Badewanne verstopft? Hausmittel und Tipps, mit denen Sie Ihren Abfluss wieder zum Laufen bringen!

Von Lina Bastian

Wird Ihr entspannendes Bad durch langsame Abflüsse oder komplette Verstopfungen ruiniert? Seifenreste, Haare und andere Verschmutzungen können sich schnell im Abfluss festsetzen und den Wasserfluss erheblich verlangsamen. Wenn Ihre Badewanne verstopft ist, können Sie das Problem ohne scharfe Chemikalien oder den teuren Besuch eines Klempners lösen.

Badewanne verstopft – was tun

Badewanne verstopft - Hausmittel und Tipps, mit denen Sie Ihren Abfluss wieder zum Laufen bringen

Ein langsam laufender Abfluss ist mehr als nur ein Ärgernis. Das Wasser und der Schmutz brauchen ewig, bis sie abfließen, und wenn sie es tun, bleibt ein fettiger Rückstand zurück. Wasser, das im Waschbecken oder in der Dusche steht, kann ein Anzeichen für ein größeres Klempnerproblem sein. Probieren Sie einige der von uns vorgeschlagenen Abhilfemaßnahmen für einen verstopften Abfluss.

Verwenden Sie kochendes Wasser nur mit Vorsicht

Wenn Sie kochendes Wasser in den Abfluss Ihrer Badewanne gießen, kann sich der Seifenschaum schnell auflösen

Wenn Sie kochendes Wasser in den Abfluss Ihrer Badewanne gießen, kann sich der Seifenschaum, der sich in den Abflüssen ablagert, schnell auflösen und die Verstopfung beseitigen. Allerdings kann kochendes Wasser in manchen Abflüssen Probleme verursachen. Gießen Sie niemals kochendes Wasser in einen Abfluss, der PVC-Rohre verwendet. PVC kann zwar heißes Wasser aus dem Wasserhahn aufnehmen, aber nicht die extreme Hitze von kochendem Wasser. Selbst wenn Sie nicht sofort etwas bemerken, können im Laufe der Zeit Lecks und andere Probleme auftreten.

Sichtbare Verschmutzungen herausziehen

Wenn der Abfluss Ihrer Badewanne langsam oder gar nicht abläuft, können Sie die Haaransammlungen oft sehen

Oft können Sie die Haaransammlungen sehen, wenn der Abfluss Ihrer Badewanne nur langsam oder gar nicht abläuft. Sie brauchen nur den Badewannenstöpsel zu entfernen, um den Abfluss freizulegen. Greifen Sie die Ablagerungen und ziehen Sie sie aus dem Abfluss, um ihn zu öffnen. Ein Haken am Ende eines steifen Drahtes kann Ihnen helfen, mehr von der Verstopfung herauszuholen.

Badewanne verstopft: Versuchen Sie es mit einer Klempnerschlange

Ein nützliches Werkzeug für den Abfluss in der Badewanne ist eine Klempnerschlange. Sie hat ein langes Kabel, das durch den Abfluss geführt wird und dabei hilft, die Verstopfung aufzulösen. In der Regel müssen Sie die Überlaufplatte direkt unter dem Wasserhahn entfernen, damit Sie das Kabel der Schlange durch diese Öffnung führen können.

Führen Sie das Kabel weiter durch die Öffnung, bis Sie auf die Verstopfung stoßen. Durch Drehen und Schütteln des Kabels können Sie die Verstopfung auflösen. Dann können Sie das Kabel wieder aus dem Abfluss herauskurbeln und dabei einen Teil des Schmutzes mitnehmen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der größte Teil der Verstopfung aus dem Abfluss entfernt ist und das Wasser frei fließt.

Geschirrspülmittel zersetzen Fett

Wenn kochendes Wasser nicht ausreicht, versuchen Sie es mit einer Tasse flüssigem Geschirrspülmittel


Wenn kochendes Wasser nicht ausreicht, versuchen Sie es mit einer Tasse flüssigem Geschirrspülmittel, das Sie nach 30 Minuten mit einem Liter heißem Wasser aufgießen. Oder kochen Sie die Mischung aus Wasser und Spülmittel auf und gießen Sie sie anschließend in den Abfluss. Nachdem Sie eine Weile gewartet haben, bis sie ihre Wirkung entfaltet hat, spülen Sie das Rohr mit heißem Wasser aus! Dieses Verfahren ist besonders wirksam bei Verstopfungen, die hauptsächlich aus Fett bestehen, da die Reinigungsmittel dieses aufspalten sollen!

Mischungen, die Back- oder Waschsoda enthalten

Sowohl Natriumbicarbonat als auch Natriumcarbonat können jede Art von Schmutz beseitigen

Sowohl Natriumbicarbonat als auch Natriumcarbonat können jede Art von Schmutz beseitigen! Backpulver und Essig ergeben zusammen eine perfekte Kombination, die dafür sorgt, dass das Wasser wieder reibungslos durch die Leitungen fließt! Schütten Sie einfach 1 Tasse Backpulver in den Abfluss, gefolgt von der gleichen Menge Essig, lassen Sie es über Nacht einwirken und spülen Sie es am Morgen mit heißem Wasser durch!

Backpulver und Salz können ebenfalls Abhilfe schaffen. Schütten Sie zuerst eine Tasse Backpulver und dann eine Tasse Salz in den Abfluss, lassen Sie es über Nacht einwirken und spülen Sie den Abfluss am Morgen mit kochendem Wasser aus!

Sie können auch eine Lösung aus Backpulver, Salz und heißem Wasser im Verhältnis 1:1:4 ansetzen und den Abfluss nach dem Aufstehen mit heißem Wasser spülen!
Auch Waschsoda und heißes Wasser sind ein wirksames Mittel zur Beseitigung von Verstopfungen! Mischen Sie beide zu gleichen Teilen, gießen Sie die Flüssigkeit in den Abfluss und lassen Sie sie über Nacht einwirken, bevor Sie sie am nächsten Morgen ausspülen!

Coca-Cola oder Pepsi

Vergessen Sie, Cola zu trinken, wenn Sie mit einer verstopften Badewanne zu kämpfen haben


Haben Sie eine Dose oder eine Flasche Cola im Haus? Das haben Sie ganz sicher! Vergessen Sie, sie zu trinken, wenn Ihre Badewanne verstopft ist – lassen Sie sie stattdessen in den Abfluss fließen! Aber nehmen Sie nicht die Cola aus dem Kühlschrank – sie sollte Zimmertemperatur haben! Lassen Sie es ein bis zwei Stunden sprudeln und spülen Sie es dann mit heißem Wasser aus! Die in diesen Getränken enthaltene Phosphorsäure kann dem Schlamm in deinen Abflüssen einen großen Schlag versetzen, also benutzen Sie sie auch zur Verhinderung von Verstopfungen!

Zitronensaft eignet sich nicht nur für eine Limonade

Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade daraus! Na ja, sozusagen. Mischen Sie ½ Tasse Zitronensaft mit einer Tasse Salz und einer Tasse Essig, um die Verstopfung zu bekämpfen! Nach 30 Minuten mit heißem Wasser ausspülen! Und wenn Sie noch ein paar Zitronen übrig haben – machen Sie diese Limonade, um sich vor dem Duschen in Ihrem verstopfungsfreien Bad zu erfrischen!

Borax und Wasser wirken auch

Lassen Sie die Mischung etwa eine Stunde lang einwirken, bevor Sie das Rohr mit Wasser durchspülen

Diejenigen, die sich mit Chemie auskennen, kennen es als Natriumtetraborat, eine organische Verbindung, die im Allgemeinen sehr vielseitig ist! Die einfachste Version seiner Verwendung für die Behandlung von verstopften Abflüssen besteht darin, ½ Tasse Borax mit zwei Tassen kochendem Wasser zu übergießen und etwa eine Stunde lang stehenzulassen, bevor man den Abfluss mit Wasser spült!

Aber wenn man ½ Tasse Borax mit ½ Tasse Salz mischt und eine Tasse Essig hinzufügt, kann das auch Wunder bewirken! Lassen Sie die Mischung etwa eine Stunde lang einwirken, bevor Sie das Rohr mit Wasser durchspülen! Seien Sie gewarnt, dass es eine Kontroverse über die Sicherheit der Verwendung von Borax gibt, aber solange Ihre Haut nicht direkt damit in Berührung kommt, Sie es nicht einatmen oder verschlucken, werden Sie keine Reizungen bekommen!

Vorbeugen ist besser als heilen

Badewanne verstopft - Verwenden Sie Schmutzfänger und Stopfen und reinigen Sie diese regelmäßig

Jetzt, wo Sie Ihren Abfluss mit einem dieser nützlichen Mittel wieder zum Laufen gebracht haben, ist es an der Zeit, an die Vermeidung von Verstopfungen zu denken! Erstens: Verwenden Sie Schmutzfänger und Stopfen und reinigen Sie diese regelmäßig! Zweitens: Schütten Sie die oben genannten Kombinationen oft in Ihren Abfluss – ein weiterer Vorteil ist, dass Sie sie so oft Sie wollen auch für die Wartung verwenden können, um unerwünschte Verstopfungen von vornherein zu vermeiden und dabei sicher und gesund zu bleiben!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig