Dusche verstopft? 4 wirksame Methoden und natürliche Mittel zur Beseitigung der Verstopfung & Tipps zur Vorbeugung!

von Lina Bastian
Werbung

Wenn Sie beim Duschen eine Ansammlung von stehendem Wasser bemerken, die ewig braucht, um sich zu entleeren, ist es vielleicht an der Zeit, den Zustand des Abflusses zu untersuchen. Ist Ihre Dusche verstopft? Rufen Sie noch nicht den Klempner! Mit diesen cleveren, chemiefreien Lösungen zur Beseitigung einer hartnäckigen Verstopfung wird Ihre Dusche im Handumdrehen wieder abfließen.

Warum es überhaupt zu Verstopfungen kommt

Verstopfte Abflüsse in der Dusche werden fast immer durch Haare verursacht

Ein verstopfter Abfluss ist ein langsamer Abfluss. Im Falle einer verstopften Toilette oder eines verstopften Spülbeckens kann ein großes Hindernis die Ursache sein, aber Duschabflüsse werden meist langsamer, wenn sich im Laufe der Zeit Haare, Flusen oder Rückstände von Badeprodukten ansammeln.

Was ist zu tun, wenn Ihre Dusche verstopft ist

Das Wichtigste zuerst: Überprüfen Sie Ihren Abfluss auf sichtbare Verstopfungen. Haarbüschel sind der häufigste Übeltäter. Wenn von außen nichts zu sehen ist, schauen Sie unter den Abflussdeckel und in den Abfluss. Verwenden Sie notfalls eine Taschenlampe. Entfernen Sie alles, was Sie sehen und was den Abfluss verstopfen könnte.

Prüfen Sie als Nächstes, ob Ihr Abfluss offen ist. Ist zwischen dem Abflussstopfen und dem Rohr noch Platz für den Wasserdurchfluss? Wie Sie dies tun, hängt von der Art des Abflusses und des Stopfens ab, den Sie haben: Manche Abflüsse haben einen Stöpsel, den Sie abschrauben und ganz herausheben können. Badewannen und Duschen haben oft einen Schalter unter dem Wasserhahn, der den Abfluss öffnet und schließt. Prüfen Sie, ob Ihr Abfluss über einen solchen Mechanismus verfügt, und stellen Sie sicher, dass der Stöpsel nicht versehentlich den Abfluss blockiert.

Dusche verstopft - 4 wirksame Methoden und natürliche Mittel zur Beseitigung der Verstopfung

Werbung
Heizkörper im Badezimmer vom Schmutz befreien
Haushalt

Badheizkörper reinigen: Entfernen Sie hartnäckigen Kalk, Schmutz und Staub mit diesen Putz-Tipps!

Sie möchten Ihre Badheizkörper reinigen und Schmutz, Staub und Kalk schnell und zuverlässig entfernen? Mit diesen Tipps wird Ihnen gelingen.

Wenn Sie alle sichtbaren Hindernisse entfernt haben und sich vergewissert haben, dass der Abfluss offen ist, das Wasser aber immer noch nicht abfließt, ist es an der Zeit, die Verstopfung zu beseitigen.

Methoden zur Beseitigung von Verstopfungen im Duschabfluss

Es gibt einige einfache Methoden, damit Sie Ihre verstopfte Dusche wieder zum Fließen bringen. Versuchen Sie diese Methoden, um die Verstopfung zu entfernen oder aufzulösen.

1. Entfernen Sie die Verstopfung mit der Hand

Was ist zu tun, wenn Ihre Dusche verstopft ist - Es gibt einige einfache Methoden

Werbung

Als erstes ziehen Sie ein Paar Gummihandschuhe an und entfernen Sie die Verstopfung so gut wie möglich. Es gibt kleine Plastikhaken, die speziell für diesen Zweck hergestellt werden.

2. Verwenden Sie eine Abflussschlange

Eine Abflussschlange, auch bekannt als Klempnerschlange, ist ein einziehbares, flexibles Bohrwerkzeug

Wie man Kalkablagerungen aus Wasserhähnen entfernt
Haushalt

Eingefressenen Kalk mit Hausmitteln entfernen: So können Sie Kalkablagerungen in Küche und Bad wegbekommen!

Heute verraten wir Ihnen, wie Sie Kalk mit Hausmitteln entfernen können, damit Sie Ihre wöchentliche Reinigung viel einfacher gestalten.

Eine Abflussschlange, auch bekannt als Klempnerschlange, ist ein einziehbares, flexibles Bohrwerkzeug, das Sie in Baumärkten kaufen können. Mit der Handkurbel der Schlange schieben Sie einen Metalldraht durch den Abfluss, um die die Verstopfung zu lösen oder herauszuziehen. Es gibt auch Einwegplastikversionen der Schlange, für die kein Kurbeln erforderlich ist und die Sie sogar für eine verstopfte Toilette verwenden können. Achten Sie darauf, Ihre Abflussschlange nach Gebrauch zu reinigen.

3. Dusche verstopft – kochendes Wasser hilft

Wenn der Abfluss nicht sichtbar verstopft ist und eine Abflussschlange keinen Erfolg gebracht hat, kann der Kontakt mit kochendem Wasser helfen, weichere Ablagerungen wie Seifenschaum an den Rändern zu lösen. Wiederholen Sie den Vorgang zwei- oder dreimal.

4. Natürlicher Abflussreiniger aus Essig und Backpulver

Herkömmliche Abflussreiniger wirken in der Regel nicht so gut, wie sie behaupten, und sie sind voll von schädlichen Chemikalien

Herkömmliche Abflussreiniger wirken in der Regel nicht so gut, wie sie behaupten, und sie sind voll von schädlichen Chemikalien. Natürliche, selbstgemachte Reiniger können bei leichten Verstopfungen genauso wirksam sein wie chemische. Mischen Sie 1 Tasse Essig (destillierter weißer Essig eignet sich am besten) und 1 Tasse Backpulver zusammen. Gießen Sie zunächst kochendes Wasser in den Abfluss, um die Verstopfung zu lösen, und geben Sie dann die Backpulver-Essig-Mischung hinzu. Warten Sie 15 Minuten. Mit weiterem kochendem Wasser nachspülen.

Tipps zur Vorbeugung von Verstopfungen

Befolgen Sie unsere Tipps zur Vorbeugung von Verstopfungen

  • Verwenden Sie eine Abflussabdeckung. Verstopfte Abflüsse in der Dusche werden fast immer durch Haare verursacht. Eine einfache Abflussabdeckung aus Gummi oder Kunststoff ist eine kostengünstige Möglichkeit, um nach jedem Duschen Haarsträhnen aufzufangen.
  • Lassen Sie die Körperpeelings weg. Körperöle sorgen zwar für ein tolles Hautgefühl, aber das meiste davon landet beim Abspülen im Abfluss und härtet über Nacht aus, wenn die Rohre zwischen den Anwendungen abkühlen. Vermeiden Sie ölige Badeprodukte oder heben Sie sie für die Zeit nach der Dusche auf.
  • Keine überflüssigen Abfälle. Es kann verlockend sein, einen Mülleimer zu entleeren oder einen Teppich in der Dusche auszuschütteln und wegzuspülen, aber größere Schmutzteile und Ablagerungen können sich ansammeln und die Verstopfung später verschlimmern.
  • Gute Wartung des Abflusses. Machen Sie die Reinigung des Abflusses zu einem Teil Ihrer Reinigungsroutine. Bewahren Sie eine Flasche mit destilliertem weißem Essig oder Backpulver im Badezimmer auf und schütten Sie nach jedem Duschen etwas von beidem in den Abfluss. Anschließend spülen Sie mit heißem Wasser nach.

Lina Bastian ist 1976 in Stuttgart geboren. Sie liebt die Natur und die Pflege ihres Gartens, den sie seit 20 Jahren hat. Deshalb schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen der Gartenpflege. Als Hobbygärtner mit einer großen Erfahrung hat die Autorin im Laufe der Jahre einen intensiven Austausch mit erfahrenen Gärtnern gepflegt.

Neben Ihrem Garten liebt Lina die Bewegung in der Natur und Sport ist ein täglicher Bestandteil ihres Lebens. Radfahren und Schwimmen gehören zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Sie liebt es, mit engen Freunden neue schöne Orte im In- und Ausland zu besuchen.

Die Arbeit mit Kindern in Kunstwerkstätten ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. An ihrem Wohnort organisiert sie Kinderworkshops mit verschiedenen kreativen Tätigkeiten für die Kleinen.