Fenster auf Wintermodus stellen: Wie man dabei richtig vorgeht und ob sich die Maßnahme wirklich lohnt

Von Anne Seidel

Dass von der Qualität der Fensterrahmen auch die Temperatur im Innenraum beziehungsweise die Heizkosten abhängen, weiß jeder. Doch wussten Sie auch, dass es für die PVC-Fensterrahmen eine Wintereinstellung gibt? Wir möchten Ihnen heute erklären, worum es sich dabei handelt und wie genau Sie die Fenster auf Wintermodus einstellen, um einen kuschelig warmen Winter mit niedrigeren Heizkosten zu verbringen.

Fenster abdichten durch die richtige Einstellung

Fenster auf Wintermodus einstellen - Schritt für Schritt Anleitung und ob es sich lohnt

Die Dichtungen der Fensterrahmen sind enorm wichtig, um den Wärmeverlust zu senken. Denn je mehr Wärme verloren geht, desto weniger müssen wir nachheizen. Das wirkt sich natürlich auch positiv auf die Heizkosten aus, egal, ob Sie mit Holz heizen, Gas oder Strom. Wie fest ein zu öffnender Fensterrahmen verschlossen ist, können Sie an seinem Mechanismus einstellen und wir erklären Ihnen, wie das funktioniert.

Fenster auf Wintermodus stellen

Mit den Rollzapfen die Fensterflügel fester ziehen und abdichten

Sie können durch die richtige Einstellung des sogenannten Rollzapfens das Fenster isolieren. Hierbei wird lediglich der Freiraum zwischen Dichtung und Profil reduziert, heißt, die Fenster sind durch den größeren Anpressdruck enger verschlossen, sodass weniger oder gar keine Lust mehr hindurchkommt. So gehen Sie vor:

Testen Sie, ob die Fensterprofile und -flügel dicht sind

Testen Sie den Durchzug

Überprüfen Sie zunächst einmal, ob die Fenster überhaupt so undicht sind, wie Sie glauben. Bei geschlossenem Fenster halten Sie zu diesem Zweck irgendeinen feinen Gegenstand in die Nähe der Dichtungen (eine Daunenfeder, ein angezündetes Streichholz oder Feuerzeug). Sollte sich das ausgewählte Objekt bewegen, kommt Luft durch und das Fenster ist logischerweise undicht. Doch das muss nicht unbedingt am zu lockeren Mechanismus liegen. Überprüfen Sie deshalb erst die Gummidichtungen. Sind diese beschädigt, lohnt es sich eher, sie zu erneuern (bei Mietwohnungen den Vermieter kontaktieren).

Wie Sie Zugluft noch abdichten können, erfahren Sie hier.

Fenster auf Wintermodus einstellen - Erst die Rahmen gut reinigen


Bereiten Sie die Profile vor

Bevor Sie das Fenster winterfest machen und am Mechanismus des Fensters herumschrauben, sollten Sie Fenster und Rahmen gut reinigen, denn auch Schmutz kann die Dichtung beeinträchtigen und auf Dauer sogar beschädigen.

  • Wischen Sie sämtlichen Staub, Sand und anderen Schmutz gründlich weg.
  • Mit einem weichen Tuch wischen Sie unbeweglichen Metallteile sauber.
  • Bewegliche Metallteile wie Scharniere ölen Sie ein.

Fenster auf Wintermodus stellen und isolieren - So machen Sie es richtig

Fenster umstellen auf Winter – Regulieren Sie die Mechanismen

  • Öffnen Sie das Fenster und Sie finden den sogenannten Rollzapfen vor.
  • Wählen Sie einen dieser Rollzapfen aus und drehen Sie ihn um eine Umdrehung fester.
  • Schließen Sie das Fenster und überprüfen Sie, ob das Fenster nun dicht ist.
  • Falls nicht, können Sie den nächsten Rollzapfen drehen und wieder testen.

Wichtig: Niemals mehrere Rollzapfen aus einmal umstellen, da das schnell dazu führen kann, dass Sie das Fenster gar nicht mehr schließen können. Es dann wieder in seine ursprüngliche Einstellung zurückzubringen, wird sehr schwierig, sodass Sie einen Fachmann engagieren müssten.

Testen Sie, ob der Fensterflügel ausreichend fest verschlossen ist

Die richtige Fenstereinstellung überprüfen mit einem Blatt Papier


Um zu testen, ob Ihr Fensterflügel auch wirklich gut verschlossen ist, nachdem Sie das Fenster auf Wintermodus gesetzt haben, klemmen Sie ein Blatt Papier in die vertikale Seite ein und verschließen Sie es. Sie sollten nun nicht in der Lage sein, das Papier herauszuziehen, ohne es zu zerreißen. Wichtig ist auch, dass Sie bei Öffnen und Schließen keine Geräusche hören oder Reibungen vorhanden sind.

Fenster auf Wintermodus – Lohnt sich der Vorgang wirklich so sehr?

Den Mechanismus nach und nach fester schrauben

Die Fenster auf Winter zu stellen, ist ein neuer Tik Tok Trend. Doch bringt es wirklich so viel und sollte man als Laie überhaupt an den Mechanismen herumhantieren? Experten sagen zwar, dass die Gefahr, Schaden anzurichten, nicht sehr groß ist, raten dennoch davon ab. Ein bemerkenswert großer Unterschied, der die Mühe lohnenswert machen würde, würde jedenfalls nicht das Ergebnis sein.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig