Wie Orangenschalen verwerten? Nützliche Ideen für Verwendung im Haushalt, in der Küche und im Garten

Von Olga Schneider

Als Allzweckreiniger im Haus, als Alternative zum Weichspüler oder zum Auffrischen des Mülleimers oder als Zugabe für den Kompost: Die Orangenschalen sind wahre Multitalente und können vielseitig verwendet werden. Wenn auch Sie nach den Weihnachtsferien eine Menge Schalen haben, dann ist der nächste Artikel genau für Sie. Wir geben Ihnen mehrere Ideen, wie Sie Orangenschalen verwerten können.

Orangenschalen verwerten: Verwendung im Haushalt

Orangenschalen verwenden für Kosmetik und Hausmittel

Im Winter zählen die Orangen zu den beliebtesten exotischen Früchten. Aber nicht nur das Fruchtfleisch schmeckt sehr frisch und lecker, auch die Schalen können zum Kochen und Backen verwendet werden. Sie können die Orangenschalen aber auch im Haushalt verwerten. Sie können zum Beispiel:

Mit Orangenschalen putzen

Orangenschalen verwenden als Allzweckreiniger selber machen

Mit Orangenschalen können Sie verschiedene Putzmittel selber machen.

Verwendung von Orangenschalen als Allzweckreiniger: Geben Sie die frischen Orangenschalen in ein Marmeladenglas und füllen Sie das Glas dann mit Apfelessig. Lassen Sie die Schalen 20 Tage ziehen. Prüfen Sie ab und zu, ob die Schalen mit dem Essig komplett bedeckt sind und füllen Sie bei Bedarf Essig nach. Entfernen Sie nach 20 Tagen die Orangenschalen und füllen Sie 1/3 TL Spülmittel in das Glas. Schließen Sie das Marmeladenglas und schütteln Sie es kräftig, damit sich das Spülmittel löst. Mit diesem Allzweckreiniger können Sie Glasflächen und Keramik reinigen. Testen Sie zuerst die Wirkung auf einer unsichtbaren Stelle. Naturstein wie Marmor und Armaturen können sich verfärben.

Orangenschalen im Haushalt verwerten Ideen

Mit Orangenschalen Kalkflecken entfernen:  Hartnäckige Kalkflecken an der Duschtür? Reiben Sie sie mit der Innenseite der Orangenschalen ein und wischen Sie dann die Duschtür mit einem befeuchteten Tuch ab.

Als Klarspüler verwenden:  Legen Sie eine Handvoll Orangenschalen in das Besteckfach des Geschirrspülers. Dort können Sie Ihre Wirkung komplett entfalten. Die Schalen können nicht nur das Wasser in der Maschine enthärten, sondern werden auch einen angenehmen Duft ausströmen. Tipp: Schneiden Sie die Schalen nicht klein, denn die kleinen Stücke können das Abflussrohr verstopfen.

Orangenschalen im Haushalt verwerten: Andere Verwendungen

Orangenschalen verwerten Ideen für den Haushalt und Tipps


Braunzucker wieder weich bekommen: Geben Sie eine Orangenschale in das Glas mit dem Braunzucker. Die Schale wird das Klumpen des Zuckers verhindern und macht ihn wieder weich.

Den Biomülleimer auffrischen: Der Biomülleimer stinkt wieder? Der Abfall beginnt bereits nach wenigen Stunden zu riechen. Die Gerüche sind nicht nur unangenehm, sondern können auch unerwünschte Gäste ins Haus locken. Zum Glück gibt es ein Hausmittel, das die Gerüche neutralisiert und die Schädlinge vertreibt. Geben Sie eine Handvoll Orangenschalen in den Eimer. Nachdem Sie ihn leeren, waschen Sie ihn gründlich und legen Sie erneut eine Handvoll Orangenschalen auf den Boden.

Orangenschalen verwenden im Haushalt nützliche Tipps

Zum Anzünden vom Kamin- und Lagerfeuer verwenden: Knisterndes Feuer im Kamin sorgt für Behaglichkeit in den Wintermonaten. Die Orangenschalen enthalten leicht entflammbare Öle und können Ihnen helfen, das Kaminfeuer schnell anzuzünden.

Mit getrockneten Orangenschalen den Kleiderschrank aromatisieren. Geben Sie getrocknete Orangenschalen in ein Säckchen aus Jutestoff und legen Sie es zwischen die Kleidung im Kleiderschrank.

Orangenschalen als Teil der Beauty-Routine

Orangenschalen in Kosmetik verwenden Maske selber machen


Den Orangenschalen werden entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben. Sie sind vitaminreich und enthalten wertvolle Stoffe, die die Hauterneuerung ankurbeln. Für eine Peelingsmaske legen Sie eine Fensterbank mit Zeitungspapier aus und lassen Sie dort die Schalen trocknen. Die trockenen Orangenschalen werden dann zu Pulver gemahlen und anschließend mit griechischem Joghurt verrührt. Die fertige Maske wird auf das Gesicht aufgetragen. Massieren Sie am besten die Maske mit sanften Kreisbewegungen in die Haut ein und lassen Sie sie 15 Minuten einwirken. Dann können Sie sie mit kaltem Wasser abspülen.

Aus Orangenschalen können Sie auch eine Haarspülung selber machen. Zu diesem Zweck 3 -4 EL Orangenschalen-Pulver in 200 ml lauwarmes Wasser geben und gut verrühren. Die Haarspülung auf die Haare verteilen und in die Wurzeln einreiben.

Was kann man mit Orangenschalen alles machen? Verwendungen in der Küche

Orangenschalen wie verwenden Tipps und Ideen

Wasser aromatisieren: Das Orangenwasser hat einen milden Geschmack und wirkt besonders erfrischend. Verwenden Sie die Schalen von Bio-Orangen und lassen Sie sie eine Stunde im Wasser ruhen.

Tee aus Orangenschalen: Auch für die Zubereitung von Tee aus Orangenschalen können Sie Bio-Obst kaufen. Füllen Sie gemahlene Gewürze wie 1 TL Kardamom, 1 TL Sternanis und 1 TL Thymian in einen Teefilter. Geben Sie 2-3 EL getrocknete und kleingeschnittene Orangenschalen dazu. Kochen Sie alles.

Was tun mit Bio-Orangenschalen? Kandieren, konservieren und als Garnitur verwenden. Die Bio-Orangenschalen bieten zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

Die Orangenschalen als Backaroma verwenden. Lassen Sie die Schalen 2-3 Tage auf der Fensterbank trocknen. Alternativ können Sie ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Schalen im Ofen bei 60° Celsius ohne Umluft eine halbe Stunde trocknen lassen. Öffnen Sie ab und zu die Ofentür, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Orangenschalen verwerten Anwendungen im Haushalt Ideen

Orangenöl zum Verfeinern von Gerichten und Salaten verwenden.  Sie können das Öl problemlos selber machen. Für 500 ml Orangenöl brauchen Sie 6 kleine oder 5 mittelgroße Orangen und 500 ml Pflanzenöl mit neutralem Geschmack. Optional: 1/3 TL Chili-Pulver. Die Orangen schälen, dabei die weiße Unterhaut entfernen und trocknen lassen. Die getrockneten Schalen in Streifen schneiden und in ein Marmeladenglas füllen. Das Chili-Pulver hinzufügen und das Pflanzenöl ins Glas füllen. Das Orangenöl an einen dunklen Ort stellen und etwa einen Monat lang ziehen lassen. Alle drei Tage das Glas schütteln. Nach einem Monat das Öl durch ein Käsetuch abseihen. Das Öl ist bei richtiger Aufbewahrung bis zu 3 Monate haltbar.

Wofür kann man Orangenschalen im Garten verwenden

Orangenschalen im Garten Anwendungen im Garten Spray gegen Mücken

Die Orangenschalen finden auch im Garten Verwendung. Im Folgenden listen wir mehrere Vorschläge auf, wie Sie sie verwerten können.

Hausmittel gegen Mückenstiche: Im Sommer halten wir uns gerne im Garten auf. Ein natürliches Mittel gegen Mücken und Fliegen für die Terrasse sind die Orangenschalen. Reiben Sie die Schalen auf die Haut und legen Sie sie in eine Schale auf dem Tisch, um die Insekten zu vertreiben.

Den Gartenboden saurer machen, den pH-Wert erhöhen: Geben Sie kleingeschnittene Orangenschalen zum Komposthaufen und düngen Sie die Pflanzen damit. Die Schalen der Zitrusfrüchte können den pH-Wert im Gartenboden erhöhen.

Orangenschalen kompostieren und im Garten verwenden

Als natürliches Schutzmittel gegen Blattläuse verwenden: Das Orangenöl ist eine bienenfreundliche Alternative zu chemischen Mitteln zur Bekämpfung von Blattläusen. Das Öl dringt nicht in die Pflanze ein, sondern bildet einen Ölfilm auf den Blättern und Stielen. Besprühen Sie die Pflanzen von oben nach unten, alle Pflanzenteile sollten besprüht werden.

Katzen vom Garten vertreiben: Viele Katzen mögen den Duft der Orangenschalen nicht. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Verteilen Sie Orangenschale und besprühen Sie die Wege und die Plätze im Garten, wo sich die Tiere gerne aufhalten.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig