Vergilbte Scheinwerfer reinigen und polieren – So frischen Sie abgenutzte Fahrzeugbeleuchtung auf!

von Charlie Meier
Werbung

Möchten Sie selbst vergilbte Scheinwerfer reinigen und ihren alten Glanz wiederherstellen? Hier sind einige gängige Methoden, die Ihnen dabei helfen!

Obwohl dies viele Autowerkstätten als Service anbieten, lassen sich vergilbte Scheinwerfer reinigen, indem Sie Ihre eigenen Poliermittel und Reinigungstechniken verwenden. Da dies eine der wichtigsten Komponenten eines Fahrzeugs ist, verbessern Sie dadurch nicht nur sein Aussehen, sondern auch die Fahrsicherheit. Darüber hinaus sollte die Fahrzeugbeleuchtung stets in einem gepflegten Zustand sein, um jeglichen Risiken während der Fahrt vorzubeugen. Autolichter ermöglichen Ihnen nicht nur, die Straße besser zu sehen, sondern auch, dass andere Fahrer Sie bei Nachtfahrten sehen können. Glücklicherweise können Sie solche verschmutzte oder abgenutzte Autoteile auch selbst zum Glänzen bringen, indem Sie erprobte Hausmittel und Tricks einsetzen. Im Folgenden finden Sie dazu einige praktische Möglichkeiten.

Wie kann man vergilbte Scheinwerfer reinigen und selbst polieren?

geeignete tücher verwenden und verunreinigungen von scheinwerfern entfernen

Autobesitzer denken eher selten darüber nach, welchen Bedingungen die Vorderseite ihres Fahrzeugs ausgesetzt ist. Bei hoher Geschwindigkeit treffen oft Staub, Steine, Insekten und sonstige Verschmutzungen frontal auf die vorderen Bauteile des Autos auf. Obwohl Metallelemente zusätzliche Lackschichten erhalten, damit der Autolack nicht beschädigt wird, sind Scheinwerfer weniger davor geschützt. Heutzutage bestehen die meisten davon aus Polycarbonat-Kunststoff, wobei es sich um ein robustes Polymer handelt. Trotzdem wird es ständig mit winzigen Partikeln bombardiert, die eventuelle Schäden hinterlassen können. Diese verschmutzen wiederum schnell die Oberfläche und verdunkeln, beziehungsweise vergilben die Scheinwerfer. Dies passiert mit dem Kunststoff auch unabhängig davon und selbst unter dem Einfluss der ultravioletten Sonneneinstrahlung.

kreppband verwenden und vergilbte scheinwerfer reinigen

Werbung

Das Ergebnis nach all dieser Einflussfaktoren ist, dass die Lichter der Scheinwerfer irgendwann kaum noch durchdringen können, ganz zu schweigen davon, dass man die Straße vor sich nicht richtig ausleuchten kann. Auch tagsüber ist aber das Beschlagen der Scheinwerfer aus rein ästhetischen Gründen ziemlich störend. Die gute Nachricht ist, dass man ohne großen Aufwand oder kostspielige Dienstleistungen wie Polieren oder spezielle Folien damit umgehen kann. Darüber hinaus können Autofahrer das Problem auch selbst zu Hause beheben, indem sie einige bewährte und günstigere Optionen in Betracht ziehen. Bevor dies erfolgt, wäre es jedoch auch wichtig, einige Faktoren bei der Reinigung und Pflege von Autoscheinwerfern zu berücksichtigen.

Was ist bei Scheinwerfern zu beachten und warum ist das Polieren wichtig?

durch verschiedene faktoren wie uv sonneneinstrahlung entsteht beschlag auf scheinwerfern

Werbung

Autohersteller versehen die Linsen der Fahrzeuge zum Schutz mit einer UV-Schutzfolie, die jedoch mit der Zeit ihre Eigenschaften verliert. Infolgedessen oxidiert der Kunststoff, weswegen Autobesitzer vergilbte Scheinwerfer reinigen und polieren müssen. Wenn Ihre Scheinwerfer also zu beschlagen beginnen oder sich gelblich verfärben, ist es klar, dass der Oxidationsprozess begonnen hat. Dies ist jedoch nicht unbedingt ein Grund zur Sorge, weil es einfach ist, sie wieder wie neu aussehen zu lassen. Es bestehen einige Möglichkeiten zum Polieren von Scheinwerfern und Sie können mit leichten Schritten die Oberflächen wieder kristallklar machen. Dies ist deswegen notwendig, weil selbst die hellsten Glühbirnen durch beschädigte Linsen nicht zu 100 % leuchten können.

die fahrsicherheit bei dämmerung verbessern und vergilbte scheinwerfer reinigen

Darüber hinaus können Autoleuchten ausreichend Licht ausstrahlen, aber wenn Sie vergilbte Scheinwerfer reinigen und polieren, optimieren Sie ihre Leistung. Dies kann beispielsweise bei unzureichender Straßenbeleuchtung, die dem Fahrer die Navigation erschwert, von großem Vorteil sein. Obwohl dies selten der Fall ist, könnte das Problem bei Dämmerung, wenn maximales helles Licht benötigt wird, am stärksten zu spüren sein. Wie bereits geschrieben, nimmt die Transparenz aufgrund verschiedener Faktoren ab und kann so trüb werden, dass selbst die Glühbirnen nicht mehr sichtbar sind. Während die Reinigung älterer Scheinwerfer aus Glas durch Waschen viel einfacher ist, muss man aus Polymer bestehende und vergilbte Scheinwerfer reinigen, indem man sie poliert.

durch einfache methoden vergilbte scheinwerfer polieren hausmittel verwenden

Natron oder Backpulver was ist der Unterschied.webp
Haushalt

Reinigen mit Natron oder Backpulver: Welches der Hausmittel ist besser geeignet?

Was sollte man zum Reinigen anwenden - Natron oder Backpulver? Wir erklären die Unterschiede und fällen das Urteil, welches der Hausmittel wirksamer ist.

Außer der Unannehmlichkeiten und der erhöhten Unfallgefahr im Straßenverkehr können beschlagene Autolichter noch eine weitere unangenehme Folge haben. Während einer längeren Abend- oder Nachtfahrt muss der Fahrer noch mehr starren, was seine Augen überanstrengen und ihn viel schneller ermüden kann. Wenn Sie solche Konsequenzen berücksichtigen und beschlagene oder vergilbte Scheinwerfer reinigen möchten, erfahren Sie unten, wie Sie dies selbst erledigen.

Nach welchen Methoden lassen sich vergilbte Scheinwerfer reinigen und polieren?

auf einem weichen handtuch zahnpasta geben und damit vergilbte scheinwerfer reinigen

Es stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten und Poliermittel zur Verfügung, wenn Sie Ihre Scheinwerfer polieren möchten. Zum einen lassen sich dazu Hausmittel einsetzen, während es zum anderen speziell dafür entwickelte Präparate gibt. Welche der beiden Methoden und Reinigungstechniken für Sie die besten sind, hängt vor allem vom Zustand der Scheinwerfer und dem gewünschten Effekt ab. Im Internet kursieren alle möglichen Varianten, die versprechen, dass man dadurch Scheinwerfer wieder sauber und klar bekommen kann. Einige davon, wie die Verwendung von Zahnpasta oder Backpulver, sind jedoch völlig unprätentiös und schnell, was sie ideal für zu Hause macht.

mit kreisbewegungen und zahnbürste vergilbte scheinwerfer reinigen und polieren

Bei den effektiveren Poliermethoden geht es eher um eine professionelle Restaurierung der Scheinwerfer mit speziellen Poliermaschinen, Pasten und Schutzlacken. Diese kann man aber auch als Laie ausprobieren, allerdings nach der Anschaffung der entsprechenden Materialien und mit höherem Zeitaufwand. Dementsprechend können Sie durch beide Arten von Reinigung unterschiedliche Ergebnisse erzielen. Der Unterschied liegt vor allem darin, wie lange der gewünschte Effekt beibehalten wird, bevor eine neue Behandlung erforderlich ist. Darüber hinaus hält dieser Effekt ohne einen zusätzlichen Schutz nur einige Monate an, wonach es wieder zu Vergilbungen und Eintrübungen kommt. Die Schutzschicht kann eine transparente Folie mit UV-Schutz oder ein spezieller Schutzlack sein.

Wenn Sie bei der Scheinwerferreinigung professionell vorgehen möchten

schmutz von scheinwerfern mit seifenwasser und mikrofasertuch entfernen

Selbstverständlich können Sie auch beim Fachmann vergilbte Scheinwerfer reinigen und restaurieren lassen. Diese wäre jedoch nicht immer beste Option, da für den Service zusätzliche Kosten anfallen können. Diese würden entstehen, wenn die Scheinwerfer aus dem Fahrzeug ausgebaut werden müssen. Ansonsten gibt es auch Profis, die genügend Zeit und Mühe investieren und ein wunderbares, langfristiges Ergebnis erzielen können.

selbst mit akkubohrer scheinwerfer polieren und sich die kosten in der werkstatt ersparen

So eine Prozedur würde mehrere Stunden dauern, aber das Ergebnis wird sich definitiv lohnen. Dafür verwendet man mehrere Wasserschleifpapiere im Bereich 1000-3000, wobei man auch mit Zerstäuber zum Benetzen die Scheinwerfer bedampfen kann. Zudem benötigen Sie noch Kreppband, Polierpasten, Poliermaschine oder Akkubohrer und saubere Mikrofasertücher oder Lappen. Für die Schutzbeschichtung sind spezielle Folien, Teppichmesser, Plastikkarte und Föhn oder UV-Lack, Klebeband und Nylon zum Aufkleben zu verwenden. Die Methoden und Mittel, mit denen Sie selbst Ihre Scheinwerfer polieren können, sind ebenfalls effektiv, helfen aber nur bei leichten Läsionen auf der Linse und im Anfangsstadium der Vergilbung. Hier sind die gängigsten davon:

Scheinwerfer mit Zahnpasta putzen

beschlagene oder vergilbte scheinwerfer reinigen zahnpasta verwenden

Eine der beliebtesten Methoden zur Reinigung von Scheinwerfern ist die Verwendung von Zahnpasta. Diese eignet sich hervorragend für Oberflächen aus Polycarbonat, da man sie dadurch nicht beschädigt und keine Spuren hinterlässt. Wenn Sie sich für diese Art der Scheinwerferreinigung entscheiden, benötigen Sie Zahnpasta, Taschentücher und saubere Reinigungstücher. Sie können sich die Aufgabe erleichtern, indem Sie auch etwas Kreppband zur Hand haben, mit dem Sie das Metall neben den Scheinwerfern vor Einwirkungen schützen.

  • Waschen Sie zuerst auch die Scheinwerfer und die umliegenden Oberflächen mit Seifenwasser. Dadurch entfernen Sie Schmutz, der sonst den Kunststoff zerkratzen würde.
  • Lassen Sie danach alles gut trocknen und kleben Sie jeden Scheinwerfer mit Kreppband ab.
  • Geben Sie zunächst etwas Zahnpasta auf das Taschentuch oder direkt auf den Scheinwerfer und beginnen Sie mit dem Polieren.
  • Machen Sie kreisende Bewegungen, bis Sie die gesamte Oberfläche mit der Zahnpasta bedeckt haben.
  • Lassen Sie das Zeug etwa 5 Minuten einwirken und spülen Sie es anschließend mit Wasser oder wischen es mit einem feuchten Tuch ab.
  • Wiederholen Sie bei Bedarf den Vorgang, bis Sie den gewünschten Effekt erzielen.

Es ist egal, für welche Art von Zahnpasta Sie sich entscheiden, da die meisten davon eine ähnliche Konsistenz und Wirkstoffe haben. Achten Sie nur darauf, keine Produkte mit Mikrogranulat zu verwenden, da dies zu Kratzer führen könnte. Durch das Polieren mit Zahnpasta können Sie dementsprechend kleinere Mängel wie feine Kratzer und leichte Anlauffarben entfernen, ohne die Beschichtung der Scheinwerfer zu beschädigen.

Nagellackentferner verwenden und vergilbte Scheinwerfer reinigen

mit einem papierhandtuch vergilbte scheinwerfer reinigen und eine politur auftragen

Wenn Sie vergilbte Scheinwerfer reinigen, jedoch nicht polieren möchten, können Sie dies schnell und einfach mit einem Mikrofasertuch und Nagellackentferner oder Farbverdünner erledigen. Somit lassen sich Verschmutzungen schnell und kostengünstig entfernen, obwohl man dafür wenige und kostengünstige Mittel einsetzt. Darüber hinaus dient die Behandlung der Scheinwerfer mit Nagellackentferner nicht dem Polieren, sondern hauptsächlich der Reinigung. Das darin enthaltene Aceton kann einige der hartnäckigeren Flecken und sonstige Verunreinigungen, die zur beeinträchtigten Transparenz der Linse führen, beseitigen. Dies wäre in solchen Fällen die bessere Reinigungsmethode, da Seifenwasser nicht immer alle Flecken entfernen kann. Wiederholen Sie dazu einfach die Schritte der vorigen Methode, indem Sie statt Zahnpasta einen Nagellackentferner verwenden.

Backpulver und Essig oder Zitronensäure als Politur für beschlagene Scheinwerfer verwenden

clevere hacks anwenden und mit essig oder zitrone und backpulver vergilbte scheinwerfer reinigen

Dies wäre eine weitere gängige Methode, wenn Sie für vergilbte Scheinwerfer Polieren Hausmittel einsetzen möchten. Dafür benötigen Sie etwa 2-3 Esslöffel Natron und destillierten weißen Essig, sowie ein Mikrofasertuch, Papierhandtücher und Flüssigseife. Die Säure im Essig oder in der Zitrone, sowie die reinigenden Eigenschaften des Backpulvers tragen dazu bei, beschlagene Autoscheinwerfer wieder zum Glänzen zu bringen.

  • Wischen Sie zuerst den Staub, sowie etliche Verschmutzungen von der Oberfläche der Scheinwerfer ab.
  • Vermischen Sie dann eine kleine Menge Flüssigseife mit Wasser und bereinigen Sie die Scheinwerfer mit der Lösung, indem Sie das Mikrofasertuch verwenden.
  • Spülen Sie danach alles ab und wischen Sie die Oberfläche mit einem sauberen Papierhandtuch ab.
  • Vermengen Sie nun Zitronensaft oder Essig und das Backpulver, bis eine Paste daraus entsteht und polieren Sie damit die Scheinwerfer.
  • Lassen Sie das Zeug einige Minuten einwirken und entfernen Sie danach alle Rückstände mit Wasser und sauberem Papierhandtuch.

Kann man mit Cola vergilbte Scheinwerfer reinigen?

tricks mit cola als reinigungsmittel anwenden und frontlicher eines fahrzeugs damit sauber machen

Bügelbild reparieren mit Nagellackentferner und Wattepad
Haushalt

Bügelbild reparieren mit nur 2 Dingen: So wird Ihr T-Shirt wieder schön!

Sie können tatsächlich ein Bügelbild reparieren und dafür brauchen Sie nur zwei Dinge aus dem Haushalt. Probieren Sie es gleich aus!

Sie können es auch mit einer eventuell weniger effektiver Reinigungsmethode versuchen, indem Sie Cola als Reinigungsmittel einsetzen. Obwohl dies bei starken Verschmutzungen wahrscheinlich keine Ergebnisse liefern wird, können Sie es trotzdem ausprobieren. Dafür benötigen Sie ein paar Flaschen des kohlensäurehaltigen Getränks, sowie ein Handtuch und Wasser.

  • Wiederholen Sie zuerst die ersten Schritte zur Reinigung der vorigen Methoden und gießen Sie danach Cola auf jeden Scheinwerfer.
  • Lassen Sie die Flüssigkeit einige Sekunden einwirken und beginnen Sie dabb, die Scheinwerfer mit einem geeigneten Tuch zu schrubben. Warten Sie nicht zu lange, da Cola schnell eintrocknet.
  • Spülen Sie schließlich alles unbedingt mit Wasser und wischen Sie die Oberfläche mit einem weichen Handtuch ab.

Frontlichtern den letzten Schliff wie die Profis verleihen

spezielles papierklebeband verwenden und lackschäden durch schweinwerferreinigung verhindern

Sollten Hausmittel nicht die erwünschten Resultate bringen, können Sie es auch selbst mit der Technik des Polierens, Klebens und Lackierens der Scheinwerfer veruschen. Hierzu benötigen Sie mehrere Sorten Wasserschleifpapier mit den Nummern P800 bis P3000, sowie Sprühflasche, Polierpaste, Poliermaschine und saubere Lappen. Bei derartigem Polieren der Scheinwerfer empfiehlt es sich, den umgebenden Bereich wiederum mit Papierklebeband abzukleben, um den Lack nicht zu beschädigen. Wenn Sie möchten, können Sie die Frontlichter auch demontieren, um schwer zugängliche Stellen leichter zu erreichen und sich dadurch den Reinigungsprozess zu vereinfachen. Dabei durchläuft man professionell drei Schritte nach der Reinigung:

  • Entfernen der beschädigten Oberflächenschicht mit Wasserschleifpapier
  • Behandlung der Scheinwerfer mit Polierpaste
  • Auftragen von Oberflächenschutz.

Wie können Sie mit Schleifpapier vergilbte Scheinwerfer reinigen und polieren?

verschiedene arten von feinkörnigem wasserschleifpapier verwenden und scheinwerfer polieren

  • Sie können auf dieselbe Art und Weise anfangen, indem Sie die Scheinwerfer abwaschen, trocknen lassen und mit Kreppband herum bekleben.
  • Nehmen Sie dann ein Stück feinkörniges Schleifpapier wie P800 oder besser P1000, befeuchten Sie es leicht und gehen Sie zunächst mit leichten kreisenden, dann mit horizontalen Bewegungen über den Scheinwerfer. Drücken Sie nicht zu fest, um Kratzer auf dem Kunststoff zu vermeiden.
  • Verwenden Sie danach ein noch feineres Schleifpapier wie P2000 und wiederholen Sie die Bewegungen, jedoch in die entgegengesetzte Richtung.
  • Wischen Sie zunächst die Oberfläche der Frontlichter mit einem weichen Tuch ab und setzen Sie dabei auch einen Alkoholtupfer ein. Für einen zusätzlichen Effekt können Sie auch einmal mit der Zahnpasta darübergehen.

In der Praxis ist das Prinzip dasselbe, als würde man das Auto zum professionellen Polieren irgendwo hinbringen. Der einzige Unterschied besteht in den Werkzeugen. Die Verwendung von Wasserschleifpapier ist der erste Schritt zum Grobpolieren der Scheinwerfer. Die Wahl des Schleifpapiers richtet sich nach dem Vergilbungsgrad der Frontscheinwerfer des Fahrzeugs. Je abgenutzter die Linsenbeschichtung aussieht, desto kleiner sollten Sie beginnen. Wenn Sie den Vorgang schneller abschließen möchten, beginnen Sie direkt mit einem feineren und höherwertigen Schleifpapier. Waschen Sie den Scheinwerfer zwischen dem Wechseln der verschiedenen Schleifpapiere gründlich und vergessen Sie nicht, ihn während der Arbeit zu befeuchten

Scheinwerfer mit Polierpaste behandeln

durch verwendung von polierpaste beschlagene frontlichter behandeln und sauber machen

Nachdem Sie die Frontlichter mit Schleifpapier poliert haben, können Sie diese auch mit Polierpaste behandeln. Dadurch erzielen Sie ein noch feineres Finish, wobei Sie auch in diesem Fall 3 Arten von Polierpasten verwenden können. Diese reichen von gröber bis feiner, aber es gibt auch teurere Poliermittel, je nachdem, wofür Sie sich entscheiden möchten. Zusätzlich zur Polierpaste benötigen Sie noch ein weiches Tuch oder einen Schwamm und eine Poliermaschine. Wenn Sie jedoch darüber nicht verfügen, können Sie eine Bohrmaschine oder einen Akkubohrer dafür einsetzen. Polieren Sie dabei am besten bei niedrigster Drehzahl, um mehr Druck ausüben zu können, ohne die Oberfläche zu beschädigen. Wenn Sie damit fertig sind, können Sie alles vorsichtig mit einem trockenen Tuch abwischen.

Schutzschicht verwenden und Scheinwerfer aufbereiten

mit poliermittel oder polierpaste vergilbte scheinwerfer reinigen und polieren

Damit Sie vergilbte Scheinwerfer reinigen können und die Politur danach länger anhält, bieten verschiedene Marken auch zusätzlichen Schutz an. Somit können Sie eine Mikrometer dünne Nanokeramikbeschichtung auf die Scheinwerferlinse auftragen. Die Materialien sind so beschaffen, dass sie fest auf der Oberfläche haften und sie leichter zu pflegen machen. Ein solcher letzter Schritt verhindert Schäden und Abnutzung polierter Scheinwerfer durch die Einwirkung von Säuren. Darüber hinaus ist die nanokeramische Beschichtung hydrophob, was das Auswaschen verschiedener Schadstoffe erleichtert. Wenn Sie also richtig vergilbte Scheinwerfer reinigen und sie dauerhaft glänzend machen möchten, wäre dies ebenfalls eine empfohlene Maßnahme.

mit kreppband die bereiche um frontlicht bekleben und mit poliermaschine scheinwerfer polieren

Versuchen Sie es ansonsten mit den oben beschriebenen Methoden, um Ihre Scheinwerfer in heimischen Bedingungen zu polieren. Wenn Sie diese Techniken anwenden und alle Schritte korrekt ausgeführt haben, sollten die Frontlichter Ihres Fahrzeug wieder kristallklar und wie neu aussehen. Somit sieht Ihr Auto nicht nur besser aus, sondern stellt das Fahren im Dunkeln kein Problem mehr dar.

Charlie hat viel um die Welt gereist und mehrere Kulturen kennengelernt. Er hat sein Bachelor Abschluss in Kommunikationswissenschaft an der Uni Duisburg-Essen absolviert und beschreibt sich als leidenschaftlichen Musikfan.