SodaStream entkalken und reinigen: Mit Hausmitteln den Wassersprudler von Kalk befreien und sauber bekommen

von Ada Hermann
Werbung

Wassersprudler-Geräte wie der SodaStream erfreuen sich immer zunehmender Beliebtheit. Damit kann man zu jeder Zeit Sprudelwasser und Erfrischungsgetränke selbst zubereiten, ganz nach dem eigenen Geschmack. Wenn Ihr Gerät oder die Flaschen einen weißen Belag bekommen, dann sind sie verkalkt. Wir erklären Ihnen nun, wie Sie den SodaStream entkalken und richtig reinigen, damit das Gerät immer gut funktioniert.

SodaStream entkalken: ist es überhaupt nötig?

SodaStream Gerät reinigen Tipps

Wenn Sie einen SodaStream besitzen, müssen Sie keine Wasserflaschen mehr herumschleppen. Mit einem Knopfdruck können Sie Leitungswasser in kohlensäurehaltiges Wasser verwandeln und es genießen. Was viele aber nicht wissen: Auch der SodaStream sollte von Zeit zu Zeit entkalkt werden, damit er seine Aufgabe auf Dauer erfüllt.

Wenn Sie in einer Region mit hartem Wasser leben, dann sind Kalkablagerungen ein ernstes Problem. Sie entstehen in allen Bereichen, die in Berührung mit Wasser kommen, und werden immer hartnäckiger, wenn man sie nicht rechtzeitig behandelt. Um Ihren Wassersprudler richtig zu reinigen und von Kalk zu befreien, brauchen Sie Zitronensäure. Dasselbe Hausmittel können Sie verwenden, wenn Sie Ihre Kaffeemaschine oder den Wasserkocher entkalken.

Wie oft muss ich meinen Wassersprudler reinigen?

Bei regelmäßiger Anwendung müssen Sie den SodaStream einmal pro Woche oder mindestens einmal pro Monat reinigen. So lassen sich Kalkablagerungen vorbeugen und der Wassersprudler funktioniert einwandfrei. Haben Sie allerdings Ihr Gerät lange Zeit nicht gereinigt, dann können Sie eines des folgenden Mittel verwenden, um es zu entkalken:

  • spezielle SodaStream-Reinigungstabs
  • Kaffeemaschinen-Reinigungstabs auf Basis von Zitronensäure
  • Das beste Hausmittel: Zitronensäure, flüssig oder in Pulverform

Mit Zitronensäure Haushaltsgeräte entkalken

Werbung

SodaStream reinigen und entkalken: So geht’s

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie Ihren SodaStream reinigen, sollten Sie zunächst die Empfehlungen des Geräteherstellers prüfen. Wenn das Gerät von einer anderen Marke als SodaStream hergestellt wurde, sind möglicherweise andere Reinigungsmittel oder -verfahren erforderlich. Im Prinzip sollten aber die folgenden Empfehlungen für die meisten Wassersprudler gut funktionieren.

Wassersprudler entkalken: Anleitung

  • Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung des Reinigungsmittels, um die richtige Menge zu dosieren.
  • Geben Sie einen Reinigungstab bzw. die Zitronensäure (2 EL Pulverform oder 50 ml flüssige Zitronensäure) in die SodaStream-Flasche und füllen Sie warmes (nicht heißes) Wasser bis zur Linie auf.
  • Stellen Sie die Flasche in das Gerät und drücken Sie einige Sekunden lang den Sprudelknopf.
  • Lassen Sie nun das Reinigungsmittel etwa 15 Minuten lang einwirken, wobei Sie sicherstellen, dass die Sprudlerdüse im Wasser verbleibt.
  • Nach der Einwirkzeit die Flasche zwei- bis dreimal mit klarem Wasser ausspülen.
  • Die Düse mit einem sauberen Tuch abwischen und trocknen.

Wie SodaStream entkalken und reinigen miti Zitronensäure

Auch interessant: Kaffeemaschine entkalken und hartnäckige Ablagerungen mit Hausmitteln entfernen

Die Flaschen reinigen und Gerüche entfernen

Um die SodaStream-Flaschen zu reinigen, können Sie dieselben Methoden wie beim Entkalken verwenden.

Gerüche mit Zitrone und warmem Wasser loszuwerden

Nach mehrmaligem Gebrauch kann es vorkommen, dass Sie unangenehme Gerüche aus den Flaschen Ihres Wassersprudlers wahrnehmen. Warmes Wasser und Zitronensaft können diese Gerüche beseitigen, indem sie die Bakterien abtöten, die sie verursachen.

Füllen Sie Ihre SodaStream-Flasche fast bis zum Rand mit warmem Wasser und pressen Sie den Saft einer Zitrone in die Flasche. Schütteln Sie die Flasche bei geschlossenem Deckel, um den Zitronensaft und das Wasser zu vermischen. Lassen Sie die Mischung 10 bis 20 Minuten lang in der Flasche einwirken und spülen Sie sie dann aus, bevor Sie sie trocknen lassen.

Sprudelwasser zu Hause selber machen mit Wassersprudler

Tipp: Um die Flaschen länger sauber zu halten und die Bildung von Keimen zu verhindern, ist es besser, das Sprudelwasser in Gläser zu füllen, statt direkt aus der Flasche zu trinken.

Dürfen SodaStream-Flaschen in die Spülmaschine?

Ob Sie die Flaschen in die Spülmaschine waschen dürfen, hängt von ihrem Material ab. Bei Glas- und PEN-Flaschen ist die Reinigung im Geschirrspüler erlaubt, wobei PET-Flaschen nicht spülmaschinenfest sind.

SodaStream-Gerät sauber machen

Die Reinigung des eigentlichen Geräts ist relativ einfach. Sie müssen es nur mit einem feuchten Tuch abwischen, um Staub und Rückstände von der Oberfläche zu entfernen. In manchen Fällen – vor allem, wenn sich bestimmte Bereiche klebrig oder schmutzig anfühlen – müssen Sie vor dem Reinigen etwas Spülmittel in das Tuch geben. Wenn Sie Seife verwenden, wischen Sie das Gerät ein weiteres Mal mit Wasser ab, um alle Seifenreste zu entfernen.

Achten Sie bei der Reinigung Ihres Wassersprudlers darauf, dass Sie jede Ecke und jeden Spalt gründlich reinigen. Sie können die Maschine entweder an der Luft trocknen lassen oder sie danach mit einem sauberen, trockenen Tuch oder Küchentuch abtrocknen.

SodaStream Düse entkalken Tipps Hausmittel

Werbung

SodaStream entkalken mit Essig – ja oder nein?

Ein weiteres Hausmittel, das genauso gut gegen Kalkablagerungen wie die Zitronensäure funktioniert, ist Essig. Sie geben einen Spritzer davon in die Flasche und befolgen dann die oben genannten Schritte, um den SodaStream zu entkalken.

SodaStream entkalken mit Essig

In Vergleich zu Zitronensäure hat Essig einen unangenehmen Geruch, der manchmal auch nach dem Reinigen verbleibt. Falls Sie dieses Hausmittel zum Entkalken Ihres Geräts benutzen, sollten Sie die Flasche danach mit Wasser und Spülmittel waschen und gut auslüften lassen.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig