Wie kann man einen Wassersprudler reinigen? Häufige Fehler vermeiden und SodaStream Flaschen säubern

von Charlie Meier
Werbung

Heutzutage verwenden viele Menschen moderne Trinkwassersprudelgeräte, aber um einen Wassersprudler reinigen zu können, gibt es einiges zu berücksichtigen. Obwohl Geräte zum Versetzen des Leitungswassers mit Kohlensäure wartungsarm sind, ist die regelmäßige Reinigung der Komponenten aus hygienischen Gründen unerlässlich. Anderenfalls kann es zur Entstehung muffiger Gerüche und zu Verunreinigungen der Flaschen kommen, was auf lange Sicht nicht empfehlenswert ist. Wenn Sie sich ebenfalls damit auseinandersetzen müssen, können Ihnen die folgenden Reinigungstipps und Hacks helfen, diese Haushaltsaufgabe richtig zu erledigen.

Was ist zu beachten, bevor Sie Ihren SodaStream Wassersprudler reinigen?

die-hauptkomponenten-vom-sodastream-wassersprudler-reinigen-und-regelmaessig-gegen-bakterien-desinfizieren

Werbung

Damit Sie ein stets einsatzbereites und geruchsfreies Gerät zu Hause nutzen können, ist die dazugehörige Pflege also eine wichtige Angelegenheit. Die regelmäßige Reinigung soll Keime und Bakterien fernhalten, um eine Krankheitsübertragung zu verhindern. Darüber hinaus ist es ratsam, die Wasserflaschen vor und nach jedem Gebrauch sauberzumachen, wobei die meisten davon nicht spülmaschinengeeignet sind. Dies könnte Verbraucher dazu veranlassen, nach einfacheren Reinigungsmethoden und Mitteln zu suchen, um sich die Arbeit zu erleichtern. Auch beim Gerät selbst ist eine schonende Reinigungstechnik anzuwenden, damit es nicht zu unerwünschten Schäden kommt.

feuchtes-kuechentuch-verwenden-und-schmutzige-oberflaechen-damit-abwischen

Glücklicherweise lässt sich ein Wassersprudler reinigen, indem man einige einfache Schritte vornimmt und Hausmittel einsetzt, um eventuellen Problemen vorzubeugen. Der erste Schritt besteht darin, die SodaStream Flasche mit lauwarmem Wasser auszuspülen. Dann können Sie etwas Spülmittel in die Flasche geben und sie wiederum mit lauwarmem Wasser zu füllen und kräftig zu schütteln. Zunächst können Sie das Spülmittel für etwa 15 Minuten einwirken lassen und Kunststoffflasche auch in diesem Fall mit lauwarmem Wasser gründlich abspülen. Diese erste und einfachste Reinigungsmethode ist jedoch nur dann geeignet, wenn Sie die Flasche nur für Trinkwasser oder Limonaden verwenden. In sonstigen Fällen können Sie die unten beschriebenen Optionen in Betracht ziehen.

Warum nicht im Geschirrspüler Wassersprudler Flaschen reinigen?

mit-kohlensaeure-versetztes-wasser-trinken-und-dafuer-den-sodastream-wassersprudler-reinigen

Die Verwendung von SodaStream PET-Plastikflaschen für andere Getränke kann dazu führen, dass Ihr Getränk muffig oder allgemein ungenießbar wird. Daher sollten Sie Ihre diese mit den entsprechenden Mitteln behandeln. Wenn Sie auch aufgrund einer Verstopfung beim Wassersprudler Düse reinigen müssen, kann eine schnelle, gründliche und ordnungsgemäße Säuberung das Problem im Handumdrehen beheben.

ein-trinkwassersprudelgeraet-mit-co2-patrone-und-duese-regelmaessig-warten-und-pflegen

Wie bereits geschrieben, eignen sich diese Arten von recycelbarem Kunststoff für die Reinigung in einer Spülmaschine nicht. Der Grund dafür ist, dass die meisten davon aus Polyethylenterephtalat, bekannt als PET, bestehen. Dieses Material kann sich leicht zersetzen, wenn es Hitze ausgesetzt wird. Die meisten Geschirrspüler verwenden nämlich Heißwasser, um Geschirr zu spülen, und Hitze oder Dampf, um es zu trocknen. Dies sind Einflussfaktoren, die zu Verformungen oder Beschädigungen der Flaschen führen können. Sie können jedoch beim Wassersprudler Glasflasche reinigen, indem Sie einen Geschirrspüler verwenden, da Glas ein spülmaschinenfestes Material ist.

Wie können Sie fehlerfrei einen Wassersprudler reinigen?

zitronensaft-gegen-muffige-gerueche-und-kalkablagerungen-als-hausmittel-einsetzen

Durch eine wöchentliche Reinigung Ihrer Maschine stellen Sie sicher, dass sie ordnungsgemäß funktioniert und gesunde Getränke zubereiten kann. Als Erstes sollten Sie bei elektrischen Geräten den Kabel aus dem Stromnetz entfernen. Dann können Sie die Maschine mit einem weichen Reinigungstuch oder Küchenschwamm, der mit etwas mildem Spül- oder Reinigungsmittel getränkt ist, abwischen. Machen Sie dabei auch zwischen allen Spalten sauber, um den gesamten angesammelten Staub und Schmutz zu entfernen. Sobald Sie mit dem Abwischen fertig sind, können Sie wiederum ein sauberes Tuch ohne Reinigungsmittel anfeuchten und nochmal darüber gehen. Lassen Sie das Gerät abschließend an einem warmen Ort trocknen, bevor Sie ihn erneut verwenden.

Unangenehme Gerüche von SodaStream Flaschen entfernen

frisch-gepresster-zitronensaft-als-hausmittel-oder-zum-trinken-verwenden

Wenn Sie mehrmals Fruchtsäfte oder sonstige Getränke außer Wasser mit Ihrem Gerät gemacht haben, können muffige Gerüche entstehen. Dies schließt auch einige hartnäckige Flecken oder Kalkablagerungen ein, die sich etwas schwieriger beseitigen lassen. In solchen Fällen können Sie Ihren Wassersprudler mit Zitronensäure reinigen. Darüber hinaus kann die Verwendung von lauwarmem Wasser in Kombination mit Zitronensaft den Geruch der Getränkeflasche beseitigen. Die Säure der Zitrone hilft, die Bakterien abzutöten, ohne die Flasche zu beschädigen. Indem Sie die Flasche auch gründlich trocknen lassen, wird die Feuchtigkeit entfernt, die Bakterien zum Wachstum benötigen. Darüber hinaus eignet sich Zitronensäure auch zur Entkalkung. Hier ist die einfachste Reinigungstechnik, die Sie bei diesem Trick anwenden können:

  • Verwenden Sie zuerst lauwarmes Leitungswasser, um die SodaStream Flasche zu füllen und fügen Sie den Saft einer ganzen Zitrone hinzu.
  • Schütteln Sie dann kräftig die Flasche mit der hausgemachten Reinigungslösung und lassen Sie diese mindestens 15 Minuten einwirken.
  • Sie können die Flasche danach einige Male mit lauwarmem Wasser abspülen.
  • Abschließend sollten Sie die geruchsfreie, aber noch nasse Flasche wiederum an einem warmen Ort trocknen lassen, um Keime loszuwerden.

Essig bei bestehenden Gerüchen verwenden und Flaschen vom Wassersprudler reinigen

durch-verwendung-von-essig-die-flaschen-vom-wassersprudler-reinigen-und-von-bakterien-und-geruechen-befreien

Sollte der anhaltende Geruch immer noch vorhanden sein, könnte destillierter weißer Essig als gängiges Hausmittel effektiv sein. Wie bei Zitronensäure, hat Essigsäure natürliche antibakterielle Eigenschaften, die dank der hohen Konzentration die meisten Lebensmittelkeime abtöten können. Es ist jedoch zu beachten, dass Essig anfangs auch stark riechen wird, was jedoch verschwinden wird, wenn Sie die Flasche sofort abwaschen.

  • Bei dieser Reinigungsmethode können Sie zuerst einfach eine Tasse Essig zu einer Mischung aus warmem Wasser und Spülmittel hinzufügen.
  • Schütteln Sie die Lösung in der Flasche dann etwa 60 Sekunden lang und gießen Sie das gebrauchte Wasser in die Spüle.
  • Für einen optimalen Effekt sollten Sie diese Schritte möglicherweise einige Male, oder bis der Geruch verschwindet, wiederholen.

wie-man-beim-wassersprudler-flaschen-reinigen-und-keimfrei-halten-kann

Selbstverständlich können Sie auch eine Flaschenbürste sowie Reinigungstabs einsetzen, wenn Sie gründlicher Ihren Wassersprudler reinigen möchten. Achten Sie nur darauf, keine aggressiven Chemikalien wie Bleiche zu verwenden, da dies die Plastik beschädigen würde und gesundheitsgefährdend sein könnte. Außerdem entsteht dadurch ebenfalls ein unangenehmer Geruch, wobei Bleichmittel auch die Festigkeit von derartigen Kunststoffflaschen beeinträchtigen. Vergessen Sie auch nicht, die Verschlüsse der SodaStream Flaschen mit einem Schwamm und Spülmittel zu waschen. Trocknen Sie diese dann mit einem sauberen Handtuch, um zu verhindern, dass sich Bakterien darin ansammeln.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig