Putz-Tricks: So können Sie Staub, Fett und Kalkablagerungen mit Backpapier reinigen

von Yoana Benz
Werbung

Backpapier ist ein praktisches Hilfsmittel in der Küche, um sicherzustellen, dass das Essen nicht am Backblech kleben bleibt. Aber wussten Sie, dass es auch auf andere Weise verwendet werden kann? Sie können damit im Handumdrehen verschiedene Oberflächen und Gegenstände sauber machen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie mit Backpapier reinigen können!

Was können sie mit Backpapier reinigen

Putz-Tricks - So können Sie Staub, Fett und Kalkablagerungen mit Backpapier reinigen

Werbung
Frühling ins Haus holen Tipps für Luftfrische
Haushalt

Luftfrische und Geruchsbeseitigung – So kommt der Frühling ins Haus

Möchten Sie den Frühling genießen? Dann ist es wichtig, dass Sie für eine angenehme Luftfrische im Haus und Auto sorgen und unangenehme Gerüche beseitigen.

Bevor wir diese Frage beantworten, lassen Sie uns am Anfang beginnen. Was ist Backpapier? Es besteht aus ungebleichtem Papier, das mit einer dünnen Schicht Silikon beschichtet ist. Das macht es lebensmittelecht und widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen. Aber es eignet sich nicht nur hervorragend für die Zubereitung von Speisen im Backofen, sondern kann auch als praktisches Hilfsmittel für die Sauberkeit im Haus dienen. Hier sind einige der Dinge, die Sie mit Backpapier reinigen können.

Wissenswertes: Bevor Pergament aus Papier hergestellt wurde, dienten Tierhäute als Unterlage. Das änderte sich 1847, als zwei französische Wissenschaftler, Jean-André Poumarède und Louis Figuier, entdeckten, dass Papier aus Holzschliff durch Eintauchen in eine Mischung aus Schwefelsäure und anschließendem Wasser/Ammoniak-Bad für eine Vielzahl von Verwendungszwecken haltbar wurde, einschließlich Backen und Aufbewahrung von Lebensmitteln.

Kalkablagerungen aus Edelstahl entfernen

Putz-Trick mit Backpapier - Kalkablagerungen aus Edelstahl entfernen

Kalkablagerungen am Duschkopf, am Wasserhahn, an der Duschwand, am Waschbecken und in Ihrem Wasserkocher…. Man kann ihr einfach nicht entkommen, also muss man sie immer wieder loswerden. Dafür gibt es unzählige Produkte und Tricks, aber diesen einfachen und überraschenden Putz-Trick mit Backpapier haben wir nicht kommen sehen!

Ja, Sie haben richtig gelesen! Von nun an können Sie die speziellen Reinigungsprodukte im Schrank lassen. Ein Blatt Backpapier ist alles, was Sie brauchen, um Ihre Duscharmatur oder andere Gegenstände aus Edelstahl mit Kalkablagerungen wieder zum Glänzen zu bringen. Und das, obwohl kein einziger Tropfen Wasser im Spiel ist. Machen Sie einfach einen Ball daraus, und schrubben Sie los!

Für die Duschwand: Mischen Sie eine gleiche Menge Wasser und Essig und tragen Sie es mit einem Stück Backpapier auf die Duschwand auf. Verwenden Sie das Papier, um die Oberfläche zu reinigen und Kalkablagerungen zu entfernen. Spülen Sie die Wand mit Wasser ab und trocknen Sie sie.

Staub und Schmutz mit Backpapier reinigen

  • Lampenschirme und Lüftungsöffnungen: Verwenden Sie Backpapier, um Staub und Schmutz von den Lampenschirmen und Lüftungsöffnungen zu wischen. Das Backpapier zieht Staub und Schmutz an und erleichtert so die Reinigung.
  • Bei Bügeln: Das Backpapier fängt Schmutz und Staubpartikel auf, die am Bügeleisen haften, und hält es sauber.

Fett auf Küchengeräten reduzieren

Wie kann man Fett auf Küchengeräten mit Papier reduzieren

Werbung
Wie kann man einen Dutch Oven richtig reinigen?
Haushalt

Dutch Oven reinigen: Den Gusseisentopf richtig pflegen, einbrennen und sauber machen

Erfahren Sie, wie Sie Ihren hochwertigen Dutch Oven reinigen können, indem Sie den einfachen Schritten folgen.

Pfannen: Verwenden Sie ein Blatt Backpapier, um festsitzendes Essen oder Fett von Pfannen zu entfernen. Legen Sie ein Blatt Backpapier in die Pfanne und tränken Sie es eine Zeit lang mit Wasser und Seife. Das Backpapier wird helfen, den Schmutz zu lösen und die Reinigung der Pfanne zu erleichtern.

Mikrowelle: Legen Sie vor dem Erhitzen von Speisen ein Blatt Backpapier auf den Boden der Mikrowelle. Das Papier fängt eventuelle Spritzer auf und verhindert, dass sich auf dem Boden der Mikrowelle ein Belag bildet. Nach dem Erhitzen können Sie das Backpapier einfach entfernen und die Mikrowelle ist sauber.

Weitere Putz-Tricks, für die Sie Backpapier verwenden können

Was können Sie mit Backpapier reinigen

Toaster mit Backpapier reinigen: Legen Sie ein Stück Backpapier auf den Boden des Toasters und schalten Sie ihn ein. Es fängt Schmutz und Krümel auf, während der Toaster läuft. Entfernen Sie nach dem Gebrauch das Backpapier und reinigen Sie den Toaster mit einem feuchten Tuch.

Backofen: Legen Sie ein Stück Backpapier auf den Boden des Backofens, um verschüttete Essensreste aufzufangen. Entfernen Sie das Papier nach dem Backen und der Ofen bleibt sauber und frisch.

Boden: Befestigen Sie ein Blatt Backpapier auf dem Mopp und sichern Sie es mit einem Stück Klebeband. Wischen Sie dann den Boden. Der ganze Staub und Schmutz wird im Handumdrehen verschwunden sein!

Küchenschränke mit Backpapier reinigen: Wir haben über die Böden gesprochen, lassen Sie uns nun die oberen Küchenschränke analysieren. Wenn sie nicht an der Decke haften, werden sie sehr bald staubig und fettig. Gleichzeitig wird es sehr schwierig sein, sie regelmäßig sauber zu halten.
Auch hier hilft es, wenn Sie Backpapier auf den Schränken ausbreiten. Vergessen Sie nicht, sie alle paar Wochen zu wechseln!

Weitere Haushaltstricks mit Backpapier können Sie hier finden!

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.