Schrank riecht muffig: Mit diesen Tipps und Tricks werden Ihre Garderobe & Ihre Kleidung immer frisch duften

von Yoana Benz
Werbung

Haben Sie bemerkt, dass Ihr Schrank riecht muffig und auch Ihre Kleidung? Der Schuldige kommt wahrscheinlich von innen. Da Kleiderschränke kleine, kompakte Räume ohne Luftzirkulation sind, sammeln sich mit der Zeit schlechte Düfte an und durchdringen alles im Inneren. Die gute Nachricht ist, dass Sie Maßnahmen ergreifen können, um schlechten Geruch aus dem Schrank entfernen zu können und Ihre Kleidung frisch riechen zu lassen.

Der Schrank riecht muffig – Finden Sie die Quelle

Der Schrank riecht muffig - Finden Sie die Quelle

Sie können den schlechten Geruch nicht beseitigen, wenn Sie nicht wissen, was ihn verursacht. Während schmutzige Kleidung und Staub den schlechten Geruch verschlimmern können, kann auch Schimmel oder Mehltau die Ursache sein. Schimmel bildet sich, wenn die Feuchtigkeit in Ihren Schränken eingeschlossen ist und aufgrund mangelnder Belüftung nirgendwo hinfließen kann. Um herauszufinden, woher die Feuchtigkeit kommen könnte, suchen Sie nach Wasserlecks in den Wänden oder an der Decke. Wenn Ihr Schrank Feuchtigkeit anzieht, weil er neben einem Badezimmer oder im Keller steht, sollten Sie einen Luftentfeuchter anschaffen.

Schimmel entfernen

Wenn Sie Schimmel entfernen, werden Sie auch den muffigen Geruch los, den sie verursacht haben. Schimmel kann grün, schwarz, rot oder blau sein, während Mehltau normalerweise weiß oder grau ist. Füllen Sie eine Sprühflasche mit zwei Kappen voll Bleichmittel und heißem Wasser. Besprühen Sie den Schimmel und lassen Sie ihn einwirken, bis er verschwunden ist. Um zu verhindern, dass Schimmel wieder auftaucht, halten Sie Feuchtigkeit von Ihren Schränken fern.

Was sind die Symptome von Schimmel? Das können Sie hier herausfinden!

Der Schrank riecht muffig – Regelmäßig reinigen

Geruch aus Schrank entfernen - Verwenden Sie Aktivkohle

Werbung

Damit Ihre Schränke immer frisch riechen, sollten Sie sie regelmäßig gründlich reinigen. Entfernen Sie alles und saugen Sie die Böden, um Schmutz und Staub zu entfernen. Reinigen Sie mit einem Allzweckreiniger oder mit Wasser und Seife alle Oberflächen in Ihrem Schrank, einschließlich der Schubladen, Regale, Wände und Kleiderstangen. Wenn Sie einen Teppichboden haben, sollten Sie eine Dampfreinigung in Betracht ziehen. Vergewissern Sie sich, dass alle Oberflächen vollständig trocken sind, bevor Sie Ihre Kleidungsstücke zurückbringen. Lüften Sie Ihren Kleiderschrank und verwenden Sie einen Ventilator, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen.

Trocknen Sie komplett die Kleidung vor der Aufbewahrung

Kleidung im Schrank riecht muffig – Auch wenn Sie ein Kleidungsstück nur einmal getragen haben, sollten Sie es mit einem parfümierten Waschmittel waschen, um eventuelle Gerüche zu entfernen. Vergewissern Sie sich, dass die Kleidung vollständig trocken ist, bevor Sie sie wieder in den Schrank legen. Wenn die Kleidung nicht vollständig trocken ist, kann die Feuchtigkeit andere Probleme verursachen. Wenn Sie einen Wäschekorb in Ihrem Schrank aufbewahren, stellen Sie sicher, dass Sie keine nassen Handtücher oder feuchte Kleidungsstücke hineingeben.

Packen Sie die Kleidung nicht zu eng

Mit diesen Tipps werden Ihre Garderobe und Ihre Kleidung immer frisch duften

Kleiderschrank stinkt – Wenn Sie Ihre Kleidung zu eng aneinander packen, kann die Luft im Schrank nicht zirkulieren. Wenn Sie ihn ausräumen, gehen Sie durch und sortieren Sie alles aus, was Sie nicht mehr brauchen oder wollen. Ordnen Sie die Kleidung dann so an, dass die Luft besser zirkulieren kann. Legen Sie nichts auf dem Boden ab, um ihn freizuhalten.

Wie können Sie Schweißgeruch aus Kleidung entfernen? Erfahren Sie es hier!

Hängen Sie Kleidungsstücke auf Holzbügeln auf

Tauschen Sie Drahtbügel gegen Holzbügel aus, da Holz Ihre Kleidung besser schützt und schlechte Gerüche verhindert. Das Holz absorbiert jegliche Feuchtigkeit in der Luft und verhindert so Feuchtigkeit. Da Holz ein natürliches Deodorant ist, können Sie Ihrer Kleidung einen angenehmen Duft verleihen, indem Sie Holzbügel mit Zedern- oder Lavendelduft kaufen. Zedernholz hält auch Motten davon ab, Ihre Kleidung zu zerstören.

Schrank riecht muffig – Verwenden Sie Ihr Lieblingsparfüm & duftende Seife

Schrank riecht muffig - Verwenden Sie Ihr Lieblingsparfüm und duftende Seife

Geruch aus Schrank entfernen – Sprühen Sie Ihr Lieblingsparfüm oder ätherisches Öl auf Wattebällchen oder Seidenpapier und lassen Sie sie trocknen. Sie können die Wattebällchen direkt in den Schrank legen oder in ein Glasgefäß, das Sie mit einem Stück Stoff abdecken. Duftende Seifen können dazu beitragen, dass Ihre Lagerplätze wunderbar duften. Wickeln Sie ein stark duftendes Stück Seife in ein Stück dünnen Stoff und legen Sie es in Ihren Kleiderschrank.

Beseitigen Sie den Gestank mit diesen Hausmitteln

Kleiderschrank stinkt – Erfrischen Sie mit Backpulver: Backpulver ist ein bekanntes Mittel, um unangenehme Gerüche und Feuchtigkeitsgerüche zu absorbieren. Für eine schnelle Lösung füllen Sie eine Schüssel mit Backpulver und lassen Sie es einen Tag lang in Ihrem Kleiderschrank stehen. Für eine länger anhaltende Geruchsbekämpfung empfehlen wir Ihnen, eine geöffnete Packung Backpulver in Ihrem Schrank aufzubewahren und sie bis zu einem Jahr dort zu lassen. Achten Sie darauf, dass Sie es an einem Ort aufbewahren, an dem es nicht umgestoßen werden kann.

Behälter mit Kaffeesatz aufbewahren: Kaffee ist nicht nur zum Trinken da. Kaffeesatz absorbiert auch schlechte Gerüche. Füllen Sie einen Behälter mit Kaffeesatz und stechen Sie mehrere Löcher in den Deckel. Bewahren Sie den Behälter in Ihrem Schrank auf und tauschen Sie den Kaffeesatz jeden Monat aus.

Schrank riecht muffig – Sprühen Sie Essig: Essig ist ein natürlich wirksames Deodorant und kann zur Erfrischung zahlreicher Räume verwendet werden. Nehmen Sie zu gleichen Teilen weißen Essig und Wasser und geben Sie sie in eine Sprühflasche. Tragen Sie die Mischung auf Ihre Kleidung auf (drehen Sie die Kleidung auf den Rücken, bevor Sie sie benutzen). Sie können Ihren Kleiderschrank auch mit der Essiglösung besprühen.

Geruch aus Schrank entfernenVerwenden Sie Aktivkohle: Aktivkohle absorbiert Gerüche und reinigt die Luft in allen Räumen. Legen Sie einen Block Aktivkohle in einen luftdurchlässigen Behälter und bewahren Sie ihn in Ihrem Schrank auf. Um Aktivkohle wiederzuverwenden, legen Sie den Block für ein paar Stunden ins Sonnenlicht und stellen Sie ihn dann zurück.

Kleiderschrank stinkt, was tunVersuchen Sie Kreide: Kreide absorbiert Feuchtigkeit. Stecken Sie ein paar Stücke Kreide in ein Säckchen, verschnüren Sie es und stechen Sie ein paar Löcher in den Stoff. Platzieren Sie sie an einigen Stellen in Ihrem Kleiderschrank.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig