Wie kann man Silberfische im Bad loswerden? – Effektive Schritte beim Befall im Nassraum vornehmen!

von Charlie Meier
Werbung

In Feuchträumen ist ein Schädlingsbefall keine Seltenheit, wobei Silberfische im Bad die meistverbreitete Insektenart in fast jedem Haushalt sind. Es kann jedoch schwierig sein, Silberfischchen aus Ihrem Badezimmer zu vertreiben, da sie nämlich in feuchtwarmen Bedingungen gedeihen. Obwohl es sich dabei um winzige Kreaturen handelt, können diese noch Schäden rund ums Bad sowie im ganzen Zuhause anrichten. Die Insekten können sich in Toiletten und Bädern durch Kleidung und Handtücher fressen, wobei sie sogar Badteppiche, Toilettenpapier und Tapeten kauen. Um die richtigen Gegenmaßnahmen zu treffen, sollte man schnell handeln und entweder Insektizide auf chemischer Basis oder natürliche Abwehrmittel einsetzen. Hier sind einige der gängigsten Hausmittel und Methoden zur Beseitigung, die Sie selbst anwenden können, um das Problem zu lösen.

Sind Silberfische im Bad gefährlich und woher kommen sie?

silberfische-im-bad-gefaehrlich-oder-harmlos-und-mittel-zur-insektenbekaempfung

Was die Form der Silberfischchen angeht, sind sie eine winzige Insektenart und erreichen eine Größe von 13 bis 25 mm. Wie schon der Name sagt, ähneln sie mit ihrem Aussehen Fischen und haben eine ähnlich metallisch-graue Färbung. Darüber hinaus fallen die Ungeziefer im Haushalt während des Tages eher nicht auf, weil sie überwiegend nachtaktiv sind. Es geht dabei glücklicherweise um harmlose Insekten, da Silberfischchen nicht aggressiv sind, Menschen oder Haustiere nicht angreifen und auch keine Krankheitsüberträger sind. Meistens sind für die Silberfische im Bad Abfluss, Fußleisten oder Wandritzen als beliebte Ein- und Austrittspunkte zu beobachten.

in-verschiedenen-bereichen-wie-risse-oder-feuchtraeumen-legen-silberfischchen-im-badezimmer-eier

Werbung

Soweit bekannt, gab es bisher keine Vorfälle, bei denen Menschen gebissen oder gestochen wurden, da Silberfischchen eher auf Zellulose aus Papier, Wandputz und Textilien als Nahrung abzielen. Nichtsdestotrotz kann ihre Präsenz in Wohnräumen störend sein und geht mit den oben erwähnten Schäden einher. Es kommt schon oft vor, dass sich Silberfische im Bad ohne Fenster schnell vermehren, wenn sich dort Wärme und Luftfeuchtigkeit ansammeln. Die Insekten legen ihre Eier überall, sobald sie das Erwachsenenalter erreicht haben. Sie tun dies jedoch meistens in versteckten Bereichen wie Spalten, was die Bekämpfung weiter erschweren kann. Bevor Sie also eine Bekämpfungsstrategie in Betracht ziehen, wäre es sinnvoll, einen derartigen Schädlingsbefall erkennen zu können.

Woran erkennt man einen Silberfischbefall im Badezimmer?

gegen-silberfische-im-bad-hausmittel-wie-aetherische-oele-oder-chemische-mittel-wie-bleiche-einsetzen

Werbung
Weiße Sneaker-Sohlen sind vergilbt - So können Sie sie reinigen
Haushalt

Weiße Turnschuhe reinigen: Diese Tricks mit Hausmitteln garantieren tolle Ergebnisse

In diesem Artikel verraten wir Ihnen ein paar Tricks, mit denen Sie weiße Turnschuhe reinigen können, sodass sie im Handumdrehen wie neu aussehen!

Damit Sie die Anzeichen eines derartigen Insektenbefalls besser erkennen, sind einige typische Merkmale zu berücksichtigen. An erster Stelle sollten Sie sich vergewissern, dass es sich tatsächlich um diese Insektenart und deren Befall im Feuchtraum handelt. Obwohl Silberfischchen, wie bereits beschrieben, keine Gefahr darstellen, können manche Menschen allergisch darauf reagieren. Ein Anzeichen für die Präsenz der Insekten im Badezimmer ist nämlich das Abwerfen von Hautstücken und Schuppen auf dem Boden. Dies sind winzige Partikel, die kaum zu sehen sind, jedoch in seltenen Fällen allergische Reaktionen bewirken könnten.

fuer-viele-haushalte-uebliche-silberfische-im-bad-oder-in-anderen-nassraeumen-mit-warmer-luftfeuchte-zu-finden

Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, ob einzelne Exemplare oder mehrere Silberfische im Bad zu sehen sind. Beim Zweiteren kann sich die Situation erschweren, da sich die Insekten gut verstecken und tagsüber schwer zu bemerken machen. Einzeln sind sie auch unter Badewannen oder an den Rändern der Toilettenschüssel zu beobachten. Um einen tatsächlichen Befall feststellen zu können, sind außerdem auch die folgenden Anzeichen zu berücksichtigen:

badetuecher-und-sonstige-textilien-bei-silberfischbefall-vom-raum-entfernen

  • Bei überraschendem Eingeschalten des Lichts im Badezimmer tauchen abends oder in der Nacht mehrere Insekten auf.
  • Kot, der Pfefferkörnern ähnelt, auf dem Boden des Badezimmers entdecken.
  • Beschädigte Gegenstände wie Zeitungen, Toilettenpapierrollen, Badetücher, Teppiche und sonstige Toilettenartikel aus ähnlichen Materialien überprüfen.
  • Spuren von Silberfischchen durch gekaute Artikel aus Baumwolle oder Seide, sowie auf Tapeten aus Zellulose erkennen.
  • Auf gelbe Flecken als typisches Merkmal eines Silberfischbefalls achten.

Damit Sie also Silberfischchen von ihren bevorzugten Lebensräumen wie das Badezimmer fernhalten können, sind einige wichtige Schritte vorzunehmen. Der Prozess könnte einige Tage in Anspruch nehmen, aber mit den richtigen Methoden lassen sich Silberfische im Badezimmer bekämpfen.

Die Umgebung für Silberfische im Bad ungastlich machen

zellulose-im-papier-wie-zeitschriften-oder-tapeten-als-anziehende-nahrungsquelle-fuer-silberfische-im-bad

Wie Sie schon gelesen haben, locken Nassräume solche Insekten vor allem aufgrund der sich darin ansammelnden, warmen Luftfeuchte an. Zuerst können Sie also versuchen, einen möglicherweise verschmutzen Badlüfter zu reinigen oder zumindest auf ordentliches Funktioniere zu überprüfen. Wenn Sie über keinen Ventilator verfügen, sollten Sie durch regelmäßige Belüftung des Raums die Feuchtigkeit reduzieren. Tun Sie dies immer, nachdem Sie geduscht haben. Überprüfen Sie dabei auch Wasserhähne und Duscharmaturen auf eventuelle Leckagen und reparieren Sie diese bei Bedarf. Machen Sie es sich außerdem auch zur Gewohnheit, Kondenswasser im Haushalt vorzubeugen und es regelmäßig zu entfernen.

die-fugen-zwischen-badewanne-und-fliesenwand-mit-silikondichtung-versiegeln-und-silberfische-im-bad-bekaempfen

Andere Vorbeugungsmaßnahmen, die Sie ergreifen könnten, bestehen darin, sich von anziehenden Nahrungsquellen zu befreien, sowie Risse und Spalten zu versiegeln. Da zum Beispiel Teppichkleber Stärke enthalten, können Sie für die Insekten interessant werden. Versuchen Sie daher, den Raum von Badteppichen auf dem Boden oder von seltener benutzten Badetüchern zu befreien. Alternativ können Sie zu Badematten wechseln, die sich bei Nichtverwendung an Duschvorhängen oder Türen hängen lassen. Dies schließt auch den Toilettensitzbezug ein. Sobald Sie alles entfernt haben, sollten Sie auch Ihr Badezimmer gründlich reinigen und in den darauffolgenden Wochen keine derartigen Gegenstände darin stellen. Verwenden Sie zunächst Silikondichtung, um jegliche Aus- und Eintrittspunkte wie Risse, Fensterrahmen, Löcher in Schränken und beschädigte Fußleisten zu versiegeln.

Wie man gegen Silberfische im Bad Hausmittel oder Insektizide einsetzen kann

effektive-bekaempfungsmethoden-und-hausmittel-gegen-silberfische-im-bad-anwenden-und-insekten-loswerden

Bügelbild reparieren mit Nagellackentferner und Wattepad
Haushalt

Bügelbild reparieren mit nur 2 Dingen: So wird Ihr T-Shirt wieder schön!

Sie können tatsächlich ein Bügelbild reparieren und dafür brauchen Sie nur zwei Dinge aus dem Haushalt. Probieren Sie es gleich aus!

Außer der bereits bekannten Hausmittel wie ätherische Öle in Form von Lavendelöl oder Zedernöl, sowie Lorbeerblätter und Zeitungspapier, können auch Zimt und Nelkenöl effektiv sein. Sollten Sie also welche vorrätig haben, können Sie einfach Päckchen mit Gewürzen wie Zimt bündeln und diese an befallenen Stellen im Badezimmer verteilen. Diese wirken wie Abschreckungsmittel, wobei Sie auch welche im Laden finden können. Stellen Sie jedoch bei Haustieren sicher, dass diese Mittel für sie sicher sind.

aufgrund-der-staerke-in-textilien-wie-teppiche-oder-handtuecher-im-badezimmer-silberfischchen-bekaempfen

Darüber hinaus können Sie auch Hausmittel auf chemischer Basis als Insektizide gegen Silberfische im Bad einsetzen. Eines davon ist Bleiche, die sich oft als effektiv erweist und fast allen Insektenarten im Haushalt beseitigen kann. Bei der Verwendung von Bleichmittel sollten Sie jedoch darauf aufpassen, die Dämpfe nicht einzuatmen und Ihre Familienmitglieder davor zu warnen. Es ist beim Umgang mit Bleiche ganz wichtig, Gummihandschuhe anzuziehen und Atemschutzmaske aufzusetzen. Belüften Sie danach auch unbedingt den Raum, um eventuellen gesundheitlichen Risiken vorzubeugen.

wenn-silberfische-im-badezimmer-was-tun-als-klempnerarbeiten-an-abfluessen

Wenn Sie alle Löcher und Risse versiegelt haben, können Sie auch eine andere effektive Bekämpfungsmethode gegen Silberfische im Bad anwenden. Dies wäre das Streuen vom Bittersalz. Das Zeug wirkt ebenfalls als natürliches Insektizid, das man beim Silberfischbefall im Badezimmer verwenden kann. Bittersalz würde dementsprechend auch als Falle für die Insekten wirken, da Silberfischchen es wahrscheinlich fressen werden, wenn Sie das Zeug zum Beispiel auf eine Zeitung streuen.

einzelne-insekten-wie-silberfischchen-im-badezimmer-durch-verwendung-von-badematten-fernhalten

Sie können es zudem noch mit Backpulver zur Anlockung versuchen, indem Sie das Hausmittel in einem tieferen Behälter streuen. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Insekten nicht herauskommen, weil Silberfischchen nicht springen oder schwimmen können. Wenn Sie die Lebewesen nicht töten, und nur fernhalten möchten, können Sie auch Mottenkugeln als Abwehrmittel einsetzen.

Charlie hat viel um die Welt gereist und mehrere Kulturen kennengelernt. Er hat sein Bachelor Abschluss in Kommunikationswissenschaft an der Uni Duisburg-Essen absolviert und beschreibt sich als leidenschaftlichen Musikfan.