 5 Mal in der Woche ins Fitnessstudio. Im Frühling und Sommer trainiert Sie lieber im Freien und geht gerne joggen.
In ihrer Freizeit liebt es Lisa, neue Orte zu besuchen und die Natur zu erkunden.
Wie jede Frau geht Lisa gerne shoppen und experimentiert mit ihren Outfits.

Ausbildung

Bachelor Abschluss in "Kommunikationswissenschaften" an der Uni Münster.
Bachelor Abschluss in "Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft" an der FH-Münster.
Im Laufe der Jahre hat Lisa mehrere Koch- und Backkurse besucht und erfolgreich absolviert.

E-Mail: [email protected]

Twitter: LisaHof31570513